FIFA 22: 5 starke Spezialkarten unter 50.000 Münzen

Viele Spezialkarten in FIFA 22 sind extrem teuer. Doch einige dieser Spieler gibt es für vergleichsweise günstige Preise. 5 Optionen zeigen wir euch hier.

In FIFA 22 gab es bereits zahlreiche Spezialevents – nahezu jede Woche findet eines statt. Aktuell läuft etwa das neue Winter-Wildcards-Event. Diese Promos bringen immer wieder verstärkte Karten ins Spiel, die eure Teams verbessern können.

Das Problem: Für viele dieser Karten braucht man eine ganze Menge Münzen. Die besten Karten sind kaum zu bezahlen.

Doch es gibt auch einige Karten, die nicht übermäßig viele Münzen kosten und die man sich schon mit wenigen Division-Rivals-Belohnungen oder Weekend Leagues leisten kann.

Wir schauen hier auf 5 solche Kandidaten, die jeder weniger als 50.000 Münzen kosten und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Wir haben dabei nicht nach bestimmten Positionen oder Ligen gesucht, sondern in erster Linie auf Werte und Kosten geschaut.

Somit handelt es sich hier nicht um die absoluten Über-Karten wie Mbappé, Neymar und Co., aber dennoch um Spieler, die viele Teams verbessern können. Wir fangen mit der günstigsten Karte an und arbeiten uns nach oben.

Marko Arnautovic – Rulebreakers

Preis: ca. 13.000 Münzen

Das macht Marko Arnautovic aus: Wir starten die Liste mit einem Angreifer, der zuletzt schonmal vorgestellt wurde – nämlich in der Übersicht der starken Stürmer, die gerade viel zu günstig sind.

Denn das ist es, was Arnautovic letztlich ist: Ein verdammt guter Stürmer, der eigentlich in allen Offensivbereichen gut aufgestellt ist. Ausgerüstet mit einer Hunter-Karte ist Arnautovic schnell, dribbel- und abschlussstark. Dementsprechend ist er eine richtig gute Wahl für euren Angriff.

Wieso ist er also so günstig? Das dürfte daran liegen, dass er nicht allzu leicht in den typischen Meta-Teams einzubauen ist, da man auf Chemie achten muss. Doch wenn ihr ein Team basierend auf der Serie A spielt, solltet ihr über Arnautovic nachdenken.

Thomas Delaney – OTW

FIFA 22 Delaney

Preis: ca. 25.000 Münzen

Das macht Thomas Delaney aus: Bei der Karte handelt es sich um die OTW-Version von Thomas Delaney, die erstens durch mehrere Siege und zweitens durch eine TOTW-Nominierung schon einiges an Upgrades bekommen hat. Sie liegt nun bei 86 im Gesamtwert – und die Stats auf der Karte sind extrem ausgeglichen.

Highlights sind die 87 bei der Physis und 88 bei der Defensive, doch auch die übrigen Werte sind richtig gut für einen zentralen, defensiven Mittelfeldspieler. Mit einem Shadow-Stil hat Delaney alles, was ihr von einem ZDM wollt.

Dass der Preis so niedrig liegt, dürfte wohl an der Kombination aus Dänemark und LaLiga liegen. Aufgrund derer ist Delaney nicht besonders leicht in Hybrid-Teams zu verlinken. Doch wenn ihr ein LaLiga-Team spielt, ist er eine sehr starke Option für wenig Münzen.

Jesús Corona – Rulebreakers

FIFA 22 Corona

Preis: ca. 25.500 Münzen

Das macht Jesús Corona aus: Zugegeben: Der Außenbahnspieler lässt sich aufgrund der Verbindung als mexikanischer Spieler in der portugiesischen Liga nicht allzu leicht in typische Mainstream-Teams einbauen. Aber: Wenn es euch gelingt, bekommt ihr einen extrem gefährlichen Spieler für eure rechte Seite.

Corona hat 5 Sterne sowohl bei den Skills als auch auf dem schwachen Fuß. Dazu kommen starke Werte in Sachen Dribbling, Schuss und Passen. Rüstet ihr ihn mit einem Hunter-Stil aus, bekommt ihr mit Corona einen schnellen, dribbelstarken Angreifer, der im Zweifel auch den Ball abspielen kann.

Lediglich in Sachen Verteidigung werdet ihr einen brauchbaren Defensivspieler hinter ihm benötigen. In der Hinsicht ist Corona nämlich nicht gut aufgestellt.

Alexander Isak – Europa League

FIFA 22 Isak

Preis: ca. 43.500 Münzen

Das macht Alexander Isak aus: Leider kann die Europa-League-Karte von Alexander Isak kein weiteres Upgrade mehr bekommen. Aber zumindest hat sich der Schwede durch das Weiterkommen zuvor bereits ein Upgrade sichern können.

Das Ergebnis: Eine richtig starke Stürmerkarte, die eigentlich in allen Offensivbereichen sehr gut aufgestellt ist – vor allem, wenn ihr auch noch einen Engine-Style obendrauf legt. Dazu ist Isak groß, kopfballstark und hat auch noch 5 Sterne auf dem schwachen Fuß sowie 4 Sterne bei den Skills.

Bei Isak dürfte der vergleichsweise niedrige Preis ebenfalls wieder an den schwierigen Linkmöglichkeiten liegen. Im Zweifel könnte Isak aber auch eine starke Einwechsel-Möglichkeit sein.

Nicolò Barella – IF

FIFA 22 Barella

Preis: ca. 45.000 Münzen

Das macht Nicolò Barella aus: Die erste Inform-Karte von Barella ist gerade erst unter die 50.000er-Grenze gesunken – wohl auch, weil er im TOTW 13 eine weitere Inform-Karte bekommen hat, die mit 87 bewertet wurde.

Zuvor lag seine 86er-Karte sogar lange im sechsstelligen Bereich und war eine der teuersten Karten der Serie A. Das dürfte an seinen weiterhin starken Werten liegen: Der 86er-Spieler hat richtig hohe Dribbling-Stats sowie eine gute Kombination in Sachen Physis, Defensive, Pass und Geschwindigkeit. Außerdem hat er 97 Ausdauer und kann damit das ganze Spiel über mithalten.

Rüstet ihr Barella mit einem Shadow-Stil aus, habt ihr einen verdammt starken, vielseitigen ZDM zur Verfügung.

Sucht ihr noch mehr Verstärkung für euer Team? Dann könnt ihr euch an den Icon Swaps versuchen und dort Token für starke Belohnungen einsacken. Wir zeigen euch 3 Tipps, wie ihr schnell alle Token bekommt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x