Destiny 2: So verhindert Ihr, dass Eure Raid-Schlüssel verloren gehen

Viele Hüter beklagen den Verlust von Raid-Schlüsseln in Destiny 2. Wie kann man das verhindern?

Die einzelnen Phasen des Leviathan-Raids belohnen die Hüter nicht nur mit Raid-Token, die man gegen schicke Belohnungen eintauschen kann, sondern auch mit Raid-Schlüsseln.

Mit diesen Schlüsseln wandert man dann in den Untergrund des Raids, wo mehrere Kisten versteckt sind. Jeder Schlüssel passt zu einer Kiste. Und da diese Kisten exotischen Loot auf dem höchsten Power-Level springen lassen können, sind die Schlüssel sehr begehrt und wertvoll.

destiny-2-raid-raum

Deshalb ärgert es in diesen Tagen zahlreiche Hüter, dass ihre Schlüssel plötzlich verschwinden. Sie befinden sich nicht mehr im Inventar. Wie kommt es dazu und was kann man dagegen machen?

Meldet Euch nach jedem Weekly-Reset erst mit allen Charakteren an

Wie Bungie kürzlich mitteilte, wurden zwei Fälle identifiziert, die zum Verlust von Raid-Schlüsseln führen können:

  • Wenn Ihr Euch mit einem anderen Charakter zum ersten Mal nach einem Weekly-Reset anmeldet, werden die bisher verdienten Schlüssel entfernt.
  • Wenn Ihr Raid-Schlüssel im Inventar habt und einen neuen Charakter erstellt, gehen die Schlüssel verloren.

Um dieses Problem zu verhindern, empfiehlt Bungie diesen Lösungsvorschlag:

  • Bevor Ihr einen Checkpoint im Leviathan-Raid abschließt, solltet Ihr Euch nach einem Weekly-Reset erst mit allen Charakteren einmal anmelden oder alle Charaktere in der Destiny-Companion-App inspizieren.
    v

Bedenkt, dass der Raid-Fortschritt sowie die Raid-Schlüssel wöchentlich am Dienstag zurückgesetzt werden. Das heißt, zu jedem Weekly-Reset verliert Ihr Eure Schlüssel. Dies ist jedoch beabsichtigt. Schaut also, dass Ihr die Kisten spätestens Montagabend öffnet, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Eine dauerhafte Lösung, um den unbeabsichtigten Raid-Schlüssel-Verlust zu vermeiden, ist der Lösungsvorschlag von Bungie aber nicht. Dieses Problem soll mit einem künftigen Update vollständig behoben werden.

Möglicherweise ist es ja schon morgen, am 3.10., so weit. Denn dann plant Bungie eine Wartung sowie das Update 1.0.3.1.

Quelle(n): bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Corey voL8 (André)

Meine 2 Schlüssel waren einfach so wech (Freitag bekommen, Sonntag waren sie wech). Ich habe nur einen Hüter, also verschwinden die Dinger einfach so und scheinbar sehr sporadisch…

Tomas Stefani

Gott sei dank das ich mir nur die Standart Version geholt hab, denke nicht das da bungo noch nachlegen kann, Platin, und rein mit Fifa und Projeckt Cars 2, als Destiny fan ist D2 eine Enttäuschung werde auf den Pass verzichten.

Majonatto Coco

Naja vor ein paar Tagen hieß es noch
Tomas Stefani: „Ich war sehr kritisch gegenüber D2 vor dem erscheinen, doch jetzt zum fanboy mutiert da ändern wartungsarbeiten nichts dran“
„Langsam fangen meine Finger an zu Zittern….Bin auf entzug Bungooooo.._.._.“

HaSechs EnZwei

Köstlich!
Im schlimmsten Fall kann er sich selber gar nicht daran erinnern, das wäre natürlich nicht so witzig.

RaZZor 89

Man könnte es auch einfach fixen, ne Bungie?

rook

Wäre ja toll, wenn das auch mit dem Meilenstein gefixt wird. Habe ihn mit 3 Charakteren, vor dem Raid, gehabt. Nach Beendigung war dieser allerdings weg und kein Engramm. Stört mich persönlich jetzt nicht so wirklich (brauche nicht alles hinterher geworfen bekommen). Es geht einfach ums Prinzip! Und obwohl D2 so casual ist, habe ich 2 Kumpels die nicht an 290 kommen.. die raffen das mit dem infundieren nicht. Also z.B. bekommen die ein Item mit 283 und das angelegte (mit Mod) ist 285, dann wird es zerstört und die moppern Rum nicht weiter zu kommen. Ich denke mir dann immer “wie einfach soll es bitte noch werden..”

rook

Nachschlag:
Ich habe es ihnen mehrfach mit den Mods +5 und dem iLvl erklärt, aber es fruchtet nicht wirklich ????

Majonatto Coco

Der raid ist absolut bescheiden. Was mich persönlich am meisten stört sind die rüstungsteile. Wozu das raid gear bekommen, wenn die sowieso wie alle anderen sind(außer von der Optik)? Wer hat sich das denn bitte ausgedacht?wer hat das verlangt bungie? Man wird nicht mehr seine eigene Legende… man wird garnichts. Man wird ein Massenprodukt in dem Spiel ohne jegliche Individualität.

W1nkl3r

Traurig aber wahr.

BigFlash88

ämmmnn…. genau das wird mann so!

du jammerst dass keine speziellen perks auf der rüstung ist, aber genau dass fördert endlich die individualität, endlich springt nicht mehr jeder hüter mit ein u der selben rüstung rum, und jeder kann dass tragen was ihm gefällt, für mich dass beste überhaupt dass ich nicht mehr gezwungen werde oder halt nachteile hab wenn ich kein raid gear tragen will.

Majonatto Coco

Wo ist das bitte Individualität, wenn jede Rüstung gleich ist?! Die Optik ist anders, der Rest ist Einheitsbrei. Wenn ich die schwerste pve Aktivität Meister, will ich auch dementsprechend entlohnt werden und nicht mit Einheitsbrei abgestempelt werden. Dann kann man den raid auch gleich abschaffen, weil der in Relation zulange dauert und man anderswo besser looten kann. Alles schwachsinning, es sei denn man will alles hinterher geworfen bekommen.

BigFlash88

bei der optik vl??????

ist dir dass wirklich völlig egal? ubd wenn jeder mit der gleichen rüstung rumspringt ist es dir auch egal? tut mir leid sowas verstehe ich nicht,

ich bleib dabei was ich auch schon zu destiny 1 zeiten schrieb, ich spiele raid u solche aktivitäten gern, wegen dem spaß und nicht nur wegen loot, klar ist es gut wenn dabei auch was rausspringt aber für mich steht der spaß im vordergrund und die optische individualisierung meines chars

Majonatto Coco

Ist deine Meinung, die tangiert mich halt null, weil die rein rational gesehen garkeinen Sinn macht. Das Spiel wird halt noch eine schwierigkeits Stufe herabgesetzt. Einfacher als es schon war. Wegen solchen Leuten wie dir entsteht gerade erst der shit Storm gegen bungie. Aber kann mir auch egal sein, das Spiel ist sowieso bereits aus dem Programm gestrichen. Bei mir auf der Festplatte kommt nur was gutes.

BigFlash88

warum interressiert dich dass hier dann wenn du destiny bereits gelöscht hast und es für dich gestorben ist?

und warum bin ich oder meines gleichen an einem shitstorm schuld?

und was haben perk freie rüstungen mit einem schwirigkeitsgrad zu tun??

Corey voL8 (André)

Optisch sehen aber auch alle ziemlich gleich aus. Gefühlt gibts 6 JägerOutfits, 6 Titan Outfits…Alles ganz schön schwach

Stef Fen

gab es bei den Raid Rüstungen überhaupt spezielle Perks? Außer ganz am Anfang? Die waren doch zu TTK Zeiten schon nur kosmetisch und da hat auch keiner geheult 🙂

Was fehlt sind die speziellen Waffen Perks. Bonus Schaden gegen Besessene in TTK z.B. Das war klasse. Sowas sollte Bungo wieder einführen. Dann würde sich der Raid auch wieder lohnen.

Majonatto Coco

Jede raid Rüstung hatte bis jetzt spezielle Fähigkeiten, die nützlich für den raid waren. Bei den Waffen ist es ähnlich, aber nicht ganz so tragisch. Desweiteren ist man jetzt schon in der Skillung der Rüstung stark eingeschränkt, weil die Rüstung gewollt auf jeden Char (warlock, Jäger, Titan) mit gewisser Erholung, Mobilität und Belastbarkeit droppt. Du wirst nie den Jäger auf hoher Erholung skillen können, weil bungie es nicht will. Ziemlich traurig meiner Meinung nach

W1nkl3r

Schade das sich destiny 2 im Nachhinein so negativ entwickelt hat. Aber hey, morgen ist Reset und wir haben alle wieder was zu tun. Wenn da nicht die Wartungsarbeiten von 15-21 Uhr wären.

Nookiezilla

Wie tragisch. Habt “ihr” nicht alle nur nach dem weekly reset was zu tun? Ob nun Dienstags oder Mittwochs, dürfte keine Rolle spielen.

W1nkl3r

Korrekt!

Stef Fen

was soll man denn mit dem Weekly Reset anfangen wenn man Max Light ist? Items sammeln? Wo eh immer das Gleiche droppt?

Ich kann das verstehen. Ich bin Solo Spieler und habe Max Light ebenfalls schon fast erreicht – bei 3 Chars und das ohne den Raid und ohne Osiris. Und ich hab nicht mal heftig gegrindet …

Destiny 2 fühlt sich aktuell beendet an. Man ist fertig. Ob man nun die zwei Lichtlevel zu Max Light noch hat oder nicht, ist eigentlich auch wurscht, macht eh kaum nen Unterschied. Die Fraktionswoche hat auch nicht so gezogen wie gehofft; innerhalb einer Stunde hatte man schon alle Waffen – die zudem Mist waren (bei der neuen Monarchie zumindest) und nach 30 Rangaufstiegen war Schluss. Besondere Schiffe oder nen Sparrow gabs auch nicht. Und die Rüstung allein war nicht zwangsläufig ein Grund am Ball zu bleiben.

Das Excitement fehlt. Es ist alles vorgegeben, du kannst inspizieren was du bekommen kannst, da ist nichts besonderes mehr, nichts anderes dahinter versteckt. Du frühstückst alles ab und dann bist du fertig. Anscheinend war das genau so von Bungo auch gewollt. Und das hat das Spiel kaputt gemacht!

En.Es

Also mein Clan ist durch mit destiny (bis dlc kommt) wir zocken zur Zeit forrnite und rainbow six. Mega traurig, sind alle 300 + (ca. 15 Leute) und wissen echt nicht wieso wir das noch zocken sollten, gibt nix mehr zu tun. .. Echt schade man…

W1nkl3r

Geht uns/mir genau so. Sehr schade um das Spiel. Man kann jetzt echt nur hoffen das mit den zwei dlcś die Herangehensweise geändert wird. D1 + Grafik Update + guten anhaltenden content wäre für mich das perfekte destiny 2 gewesen.

Andreas Reinke

Meine Motivation den Raid zu spielen ist aufgrund des LootSystems auf dem absoluten Nullpunkt. Es ist wahnsinn wie aktuell die negativen Punkte in D2 die positiven überschatten. Am Wochenende habe ich mit paar Freunden Oryx gelegt und es war erstaunlich wie viel Spass ich bei dem Raid hatte.

Guest

Habe gestern paar Runden PvP in D1 gespielt, nur um mal wieder den direkten Vergleich zu haben. Macht ungefähr vierfach so viel Spaß wie in D2.

rispin

Das ganze System gehört auf den Prüfstand, das ist einfach unbefriedigend nach Abschluß einer Phase nur Tokens zu bekommen, wir sind von 4 Raids seit nunmehr 4 Jahren gewöhnt den Loot sofort zu bekommen und nun son Käse mit son Mittelsmann dazwischen

Scofield

Nicht nur der Mittelsmann sondern auch mit den Schlüsseln die Kisten erstmal finden.

Majonatto Coco

Das ganze Spiel gehört mal auf den Prüfstand. Die Auswirkungen werden erst in etwa 1 Jahr zu sehen sein. Die casuals haben Destiny dann bereits zur Seite gelegt. Zurück bleiben die Veteranen, die kein Vertrauen mehr in bungie haben. Auf langer Sicht kein Erfolg für bungie. Natürlich haben die sich bis dahin die Taschen vollgestopft. Daher wird man auch nichts von Reue hören, sondern nur „amazing“, „unbeliveable, „best game ever“.

rispin

Mit Trumps Worten: Destiny 2, so sad

Rets

Dieses Schlüssel-Prinzip finde ich ehrlich gesagt einen kräftigen Hieb in die Seite der Community. Als – im Wesentlichen – Solo-Spieler gehe ich oft mit Randoms in den Raid. Wenn man dann bis tief in die Nacht an Calus gehangen hat, dann wird es oft nix mehr mit den Truhen.. Und dann sitze ich auf meinen Schlüsseln… Super.. Danke Bungie…

Jupp666

Ging bzw.geht mir auch so, zumindest die Truhen ohne die Wachroboter kann man auch solo holen.

McDuckX

Ich verstehe auch überhaupt nicht, wieso die Schlüssel “reseted” werden! Ist doch egal ob ich mir da 30 Schlüssel zusammen farme und dann Kisten aufmache, oder?

martix

Du kannst die Kisten nur einmal aufmachen, danach musst du neu anfliegen um dieselbe Kiste zu öffnen.

McDuckX

Ja schon klar weiß ich^^ Na und? Ich verstehe den Gedankengan dahinter nich! Ist doch mein Kaffee ob ich jede Woche alle hole, oder in einer Woche den selben Prozess x mal hintereinander 😉

Alexhunter

Nein musst du nicht. Du musst nur in ein anderew Gebiet laufen (bis unter dem Radar was anderes steht) und dann wieder zurück, dann kannst du die selbe Kiste erneut looten und musst dabei nicht mal die Wachroboter erneut machen.

martix

Also bei einem Clan Kollegen, der nur einen Character hat, sind alle Schlüssel nach dem besiegen von Calus weg gewesen. Die drei Phasen davor, hatten wir zwei Tage zuvor gemacht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

36
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x