Fortnite-Profi (16) entgleist rassistisch auf Twitch – Clan bestraft ihn sofort

Der 16-jährige Fortnite-Profi Daniel „Dubs“ Walsh nutzte auf Twitch ein rassistisches Schimpfwort, das mit „N“ beginnt. Sein Clan, FaZe, hat ihn daraufhin erstmal kaltgestellt. Er soll ein Sensibilitäts-Training besuchen. Auch die anderen Spieler müssen das vorsorglich absolvieren.

Was hat er gemacht? Der Fortnite-Profi FaZe Dubs war im Voice-Chat eines anderen Twitch-Streamer zu hören, der gerade Fortnite spielte. Bei einer normalen Aktion des Streamers hörte man im Hintergrund die Stimme von Dubs, wie er ein rassistisches Schimpfwort gegen Schwarze verwendete.

Der Streamer rief daraufhin panisch: „Ich streame! Ich streame!“

Man konnte noch hören, wie Dubs selbst begriff, was er da gesagt hat und was das für Konsequenzen haben würde.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Für dieselbe Aktion war der deutsche Streamer MontanaBlack von Twitch im Oktober 2019 gebannt worden. Auch MontanaBlack streamte nicht selbst, war aber über Voice jemandem zugeschaltet, der live auf Twitch streamte.

MontanaBlack regte sich grade über FIFA 20 auf und ihm entfuhr das „N“-Wort. Er erhielt dafür einen 7-Tage-Bann von Twitch.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

FaZe sagt sofort: Das tolerieren wir nicht

Das ist die Reaktion von FaZe: Der Clan FaZe hat angekündigt, dass der Spieler Dubs bis auf Weiteres suspendiert ist. Er wird den Clan Faze fürs Erste nicht mehr repräsentieren.

Man verlangt von Dubs, dass er ein „Sensibilisierung-Training“ absolviert, das sollen vorsorglich auch alle weiteren Mitglieder des FaZe-Clans durchlaufen.

Fortnite-Dubs-1140x445
Der Fortnite-Profi Dubs bittet um Entschuldigung, dass so ein Wort in seinem Vokabular ist.

Profi entschuldigt sich dafür, dass er das Wort kennt

So reagiert Dubs: Der hat sich über Twitter entschuldigt. Es sei nicht seine Absicht gewesen, jemanden zu verletzten, aber seine Aussage sei falsch gewesen.

Dieses Wort sollte er nicht in seinem Wortschatz haben. Er entschuldigt sich von Grunde seines Herzens bei jedem, den er damit beleidigt hat.

Auf Twitch ist der Kanal von Dubs noch nicht gebannt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Profi verdiente 337.500$ bei der Fortnite WM

Wer ist Dubs? Der 16-jährige Danny Walsh ist ein Fortnite-Profi und Twitch-Streamer. Sein größter Erfolg war der Rang 7 bei der Duo-WM in Fortnite mit seinem Partner Megga. Bei der Solo-Wm schaffte er es auf Rang 15.

Er hat mit Fortnite bereits 416.091 $ verdient, das meiste davon mit seinen zwei guten Platzierungen bei der Fortnite-WM (via esportsearning). Auf Twitch hat er 226.000 Follower.

Dubbs gilt als sehr starker Fortnite-Spieler, allerdings hat er mal tragisch ein 1vs3 gegen Tfue verloren und musste da einiges erdulden.

Titelbild Bizzle Fortnite WM
Das ist Bizzle, einer der Freunde von Dubs. Mit dem war er schon im Trio unterwegs.

Twitch und das verbotene Wort mit N

Das steckt dahinter: Mittlerweile wissen alle professionellen Twitch-Streamer, was passiert, wenn man das „N“-Wort sagt und dabei auf Twitch live ist: Jeder weiß, dass Twitch Banns verteilt, wenn es klar rassistische Äußerungen sind. Daher kommen im Alltag solche Entgleisungen kaum noch vor und daher war die Reaktion von Dubs und dem anderen Streamer so deutlich.

Offenbar ist das ein Wort, das im Wortschatz vieler Streamer ist. Sie nutzen das ohne erkennbar rassistisch Zusammenhang, als Schimpfwort oder Ausdruck für jemanden, der sie gerade gekillt hat. Die Twitch-Streamer wissen aber, dass sie es öffentlich auf gar keinen Fall sagen dürfen.

Es war schon außergewöhnlich, dass sich Twitch auf die Seite der Streamerin Sweet Anita stellte: Die hatte ebenfalls das Wort verwendet, aber für Sweet Anita gelten Sonderregeln auf Twitch, weil sie unter dem Tourette-Syndrom leidet.

Fortnite-FaZe-Jarvis-1140x445
FaZe Jarvis, er gehört auch zu FaZe, ist aber auf Lebenszeit von Fortnite verbannt.

Mal sehen, ob ein Sensibilitätstraining den jungen Profis verständlich macht, warum sie das Wort aus ihrem Vokabular streichen sollten. Ganz gleich, ob grade Twitch an ist oder nicht.

Quelle(n): ESPN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alex

Wenn ich mich für alles rechtfertigen müsste was ich so für selten Dumme Sachen mit 16 gesagt hab, na gute Nacht. Komische Zeit heutzutage wo Kinder nicht mal mehr Fehler machen dürfen.

McPhil

Aber solange man weiße Menschen “Cracker” auf Twitch nennen darf ist alles gut 😈

KingK

Meine Güte ich höre täglich meine gute alte Golden Age Musik aus den 90ern und da fällt das N-Wort im Sekundentakt. Ist doch klar, dass es dieses Wort in vieler Leute Wortschatz gibt. Und nur weil man das dann mal raus haut, ist man doch nicht gleich Rassist ?

Incursio

Immer dieses Rassismus Geschwätz wegen irgendwelcher Worte. Die einen dürfens sagen, die anderen nicht…gibt für mich keinen Sinn. Die Menschen sollten Ihre Energie lieber darin Stecken eins mit anderen Völkern zu werden. Dann würden solche Worte nur noch benutzt werden um sich gegenseitig zu necken und niemand müsste sich in seinem Stolz gekränkt fühlen. Wir sind doch alle Erdlinge.

Alex

Ich halte generell auch wenig davon Wörtern oder Gesten mehr Macht zu geben als sie besitzen. Gibt man den Menschen die dieses abwertend benutzen nicht damit erst überhaupt eine Plattform? Ist ja nicht so als würden diese Menschen jetzt plötzlich damit aufhören nur weil es “verboten” ist, die tätowieren sich ja auch Hakenkreuze obwohl das verboten ist. Alles etwas seltsam, das was du dir aber wünschst ist btw ja überhaupt nicht gewollt, auch wenn viele Verschwörungs schwurbler “Teile und herrsche” missbrauchen um ihre krude Vorstellungen zu rechtfertigen ist da durchaus etwas drann und Präsidenten wie Trump treiben das auf die Spitze.

Bodicore

….

Snake

Was passiert eigentlich wenn ein Afroamerikaner in einem stream auf Twitch das N-wort sagt? Bei denen ist es ja soweit ich das weiß nur ein Ausdruck wie wenn man bei uns sagen würde ,,Was geht bro.”

Ardyn

Gute Frage aber die würden dann bestimmt mit der Rassisten Keule kommen (Wie immer) & Twitch würde sich Entschuldigen & Bla ^^
So würde ich das kommen sehen xD
Aber hey wenn andere Alman sagen darf man sich auch beleidigt fühlen x’DDD
Ich sag zb. (durch den Meme) sehr oft “Rly N****” & keiner meiner Schwarzen Freunde hat sich jemals darüber beschwert egal ob ich die Jahre kannte oder gerade mal n Tag lang…
Klar haben sich viele angesprochen & beleidigt gefühlt aber durch ne Entschuldigung & Erklärung wie ich das meine waren die mir nicht mal mehr Böse <_<

Weizen

Da passiert gar nichts, besonders nicht bei schwarzen Streamern die von der Straße sind, für die ist es so normal “Nigga” zu sagen wie für die aktuelle Generation “Digga”.

War mal Sub bei einem und der sagte das Wort in fast jedem Satz, er hatte mal einen Tag wo er alle gebannten User endbannte und meinte ganz trocken so “I can’t believe i banned so manny niggas”.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x