Season 14 in Destiny 2: Alle Infos und Leaks, die bisher bekannt sind

In Destiny 2 startet in einer Woche die neue Season 14. Wir wissen schon, dass sich ein alter Raid öffnet, gutes Aussehen wichtig wird und wie Bungie euer Hüter-Leben einfacher machen will. Aber was sagt die Gerüchteküche zum nächsten Kapitel des MMO-Shooters?

Wann startet die neue Season? In Destiny 2 startet das nächste Kapitel, die Season 14, schon am 11. Mai. Die frische Season löst dann um 19 Uhr am Dienstagabend die aktuell laufende Saison der Auserwählten nahtlos ab.

Update 04. Mai 2021: Bungie hat inzwischen die Saison des Spleißers offiziell angekündigt. Schaut euch hier den neuen Trailer auf Deutsch und die Infos zu Story, Setting und Exotics an.

Um den Namen und das Setting der Season 14 macht Bungie zwar noch ein großes Geheimnis. Dafür kennen wir aber eine ganze Menge der kommenden Änderungen, die euch zum Einloggen bringen sollen. Wir werfen bei MeinMMO einen Blick darauf, was euch dann bis von Mai bis Juli 2021 in Destiny 2 beschäftigen soll.

Am Ende des Artikels schauen wir auch in die Glaskugel, denn Leaker wollen den Namen der Season und einen zurückkehrenden Feind schon kennen – ihr erhaltet kurz vorher dann eine Spoiler-Warnung. Doch erst zu den offiziellen Infos.

Was ist eine Season in Destiny 2? Destiny 2 bringt den Spieler auf zwei Arten neuen Content: Mit Seasons, die etwa 3 Monate dauern und thematischen Loot und eine Storyline bieten. Meist gibt es einmal im Jahr zudem einen großen DLC – hier laufen dann alle Story-Fäden der 4 Seasons zusammen und eine neue Location kommt hinzu.
Pro Season gibt es einen Season Pass und mehrere Events sowie eine neue Aktivität und geheime Missionen. Mit dabei sind auch frische legendäre Waffen, Rüstungen und Exotics. Mittelgroße Änderungen an Systemen und der Sandbox erscheinen immer zum Start einer neuen Season.
Viele Inhalte der Season stehen auch Free2Play-Hütern zur Verfügung. Der vollständige Kauf einer Season kostet 1.000 Silber, was etwa 10 € entspricht.

Das hat Bungie uns zur neuen Saison verraten

Der Waffenruhestand stirbt: Destiny 2 schafft seinen größten Kritikpunkt ab, den Waffenruhestand. Geplant war ursprünglich, dass ihr Waffen und Rüstungen nur 1 Jahr lang aktiv nutzen konntet, bevor das Item nicht mehr im aktuellen Content relevant war.

Der Waffenruhestand sorgte für massiven Ärger bei den Spielern – überraschend ruderte Bungie dann doch zurück. Alle Items, die nicht in Season 13 an ihrer Infundier-Grenze waren, könnt ihr also künftig immer weiter infundieren.

Für euch heißt das: Alle Items ab Season 10 (März 2020) bleiben für immer relevant. Die Trials-Waffen, die Kriegsgeist-Knarren und auch Favoriten wie die Fallende Guillotine oder Felwinters Lüge begleiten euch weiterhin erhalten.

Daito Gear Season 11 Dungeon Ankunft Arrival Titel Destiny 2
Lieblinge wie die monströse Fallende Guillotine sind nicht mehr vom Waffenruhestand bedroht

So ändert sich das Powerlevel: In Season 14 steigt das maximale Level nur um +10. Bei 1.320 ist dann also ohne Artefakt Schluss.

So entfällt der nervige Grind zum Start einer Season und ihr müsst nur die Spitze-Loot-Prämien holen, um ganz oben mitzumischen. Das soll euch den Start in die neue Season erleichtern. 

Erst mit jeder großen Erweiterung steigt das Powerlevel deutlich an – jede Season kommen nur +10 Level dazu.

Back to Venus, Baby – Die Gläserne Kammer öffnet sich erneut

Das ist der “neue” Raid: Eines der Highlights von Season 14, das wir schon kennen, ist die Rückkehr zur “Gläsernen Kammer” (Vault of Glass). Das ist der allererste Raid aus der Destiny-Geschichte, der ursprünglich 2014 seine Pforten öffnete.

Ab dem 22. Mai könnt ihr euch dann selbst ein Bild davon machen, warum die Veteranen seit Jahren von ihren Abenteuern auf der Venus schwärmen.

Atheon ruft bei vielen ein nostalgisches Lächeln hervor

Zum Start gibt es übrigens auch ein Rennen um den “zweiten” World First in der Gläsernen Kammer. Wie das ablaufen soll und was wir sonst zur Rückkehr des Raids wissen, lest hier: Wir wissen jetzt, wann ihr das Raid-Highlight aus Destiny 1 spielen dürft.

Gut aussehen ist in Season 14 Pflicht

Transmog: In Season 14 bringt Bungie dann endlich richtiges Transmog zu Destiny. Das fordern die Hüter seit 2014, weil sie das Fashion-Feature aus anderen MMOs kennen und lieben. Endlich könnt ihr dann stark sein und dabei gut genug für den Laufsteg aussehen.

Gut Aussehen ist ein Fokusthema in Season 14

Das wissen wir zu neuen Waffen in Destiny 2

Wie immer könnt ihr neue legendäre und auch exotische Waffen jagen. Mit ziemlicher Sicherheit wartet das erste Waffen-Exotic schon auf Stufe 1 des Season Passes – so wie zu jeder Season. Doch wie viele exotische Items kommen, was diese können oder wie sie aussehen, ist derzeit ein Geheimnis.

Über die neuen legendären Waffen wissen wir aber schon deutlich mehr:

Der legendäre Schicksalsbringer kommt mit der Gläsernen Kammer zurück

Nerfs und Buffs von Season 14

Die wichtigsten Buffs:

Die härtesten Nerfs:

Destiny die Klage Schwert Titel
Schwerter sind im PvE beliebt, aber für Bungie zu stark

Das tut sich im Schmelztiegel: In puncto PvP-Balance ist zu erwähnen, dass 120er Handfeuerwaffen in ihrer enormen Reichweite beschnitten werden. Die dominanten Schrotflinten Felwinters Lüge und Astralhorizont erhalten auch einige Änderungen, was ihre Perks betrifft.

Über den Verlauf der Season 14 (und später Season 15) sollen sich Licht- und Dunkelheits-Subklassen deutlicher annähern. Das bedeutet nicht nur Nerfs, sondern auch Buffs für selten genutzte, alte Klassen.

Was ist mit der Zukunft? Zur Story von Season 14 ist kaum etwas Offizielles bekannt. Wir wissen aber, dass wir Anfang 2022 gegen die Schwester von Oryx, Savathûn, in die Schlacht ziehen. 

Bungie kündigte nur an, dass wir von der Warlock-Chefin Ikora dann bald mehr sehen sollen. Doch findige Hüter wollen schon viel mehr über die Story und das Setting von Season 14 herausgefunden haben.

Noch 2021 soll komplettes Crossplay zwischen allen Plattformen und Systemen zu Destiny 2 kommen. In Season 14 laufen erste Tests mit dem gewünschten Feature an. Mehr zur Zukunft des MMO-Shooters und 2021 findet ihr hier:

Destiny 2 spricht über die Zukunft: 9 wichtige Änderungen für 2021

Ab hier gilt: potenzielle Spoilerwarnung – weiterlesen auf eigene Gefahr!

Leaks sprechen von einem alten Feind

Das soll der geheime Name sein: “Season of the Splicer” soll der geheime Name der Season 14 sein. Das wollen Dataminer auf Bungies Homepage in einigen Zeilen Code gefunden haben (via Twitter).

Splicer sind die Gefallenen, die in Destiny 1 mit SIVA herumexperimentierten und sich selbst damit modifizierten. Gegen die Splicer haben wir 2016 in der Erweiterung Rise of Iron gekämpft.

Dass SIVA und die Splicer zurückkehren, war vor ziemlich genau einem Jahr schon mal ein heißes Gerücht. Da die Hinweise diesmal aus dem Code von Bungies eigener Webseite stammen, verleiht dem Leak etwas an Glaubwürdigkeit.

Die Splicer-Gefallenen aus Rise of Iron

Zudem wurden Dialogzeilen gefunden, die von Gefallenen in der Gläsernen Kammer, der Vorhut und Mithrax (unserem Verbündeten Gefallenen) berichten. Bungie hat inzwischen die Datei-Namen geändert. Dort findet sich nun “Seasonxxx” als Platzhalter.

Ob die Splicer und vor allem SIVA wirklich schon nächste Woche zurückkehren oder ob wir hier einen Einblick in eine weiter entfernte Zukunft hatten, ist unklar. Es ist auch gut möglich, dass der gefundene Name gar nichts bedeuten muss.

Was sagt ihr zu den bekannten Inhalten von Season 14 – worauf freut ihr euch schon? Könnt ihr verstehen, warum Bungie immer bis kurz vor Schluss so ein Geheimnis um den Namen einer Season macht? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Quelle(n): Demonjoefrance auf YouTube, Houndish auf YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bienenvogel

Ich sehe es schon vor mir.. wenn die Kammer dann draußen ist, gibt es bestimmt viele Kommentare wie “leicht”das Ganze im Gegensatz zu D1 ist (wobei dann nicht berücksichtigt wird, dass man in D1 nie Sachen wie Warmind-Cells hatte). Oder das einige D2-only Spieler enttäuscht sind, weil der Raid immer so derbe gefeiert wird, es aber nicht an den Hype ranreicht wenn man die Nostalgie-Brille nicht zur Hand hat.

Ich bin zumindest gespannt was so st noch kommt, so wirklich freuen tue ich mich aber nicht auf die nächste Season. Besonders wenn ich sehe das mich weder der Strike noch die saisonale Aktivität der aktuellen Season lange gehalten haben. Immerhin wurde die Story gut weitergesponnen, aber reicht das?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bienenvogel
Antiope

Für 10 Euro reicht das wohl schon. Es ist aber kein Hauptspiel mehr, sondern nur was für ab und zu.

KingK

Im Titelbild ist er: DER Warlock Helm aus der VoG 😎😁

Klabauter

Ja, ein wenig Abwechslung tut ganz gut. Ich mochte die erste Hälfte der letzten Season gerne. Gefühlt gab es immer etwas zu tun und die Quest für das Scoutgewehr war wirklich sehr gut. Ab der Hälfte hab ich dann aber nur noch den RL im Raid gegrindet und den Rest der Zeit mit PvP verbracht. Daher bin ich gespannt auf die Änderungen der Sandbox. Die 10 Euro war das aber schon wert. Wenn ich das mit Dingen vergleiche die man sonst für 10 Euro bekommt. 2 Döner z.B. 🙂 Einen Film im Kino hätte ich dafür nur am Kinotag mit Studentenausweis bekommen. Das passt schon.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Klabauter
Millerntorian

Ok…

  • Bounties anhäufen? Check!
  • Glimmer ansparen? Check!
  • Schiffe und Sparrows als evtl. Glimmerreserve ansammeln und bunkern? Check!
  • “unsunsetable” Rüstungen fertig bauen und genug Infundierkrempel sparen? Check!
  • Waffen mit god rolls versehen und eine “Aussergewöhnliche Darbietung” mit Raserei und Auskommen farmen? Check!
  • Vorfreude auf Saison 14 entwickeln? Check!
  • Zugeben, dass bei allem Gemotze der Millern gerne Destiny spielt? Check!

Aber irgendwas ist ja immer.

  • Raid-Team finden, damit ich ab dem 22.05. mal den sog. “wahren” Spaß an Destiny entdecke? Muss ich noch.

*wenn’s so weit ist, frage ich noch mal rum…

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Bananaphone64

Gibt ne schöne Seite zum preppen.
“Destiny recipes Checklist”
Musst du Mal googeln (wenn ich hier jetzt den Link poste wird das wieder ewig nicht freigeschaltet 🙄). Da macht das preppen noch ein wenig mehr Spaß 🤗

Millerntorian

Ich google…

*Ok, ich habe gegoogelt. Und zack ist die Seite bei mir unter Spielfavoriten gespeichert. Top; herzlichen Dank.

👍

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Antiope
  • bountyanhäufung:………gering
  • glimmerbestand:………..voll
  • glimmerreserven:……….gering
  • infundierresserven:…….hoch
  • vorfreude:………………..####

-vorfreude- fehlerhafte.eingabe.oder.unbekannter.befehl

laram

und 2021 wird das Jahr des Recycling .)

Nakazukii

ich hoffe so sehr das bungie mit den quests richtig übertrieben hat und man die ganze season content hat, also das der gewohnte level grind entfällt gefällt mir nicht das mochte ich immer gerne und hat spaß gemacht 🙁

Marek

Schläger-Simulant

Aufs Maul! 😅

Chriz Zle

Bin auf den Trailer gespannt, der wird eh wieder erste Sahne sein.
Sparrow Hupen wären mal toll, total sinnlos……aber war immer spassig damals.

Baujahr990

Wenn ich was richtig gutes hätte, was ich verkaufen möchte, würde ich doch ne Woche vor Verkaufsbeginn mal so langsam anfangen ein bisschen Werbung zu machen. Oder?

Was wir hier erleben, ist mehr so ne Mischung aus beschämten Schweigen und dem sähen falscher Erwartungen.
Da sich Destiny 2 als Phantasie-Produkt*, wenigstens etwas besser verkauft, als wenn man mit der ernüchternden Wahrheit heraus rückt.

(*nur in Hüter Köpfen existierendend)

OT:
#blackguardianmatters
Schätze mal das hat rassistische Gründe, dass Bungie keine Horde Schwarzer Hüter will. 😂😂😂Vielleicht bekommen wir ja so nen schwarzen Shader.
Letztes Mittel: Rassismus-Karte☝😂😂😂

Devourer0fLight

Trailer kommen meistens 1 Woche vor neuer Season, das wäre heute Abend.

Scofield

Gibt genügend schwarze shader. Musst nur unterschiedliche für das jeweilige rüstungsteil verwenden dann ist dein hüter #allblack #allblackeverything

Weiße shader hats hingegen tatsächlich nicht so viele. Der einzige der wirklich auf fast jedem rüstungsteil weiss ist, ist der prüfungen der neun makellos shader aus jahr 1.

Millerntorian

Nun, da habe ich einen guten Tipp. Erstaunlicherweise färbt der letztjährige Hüterspiele-Shader “Rivalitätsresolut” fast alles komplett weiß ein. Frag mich nun aber nicht warum; den eigentlich sieht er aus wie ‘ne bunte Kuh. Aber auf YT gab’s da mal ein gutes Video (gibt ja so Destiny Fashion-Kanäle); habe ich dann direkt umgesetzt.

Schick! Und ich habe gelernt, dass das obere Farbviertel im Shader eigentlich die Hauptfarbe ist…

*bin aber wieder zum Bling Bling gewechselt. Kupferfarbene Patina…ich steh auf so’n Glitzerkram bei meiner Jägerin. Ich glaub, ich nenne sie “Barbierella”.

Wer sich erinnert…Jane Fonda…Barbarella… 😍

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
greywulf74

😂 So alt ist nicht mal der Reisende!

Millerntorian

😂 😂😂😂 Sehr gut!

Trotzdem erinnere ich mich noch gut, als ich den Film als kleiner Millern geguckt habe. Mannomann, keine Ahnung, was den Regisseur da teilweise inspiriert hat. 😉

*Der lief letztens erst grad wieder im TV.

Heutzutage haben die Kiddies ja ganz andere visuelle Möglichkeiten via WWW. Ob das aber immer so gut ist…

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
greywulf74

Generation Teletubbie … hör mir auf!

Millerntorian

Tinky-Winky, Dipsy, Laa-Laa…und wer auf die Idee kam, den vierten der kleinen Piephahnköppe “Po” zu nennen, der gehört für den Kreativitäts-Oskar nominiert!

😂

*ich hab noch ein kleines Patenkind, der hat die früher geliebt. Und ich musste mitgucken…*

Jokl

Was für eine Frau 🙂

Scofield

Danke für den tipp, werd ich mal nachschauen.

Auf YouTube gibts da auch muffinbandit und krypz die sich mit dem thema „destiny fashion“ mehr als ausgieb beschäftigen.

Klabauter

Da fällt mir das hier ein
https://de.wikipedia.org/wiki/Godwin%E2%80%99s_law

… 😉

Scofield

Hoffe das da spätestens am Donnerstag, bzw, Freitag unserer Zeit mal mehr dazu gesagt wird. Denke mit nem trailer kann man spätestens am Wochenende rechnen.

Devourer0fLight

Heute sollte was kommen, die neuen Seasons werden per Trailer 1 Woche vor Erscheinen angekündigt. Also eigentlich gab 2 mal eine Ausnahme.

Scofield

Alles klar, danke für die Info. Bin ich mal gespannt ob da heute was kommt. Frage mich sowieso was da außer transmog und die gläserne noch kommt.

jolux

So was wie Schlachtfelder und Prüfungshammer bleiben uns wohl auch in Season 14 erhalten?

Ich hab das schon ewig nicht mehr gespielt, weil sowieso kein Spitzenloot dabei rausspringt…

D1vet

Mhhh, also wenn Splicer wiederkehren, warum sollte Bungie dann Gläserne Kammer anstatt Zorn der Maschine aufwärmen…?! Macht erstmal keinen Sinn finde ich… Aber für die Zukunft kanns natürlich sein irgendwann, und da nochmals, wird dann garantiert das nächste Stück Destiny 1 erwärmt und aufgetischt…. Neuer Content ist mir lieber als aufgewärmte Mahlzeiten aus Destiny 1… Ändert man eh nix dran, komme wie es komme…

SAW

Das geht ganz einfach: Die gläserne Kammer ist autark und wird nichts mit der Story zu tun haben.

D1vet

Naja ok, trotzdem würde es aus meiner Sicht wesentlich mehr Sinn machen, wenn man als Story Splicer reinhaut, anstatt Gläserne Kammer eher Zorn der Maschine mit zu implementieren..Ist ein kompletteres und einheitlicheres Vorgehen, aber im Endeffekt ists mir eh egal, D1 Content gehört für mich eh nicht zu D2, und ich finds schade, daß Bungie sich so wenig Mühe gibt neues zu schaffen…egal..

Marki Wolle

Mal angenommen ich würde um Atheon zu verprügeln tatsächlich mal wieder Destiny 2 anwerfen, gibt es irgendwelche Level Booster? Bzw. wenn man neu anfängt wo kann man einsteigen, bzw. wie lange würde es so dauern um die Gläserne Kammer starten zu können?

SAW

Auf 1300 (Bzw 1310 mit der neuen Season) kommt man mit dem normalen mächtigen Loot eigentlich recht fix hin. Sollte maximal zwei Wochen dauern denke ich. Mit viel Lootpech.

Baujahr990

Klaro, für Geld doch immer.
Kannst schon mal nen 10er buttern um den 10 min. Grind auf 1300 zu uberspringen und dann die % aus dem Season Pass stacken. Und um sicher zu gehen könntest du noch das Everversum leer kaufen👍

Marki Wolle

Wow mit solch einem Kommentar hätte ich jetzt echt nicht gerechnet😂😂

Ich als Kritiker werde darauf hingewiesen, welche Dinge in Destiny kritisch sind😆das gefällt mir👍 Props dafür, das du wirklich annimmst, das ich mir auch nur irgendwas aus dem Everversum kaufen würde^^

Aber noch mal zum Thema, da ich ja wirklich schon seit längerer Zeit raus bin, gibt es tatsächlich einen Boost auf 1.300? Bzw. kommt man wirklich mit dem Standard Loot auf dieses Level?

Gyro

Es gjbt einen Boost auf 1250 für gerade mal 2000 Silber 😛
Aber bis zu dem Punkt kommst eh nur mit Spielen, kann mir nicht
Vorstellen das den irgendwer kauft. Bis 1300 dann mit mächtigem
Loot und bis 1310 mit den Pinnacles. Nächste Season wohl auf alle
Werte 10 draufzulegen.

Marki Wolle

Ah ok danke euch, na dann werde ich es mal so versuchen bis zum Raid Start, zumindest in die Nähe von 1.300 zu kommen

Jokl

Ich hab im Januar wieder angefangen gehabt, nach knapp 1 Jahr.
So gut wie nur am WE gespielt, war ich im März dann locker auf 1300.
Glaube ich bin bei 1307 ohne Artefakt oder so.
Weder Boost noch irgend nen anderer Kram nötig.

Außerdem kommt jetzt nicht eh die Powerlevelrasur?

Zavarius

Das SIVA wieder ein Thema wird war klar… Exo SIVA Schwert weckt schon Freude in mir… The Lament Perfected

Tronic48

Immer her damit, freue mich schon darauf.

Wir sind jetzt bei Season 13, haben bis dahin alles gekauft (ich), warum also jetzt damit aufhören, wenigstens kommt immer mal wieder was ob viel oder wenig, ob gut oder schlecht, aber es kommt was.

Sorry, ja ich weis ich rede schon wieder über Outrider, aber es muss leider sein.

Also, so langsam wird die Luft um Outrider leider immer dünner, man hat die Story durch, nicht ein mal sondern schon 3 mal, auch die 3 Aufgaben Kopf/Jagt/Historiken habe ich schon das 6 mal hinter mir, was bleibt? Die Expeditionen und da brauch ich weder alle auf CT15 noch alle auf Gold, Chemiefabrik z.B. kann ich nicht mehr sehen oder die Toren von Enoch sowie auch das Kolosseum, irgendwann wird das nur noch Langweilig, immer das selbe, und immer geht es nur darum alle Feinde zu Töten.

Nicht falsch verstehen, Outrider ist jeden Cent der 60€ Wert, und PCF hatte ja eindeutig gesagt das es ein Fertiges Spiel sein soll, also, nur noch ab und zu mal wieder reinschauen.

Also, her damit mit der neuen Season zu Destiny 2, brauch wieder neuen Ansporn, Karotte vor der Nase, Lvl 1-100 des Passes Spielen usw.

CandyAndyDE

Outrider?
Was ist das? Kann man das essen? Klingt wie ein Schokoriegel 🤔

Aber gut das du mich dran erinnerst. Ich spiele gerade Fortnite.
Interessiert dich nicht? Ist mir egal.
Ich hab den Battle Pass geschenkt bekommen und naja… einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Jedenfalls verstehe ich jetzt, warum das so viele spielen. Es gibt soo viel Zeugs zu sammeln.

Die Community ist aber total plemplem. Da sind fast nur singende Kiddies unterwegs. Ich hab noch nie in meinem Leben so viele Spieler gemutet 😂

Zur Grafik: Die ist auf der Series X der Hammer. Die Farben, die Lichteffekte. Wahnsinn.

Ea macht kurzfristig echt Laune, mal schauen wie es mit der Langzeitmotivation aussieht. Bin gerade Level 51.

Zurück zum eigentlichen Thema: ich freue mich auf die Season 14 bei D2, auch wenn Bungie Transmog total versaut.
Meine Theorie: die Gläserne Kammer 2.0 ist auf Nessus 😉
Warum einen Raid auf einen Planeten bringen, der nicht im Spiel ist? Das ergibt keinen Sinn. Mehr Sinn macht es, dass die neue Kammer sich auf Nessus befindet, nachdem die Kabale dort Radau gemacht haben.

BTW: ich habe das Gefühl, dass MPs wieder stark werden.

PS: Outrider würde ich nicht mal spielen, wenn man es mir schenkt. Das sieht aus wie ein billiges Gears of War meets Anthem auf grafischen Niveau einer Xbox 360 und ist voller Bugs, selbst nach x Patches. Also Finger weg vom dem Dreck. Wenn du bis hier hin gelesen hast Respekt and peace 😘

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von CandyAndyDE
SAW

Ähnliches Fazit habe ich auch zu Outriders.
super Spiel. Hat Spaß gemacht die echt okay-e Story zu spielen. Die Expeditionen sind ganz cool. Aber wenn man CT15 hat, dann war es das halt.
ABER der Weg bis dahin hat echt Spaß gemacht und war relativ motivierend. Nur darüber hinaus ist halt nix weiter da. Was vollkommen okay ist. 🙂

Baya.

Zu Outriders:
Kommt halt immer auf die eigene Motivation / Intension an.
Manche spielen die Story und meinen dann sie sind fertig, Expos sind ja eh zu schwierig und nur was für Streamer und Hardcores. Andere spielen einen Charakter, einmal alle Expos fertig.
Ich spiele alle vier Klassen, möchte alle Legendaries und natürlich auch verschiedenste Builds etc. ausprobieren. Zudem spielen wir meist halt im Coop, ja der Multiplayer benötigt auch etwas Liebe, aber es macht halt doch viel Spaß gemeinsam.

Dadosaurus Rex

Es könnte sein das man, im Season Pass ‘ne Sniper oder Schweres Maschinengewehr bekommt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

43
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x