Destiny 2: „Das Beste, was ich je gemacht habe“ – Spieler teilt seine Methode zum Farmen von exotischen Klassen-Items

Destiny 2: „Das Beste, was ich je gemacht habe“ – Spieler teilt seine Methode zum Farmen von exotischen Klassen-Items

Seit dem Start von Episode: Echos in Destiny 2 gibt es ein neues begehrtes Ziel für Hüter: exotische Klassen-Items. Ein Spieler hat auf Reddit eine für ihn effiziente Farm-Methode mit der Community geteilt.

Was farmt der Spieler? Seitdem Episode: Echos gestartet ist, können Hüter sich neue mächtige Items in Form von exotischen Klassen-Items finden und farmen.

Diese Items sind von exotischer Natur und finden Platz im Klassen-Slot. InvadingBacon, ein Spieler, hat auf Reddit seine Methode zum Farmen von exotischen Klassen-Items geteilt

Alle 15 Minuten ein Klassen-Item

Wie geht der Spieler vor? Als Erstes rüstete er den Kombi-Finder auf seinem Geist aus. Danach ging er zum Absatz im Bleichen Herzen des Reisenden und schloss das Umsturz-Event ab, bis er den Boss erreichte. An diesem Punkt verließ er den Boss, da das Event nicht mehr fortgesetzt werden musste.

Als Nächstes reiste er schnell zurück zum Absatz. Sobald er dort angekommen war, begab er sich in die äußerste rechte Ecke des Gebiets in den Höhlenbereich. Dort wartete er etwa 10-15 Sekunden. In dieser Zeit pulsierte der Bildschirm, was bedeutete, dass die Truhen in diesem Gebiet gespawnt waren.

Dann folgte er dem vorgegebenen Pfad, um die Karte zu umrunden und die Truhen einzusammeln. Von seinem Startpunkt in der Höhle aus machte er im Wesentlichen eine 8 um die Karte und sammelte die Truhen ein. Die Truhen erschienen an zufälligen Stellen, aber durch häufiges Anwenden der Methode soll er ihre Spawn-Positionen gelernt haben und so noch effizienter geworden sein.

Nachdem er die Karte umrundet und bis zu 4 oder 5 Schar-Truhen eingesammelt hatte, reiste er schnell zurück zum Absatz und wiederholte den Vorgang. Diese Methode brachte ihm etwa alle 15 Minuten ein Klassen-Item ein.

Reaktionen aus der Community: Die Community reagiert auf Reddit sehr gemischt auf den Post. Einige scheinen mit derselben Methode großen Erfolg zu haben, während der Erfolg bei anderen recht gering ist. Einige Spieler meinen daraufhin, dass es auch mit viel Glück zu tun habe, wie gut diese Methode funktioniere.

Einige Nutzer schreiben:

  • Frost8223 schreibt auf Reddit: Ich habe es versucht und keine Klassen Items bis zur 90. Kiste erhalten
  • Exodus180 merkt auf Reddit an: Zwei verschiedene Male habe ich das für etwas mehr als eine Stunde gemacht. Ich habe nur ein Klassen-Item erhalten.
  • Chefman11 erwidert daraufhin auf Reddit: Das RNG ist seltsam. Ich habe das gestern Abend 3 Stunden lang gemacht und 8 bekommen. Heute habe ich 1 Stunde gebraucht und 4 bekommen. Durchschnittlich 20 Minuten oder so. Mein Kumpel hat es ein paar Stunden lang versucht und hat 1 bekommen. Das ist alles Glückssache.

Neben exotischen Klassen-Items gibt es natürlich noch andere Dinge, die Spieler in Destiny 2 begehren. Ein Spieler verbrachte ein komplettes Wochenende damit zu errechnen, wie man die neue Währung am besten farmen kann. Was sein Ergebnis war, lest ihr hier: Destiny 2: Spieler investiert ein Wochenende, um zu errechnen, wie ihr am besten die neue Währung für Xur farmen könnt

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
OpenShoe

Alle 15min. Oh das ist langsam wenn dann bis zum Boss und alle Kisten die da sind farmen. Wieviele Klassen items will er von mir haben mein Lager ist voll mit dem Zeug XD je Klasse zz 40 im Lager noch fragen?

Gunbat

Und was willst Du uns damit sagen?

strahlemann

du verwechselst es jetzt aber nicht mit den exo schwert^^?

OpenShoe

Nein ich rede vom exo Klassen Gegenstand, Jupp Glück brauch man auchbmal sry Leute.

WooDaHoo

Loot lucker! 🤣

Gunbat

Für mich ist der ganze RNG mit den exotischen Klassengegenständen eine Zumutung und einer neuer Gipfel von Bungies Grind-Exzessen. Selbst wenn man sich totfarmt, heißt das nicht, dass man die Perk-Kombos bekommt, die man sucht. Es sollte entweder jedesmal eine Kombo droppen, die man noch nicht hatte, oder (auch) das Klassenitem bei Rahool fokussierbar sein. Es gibt nichts stumpferes für mich, als stundenlang in Destiny Kisten zu öffnen oder immer dieselbe Mission zu spielen und zu cheesen, damit es wenigstens etwas schneller geht.

P3CO

Der HokusPokus ist gänzlich überflüssig. Einfach einen Spawnpunkt wählen, spawnen, 26 bis 30 sekunden warten, dann blendet der Bildschirm einmal bis dreimal auf, das ist wenn die Kisten Spawnen, dann dreht man seine Runde weil man weiss wo die Kisten spawnen, sammelt pro Runde ( knappe 1 Minute plus die 30 sek vorher warten wegen spwanen) zwischen 3 und 5 Kisten ein. kurz zum anderen Punkt reisen, direkt wieder zurück, 30 sekunden warten bis Kisten spawnen (Blenden) , rinse and repeat. Mit der Methode dropped ein classitem ungefähr jede 40te bis 50te Kiste. Manchmal auch schon nach 20, manchmal erst bei ca 70 oder 80 Kisten. Ist die schnellste Metohde, nichts weiter braucht man beachten, Vorher Overthrow oder sonst was machen bringt rein nichts.Ganz sicher.
Bei der oben beschriebenen Methode habe ich mir gestern über ein paar Stunden mehr als 8 Cloakes gefarmt…

Wenn man ständig nen Buddy hat, ist Dual mit glitch natürlich ergiebiger, wenn das nicht hast und momentan die randomgroups speerrlicher sind, geht es mit der Methode wesentlich effektiver und entspannter..

Gunbat

Unter 3 min pro Runde (5 Kisten) schaffe ich das nicht. No way. Zu Deiner Minute pro Runde kann ich nur sagen: Video or it didn’t happen. Und 30 min für einen Exo Klassengegenstand, der dann zu 95% unbrauchbar ist? Das ist für mich einfach sinnlos. Eine weitere schöne Idee, die Bungie ungebremst gegen die Wand gesetzt hat.Ich kann so was nicht nachvollziehen, ein bisschen Mathe würde genügen: miese Drop Change * miese Godroll Chance = miese Chance zum Quadrat. Damit haben sich für mich Builds mit Exo Class Item erledigt. Schade, aber was solls.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Gunbat
P3CO

Ja hörmal, , dann sinds vielleicht anderhalb Minuten plus die 30 sekunden warten, bitte nicht auf 10 oder 20 sekunden hier festnageln.
Im grossen und Ganzen ist das was ich sage bei mir so, alle 30 mins ungefähr n class item, und ja stimmt, die Drops sind meistens nicht das was ich will. Aber, für Warlock und Hunter habe ich schon sehr gute Drops bekommen.
Ist ja auch kein Zwang und ich gebe Dir Recht mit denClass Items, beim Warlock bin ich auf zwei bestimmte Drops fixiert, beim Hunter auf einen und beim Titan weiss ich jetzt grad nicht, wird aber wohl auch nur ein oder zwei Konstillationen sein die ich will…Und klar, das die dann droppen kann auch 80 Items bedeuten vielleicht… Ist ja kein Zwang..

kleiner Nachtrag:

Link: https://www.youtube.com/watch?v=C_WMygTXv14

Hier das Video – Minute 1:20 bis Minute 2:48 ist die Runde.
Damit siehste jetzt genau welche Runde das ist, und insgesamt mit Warten und die Schnellreise hin und zurück machen, sinds etwas über 2 Minuten..

Ich finde es halt nett, das muss ja nicht bedeuten das jemand meine Meinung teilen soll…

So, Grüsse..

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von P3CO
Nikushimi

Oder man spielt einfach Umsturz in jedem Gebiet nach und nach, wiederholt dabei die Quest “Allein in der Dunkelheit” um der Eintönigkeit zu entkommen und öffnet nebenbei so viele Kisten wie möglich.

WooDaHoo

Mir fehlen nur noch zwei Bosse bis zur Exotischen Kvostov und ich habe den Exotischen Klassengegenstand genau ein Mal bekommen. Hab immer fleißig alles an Kisten per Tracker + Sniper gesucht und mitgenommen. Ein Clan-Kumpel kann sich aus den Dingern ein Haus bauen. Ist leider wirklich absolut zufällig. Aber du hast schon Recht, wenn man es mit der Quest verbindet, wird’s nicht so schnell eintönig. 😅

Ich finde das Bleiche Herz ja recht gelungen und die Events sind überwiegend spaßig aber mittlerweile merke ich schon wieder eine gewisse Ermüdung.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von WooDaHoo
Nikushimi

Die Ermüdung tritt bei mir tatsächlich auch schon auf, aber ja, das Bleiche Herz ist sehr gelungen. Für mich nach aktuellen Stand das beste Patrouillen-Gebiet, neben dem Grabschiff damals. Grund: Ich finde es sehr Spieler freundlich gestaltet, sowohl spielerisch, als auch Loot technisch.

Und ja, die Droprate ist range. Die letzten Tage nicht ein Klassengegenstand bekommen und heute in weniger Spielzeit gleich 2. Aber auf die Draprate wollte ich mich auch gar nicht beziehen 😅

Was ich eigentlich sagen wollte, wo bleibt denn der Spielspaß, wenn ich einfach nur stur eine Strecke abfahre um Kisten zu öffnen?

Wenn ich mich an damals erinnere, zur Zeit von Pokemon Gold/Silber. Man ist durch die Welt gereist und irgendwann war man aufgeregt und freute sich, weil man Entei begegnet ist. Und wenn man es nicht fangen konnte, dann sah man auf den Pokedex, wo es sich aufhielt und verfolgte es

Mike

Ich behaupte, dass man auch ohne seinen Hokuspokus ein Klassenitem alle 15-20 Minuten nur durch Kisten aufmachen bekommt. Kann mal schneller gehen aber kann auch mal paar Minuten länger dauern.
Btw, mein Geist hat den Profitracker drauf. Gibts den nicht mehr ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx