Fortnite: Bug sorgt für Chaos in Finalrunde von 1,5-Millionen-$-Turnier

In Fortnite: Battle Royale (PC, PS4, iOS, Android, Switch & Xbox One) hat der purpurne Würfel für heilloses Chaos gesorgt. Während der Finalrunde des Summer-Skirmish-Turniers auf der PAX West wurde die Schwerkraft fast völlig außer Kraft gesetzt.

Die letzte Runde vom Summer Skirmish: Auf der PAX West wurde eine weitere Runde des Summer Skirmish abgehalten. Das erste offizielle Turnier von Epic Games ist mit viel Geld dotiert.

Insgesamt betrugen die Preisgelder 8 Millionen US Dollar. Davon waren 1,5 Millionen allein für die Gewinner der finalen Spiele während der PAX West vorgesehen.

Fortnite-Würfel-02

Es ging also um sehr viel Geld und alle Spieler waren hochkonzentriert bei der Sache. Doch dann schlug ein Bug zu und richtete ein Mords-Chaos an!

Finale Zone landet in Anti-Schwerkraftfeld

Das letzte Gefecht in Runde 4: Die 4. Runde des Summer Skirmish lief schon einige Zeit und knapp zwei Dutzend Spieler flüchteten sich in die immer kleiner werdende sichere Zone vor dem tödlichen Sturm.

Die sichere Zone lag lustigerweise in einer der Anti-Schwerkraft-Zonen, die der mysteriöse purpurne Würfel seit einiger Zeit schon auf der Map verteilt.

Schwerkraft ruiniert finale Spielphase: Erstmal dürfte sich niemand etwas gedacht haben. Womöglich freute sich der ein oder andere Spieler sogar über die veränderten Spielbedingungen, in denen jeder viel höher und weiter springen kann.

Doch schon bald herrschte heilloses Chaos, weil die Schwerkraft in der Zone nicht reduziert, sondern völlig außer Kraft gesetzt wurde. Daher segelten viele Spieler bald hilflos durch die Gegend. Einige landeten im Sturm und verglühten umgehend.

Manche Spieler schwebten schutzlos herum und wurden von weniger beeinträchtigten Gegner abgeknallt. All die ausgeklügelten Taktiken fürs Endspiel waren jedenfalls sinnlos.

Es gewann der Spieler, der am Ende etwas Glück hatte und die Nerven behielt.

Mehr zum Thema
Nach einem Flop zum Start wird das 1. eSport-Turnier von Fortnite richtig gut

Epic schaltet Schwerkraft-Feature künftig für Turniere ab

Bug oder Feature? Nach dem Ende der Runde wollte man freilich wissen, was denn nun passiert war. War das Schwerkraft-Chaos ein Feature, mit dem Epic nochmal die Stimmung anheizen wollte?

Das hätten viele Spieler reichlich dumm gefunden, denn immerhin ging es im Turnier um viel Geld.

Fortnite-Rift

Epic unternimmt Maßnahmen gegen Bug: Epic bestätigte aber bald drauf, dass die verrückte Gravitation tatsächlich nur ein Bug war. Er wurde wohl ausgelöst, weil zu viele Spieler in der Anti-Schwerkraftzone waren.

Damit das nicht nochmal passiert, wurden die Schwerkraftfelder in den späteren Spielen abgeschaltet. Außerdem gab es ein weiteres Match als Ausgleich.

Mehr zum Thema
Bei Fortnite glänzen gerade Amateure und verdienen richtig Geld
Autor(in)
Quelle(n): PC-Gamer
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (5)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.