Final Fantasy XIV schließt beliebte Server für Neue ab – Wechsel-Prämie

Final Fantasy XIV hat eine Menge Spieler, die sich vor allem auf bestimmten Servern tummeln. Damit diese übervollen Realms etwas entlastet werden, bietet Square Enix attraktive Prämien und Boni für Spieler, die freiwillig auswandern und auf andere Server transferieren.

final fantasy 14 3 5 01

Final Fantasy 14 ist trotz Abo-Modell ein beliebtes Online-Rollenspiel mit einer großen Spielerzahl. Viele dieser Spieler tummeln sich jedoch auf einer Handvoll Server, die unter der Last zusehends ächzen und wanken. Da man bei Square Enix noch mehr Spieler zum baldigen Start vom Addon Stormblood erwartet, gibt es jetzt Zugangssperren und Boni für freiwillige Transfers aus den übervollen Realms.

Final Fantasy XIV – „Du kommst hier nicht rein“ – Diese Server sind vorerst dicht

Da sich überdurchschnittlich viele Spieler auf ein paar Realms verteilen, hat Square Enix kurzerhand die Charaktererstellung dort unterbunden und auch Transfers auf diese Server gesperrt. Die folgenden Realms sind betroffen und können derzeit nur noch von Spielern betreten werden, die dort schon einen Helden haben:

  • Bahamut
  • Chocobo
  • Mandragora
  • Shinryu
  • Balmung
  • Gilgamesh

Final Fantasy 14 – Boni für freiwillige Transfers aus übervollen Servern

Wer also unbedingt auf diesen Servern spielen will, hat leider Pech gehabt. Dafür bietet Square Enix attraktive Boni, wenn ihr euch für einen Transfer zu anderen, entsprechend ausgezeichneten Realms entscheidet. Dafür gibt es die folgenden Boni:

  • Transfers zu den ausgezeichneten Realms sind kostenlos
  • Es gibt einen XP-Boost bis Level 60
  • Wer eine bestimmte Stufe erreicht, bekommt zusätzliche Gil und kostenlose Spielzeit
  • Ihr könnt jetzt (egal zu welcher Welt ihr transferiert) bis zu 10.000.000 Gil pro Charakter und 5.000.000 Gil für jeden eurer Gefolgsleute mitnehmen.
  • Es ist geplant, dass eure Housing-Ausgaben beim Transfer erstattet werden
Final-Fantasy-14-Update-3.4-06

Zusätzlich zu den ausgezeichneten Realms will Square Enix noch weitere neue Server zum Start von Stormblood am 20. Juni freischalten. Diese sollen die gleichen Boni wie die ausgezeichneten Server bieten.

Auch interessant: Final Fantasy 14 – Video-Guide zur Vorbereitung auf Stormblood

Quelle(n): Final-Fantasy-14-Webseite
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ahmbor
Ahmbor
3 Jahre zuvor

Das Problem ist, das sich DIE Server rauskristallisieren und die anderen verweisen. Statt die Reißlinie zu ziehen und einfach die wenig besiedelten Server zusammen zulegen, wird wieder der übliche Fehler gemacht und das Problem falsch angegangen.

Balmung und co. zu sperren ist blödsinn hoch drei. Wieso sollte ich auf einen ‚empfohlenen Server‘ wenn meine Freunde auf Balmung oder Gilgamesh spielen!?

Andy Boultgen
Andy Boultgen
3 Jahre zuvor

Also ganz so attraktiv ist der Transfer auch nicht,da jmd der normalerweise transferieren sollte wohl einen lvl . char hat.Die Menge an Gil die man mitnehmen kann ist individuel ob vielleicht genügend oder nicht.Rückerstattung fürs Housing ist auchtl nicht ein Motivationsgrund.
Also eher für Leute die keinen 60er haben,was aber wohl ein kleine Anzahl sein wird.

Christoph Bauer
Christoph Bauer
3 Jahre zuvor

Servus

Ich hab da nur mal am Anfang reingeschaut
Daher bin ich nicht so am Aktuellsten Stand (Lese nur hier ab und an Artikel darüber)
Aber hat sich das Kampfsystem mal verändert?
Also meine persönliche Meinung war damals (etwas übertrieben^^) Ich konnte zwischen jeder Attacke mindestens 1 Zigarette rauchen ist das noch immer so Träge?
Von daher kann ich mir eben nicht vorstellen das darauf soviele Leute stehen dass die Server platzen

Corhak
Corhak
3 Jahre zuvor

Hi!

Am Anfang ist das Kampfsystem etwas träge, das stimm ich dir zu. Jedoch hast du viel später so viele Off-GCD-Skills, dass dir der Cooldown nicht mehr so lang vorkommt. Es sollen nun ein paar leichte Änderung vorgenommen werden. Was daran geändert wird, wird am 22. Mai in einem Livestream bekanntgegeben!

Markus Silec
Markus Silec
3 Jahre zuvor

Man kann auch noch erwähnen dass bei manchen Jobs (hier nenne ich mal explizit den Ninja) der Globale Cooldown später auch sehr gering ist dank diverser Fähigkeiten und Ausrüstung. Man könnte ihn auch noch weiter verkürzen, aber oft suggeriert das nur einen höheren DMG, resultiert aber letzten Endes in einem DMG Verlust.

Theojin
Theojin
3 Jahre zuvor

Am Kampfsystem hat sich nicht viel geändert, warum auch. Ist eben kein Actionsystem wie bei anderen Spielen. Und der Erfolg gibt Square Enix mehr als recht.
Für mich gilt da eigentlich auch, daß hektische und schnelle Kämpfe auch schnell langweilig werden.

FF14 spielt nicht zuletzt auch, um all der Hektik zu entfliehen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.