LoL: Kauft Schalke sich einen Platz in der „eSport Champions League?“
Nachdem es beim Fußball nichts wurde ...

Einer der größten deutschen Fußballvereine, Schalke 04, soll sich jetzt einen Platz in dem LCS-Turnier von League of Legends gekauft haben.

Wie der EsportsObserver berichtet, soll sich Schalke 04 nun den LCS Platz vom europäischen Team „Elements“ gekauft haben. Diese hatten bereits 2015 versucht, ihren LCS Platz zu verkaufen, hatten aber im vorgegebenen Zeitfenster keinen Käufer gefunden.

Schalke wäre nicht der erste Fußballclub im E-Sport

LoL Elements Team
Team Elements 2015

Zwar schreibt der EsportsObserver, dass mehrere Quellen diesen Deal zwischen Schalke und Elements bestätigen, allerdings gibt es noch keine offizielle Erklärung von Schalke 04. Angeblich soll der Deal im Laufe der Woche offiziell bestätigt werden.

Auch andere Vereine wie der VFL Wolfsburg oder West Ham setzten schon auf den E-Sport und kauften FIFA-Spieler ein, die sie auf großen Turnieren repräsentieren sollen. Auch andere Sportvereine wie Besiktas Istanbul investieren in den E-Sport und hatten 2015 ihr eigenes LoL Team. Es wäre wirklich ein großer Schritt für den E-Sport in Deutschland, wenn sich dieser Deal in den nächsten Tagen als wahr erweist. Ob das Team Elements, so wie es jetzt ist, bestehen bleibt, ist dann aber fraglich.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ron
Ron
4 Jahre zuvor

Wann man im Fußballstadion nichts erreicht, dann vielleicht ja am PC grin

Mehr hearthstone
Mehr hearthstone
4 Jahre zuvor

Dann brauchen se nur noch n südkoreanisches team mit dem se auch die meisterschaft gewinnen grin

BabaDome53
BabaDome53
4 Jahre zuvor

Herrlich!
Würde mich persönlich sehr freuen;)

Mal was anderes. Aber ob das die richtige Zielgruppe für das branding ist?
Ich denke mal das keine große Affinität herrscht sondern: „Nur die Masse macht’s!“

Patrick Freese
Patrick Freese
4 Jahre zuvor

Ob das die richtige Zielgruppe ist, weiß ich auch nicht so richtig… Ich weiß allerdings auch nicht, was bei dem Verein sonst noch für die Zukunft geplant ist um eine Zielgruppe für sich zu gewinnen.
Finde es auf jeden Fall sehr gut, wenn es tatsächlich stimmt. smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.