Escape from Tarkov zeigt Trailer der neuen Map – Straßenschlachten und zerstörbare Wände

Escape from Tarkov zeigt den dritten Trailer für die neue Map „Streets from Tarkov“ und gibt erstmals einen Eindruck, wie Kämpfe in der Innenstadt ablaufen könnten. Zu sehen sind erbarmungslose Straßenschlachten, ein fieser NPC-Trupp mit einem Militär-Fahrzeug und zerstörbare Wände.

Was ist da los? Auf dem Summer Games Fest gab es über 30 Ankündigungen zu neuen Spielen oder frischen Content für ältere Hits und der Hardcore-Shooter Escape from Tarkov war mit dabei. Gezeigt wurde der „Streets of Tarkov Teaser #3 – Battle of Concordia“.

MeinMMO zeigt euch den Trailer und gibt weitere Infos zur nächsten Map:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Trailer zeigt Concordia-Komplex in den „Streets of Tarkov“

Was zeigt der Trailer? Erstmals gibt es Bilder der neuen Map „Streets of Tarkov“, die Kämpfe im Dschungel der Stadt zeigen. Die Karte wurde schon vor über 11 Monaten angekündigt und frühere Teaser präsentierten nur einen einsamen Krieger, der allein die Bereiche der Map vorführte.

Der neue Trailer zeigt viel Action und möchte einen Eindruck vermitteln, wie die Kämpfe in den Straßenschluchten ablaufen. Dabei konzentriert sich der Trailer auf den Concordia-Wohnkomplex – ein Business-Class-Komplex bestehend aus 2 Gebäuden mit 149 Parkplätzen und eingeschlossenen Grünflächen im Hinterhof.

Die Bereiche innerhalb der Concordia-Gebäude sind eng und dunkel, während die Bereiche drum herum eher weitläufig und offen sind. Es gibt viele Räume mit Fenster in den Gebäuden, von denen die Bereiche außerhalb ins Visier genommen werden können.

Neue Waffen sind indes nicht zu sehen, doch es gibt trotzdem zwei starke Highlights im Trailer:

  • Eine zerstörbare Wand für taktische Durchbrüche
  • Eine Gruppe NPCs auf einem Militär-Fahrzeug

Erstmals zeigt Tarkov zerstörbare Umgebungen und lässt euch mindestens eine Wand im Concordia-Komplex zerstören. Ob ihr bestimmte Items dafür braucht oder ob schon eine stinknormale Granate für den Durchbruch reicht, lässt sich aktuell aber nicht sagen.

Spannend ist auch der Schluss des Trailers. Zu sehen ist ein Bronetransportjor“ (BTR) – ein russisches Militär-Fahrzeug. Der Panzer-Wagen bringt NPCs in das Kampfgebiet und könnte ein Hinweis auf einen neuen Scav-Boss sein, der mit seiner Truppe das Gebiet aufmischen will. Mehr Infos gibt es nicht – der Trailer endet, kurz nachdem der BTR zum Stoppen kommt.

Streets wird die bisher ambitionierteste neue Map

Wann kommt die neue Map? Einen Release-Termin zur neuen Map „Street of Tarkov“ gibt es nicht. Die Karte soll mit dem Update 0.13 kommen. Der EFT-YouTuber „Pestily“ fragte nach eigener Aussage bereits bei den Entwicklern an, wann die Map kommen könnte, bekam aber keine konkrete Antwort. Pestily rechnet frühstens im Dezember 2021 mit dem Release (via YouTube).

Was ist sonst über „Streets of Tarkov“ bekannt? Wenn ihr mehr zur neuen Map sehen wollt, könnt ihr euch die beiden ersten Teaser zur Karte ansehen:

Nach Aussage der Entwickler sind die Streets der „ambitionierteste neue Ort“ im Spiel und könnten die bisherigen Maßstäbe für Größe und Detail-Reichtum in Escape from Tarkov übertreffen. Seid ihr bis zum Release auf der Suche nach einem Map-Guide für das beliebte Zollgelände, dann schaut hier vorbei: Escape from Tarkov: Alles zur Map Zollgelände – Loot, Spawns, Taktiken.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
User

Im letzten Stream hat Nikita gesagt sie hoffen dass die Map noch 2021 fertig wird. Das bedeutet im Prinzip nichts anderes als das der Release im zweiten oder dritten Quartal 2022 stattfinden wird.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x