Pokémon GO: Lapras Tag ist jetzt aktiv – So nutzt ihr ihn am besten aus

Heute, am 25. Mai, startete der Lapras-Tag in Pokémon GO. Wir geben euch Infos über den Zeitraum, Shinys und die besten Konter.

Um dieses Event geht es: Einen Raid-Tag gab es schon lange nicht mehr in Pokémon GO. In diesem Event erscheint überall auf den Arenen ein besonderes Pokémon für genau 3 Stunden.

In diesem Fall dreht sich alles um Lapras. Der Level-4-Raid kann dort in seiner schillernden Form auftreten und zwei besondere Attacken lernen.

Raid-Tag mit Lapras im Mai – Alle Infos und Boni

Was: Der Raid-Tag mit Lapras im Mai 2019
Wann: Am Samstag, den 25. Mai, von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr deutscher Zeit 
Pokémon des Tages: Lapras
Exklusive Attacke: Eissplitter und Eisstrahl
Bonus: Doppelte Raid-Erfahrungspunkte
Bonus: Doppelter Raid-Sternenstaub
Bonus: 5 kostenlose Raid-Pässe stehen zur Verfügung
Lapras
Der Raid-Tag mit Lapras steht an!

So läuft der Raid-Tag ab: Um Punkt 11 Uhr werden überall Lapras-Raids zu finden sein. Die einzige Ausnahme sind EX-Raid-Arenen, die für die nächste Zeit bereits Einladungen verteilt haben.

Die Lapras-Raids halten dann überall 3 Stunden an. Um 14 Uhr ist der Spaß dann vorbei und die Lapras-Raids verschwinden. Die normalen Raid-Bosse übernehmen dann wieder die Arenen.

Shiny Lapras zum Raid-Tag

Gibt es Shiny Lapras? Niantic hat bereits bestätigt, dass man während des Raid-Tages auf Shiny Lapras treffen kann. Das Shiny ist zwar bereits seit der Safari-Zone in Singapur im Spiel, aber nur die wenigsten Spieler werden wohl die Chance auf ein Shiny-Lapras gehabt haben, denn es war bislang verdammt selten.

Shiny Lapras
So sieht Shiny Lapras aus.

Wie liegt die Chance auf Shiny Lapras? Im kommenden Event werdet ihr nun die beste Chance auf Lapras haben. So gibt es zwar noch keine genauen Zahlen, aber man vermutet, dass die Rate bei etwa 1 zu 20 liegt. So war es zumindest beim Raid-Tag mit Gengar der Fall.

Die Boni zum Lapras-Tag

Welche Boni gibt es? Während des Raid-Tages läuft auch noch ein Event, welches einige Boni bei Raids bringt. So wird es folgende Extras geben:

  • Doppelte Erfahrungspunkte beim Raid
  • Doppelter Sternenstaub beim Raid
Sternenstaub
Freut euch über doppelten Sternenstaub aus Raids

Wenn man vor hat, viele Raids hintereinander zu machen, dann lohnen sich die Boni besonders. Nutzt man beispielsweise ein Glücksei, dann kann man in den drei Stunden problemlos 400.000 EP machen.

Lapras mit den exklusiven Attacken – Lohnt es sich?

Um diese Attacken geht es: Innerhalb der drei Stunden wird Lapras die Attacken Eissplitter und Eisstrahl lernen. Sie sind nur verfügbar, wenn ihr Lapras innerhalb des Zeitraums im Raid fangt.

Pokemon GO Lapras Ice
Eisstrahl ist eine der Attacken, die Lapras lernen kann.

So stark sind die Attacken: Beide Angriffe verstärken Lapras. Vor allem im PvP wird das Pokémon dadurch ziemlich nützlich. In Arenen und Raids bleibt Lapras dennoch eher schwach. Es gibt zu gute Konkurrenz bei den Eis-Angreifern, wo sich Lapras einfach nicht durchsetzen kann.

So macht ihr besonders viele Raids innerhalb der 3 Stunden

Beachtet diese Tipps: Wenn ihr in einem Ort mit ausreichend Arenen wohnt, dann könnt ihr dort problemlos um die 30 Raids innerhalb des Zeitraums machen.

Raid Orden
Um viele Raids zu machen, muss man bereits Vorbereitungen treffen
  1. Macht euch eine Route im Vorfeld zurecht
    • Sucht bei der Route vor allem nach vielen Arenen in einer Reihe. Vermeidet es, dass ihr an einer Arena mehrfach vorbei lauft
  2. Bekämpft den Raid-Boss im Laufen
    • Sobald ihr in den Kampf gestartet habt, könnt ihr soweit weg von der Arena laufen, wie ihr wollt. Nutzt das aus und lauft bereits zur nächsten Arena. Dadurch könnt ihr sehr viel Zeit sparen
  3. Verzichtet auf gutes Werfen
    • Gutes Werfen kostet Zeit. Wenn ihr kein Lapras mit guten IV vor euch habt, dann nehmt eine goldene Himmihbeere und werft einfach drauf. So fangt ihr das Pokémon schneller oder werdet die Bälle besser los
  4. Seid in kleinen Gruppen unterwegs
    • Mehr Spieler bedeutet auch mehr Probleme bei den Raids. Haltet eure Gruppen klein. So seid ihr deutlich effektiver und kommt schneller voran

Die besten Konter gegen Lapras

Wogegen ist Lapras anfällig? Das Pokémon hat Schwächen gegen die Typen Kampf, Gestein, Elektro und Pflanze. Ihr habt also eine breite Masse an guten Kontern zur Verfügung.

Pokémon GO Raikou Titel
Raikou ist der beste Konter gegen Lapras

Die besten Konter gegen Lapras sind demnach folgende Pokémon:

  • Raikou mit Donnerschock und Stromstoß
  • Machomei mit Konter und Wuchtschlag
  • Magnezone mit Funkensprung und Stromstoß
  • Elevoltek mit Donnerschock und Stromstoß
  • Hariyama mit Konter und Wuchtschlag
  • Roserade mit Rasierblatt und Strauchler

Wie viele Leute braucht man für Lapras? Das Pokémon kann man bereits zu zweit besiegen. Damit es aber schnell geht, sollten etwa 4-5 Spieler am Start sein.

Machomei
Eine gute Alternative zu Raikou ist Machomei

Lapras mit guten IV – Danach müsst ihr schauen

Welche WP muss Lapras im Raid haben? Damit ihr ein Lapras mit 100% IV vor euch habt, muss es 1509 WP haben. Mit Wetterbonus erreicht es im Raid sogar 1886 WP. Dafür müsste es aber regnen oder schneien.

Je dichter euer Lapras an diesen WP dran ist, desto besser sind die IV. Also: alles um 1500 WP lohnt sich zu fangen.

Nutzt diese Items am Lapras-Tag

  • Glücksei – 6 Stück
    • Am besten habt ihr die kompletten 3 Stunden ein Glücksei laufen. Die doppelten EP machen sich bei Raids besonders bemerkbar
Pokémon GO Glücks Ei Glücksei
Glückseier sind die wichtigsten Items im Event
  • Sternenstück – 6 Stück
    • Da es auch doppelten Sternenstaub aus den Raids gibt, lohnt sich auch ein Sternenstück. So gibt es nämlich pro Raid 3000 Sternenstaub. Schafft ihr 20 Raids innerhalb des Zeitraums, dann gibt es 60.000 Staub. Es lohnt sich also durchaus
  • GO Plus
    • Während des Events will man sich natürlich auf die Raids konzentrieren. Umso wichtiger ist dann also ein GO Plus, welches für euch per Knopfdruck Pokémon fängt.

Welche Raid-Bosse im Juni und Juli auf euch warten ist ebenfalls schon bekannt:

Pokémon GO: Raid-Bosse bis Juli bekannt – Neues Shiny kommt ins Spiel
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alex Oben

Um 11:15 hatte ich mein Shiny und konnte wieder zurück ins Bett ???? Die Rate schien aber auch wirklich unglaublich hoch zu sein. Schon bei 6 Raids waren bis auf 2-3 pechvögel alle mit mindestens einem ausgestattet.

Eierschecke

Naja.. unglaublich hoch leider nicht für alle 🙂 Wir haben 31Raids geschafft.. einige hatte 5-6 shinies.. einer hatte nur ein einziges..

Alex Oben

1:10 laut Silph Road

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x