Elder Scrolls Online: Hochelfen sind beliebteste Rasse – Bonus-EXP winkt

The Elder Scrolls Online (PC, PS4, Xbox One) wird 4 Jahre alt und feiert das mit euch zusammen und rückt Bonus-EXP für alle raus. Um mitzufeiern, müsst ihr euch nur einloggen. Außerdem gibt Elder Scrolls Online bekannt: Die Hochelfen sind die beliebteste Rasse und das höchste Kopfgeld ist wirklich astronomisch hoch.

Wie jedes Jahr, wenn ESO älter wird, können sich Spieler über ein ganz besonderes Event freuen. Denn pünktlich zum Geburtstag steht im Kronenshop die Quest „Kuchenhunger“ für euch bereit.

Bei erfolgreichem Abschluss werdet ihr mit dem Jubiläumskuchen belohnt.

Ein Kuchen mit magischen Eigenschaften

Der Jubiläumskuchen erhöht euren erhaltenen Erfahrungspunkte-Gewinn für zwei Stunden um 100%. Die perfekte Gelegenheit also, um euren Charakter weiter zu leveln oder einen neuen zu erstellen. Das Event beginnt heute, am 4.4., um 16 Uhr und endet am 16. April zur selben Zeit.

ESO-Jubiläum

Außerdem wirkt der Erfahrungspunktebonus auch kumulativ zu anderen Erfahrungspunkteboni, die ihr zum Beispiel durch ESO Plus erhaltet.

Geschenke für jeden!

ESO möchte euch zum Jubiläum beschenken, deswegen erhaltet ihr für jede wöchentliche oder tägliche Quest, die ihr abschließt, zusätzlich eine Geschenkkiste. Die Geschenkkisten sind vollgestopft mit allerlei nützlichen Dingen.

eso-clockwork-02

Sie können Handwerkszutaten, seltene Handwerkgegenstände oder, wenn ihr viel Glück habt, Stilseiten enthalten.
Die Stilseiten lehren euch Stile aus Vvardenfell, den Verliesen von Horns of the Reach, sowie der „Stadt der Uhrwerke“.

Besonders für Sammelenthusiasten wichtig: die Stilseiten des brandneuen Wurmkult-Stils erhaltet ihr nur in diesen Geschenkkisten zum Jubiläum.

Hochelfen an die Macht – Jeder Siebte spielt Altmer

Passend zum vierjährigen Jubiläum veröffentlichen die Entwickler ein paar interessante Daten aus dem Spiel.

Zwar sind fast 15% aller Spielercharaktere Hochelfen, jedoch wird der Ebenherz-Pakt (36,33%) dem Aldmeri-Dominion, oder dem Dolchsturz-Bündnis vorgezogen. Der hohe Anteil an Hoch-Elfenspielern könnte mit den guten Rassenfähigkeiten, die Hochelfen für Magier bereitstellen, zusammenhängen.

teso-reborn-980x500

Das höchste Kopfgeld in der Geschichte von Elder Scrolls Online

Doch auch skurrilere Informationen wurden veröffentlicht:

Ein Spieler hat es doch tatsächlich geschafft bei ESO ein Kopfgeld in Höhe von 248.655.731 Gold anzuhäufen. Und das Kopfgeld steht noch aus.

Verglichen dazu ist das höchste je gezahlte Kopfgeld mit 362.324 Gold recht klein.


Seid ihr auch schon so gespannt auf das neue Kapitel „Summerset“? Wir konnten schon eine Stunde Summerset spielen!

Quelle(n): The Elder Scrolls Online Webseite, Massively Overpowered
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Starthilfer

Der Wurmkult Stil sieht einfach Hammer aus. Hoffe der wird nicht zu selten.

Subjunkie

Ich habe gestern 40 Handwerksdailies und drei Bosse in Vvardenfell gemacht und habe eine Wurmkult – Stilseite (Torso) bekommen.

Saphy_Gaming

Dann komme ich am WE wohl über meine 400 CP ^^ Coole Aktion !

Peacebob

Was für wöchentliche oder tägliche Quests zählen denn dann dazu?

edit: Täglich ist mir inzwischen klar aber wöchentlich?

Starthilfer

Z.B die Prüfungen/ Raids Drachenstern Arena, Sanctum Orphidia, Ätherisches Archiv usw

Peacebob

Das wäre wohl eher weniger etwas für lv 32 oder?

Starthilfer

Eher nicht, aber du hast deinen char schnell auf lvl 50 und ab dann kannst theoretisch in die Raids. Vorausgesetzt jemand zieht dich auf normal durch.

KarateAndy

Kann man generell erst ab Level 50 tägliche/wöchentliche quests machen?

Visterface

Es gab mal einen Exploit mit dem man Punkte famren konnte indem man einen NPC getötet hat. Im Forum gabs ein Typ der sich beschwert hatte, dass er das Spiel nicht mehr spielen könne da er wegen dem Exploit zu viel Kopfgeld hat. Er wollte dann, dass man ihn quasi freispricht da er sonst über 1 Jahr Spielzeit benötigte um das Kopfgeld in einen bezahlbaren Bereich zu bekommen 🙂
https://forums.elderscrolls

Edit: Link hinzugefügt

Bryan Steve Shepard

Best in’s Slot! 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x