Spieler in Fortnite hacken zig Millionen HP weg, um ein Geheimnis zu lüften

In Fortnite: Battle Royale fanden Spieler jetzt eine Ausgrabungsstätte. Die war mit fetten Steinen blockiert, die Spieler als Gemeinschaft zerstören mussten. Dieses Geheimnis versteckte sich dahinter.

Was ist neu auf der Map? Am Donnerstag, den 28. März, entdeckten Spieler auf der Map von Fortnite: Battle Royale einen besonderen Ort. Dabei handelt es sich um eine eingezäunte Ausgrabungsstätte mit Baggern, Flutlicht und Dixi-Klos.

Wo ist die Ausgrabungsstätte? Die befindet sich in der Nähe von Paradise Palms. Nahe der Grenze von Wüstenbiom zu Grasbiom zwischen Paradise Palms und Salty Springs im Gitterkästchen H7.

FN Ausgrabungsstätte Position auf Map

Wie fand man den neuen Ort vor? Als Spieler die Ausgrabungsstätte zuerst fanden, war dort ein zugeschüttetes Loch zu finden. Gefüllt war es mit zerstörbaren Felsen, die jeweils 500.000.000 Lebenspunkte stark waren. Schnell fanden Spieler heraus, dass sie mit ihren Erntewerkzeugen Schaden an den Felsen machen können.

Zu diesem Zeitpunkt war der Ort noch voller Steine – Quelle: Reddit

Nun galt es in Gemeinschaft die Felsen zu zerstören. Denn jeder wollte wissen, was sich dahinter verbirgt.

Eine ähnliche Aktion gab es bereits in Season 7 von Fortnite, als Spieler gemeinsam auf einem riesigen Eisblock herumkloppen sollten. Damals versteckte sich dahinter eine Luke zu einem Bunker.

FN Ausgrabungsstätte Teddy

Das versteckte sich hinter den Steinen: Es dauerte nur ein paar Stunden, bis die Spieler so viel Schaden an den einzelnen Steinen machten, dass diese komplett zerstört wurden. Darunter fand man ein Skelett mit einem Plüschteddy. Das war aber nur eine der Entdeckungen.

FN Ausgrabungsstätte Geysir

Ganz unten in der Grube versteckte Fortnite einen Geysir, der erst zum Schluss ans Licht kam. Geysire sind seit Season 8 ein Teil von Fortnite.

Im Reddit-Video von Nutzer PokemonLegacy6 könnt Ihr sehen, wie es aussah, als der letzte Stein zerstört wurde und dadurch der Geysir zum Vorschein kam.

Was hat es mit dem Geheimnis auf sich? Spieler fragen sich jetzt, was sich hinter der Ausgrabungsstätte und dem Geysir verbirgt. Unklar ist, was Fortnite den Spielern damit mitteilen will. Manche hoffen jetzt auf eine tiefere Story, die mit diesen Felsen nun ihren Start in Season 8 fand.

„Wir wussten zuerst nicht [für was wir da buddeln]. Ursprünglich dachte ich, dass da eine Höhle ist. Aber ich vermute eine Art von Storytelling, die sich gerade ergibt“, schreibt Nutzer PokemonLegacy6. Ein anderer Nutzer antwortet darauf „Betrachtet man, wie schnell das fertig war, erwarte ich eine weitere [Buddel-Aufgabe] mit einer größeren Belohnung und VIEL MEHR LEBENSPUNKTEN“.

Was glaubt Ihr, was Fortnite da plant?

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Mehr Infos und News zum Spiel findet Ihr auch auf unserer Fortnite-Seite auf Facebook. Wenn Ihr noch Mitspieler für ein paar Runden sucht, schaut doch in unserer Fortnite-Gruppe vorbei.

Mehr zum Thema
Fortnite: Die wichtigste Änderung in Patch 8.20 regt viele Spieler auf
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.