Genshin Impact: 4 beliebte Charaktere bekommen neue Skins, weil China sie zu nackt findet

In Genshin Impact bekommt ihr jetzt für gleich vier der weiblichen Charaktere neue Skins. Ihr dürft euch dann aussuchen, ob ihr lieber mit dem originalen Skin oder dem neuen spielen möchtet. In China sieht das aber anders aus, hier müssen die Originale gehen – weil sie zu nackt sind.

Welche Charaktere sind betroffen? Bei den vier weiblichen Figuren handelt es sich um Jean, Amber, Rosaria und Mona. Abgesehen von Amber, gehören diese Charaktere zu den beliebteren in Genshin Impact, weshalb die Änderungen auch für einigen Trubel in der Community sorgen.

Die Änderungen für Jean und Amber erscheinen in China bereits heute, mit Patch 2.4 während die neuen Outfits für Rosaria und Mona noch bis Patch 2.5 auf sich warten lassen.

Noch ist unklar, ob noch mehr Charaktere solche Änderungen erfahren werden, bisher sind aber nur diese vier angekündigt und betroffen.

Wie sehen die neuen Skins aus? Die Outfits der Charaktere wurden nur geringfügig angepasst, dennoch sehen viele Fans in der Community darin mehr, als eine kurze Änderung der Klamotten.

In erster Linie dienen die Änderungen aber dem Ziel, etwas weniger Haut zu zeigen, als es vorher der Fall war. Davon sind vor allem die De­kolle­tés der Charaktere betroffen, welche nun höher geschlossen wurden. Weitere Änderungen fallen eher geringfügig aus.

Jeweils links findet ihr die neuen Skins, rechts daneben die originale Version

Warum wurden die Skins geändert? Eine offizielle Angabe vom Entwickler gibt es dazu nicht. Da die Änderungen im Rest der Welt aber optional und nur in China zwingend sind, ist davon auszugehen, dass die Outfits den Chinesen etwas zu freizügig waren.

Außerdem erhalten die chinesischen Spieler eine Kompensation dafür, dass ihre Lieblingsfiguren nun anders aussehen. Diese Belohnungen gibt es im Rest der Welt aber nicht, ihr erhaltet lediglich die neuen, für euch optionalen, Outfits.

Aufruhr in der Community – Desexualisierung oder Zensur?

Wie reagieren die Fans? Die ersten Reaktionen der Community auf diese neuen Outfits könnte nicht unterschiedlicher sein, jedoch sorgen sie für viel Diskussion innerhalb der Fanbase. Diese Diskussionen reichen weit über Meinungen wie “find ich gut” oder “find ich nicht gut” hinaus.

Ein großer Punkt, der in der Community aufkam, ist das Thema Zensur durch China. Während sich viele Fans darüber freuen, dass die vier weiblichen Charaktere nun nicht mehr so stark sexualisiert werden, finden wieder andere, dass das Game somit Zensur erfährt.

In der Kritik steht außerdem, dass diese Änderungen nur weibliche Charaktere betreffen und es einfach keine neuen Skins für die männlichen Figuren im Spiel gibt. Im Großen und Ganzen fühlen sich also die meisten Fans an irgendeinem Punkt auf den Schlips getreten.

Die Standpunkte

Um euch einen groben Überblick über die Diskussion in der Community zu geben, möchten wir hier jede der Meinungen zu Wort kommen lassen:

  • Kazuha_no_neko sagt (via Twitter): “Wieso gibt es nur Skins für Frauen? Die Entwickler geben immer nur neue Outfits für weibliche Charaktere raus und nennen es Fan-Service. Wo sind die Skins für Männer? Wo sind Xiangqui, Diluc, Chongyun, Venti oder Kazuha?!”
  • Commomula schreibt (via Twitter): “Ich verstehe, dass Leute auch Skins für die männlichen Charaktere wollen. Aber diese neuen Outfits sind nicht nur Skins. Sie sind da, um den neuen Regulierungen von China zu folgen, damit sie das Game erfolgreich weiter dort vermarkten können. Nur deswegen mussten diese Änderungen gemacht werden und nur deshalb bekommen ausschließlich chinesische Spieler die Kompensation. […] Das ist Zensur und Zensur ist immer schlecht.”
  • oatslices sagt dazu (via Twitter): “Vielleicht eine ungewöhnliche Meinung, aber ich mag die neuen Outfits der Charaktere und freue mich darüber, dass sie sehr viel weniger sexualisiert sind.”
  • Zu guter Letzt gibt es auch eine Hand voll Leute, die die Änderungen einfach optisch ansprechend finden (via hoyolab.com): “Die sehen alle aus, als würden sie besser zu ihrem Charakter passen. Ich finde das super, danke dafür an die Entwickler.”

Wie seht ihr das? Sind diese Änderungen für euch überhaupt interessant oder freut ihr euch einfach über den alternativen Skin als Geschenk? Welchen Standpunkt der Community könnt ihr am ehesten einnehmen und was sagt ihr zu dem Vorwurf der Zensur? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier bei MeinMMO.

Genshin Impact gehört übrigens auch zu den 7 besten Anime-MMORPGs im Jahr 2022.

Quelle(n): weibo.com, Twitter, Hoyolab, SaveYourPrimos
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Aldalindo

Bin etwas gespalten: Einerseits wäre schon gut wenn diese übertriebene Sexualisierung runtergeschraubt wird, besonders bei einigen weiblichen Chars, ABER das tun die neuen skins eigentlich nicht so sehr… naja gut bei Rosaria merkt mans dann doch😋; Es gibt viele sehr gute Animes die sowas nicht nötig haben…
Andererseits gruselt es mir immer mehr über diese Entwicklung in China, die nun schon versucht solche Spiele zu reglementieren…
UND da wäre noch der Punkt mit den männlichen Skins, der zeigt wie scheinheilig das Ganze ist. Warum gibt es da keine? z.B. beim Wasserjungen, so öde sein Skin und diese Frisur^^

Zuletzt bearbeitet vor 8 Tagen von Aldalindo
Mac K

Teilweise sehen die Charakter wie Kinder aus und so ein Fetisch Outfit, wie bei Mona z.B., naja, das neue scheint ja nicht allzu viel besser zu sein, wenn man danach geht.

Ich dachte die wollen mit anderen Publisher irgendwas umgehen? China kann man langsam echt inne Tonne kloppen.

Cloud Stirfe

Ich habe nun gehört die Kostüme wird nun in Chinisch version geben in Europe bleiben die Kostüme wie sie sind.

Bei Honkai impact stört kein da sind Gobal version zernsiert aber die Chinisch version ist Uncut.

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von Cloud Stirfe
Momo

Ich verstehe sowieso nicht wieso sie mit Skins so sparsam sind.

Mac K

Wundert mich auch, jeder Charakter hat die Option, aber es gibt nichts alternatives zum auswählen.

Der Preis mit Echtgeld ist aber schon heftig, wie alles in dem Spiel, wenn man nicht täglich stunden lang davor sitzen will^^

HUPILA

Ja ich weiß nicht… Zu nackt fand ich keine der Charaktere.

Unpassend fand ich immer Rossaria, aber das neue sieht an ihr besser aus.

Ich finde die Dekolletés der Charaktere nie schlimm. Das Anzeige was mir immer extrem ins Auge stecht ist Jean ihr Po. Der stecht so ins Auge, als ob sie keine Hose anhätte. Wäre sie nicht weiß würde man glauben das es ihre Haut ist. Beim gleiten erkennt man den 🍑 gut. Fände es gut das die da mehr kanten reinbringen würden oder was man in einer – Leggins…? hat.

https://tenor.com/view/jean-genshin-booty-butt-sexy-gif-22252838

Finde den schlimmer als ihr Dekolleté da man den Charakter ganze Zeit von hinten sieht

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von HUPILA
Sasackie

Mich wundert es echt dass sie Kokomi durchsetzen konnten und diese noch nicht zensiert wurde🤔

Jean sieht so schlechter aus, der Ausschnitt war nun wirklich nicht gross und sexualisiert. Rosaria, mir egal, interessiert mich beides nicht. Amber wurde lediglich Farbe der Brust geändert. Mona, naja sieht wohl jeder anders

Andreas Straub

Ich finde das neue Outfit von Rosaria tatsächlich besser als das alte, bei den anderen Charaktern sind die neuen Skins eine Verschlechterung.

Generell ist Zensur natürlich immer kritisch zu sehen. In China scheint ja ein richtiger Kampf der Regierung gegen die Gamehersteller ausgebrochen zu sein – selbst die maximalen Spielzeiten werden hier festgelegt. Zudem wurden seit letztem Juli keine neue Spiele zugelassen. Angeblich sollen dadurch schon fast 14000 Spielefirmen aufgegeben haben!

Sanja

Alsoooo…. ich finde es ein wenig übertrieben das China komplett übertreibt i mean man sieht nicht wirklich viel Haut.. ich verstehe den Sinn dahinter nicht, Amber’s Outfit zeigt null Haut… dann müssten auch Yoimiya oder Ganyu andere skins bekommen. Aber naja ist halt China… in dem sinne

Müsst ihr müssen

Todesdose

Noch ist es optional, in Zukunft werden vermutlich weibliche Charaktere nur noch im klassischen Ganzkörper Kleid kommen, bei dem maximal die Knöchel frei sein dürfen, während bei Männern Oberkörper frei auf Bären geritten werden darf.
Zensur ist niemals gut, egal was für Ausreden man dafür nimmt, und China ist darin ja bekanntlich die Nummer 1.

Hans Dornauer

find ich gut, stimmt es das die bei uns optional werden? fühl mich eher gestört an zu freizügigen chars obwohl mich es hier nicht so gestört hat

Wolve In The Wall

Finde ehrlich gesagt die neuen Outfits sogar besser (Jean und Mona) oder mindestens gleichwertig gegenüber vorher (Amber). Einzig bei Rosaria gefällt mirdas neue Outfit irgendwie nicht, wobei es dafür ihrem “Job” als Nonne natürlich deutlich angemessener ist.
Ob Zensur oder Desexualisierung hat wohl was mit der “persönlichen Sichtweise” zu tun, da die Grenzen hier recht stark ineinander verschwimmen. Für mich fällt die Anpassung klar unter “Desexualisierung”. Viele (vorrangig weibliche) Charaktere sind einfach übertrieben sexualisiert bzw. freizügig (siehe aktuell gerade Neuankömmling Shenhe, die auch easy einen Qipao hätte anbekommen können (und damit vermutlich sogar besser ausgesehen hätte)

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Wolve In The Wall
BlackStarNero

Finde, die neuen sehen sogar besser aus.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x