Hoenn-Event in Pokémon GO bringt 9 Quests, 2 Shinys und neue Raid-Bosse

In Pokémon GO ist das Hoenn-Event gestartet! Wir zeigen euch hier die Spawns, Quests, Raid-Bosse und die neuen Shinys.

Was ist das Hoenn-Event? Dieses Event ist Teil der Nostalgie-Herausforderung und mittlerweile das 3. Event in dieser Reihe. Es geht bis zum 22. Mai um 13:00 Uhr Ortszeit.

Im Hoenn-Event gibt es ganz viele Spawns aus der 3. Generation und auch sonst hat sich viel im Spiel verändert. Wir geben die Übersicht.

Feldforschungen, Shinys und Spawns – Das Hoenn-Event

Diese Quests gibt es: Ganze 9 neue Feldforschungen warten während des Hoenn-Events auf euch. Sie geben euch allesamt Pokémon aus der 3. Generation:

  • Tausche ein Pokémon
    • Belohnung: Begegnung mit einem Trasla*
  • Kämpfe gegen einen anderen Trainer
    • Belohnung: Begegnung mit einem Jungglut
  • Entwickle ein Pokémon
    • Belohnung: Begegnung mit einem Schneppke*
  • Fange 3 Pokémon von Typ Normal
    • Belohnung: Begegnung mit einem Eneco*
  • Verschicke 2 Geschenke
    • Belohnung: Begegnung mit einem Geckarbor*
  • Gebe deinem Kumpel einen Snack
    • Belohnung: Begegnung mit einem Krebscorps
  • Verdiene ein Herz mit deinem Kumpel
    • Belohnung: Begegnung mit einem Moorabbel
  • Fange ein Pokémon von Typ Elektro
    • Belohnung: Begegnung mit einem Schwalboss
  • Spiele mit deinem Kumpel
    • Belohnung: Begegnung mit einem Loturzel*

Am besten sind hier wohl die Quests von Eneco und Schneppke. Eneco ist das neue Shiny aus dem Event und Schneppke findet man außerhalb von Events oder Schnee im Spiel eher selten. Wer also noch ein Shiny hiervon braucht, sollte auf diese Quests setzen.

Diese neuen Shinys gibt es: Das große Highlight im Event ist Shiny Eneco. Das Pokémon taucht erstmalig als Shiny auf und jeder Trainer muss hier wohl auf Shiny-Jagd gehen.

Diese Woche gibt es noch Shiny Pikachu mit Rayquaza-Mütze. Das Hut-Pokémon gibt es wieder als Shiny zu fangen und ihr habt nur diese Woche Zeit, um es zu fangen.

Pokémon GO Shiny Eneco

Welche Pokémon spawnen im Event? Dieses Mal scheint die Spawn-Rate etwas angepasst zu sein. Die Starter sind etwas seltener und andere Pokémon kommen dafür deutlich häufiger raus.

Bei sonnigem Wetter ist Tuska am häufigsten anzutreffen. Es gibt aber auch Spawns von Eneco, Sengo, Schmerbe, Meditie, Spoink oder Waumpel. Selbst Nincada kann man in der Wildnis fangen.

Vipitis kann man hier allerdings nicht antreffen. Es bleibt weiterhin ein regionales Pokémon und hier in Deutschland kann man nur Sengo fangen.

Alle Raid-Bosse zum Hoenn-Event

Das sind die Bosse: Die neuen Raid-Bosse stammen zum Großteil aus der 3. Generation und so einige Monster davon können Shiny sein:

Raid-LevelRaid Boss
Level 1 (pinkes Ei)Praktibalk*
Klikk*
Geckarbor*
Hydropi*
Flemmli*
Wablu*
Zwirrlicht*
Level 2 (pinkes Ei)Barschwa*
Kirlia
Roselia*
Zobiris*
Flunkifer*
Nasgnet
Level 3 (gelbes Ei)Noctuska
Banette
Lepumentas
Alola-Raichu*
Hariyama
Level 4 (gelbes Ei)Absol*
Metagross
Meditalis
Walraisa
Level 5 (schwarzes Ei)Viridium*

Welche Raid-Bosse lohnen sich? Bei den 1er- und 2er-Raids gibt es viele mögliche Shinys, die sich lohnen. Rein von der Brauchbarkeit ist Praktibalk immer eine gute Wahl, denn seine Entwicklung Meistagrif gehört zu den besten Kampf-Angreifern im Spiel.

Ansonsten lohnen sich noch Roselia und Metagross. Sie oder ihre Entwicklung sind ebenfalls Top-Angreifer.

Für die PvP-Liga bieten sich noch Meditalis, Alola-Raichu und Zobiris an. Sie sind allesamt in der Tier-List zur PvP-Liga vertreten.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x