Wir dürfen in Guild Wars 2 endlich sitzen, aber nur mit Sprachverbot

Es war lange eines der meistgewünschten Features an Guild Wars 2 und ArenaNet hat es nun erfüllt: das Sitzen. Vorbei sind die Zeiten, in der sich unsere Helden mit Krampfadern wegen des ununterbrochenen Stehens plagen müssen, sie können sich nun endlich auf einen Stuhl setzen.

Unter der Bezeichnung „Sitz der Macht“ ermöglicht ArenaNet ein ganzheitliches Sitzerlebnis. Über 1400 Stühle ermöglichen uns in den 6 Städten das Sitzen. Um dieses Ereignis gebührend zu würdigen, veröffentlichte das zuständige Chair-Team ein Behind the Scenes.

Zusätzlich gibt es einen entsprechenden Erfolg, uns auf verschiedene Stuhl-Arten zu setzen. Somit profitieren die Erfolgssammler und die RP-Spieler vom neuen Features. Allerdings gibt es für das Rollenspiel noch ein kleines Problem, denn nicht alle Emotes sind möglich.

Zu den Emotes gehört der Befehl zum Sprechen: /talk, wodurch der auch Charakter optisch sprecht. Dieser bleibt somit stumm. Chatten selbst als Spieler ist jedoch weiterhin möglich.

guild wars 2 erfolg


Passend zum April kehrt auch die von Fans geliebte Super Adventure Box zurück.

Autor(in)
Quelle(n): Offizielle Patchnotes
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (15)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.