Guild Wars 2: 64-Bit-Client soll Abstürze reduzieren

Beim Fantasy-MMORPG Guild Wars 2 arbeitet man an einem 64-Bit-Client. Der soll Speicher-bedingte Abstürze verringern.

Problem bei Guild Wars 2: Es klagen doch einige über Abstürze, gerade wenn eine Zone mit Events und Spielern überläuft. Bei ArenaNet hat man nun einen 64-Bit-Client entwickelt, der solche Probleme für manche Nutzer beseitigen sollte, indem er Gebrauch von den höheren Speicher-Limits von 64bit-Prozessoren macht.

Der Client ist im Moment noch in der Beta. Die Darstellung oder Leistung des Spiels soll er eigentlich nicht verbessern, sondern ist vor allem für die Crashes gedacht.

Bei ArenaNet gibt es ein großes FAQ zu dem Thema, das liegt auch auf Deutsch vor. Das erklärt unter anderem, wie Ihr die Beta-Version des 64-Bit-Clients von Guild Wars 2 herunterladet und für welche PC-Konfiguration sich das eignet.

Autor(in)
Quelle(n): PcGamesN
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.