Destiny 2 setzt auf Crossplay: Was geplant ist und was es für euch bedeutet

Den MMO-Shooter Destiny 2 sollen in Zukunft alle Plattformen zusammen problemlos zocken können. Wir erklären, was das bedeutet und welche Pläne es für die beiden Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X gibt.

Das wissen wir zu Crossplay: Mit der Enthüllung des nächsten Destiny-Kapitels „Beyond Light“ (Jenseits des Lichts) verkündete Bungie auch, dass uns Destiny 2 noch bis mindestens 2022 begleiten wird. Die Zukunft bringt aber nicht nur neue Story-Inhalte, Waffen und ein neues Element, sondern auch endlich Crossplay.

Das Plattformübergreifende Zocken hat bei Bungie aktuell eine sehr hohe Priorität – wie Mark Noseworthy (General Manager für Destiny 2) MeinMMO im Interview verriet.

Verwirklicht wird das Crossplay-Feature dabei in zwei Schritten:

  • Ende 2020 soll Cross-Generation-Play kommen: Das Feature soll zum Launch der neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X kommen. So soll ermöglicht werden, dass Spieler auf der PS4 und PS5 problemlos zusammen loslegen dürfen – das Gleiche gilt für Microsofts Konsolen Xbox One und Xbox Series X .
  • Für 2021 ist dann komplettes Crossplay geplant: In einem Stream mit dem bekannten Twitch-Streamer Dr Lupo bestätigte Destiny-Chef Luke Smith, dass wirklich alle Plattformen dann zusammen spielen dürfen – also: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, PC (Steam) und Google Stadia.

Bedenkt, dass wir noch nicht wissen, ob es beispielsweise im PvP besondere Voraussetzungen für das Zusammenspiel gibt. Denkbar wäre etwa eine Unterscheidung je nach Eingabegerät.

Als Vorbereitung auf das Crossplay-Feature setzt Destiny 2 seit Herbst 2019 auf Cross-Save. So können die Spieler ihren Fortschritt plattformübergreifend teilen:

Destiny 2 Cross-Save: So könnt Ihr dieselben Hüter auf PC, PS4, Xbox One spielen

Die Zukunft von Destiny 2 auf PS5 und Xbox Series X

Das verändert sich auf den Next-Gen-Konsolen: Destiny 2 wird auf der PS5 und der Xbox Series X von der höheren Rechenleistung profitieren. Einige der Verbesserungen kennen wir schon:

  • Destiny 2 soll dann eine True 4K-Auflösung erhalten
  • 60 FPS (Bilder pro Sekunde) verwöhnen dann euer Auge

Während die höhere 4k-Auflösung eher in Richtung Technik-Protzen geht und ein entsprechendes Ausgabegerät erfordert, sind die 60 FPS das wahre Highlight. Die Bilder werden deutlich flüssiger dargestellt – PC-Spieler schwärmen schon jetzt davon. Ob Konsolen dann auch ein anpassbares FoV (Sichtfeld) bekommen, ist derzeit nicht gesichert.

Die Inhalte von Beyond Light sollen eine Freude für die Augen werden

Kürzlich verkündet Bungie eine Partnerschaft mit Microsoft und bestätigte abermals, dass Destiny 2 von den Next-Gen-Konsolen profitierte. Einen neuen Gameplay-Trailer für Beyond Light gabs dabei auch.

Das wird noch auf PS5 und Xbox Series X wichtig: Destiny 2 hat noch zwei erfreuliche Überraschungen für die Next-Gen-Konsolen parat:

  • Besitzt ihr Destiny 2 auf der PS4 oder Xbox One, erhaltet ihr ohne zusätzliche Kosten die Next-Gen-Version – ein Upgrade auf die bessere PS5 oder Xbox Series X ist also gratis
  • Keine Plattform wird mehr über (zeitliche) exklusive Inhalte verfügen – alle Plattformen erhalten stets denselben Content

Könnt ihr es kaum erwarten die verbesserte Version von Destiny 2 zu zocken?

Was noch bis zum Start von Beyond Light am 10. November 2020 ansteht, haben wir hier zusammengefasst: Destiny 2 verlängert Season 11 – So geht es für euch jetzt weiter

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
70 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tony Gradius

„Für 2021 ist dann komplettes Crossplay geplant: In einem Stream mit dem bekannten Twitch-Streamer Dr Lupo bestätigte Destiny-Chef Luke Smith, dass wirklich alle Plattformen dann zusammen spielen dürfen – also: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, PC (Steam) und Google Stadia.“

Liebes MEINMMO-Team, ich bitte da um Präzisierung in folgender Frage: Ist es gesichert, dass alle zusammen spielen DÜRFEN, nicht MÜSSEN? Ist das optional, wie die Formulierung „dürfen“ impliziert, oder nicht?

Darf ich also weiterhin nur im Sony oder meinetwegen Konsolenökosystem spielen oder MUSS ich dann gezwungenermaßen PVP gegen Maus/Tastatur Spieler aus dem Cheaterverseuchten PC-Lager antreten?

Das ist für mich eine Frage von ganz erheblicher Tragweite.

Forbite3

Anscheinend weis das bei meinmmo keiner, den hier werden Gedanken sogar als Behauptung ausgelegt.
Ich glaube nicht, das man gezwungen wird als Konsolenspieler gegen PC-Gamer zu spielen. Das wäre dreist.

Antester

Ich glaube, das soll vermutlich vertuschen das die Spielerzahlen auf PC/ Konsole einbrechen und durch deren Vermischung eine größere Spieleranzahl vorgaukeln. Aber PVP mit PClern? Nein Danke!

Alitsch

Ich weiß nicht ob es direkt vertuschen nenne soll.
Für mich hört es sich nach Neustrukturierung. Sunsetting ist ein Teil davon.
Es fehlen einfach die Ressourcen, indirekt könnte man es auch Sparplan nennen.

Ich wusste z.B nicht das die Community nach den Cross Play geschrien hatte ob es nicht genug Baustellen gibt.
Bis jetzt habe Ich nur von Großen Zielen vom Bungie gehört , jedoch Infos über kleine Schritte die schon getan wurden bzw getan werden, die zum Ziel führen hat man uns immer noch schuldig geblieben.

z.B wird es weiterhin beim alten Engine bleiben , werden Sie dedicated Server anschaffen.?
CoD kann sich cross play leisten weil Sie wie technisch wie human gut/besser ausgerüstet sind, vom Bungie kann Ich es bedingt behaupten , ohne Cross Play haben wir schon jetzt einen Zoo und Bug Festival.

Jupp911

Wenn crossplay kommt und ich pc spieler nicht gesondert abschalten kann im pvp bin ich endgültig raus. Habe d2 auf allen plattformen aber pvp auf pc ist unspielbar. Jede 2 runde cheater. Ich frage mich warum das auf pc überhaupt noch einer spielt.

Dat Tool

Bezieht sich der Crossplay Part nur auf PvP?
Mit den Dudes von Playsi und PC zusammen zu spielen, egal ob jetzt PvP oder PvE finde ich gut und wird auch Zeit. CoD macht es ja schon länger vor das sowas auch gut gehen kann. Was ich mich ja viel mehr frage ist: Welche Spiele erscheinen für die Series X? Solange da nicht mal ein Anno für Konsolen kommt werde ich mir keine Konsole mehr kaufen sondern eher zum PC greifen. Muss ja kein High Tech sein. Aber so Simulationsspiele zocke ich gerne und da Cities Skylines nicht komplett ausgereift ist hoffe ich immer noch auf ein Anno für Konsole. Das ist für mich das größte Kaufkriterium. Das es das bis heute noch nicht gibt wundert mich sowieso. Ob ich den Cursor jetzt mit Controller bediene oder mit M+T.

Heimdall

Für 2021 ist dann komplettes Crossplay geplant: In einem Stream mit dem bekannten Twitch-Streamer Dr Lupo bestätigte Destiny-Chef Luke Smith, dass wirklich alle Plattformen dann zusammen spielen dürfen – also: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, PC (Steam) und Google Stadia.

NUR, wennn man Crossplay zum PC auch selbstständig abschalten kann, wie bei COD:MW beispielsweise.
Ich will im Tiegel keinen PC Spieler und vorallem keinen Cheatern, Hackern etc begegnen.
Die MKBler sind jetzt schon nervig genug, da brauchts nicht noch mehr solcher Spieler, die keinen Skill aber Maus und Keyboard haben oder evtl weitere Software missbrauchen

Marius Kopp

Oh ja, free to Play und Crossplay mit PC Spielern. Cheater Ahoi! Ein Grund mehr Destiny liegen zu lassen. Fehlen wohl Spieler wenn man jetzt erst dazu übergehen will…

Millerntorian

Könnt ihr es kaum erwarten die verbesserte Version von Destiny 2 zu zocken?

Hab ich was überlesen? Ich suche noch die Textpassagen über nachhaltigeren Content, echtes Transmog, Lootvariationen und Abschaffung des Sunsetting für Rüstungen. 😉

Nein, Spaß beiseite. Man soll ja nicht immer meckern; die Mädels und Jungs in Bellevue machen das schon. Ich persönlich finde ein Upgrade auf die Nextgen sehr angenehm, da gratis. Insofern kann man in Anbetracht des zu erwartenden Release-Zeitpunktes der Konsolen tiefenentspannt das Game „mitnehmen“…der Content ist (meinerseits) ja bis Saison 14 einschließlich bezahlt. Ergo schaue ich mal rein. Auf der 5er.

Ob die propagierte Qualität dann so wirklich sein wird, ist aber nicht nur vom Spiel an sich abhängig, denn bei aller Euphorie über die 5er bzw. Series X muss natürlich auch der Rest passen. Sprich ohne echte 4k-Glotze/Monitor muss man auch seine Erwartungshaltung runterschrauben.

Unabhängig davon finde ich Crossplay natürlich absolut begrüßenswert. Wer weiß, vlt. läuft man sich zukünftig deutlich öfter über den Weg oder findet sich ggf. mal zum gemeinsamen Hüter-Tête-à-Tête ein.

Und PVP spiel ich kaum, insofern ist es mir hier auch egal, wie die das mit dem Crossplay hinbekommen wollen. Ich erwähne nur mal als exemplarisches Beispiel ein Schlagwort wie Aim-Assist auf Konsolen.

Zuko

Interessiert es nur mich…oder wie sollen Konsolen mit 30FPS und 60FPS gleichzeitig vernünftig miteinander spielen?

DAS war ja auch bisher der Hauptgrund, dass es kein Crossplay zwischen PC und Konsole gab, laut Bungie.

Und nun soll das alles egal sein?

Die alten Konsolen können aufgrund immenser Einschränkungen (zb. Gegner Dezimierung) nicht erhöht werden.

Und die neuen Konsolen werden sicher nicht auf 30 gedrosselt und ihrer Power beraubt.

ChrisP1986

Das blick ich auch nicht, also wenn ich mit PS4 Spielern zocke wird dann auf 30FPS reduziert und die Ladezeiten wieder erhöht??🤣🤣🤣
Ansonsten 60FPS und kaum Ladezeiten oder wie?
Bist nicht der einzige und ich habe darauf auch noch keine Antwort bekommen, da es keiner weiß…😂😂😂

Kbanause

Interessiert es nur mich…oder wie sollen Konsolen mit 30FPS und 60FPS gleichzeitig vernünftig miteinander spielen?

Genauso wie es bereits am PC der Fall ist? Da spielen auch Spieler mit 200fps zusammen mit Spielern, die sich nur 30 fps leisten können.

just a passing villager

Das die Grafik nicht von Server sondern von der Konsole/PC generiert wird, wird das wohl Keinen Einfluss auf die FPS haben.
Was durchaus realistisch ist, ist dass man weiterhin lange Ladezeiten für Aktivitäten hat, bei denen alle Spieler gleichzeitig spawnen (PvP zum Beispiel). Ich habe dank SSD kurze Ladezeiten und habe deshalb bei manchen Aktivitäten einen Black Screen, bis alle fertig geladen haben.

Cameltoetem

Find ich super, wenn man das Crossplay zum PC auch abschalten kann. Unter Konsolen… gern.
Ich würde sofort auf 4k verzichten wenn ich mehr FPS und höhere FOV bekomme. 4k ist toll aber…

KingOneDa

Wird doch eh Input Based Matchmaking.
Damit sind alle Maus und Keyboard Spieler unter sich im Pvp.

Ich spiel mit Controller auf dem PC, da es mit 120 fps in Destiny einfsch angenehmer ist und ich freu mich auf Crossplay mit den Konsolen.

Antiope

Naja dann schließt du aber Spieler aus die mit Controller am PC spielen. Es sollte nach Eingabegerät gehen und nicht nach Plattform. Alles andere ist Rassismus 😀

Cameltoetem

Ja ich finde es auch blöd aber Crossplay zum PC zu aktivieren bedeutet halt das man Cheater reinlässt. Klar das sind nur wenige % aber wie sehr einem das die Spiele versauen kann sieht man doch in CoD. Da haben so viele PS4 ler das Crossplay auch in Warzone mittlerweile ausgeschaltet das man super schnell Lobbys findet. Gibt einfach keinen Grund das nicht zu tun. Wenn ich damit die 1% Cheater rausbekomme dann mache ich das gern.

ChrisP1986

Jupp sehe ich genauso aber bei Bungie wird daran erst 2Jahre später etwas gemacht, wenn der Aufschrei kommt, kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die an sowas denken…
😉😉😉😂😂😂

Baujahr990

KP, traurig gelangweilt, enttäuscht.

Marki Wolle

Also World of Tanks hat es jetzt endlich mal vorgemacht und es ist super, PS4 und Xbox Leute können zusammen zocken, und ja es geht!!!!!!!!!

Und obendrauf sogar ohne PS Plus oder Xbox Live, hoffentlich wird sich der Markt in diese Richtung entwickeln (Lasst uns doch alle Freunde sein)

Bei dem PC verstehe ich das ja noch irgendwo, aber bei den Konsolen die ohne hin nahezu gleich sind kann man doch das Kriegsbeil endlich begraben!

Wenn Nintendo auch noch mal etwas zulegen würde, könnten meinetwegen auch noch die Mobilen Dudes zu uns stoßen, dann hat man wirklich mobiles Destiny und Co. auf einem Touchscreen sind solche Spiele doch unspielbar, jedenfalls für mich!

Fazit: Die Richtung stimmt schon mal, ich hoffe das sich Crossplay soweit wie möglich durchsetzen wird❤❤❤

Brohn

Ich habe diesen Konsolenkrieg ohnehin noch nie verstanden. Alles dämliches Gehabe. „Meine Konsole ist besser als deine!“ „Nein, meine ist besser als DEINE!“. Ermüdend. Ich spiele auf beiden (aber hauptsächlich PC) und kann null Unterschied feststellen. 🙂

KingOneDa

Gibt es mittlerweile ja bei fast jedem 2 Online Game und ich finds auch ein tolle Entwicklung.

Wir spielen meist auf PC aber die Xbox und PS Freunden können trotzdem mit zocken, dass ist schon sehr cool.

Marcel Brattig

Also ist für Destiny 2021 Schluss. Crossplay mit den PC wird der Untergang, wenn das Spiel so bleibt wie es jetzt ist. Neue Inhalte bringen da nichts. Da müssen andere Sache gemanagt werden, sonst wird es in die Hose gehen, was eh der Fall sein wird. Das schlimmste wird PvP sein. Cheater, Stabilität und Qualität der Matches und Matchmaking sind nur ein paar der Dinge.

War schön mit dir Destiny. RIP

berndguggi

So schlimm ist es auch wieder nicht am PC. Klar trifft man ab und an auf Spieler die möglicherweise cheaten. Ist aber nicht so, dass das in jedem 2. Match ist.

EsmaraldV

Das ist definitiv falsch, competitive und trials schimmeln vor cheatern

berndguggi

Spiele nur QP. Für mehr reichts nicht 😉

KingOneDa

Ja aber meist Maus und Tastatur Cheater, durch IBMM bleiben die auch bei Crossplay unter sich.

Heimdall

IBMM hat Bungo doch abgeschafft, weil die Sweater geheult haben xD

Marcel Brattig

Geht weniger um die Cheater sonder, dass Tastatur und Maus vs Controller nicht fair ist. Warum muss ich wohl nicht erklären.

Cameltoetem

Ist doch jetzt auch schon alles voll mit XIM Cheatern. Ich hoffe man kann das Crossplay dennoch zum PC abschalten. Würde deswegen aber nicht gleich so dramatisch werden. Rip Destiny usw geht mir dann echt zuweit. Hört man auch seit Release und ist nie eingetreten.

Antiope

Doch Destiny wird sterben. Wir sollten Crossplay mit PC verbieten!!

Antiope

Dir ist aber schon klar, dass es PC-Spieler gibt die mit Gamepad spielen (welche Gründe es dafür gibt, weiß nur der Spieler selbst, aber sie gibt es)
Und es gibt auch Konsolenspieler die mit Tastatur und Maus spielen, vielleicht nicht in Destiny, weil dass das wohl auf Konsolen unverständlicherweise nicht unterstützt, obwohl die Konsolen dazu fähig wären.

Crossplay nach Eingabegerät und nochmal unterscheiden zwischen PVP und PVE. Dann könnte man für PVP einstellen: Nur Tastatur-und-Maus-Crossplay oder nur Gamepad-Crossplay, je nachdem welches Eingabegerät man selbst bevorzugt und im PVE ist es ziemlich egal dort könnte man dann Crossplay ganz anschalten. Habe in meinem Clan auch einen Verrückten der mit Controller spielt anstatt Tastatur und Maus und das „Autoaiming“ und „Aimbot“ für Gamepad bekommt der nicht nur auf der Konsole spendiert wenn er ein Gamepad einsteckt, von daher kein Problem.

KingOneDa

Schlüsselwort input Based Matchmaking 😉
Artikel ganz lesen 🙂

Antiope

Nein, da verlangst du zu viel. 😆

Antiope

Der PC, der Ursprung allen Übels. Holt die Mistgabeln raus. Geht auf die Straßen! Kein Crossplay mit PC, das wäre unser Untergang. 😆

berndguggi

Ich glaube das wird für heiße Diskussionen sorgen. Ich spiele Controller am PC. Das sehen manche MkB Spieler als Aimbot an. Umgekehrt merkt man als Controllerspieler dass man im Nahkampf und vom Movement generell her einfach langsamer ist als auf MkB. Da werden sich manche Konsolenspieler wohl benachteiligt fühlen. Abzuwarten bleibt auch ob man den FOV auf der Konsole gleich einstellen kann wie am PC. Ich persönlich finde Crossplay gut.

KingOneDa

Input Based Matchmaking, steht doch im Artikel 😉

berndguggi

Mal abwarten ob es kommt. Dann hoffe ich aber, dass ich am PC weiterhin mit PC MkB Spielern genatcht werden kann, denn sonst habe ich wohl lange Wartezeiten.

Antiope

Woher soll man es auch wissen. Man erwartet ja nicht, dass jemand am PC mit Gamepad spielt und wenn dann einer in der Ecke hockt mit der Sniper und im Fullscope halt wartet und nur noch den Abzug drückt und sozusagen der Gamepad-„Aimbot“ den Rest macht, dann wirkt das auf den Tastatur-Maus-Spieler wie ein Cheater, wo es doch eigentlich nur ein Gamepadspieler war der am PC spielt. Das krasseste war in Modern Warfare, dort haben die Gamepadspieler tatsächlich riesige Vorteile in bestimmten Situationen, weil der Aimbot des Gamepads schon ziemlich krass ist und sie dann einfach richtig dreckig spielen, aber in nem Feuerduell mit dem ganzen überlegenen Movement einer Tastatur und Möglichkeit das Fadenkreuz schnell auszugleichen mit der Maus, da sind dann die Gamepadspieler wieder sehr im Nachteil.

berndguggi

Verstehe ich. Ich spiele keine Sniper sondern zu 90% primär und etwas Schrott. Auf meinem bescheidenen Niveau geht das schon mit Controller.

Antiope

Bin ja eh primär PVE-Spieler, von daher bin ich auch ein Fan von Crossplay, weils halt im PVE egal ist. Dort gibt es quasi kein Cheaterproblem und wenn mal doch kann man die Leute aus dem Einsatztrupp oder Clan rausschmeißen. Ganz einfach. PVP macht die Sache natürlich schwieriger. Crossplay sollte halt auch zwischen PVE und PVP unterscheiden zusätzlich.

Achim

Ich freue mich schon auf D2 in neuem Glanz auf der Series X. Das wird sicher für alle Konsolenspieler ein echtes Highlight.

Ob es das Spiel am Ende rettet sei natürlich mal dahingestellt, ich bin aber auf der Xbox erstmal weiterhin dabei ✌🏻

Beyond Light ist für Game Pass Nutzer ja auch einfach mal direkt dabei und muss gar nicht erst gekauft werden.

Der_Frek

Wenn Bungie dann native Unterstützung für Maus und Tastatur an den Konsolen und ein vernünftiges Lobby-Matchmaking implementiert, sehe ich da eigentlich keine Probleme für‘s PvP. CoD macht ja aktuell ziemlich gut vor, wie das so funktionieren kann.

Unter dem Strich profitieren ja alle so davon.

Tod durch Missgeschick

nicht jeder hat sich seine Console an nem Schreibtisch eingerichtet um jederzeit Mn’KB zu spielen. Ich zähl mich halt zu der Fraktion die Console noch schön auf der Couch genießen will. Mag sein das ich einer aussterbenden Rasse angehöre. Trotzdem, wer sich auf Console durch den ganzen scheiss (Xim, Maus, Keyboard, 1ms Monitor) einen Vorteil für kompetitive Spielmodi holt, kann sich auch gleich einen PC hinstellen. Aber da hat der „Fortnite Kevin“ (Name geändert) ja keinen Vorteil mehr und kann nicht mehr flexen. 😆

Der_Frek

Ich zocke auch mit nem Controller auf der Couch 😉

Das Ding mit Call of Duty ist aber, dass es die Lobbies in M+T und Controllerspieler aufteilt. Was heißt, dass du vorrangig mit anderen Controllerspielern gematcht, egal auf welcher Plattform.

Schließt du aber M+T an die PS4 an, dann kommst du in Lobbies mit anderen M+T-Spieler. Und das setzt nun mal vorraus, dass Destiny die Peripherie unterscheiden kann. Also brauchst du native Unterstützung.

Tod durch Missgeschick

Ich meinte ja auch nicht direkt dich. Einfach nur das es anscheinend immer mehr zum guten Ton gehört sich die Console wie nen PC Platz auszustatten.
Das das getrennt werden kann wusst ich nicht. Aber wie soll das bei Xim funktionieren wo doch dem System vorgemacht wird das ein Controller angeschlossen ist?

Der_Frek

Ja, bei Xim und co geht das leider nicht. Aber die Teile bringen ja auch ganz andere Probleme mit sich, wenn man nen Controller daran anschließt.

Cameltoetem

Solange sie nichts, und ich meine wirklich gar nichts gegen XIM und Co unternehmen machen die für mich gar nichts vor.

Der_Frek

Wir können jetzt natürlich auch alle Haare in der Suppe suchen 😅

Fakt ist, dass das Input-based Matchmaking da gut funktioniert. Und ich weiß auch immer nicht, ob man da nur den Spieleentwicklern den schwarzen Peter zuschieben kann. Keine Ahnung was dahinter steckt, sowas zu erkennen. Ich bin halt kein Programmierer.

CoD erkennt aber diese lizensierten M+T Dinger tatsächlich als solche an und entsprechend hast du da auch keinen AIM-Assist drauf. Das machen sie aktuell besser als Bungie.

Und ja, ich weiß, dass man sich da mit XIM oder Cronus Max wieder vorbeimogeln kann 😅 Aber das jedem, der auf der Konsole mit M+T spielen will zu unterstellen ist als würde man jedem PC Spieler unterstellen, er wäre ein Cheater.

Cameltoetem

Ist auf jeden Fall eine gute Option das sie M+T nativ unterstützen da hast du natürlich recht.

StephanGer74

Über Crossplay reden aber nix gegen Cheater usw tun, ich mag Bungies humor, so sehr das ich meine Vorbestellung storniert habe.

D1vet

lol thumbs up , ich denk auch, Bungie hat ganz ganz andere Probleme und Baustellen, aber das interssiert die gar nicht, die kommen lieber mit Crossplay, Gesichtsindividualisierung und Destiny1 Retorten-Content.. Einfach nur Geil, es ist schon Weltmeisterniveau wie die dieses Spiel bis jetzt schon kaputt gemacht haben, und ab Herbst das Dingen total destroyen. Einfach nur amüsant. Und noch amüsanter, daß es auch noch Menschen gibt die sich diese Verarsche weiter antun. geil, lol

Cameltoetem

Sehr gerne sogar. Beyond Light wird richtig gut. Bin zum einen froh das du nicht dabei bist und zum anderen nicht so froh das du immernoch so salty bist das du jeden Beitrag haten musst. Get over it?

D1vet

jaja fanboy laber mal weiter, lol

Cameltoetem

Uhhhh, salty

Nakazukii

nice, dann findet man hoffentlich mehr mitspieler

Mike

Dieses ganze Gejammer über die Cheater am PC, pffff. Es ist ja nicht so, dass niemand gebanned wird. Ich finde viel bedenklicher, dass Bungie hier mit Features wirbt, die wir in frühestens einem halben Jahr oder Jahr erleben werden, anstatt uns mal nen bisschen zu unterhalten. Ich dachte Season 11 wird wie keine Season davor. Bisher ist ja totale lange Weile.

Marcel Brattig

Same

DubstepzTheCarinthian

Ist Season 11 doch! Die längste!
Warten bis zum neuen Content mit der Verschiebung auf November 🙂 Oder irre ich mich.

Alitsch

Ich weiß nicht, da es kaum Informationen bzw. Details vom Bungie gibt. Wundert es mich über Priorität Liste vom Bungie.
60 Fps / Cross Play gehören für mich nice to have aber tragen wenig dazu bei Destiny weiter bis dahin zu spielen.
Was mit Engine , in wie weit wird Cheater Problem behoben was ist weiteren Problem, wie werden diese gelöst.
Für mich fühlt es bzw. hört es sich ob eine weitere Bungies Baustelle/ Testgelände zur der anderen sich gesellen wird.

Tod durch Missgeschick

Wenn Crossplay mit Consolen und PC zusammen kommt bin ich raus aus dem PvP. Nicht das auf Console schon genug Maus & Keyboard Lappen rumlaufen, soll ich auch noch das Leid der „Masterrace“ teilen und mich zusätzlich mit Cheatern befassen. Nein.

kotstulle7

Und auf Pc rennen sie dann mit Controllern rum ^^

Lp obc

Mach ich jetzt schon, spiele mit meinem Elitecontroller D2 am PC 🙂

Chris

Was mich dabei noch interessieren würde ist, ob ich dann noch immer die Erweiterungen auf allen Plattformen kaufen muss.
Oder kann ich diese dann einmal kaufen und auf allen Plattformen spielen? ❓

Mapache

Das was du meinst ist kein Cross-Play sondern Cross-Save. Das gibt es schon länger bei Destiny 2 und ja du benötigst die Erweiterungen auch immer für jede Plattform einzeln.

Chris

Nein, ich meine Cross-Play. Ich weiß was Cross-Save ist, denn ich nutze es ja seit der Einführung selbst.
Ich oute mich jetzt mal als Plattform-Umsteiger, denn meine Anfänge lagen schon mit Destiny 1 auf der PS4.
Seit Cross-Save bin ich aber hauptsächlich auf dem PC unterwegs und kaufe mir seit dem die Erweiterungen für beide Plattformen.

Für mich bedeutet richtiges Cross-Play aber auch, dass ich das zukünftig nicht mehr brauchen sollte. Ich will zwischen den Plattformen wechseln können, ohne mehrfach Geld in die Hand nehmen zu müssen.
Aber ich befürchte, dass das ein Wunsch von mir bleiben wird und ich Bungie eben weiterhin doppelt unterstütze…

Mapache

Seit Cross-Save bin ich aber hauptsächlich auf dem PC unterwegs und kaufe mir seit dem die Erweiterungen für beide Plattformen.
Für mich bedeutet richtiges Cross-Play aber auch, dass ich das zukünftig nicht mehr brauchen sollte

Da liegt dann wohl auch dein Fehler. Denn Cross-Play bedeutet eben, dass Spieler von unterschiedlichen Plattformen zusammenspielen können. Das hat aber nichts mit der plattformübergreifenden Nutzung deiner gekauften Erweiterungen zu tun.

Der_Frek

Brich nicht über mich den Stab, wenn ich falsch liege… aber ich meine im Beyond Light Stream meinten sie, dass es in Zukunft egal ist, auf welcher Plattform du das kaufst und dass du es dann für alles nutzen kannst.

Kann aber auch sein, dass sie damit nur z.B. Ps4 auf Ps5 gemeint haben…. bin mir da nicht sicher.

Ralf

Also wenn ich das richtig verstanden habe sollen in Zukunft PS/XBox Spieler mit PC Spielern zusammen spielen können?
Also im Pve kann ich mir das ja vorstellen aber Pvp? Also wenn ich mir PC Pvp Streamer anschaue und die ständig schimpfen auf die Cheater will ich Crossplay lieber nicht haben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

70
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x