LoL: Neues Musikvideo im Anime-Look soll nur Skins verkaufen, wird sofort zum viralen Hit

LoL: Neues Musikvideo im Anime-Look soll nur Skins verkaufen, wird sofort zum viralen Hit

Das Sternenwächter-Event 2022 bringt eine beliebte Skinreihe im Anime-Look zurück. Um diese zu bewerben, veröffentlicht League of Legends ein Musikvideo, unterlegt mit Musik von Porter Robinson. Das geht sofort viral und rührt Fans zu Tränen.

Die Situation in Kürze:

  • Am 14. Juli startete das LoL-Sommerevent „Sternenwächter 2022“
  • Die Story dazu spielt in einem alternativen Universum und handelt von Magical Girls
  • In typischer LoL-Manier gibt es dazu 12 neue Skins
  • Das Musikvideo dazu erreicht 2.559.425 Aufrufe in 20 Stunden (Stand 15. Juli / 13:30 Uhr)
  • Bereits 2018 machte Riot aus 4 Heldinnen eine K-Pop-Band und war damit erfolgreich

Seht euch hier das vollständige Video an:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Das offizielle Musikvideo zum Sternenwächter 2022 Event

Video zeigt Schulmädchen und magische Verwandlungen

Worum geht es eigentlich? Pünktlich zum Start des zehnwöchigen Sommer-Events „Sternenwächter 2022“ veröffentlichte Riot ein Musikvideo auf dem offiziellen LoL-YouTube-Kanal. Das Event bringt die namensgebende Sternenwächter-Skinreihe zurück, welche zu einem beliebten alternativen Universum gehört.

Die Sternenwächter sind eine Gruppe von Schülern und Schülerinnen, welche dazu auserwählt wurden, das Universum vor dunklen Mächten zu schützen. Dazu können sie sich in Magical Girls (und Boys!) verwandeln, wie man es schon seit den 90ern aus Sailor Moon kennt.

Die dazugehörigen Skins müssen natürlich beworben werden, weshalb sich Riot mit dem amerikanischen Musiker Porter Robinson zusammentat und ein Video im Anime-Look veröffentlichte. Das erreichte am ersten Tag bereits mehrere Millionen Aufrufe und Tausende Likes und Kommentare.

„Everything Goes On“ heißt der Titel und zeigt die Ereignisse nach der Kurzgeschichte „Zwillingssterne“ von Cat Cheresh. In der mittlerweile vierten Ausgabe des beliebten alternativen Universums erwartet euch neben der Rückkehr bekannter Gesichter eine neue Generation von Sternenwächtern. (via Riot Games)

LoL goes Anime Magical girls

Fans reagieren emotional

Es gibt große Gefühle und Tränen: Vor allem die Geschichte der Champs Rakan und Xayah kommt bei den Fans gut an. Viele reagieren bewegt und geben sogar an, zu Tränen gerührt zu sein. Aber nicht nur deren Liebesgeschichte, sondern auch die der Freundschaft zwischen Kai’Sa und Alkali weckt Emotionen.

Ich hatte nicht erwartet, beim Anschauen des Videos tatsächlich zu weinen, aber jetzt sind wir hier. Riots Animationsteam mit Porter Robinsons emotional aufgeladener Musik zusammenzubringen, sorgt für so ein gefährliches Kunstwerk. Dieses Mal gewinnst du, Riot. Ich spiele dein kaputtes Spiel noch etwas mehr.

via YouTube

Auch das Einbeziehen männlicher Charaktere, was für das Genre eher ungewöhnlich ist, findet Anklang. Manche sind sogar so begeistert, dass sie sich nach Arcane gleich die nächste LoL-Serie von Netflix wünschen.

Doch nicht alle Reaktionen sind positiv. Während die Geschichte und das Video gut ankommen, wächst die Kritik am Event selbst. Gerade für ein großes Sommer-Event seien die Belohnungen nicht groß genug und den Grind kaum wert:

LoL: Neues Star Guardian-Event sorgt für Frust bei den Spielern: „Nehmt euch ein Vorbild an LoL-Mobile“

In dem Event kämpft ihr euch durch Missionen, um Tokens zu sammeln. Die Kapitel werden wöchentlich freigeschaltet und bestehen jeweils aus 3 Akten. Ein neues Kapitel kann erst begonnen werden, wenn das vorherige abgeschlossen wurde, indem die 2 Bosse besiegt wurden.

Als Belohnung gibt es hauptsächlich Icons und Emotes.

Die ersten Fans wünschen sich schon einen eigenen Sternenwächter-Anime. Nach dem Netflix-Hit Arcane wird es jetzt jedoch erst mal einen Roman im Universum von League of Legends geben.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
zerial

da finde ich die anderen lieder von kda 100x besser

erzi222

der sona skin ist wirklich blöd … abgesehen davon finde ich aber auch diesen star guardian trailer den schlechtesten! es kommt gar keine magie bei mir auf wie bei den anderen 3 ersten trailern … nicht schlecht gemacht aber es fehlt mir eindeutig das gewisse etwas! bin entäuscht!

ThisIsThaWay

Die Skins gefallen mir persönlich nicht. (Ganz besonders den Sona Skin…) Aber der Stil des Videos, die Musik, die Emotion – es gibt womöglich kaum einen Publisher der so in der Lage ist mit den Gefühlen der Menschen Achterbahn zu fahren.

Und ja, auch ich musste kurz tief durchatmen bei dem Video.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx