Final Fantasy XIV: Pechvogel verliert wertvolles Item, weil er eine Grundregel ignoriert, die ihr alle kennt

Final Fantasy XIV: Pechvogel verliert wertvolles Item, weil er eine Grundregel ignoriert, die ihr alle kennt

MMORPGs wie Final Fantasy XIV lassen Spieler oft endlos grinden, um an die beste Ausrüstung zu kommen. Häufig geht man leer aus. Doch ab und zu sind Spieler auch selbst schuld, wenn sie nicht für die härtesten Aktivitäten belohnt werden. Ein Beispiel ist ein Pechvogel, der sich selbst um seinen extrem wertvollen Loot gebracht hat.

Ein Spieler hat im Subreddit von FFXIV nach dem Abschluss es neuen Ultimate Raids, dem Drachenkrieg, einen Screenshot geteilt, der für Spott und Mitleid sorgt. Einer seiner Gruppenmitglieder hat einen fatalen Fehler gemacht.

  • Der Screenshot zeigt, welche Belohnungen von den Beteiligten empfangen wurde. Einer der anderen Spieler bekam einen Drachenkrieg-Token, ein besonders wertvolles Item.
  • Der Token lässt sich gegen mächtige Waffen eintauschen, kann aber maximal einmal pro Woche eingelöst werden.
  • Das Problem: Der Spieler hatte ein volles Inventar. Offenbar hat er nicht darauf geachtet, zuvor sein Inventar in Ordnung zu bringen und somit eine der Grundregeln von Final Fantasy XIV beachtet.

Denn wenn man ein volles Inventar hat und dann Items aufheben will, verschwinden diese. Der Spieler hat somit aufgrund seiner Unachtsamkeit eine sehr wertvolle Belohnung verloren.

Zahlreiche Spieler kommentieren das und bemitleiden den Pechvogel, andere machen sich über ihn lustig, so hat er doch eine der simpelsten Regeln beim wohl härtesten Raid im Spiel ignoriert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

„Stellt euch vor, ihr habt genug Skill für einen Ultimate Raid, aber nicht für ein aufgeräumtes Inventar“

So reagieren die Spieler: Einige Kommentatoren spekulieren, ob es nicht theoretisch möglich sein müsste, das Item von einem Game Master noch nachträglich zurückzubekommen. Hier gehen die Meinungen auseinander, ob das möglich ist und wenn ja, ob man es tun sollte.

Es herrscht auch Uneinigkeit darüber, ob der Verlust für den Spieler kein großes Problem darstellt. So schreibt beispielsweise plantainrepublic, dass es zwar gedauert haben dürfte, den Raid zu meistern.

Doch beim zweiten Mal sollte es dem Pechvogel deutlich leichter gelingen, da er nun die Mechaniken kenne: „Es hat 100 Stunden gedauert, das erste zu bekommen. Es dauert wahrscheinlich 100 Minuten, um die zweite zu bekommen.“

Einige kritisieren das Inventar-System als Ganzes und schlagen mögliche Verbesserungen vor. So gibt es ein paar Vorschläge, beispielsweise sollte es für solche Items eine Art Timer geben, damit Spieler noch Platz im Inventar schaffen können.

Eine weitere Idee ist, dass „verlorene“ Items einfach per Post an das Lager der Spieler geschickt werden sollte, wie das in vielen anderen MMOs auch der Fall sei. Generell hat Square Enix in den vergangenen Jahren bereits Verbesserungen vorgenommen und unter anderem die Kapazität erhöht.

Einige Kommentatoren machen sich über den Spieler einfach nur lustig. So schreibt LightSamus: „Stell dir vor, du hast die Zeit und die Skills, einen Ultimate Raid zu schaffen, aber null Skills, ein ordentliches Inventar zu haben.“

Offenbar scheint das Item dem betreffenden Spieler aber ohnehin nicht so wichtig gewesen zu sein. So meldete sich reddit-Nutzer MierinEronaile zu Wort: „Das ist ein Bild von meinem Raid-Leiter und er hat es zwar nicht absichtlich gemacht, aber die Tokens interessieren ihn nur nicht so sehr, weil man sie ohnehin bekommt. Das ist ihm mit TEA auch passiert.“ Ob die Aussage zutrifft, lässt sich leider nicht nachprüfen.

Grundsätzlich empfiehlt sich aber: Räumt euer Inventar auf, dann verliert ihr auch keine wertvollen Items.

Aber wie seht ihr die Sache? Findet ihr das halb so wild, oder stimmt ihr den Kritikern am Inventarsystem zu? Wie sieht es mit eurer Ordnung aus?

Falls ihr neu in FFXIV seid, empfehlen wir euch unseren Guide mit weiteren Dingen, die ihr unbedingt beachten solltet:

Final Fantasy XIV: Einsteiger-Guide für einen glatten Start ins MMORPG

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Steelfish

Ist zwar doof, dass er sein Inventar nicht im Griff hat. Schade aber auch, dass das Spiel das nicht besser hinbekommt und die items z.b. in der Post landen oder bei einem boss dann einfach noch gelootet werden können. Das würde heutzutage ja auch etwas frustfreier funktionieren

TricksterClown

Besser hinbekommen ? ich kenne nicht mehr die genauen zahlen der slots aber naja man hat große inventare von den gehilfen(2 davon free vom game, einer durch premium der app und glaub bis zu 7 durch separates „abo“) + chocobo inventar welches zusätzlich mit dem prime abo der app verdoppelt wird(läuft abo der app aus ist die 2. seite vom chocobo + der eine gehilfe gesperrt.

Dann hat man sein eigenes großes inventar. sry aber da gibt es nix zu besser machen, sondern selber aufpassen, ist schon schreklich wenn leute überhaupt mit über halben inv voll rumlaufen, komplett unnötig und es zeigt nur faulheit ^^

Saaya

Da muss ich meinem Vorredner von schwachsinnig zu wenig Platz zustimmen. Dein Beitrag zeigt nur an das du nicht alle Möglichkeiten im Spiel nutzt.
Glaub 400 Plätze allein dein Inventar das durch Abo und anderes verdoppelt werden könnte.
Chocobo weis ich nicht, aber das ich auch gewaltig. Und wie Vorredner sagte, durch Abo und App verdoppelt.
Zusätzlich hast du Gehilfen, die nochmal je Gehilfe 175 Platz haben.
Also wenn du da nicht genug Platz hast und einen raid gehst mit vollem Inventar, dann bist du selbst schuld. Auch wenn es echt blöd gelaufen ist. Manchmal vergisst man es eben. Ist halt Pech.
Doch so, also das du aufräumen musst, lernst du auch Mal auf was anderes zu schauen und nicht nur auf Ausrüstung. Koordination des eigenen Inventars.
Wenn du das noch per Post nachgeschickt bekommst, brauchst ja auch kein Inventar mehr. Mumpitz ist das. xD und bringt mich zum lachen. Make my Day! 🥰

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von Saaya
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x