Final Fantasy XIV: Hochzeiten kommen am 9. Dezember in Gold, Platin, Free2Play
"Wie hätten Sie Ihre Trauung gerne? Gold, Platin oder umsonst?"

Bei Final Fantasy XIV kommt am 9. Dezember der Patch 2.45 und bringt spezielle Hochzeits-Pakete: Gold, Platin oder die Holzklasse für Sparfüchse.

Ab dem 9. Dezember können Spielfiguren in Square Enix‘ MMO „Final Fantasy XIV: A Realm Reborn“ den Bund für die Ewigkeit schließen … oder bis das Abo ausläuft. Dabei geht man mit der Zeit und es gibt keinerlei Beschränkungen, was Geschlecht oder gar Rasse angeht. Um zu heiraten, bedarf es einer Lizenz von der Webseite, damit das alles bisschen ernster wird. Den Priester kann man sich aussuchen: Manche stehen ja auf ungewöhnliche Standesbeamte, Kupo.

Final-Fantasy-HochzeitDas „Standard“-Paket ist dabei umsonst, für Gold und Platin wird ein bisschen was fällig (wie bei einer echten Hochzeit eben auch). Vielleicht hört man mal den Satz: Wenn du mich wirklich lieben würdest, würdest du nicht die Free2Play-Variante für die Trauung wählen.

Wer ein bisschen tiefer in die Taschen greift, bekommt ein spezielles Chocobo-Mount mit zwei Sitzen (romantisch!) und ein Hochzeits-Pet.

Ein youtuber hat die Bilder, die’s bisher zur Hochzeit gab, hier zusammengestellt

Autor(in)
Quelle(n): Dualshockers
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.