Zerstört in Destiny 2 jetzt schnell all eure 1000 Shader, sonst verliert ihr ein Vermögen

Destiny 2 löscht all eure Shader und warnt, dass ihr noch eine Woche Zeit habt, um daraus Profit zu schlagen. Lest, was Season 14 alles neu macht.

Das ist die Warnung: In Destiny 2 verschwinden am 11. Mai all eure Shader. Egal ob ihr sie im Tresor, Inventar oder der Poststelle lagert. Denn an diesem Tag startet um 19:00 Uhr die neue Season 14 und krempelt das kosmetische Feature “Shader” um.

MeinMMO sagt euch, warum ihr euch beeilen sollt und wie ihr das lästige Zerlegen etwas abkürzt. Erfahrt hier auch, was Bungie in Season 14 Neues mit dem Shader-System plant.

Darum schnell zerstören: Über die Jahre haben sich bei den Hütern tausende Shader angesammelt, mit denen man seiner Ausrüstung neue Farben und Muster verleihen kann. Jeder einzelne dieser Shader gibt euch beim Zerlegen Glimmer und Legendäre Bruchstücke. Diese sind quasi das Geld von Destiny 2 und ihr sitzt mit euren Shadern auf einem richtigen Vermögen.

All die Ressourcen gehen euch durch die Lappen, wenn ihr die Shader nicht manuell zerlegt. Das kann ganz schön dauern, es gibt aber einen Trick, wie man etwas Zeit spart.

Am 11. Mai startet die Season 14 und bringt Änderungen

Die Warnung, die Shader zu zerlegen kam nun mehrfach von Bungie. Im wöchentlichen Blogpost und auch im Spiel selbst taucht sie auf – beherzigt den Rat also.

Shader in Destiny 2 schnell zerlegen

So spart ihr Zeit: Ihr könnt Shader einzeln im Menü zerlegen. Besucht ihr den Kryptarchen Meister Rahool im Turm, geht’s aber deutlich schneller.

  • Klickt in Meister Rahools Bildschirm einmal nach rechts – hier findet ihr den Punkt “Shader-Recyling”.
  • Wählt jetzt einen Shader-Stapel aus und zerlegt direkt 5 Shader auf einmal.
  • Keine Sorge, ihr erhaltet all eure Ressourcen auch so.
  • Rahool zeigt euch aber nur die Shader an, die in eurem Inventar sind und mindestens einen 5-Stapel besitzen.

Ihr solltet also je nach Shader-Vorrat einiges an Zeit einplanen. Vergesst nicht die Shader-Nachzügler im Tresor oder die kleinen Einzelposten im Menü dann auch zu zerlegen.

Spieler von Destiny 2 holen sich unendlich viel Geld – Bungie reagiert sofort

Euch erwartet eine Fashion-Season 14

Bisher waren Shader nur einmalig nutzbar, um einer Rüstung oder legendären Waffe einen neuen Anstrich zu verpassen. Dann musste der Shader entweder neu gefunden oder aus der Sammlung gekauft werden. Auf das Einfärben eurer Items müsst ihr auch in Season 14 aber nicht verzichten.

Was ändert sich bei Shadern? Sobald ihr einen Shader einmalig freigeschaltet habt, taucht er jetzt bei allen verfügbaren Rüstungsteilen im neuen “Aussehen-Bildschirm” eures Hüters auf. Die Shader, die ihr jetzt zerlegt, findet ihr dort dann auch.

  • Ihr habt dann die Option, das Item einzeln einzufärben (kostet 500 Glimmer)
  • Oder alle 5 angelegten Rüstungs-Teile gleichzeitig einzufärben (kostet 2.500 Glimmer)
  • Legendäre Bruchstücke werden übrigens nicht mehr fällig.

Solch eine “alles auf einmal färben bitte”-Funktion wünschen sich Hüter seit dem Release von Destiny 2. Wie das neue Shader-System bei Waffen funktioniert, ist derzeit nicht bekannt.

So soll das Shader-System ab Season 14 aussehen

Hier werden Shader teurer: Ihr findet neue Shader zukünftig in den gleichen Quellen wie jetzt auch – bei Abschluss von Aktivitäten, in Vermächtnis-Engrammen, aus Triumphen und dem Everversum. Im Eververs steigt der Preis pro Shader jedoch an.

Habt ihr vorher 40 Glanzstaub pro Shader bezahlt, werden ab Season 14 dann 300 Glanzstaub fällig. Bungie kündigte an, dass ab dem 11. Mai ein “Jahr-1-Everversum-Shader-Paket” bei Tess auf euch warten, dass ihr nur mit Glimmer kaufen könnt.

Was haltet ihr von der Umgestaltung des Shader-Systems? Habt ihr schon alle Stapel zerlegt oder dauert euch das doch zu lange und ihr verzichtet auf all die Ressourcen? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Die Überarbeitung der Shader geht Hand in Hand mit dem neuen Transmog-Feature, auf das viele Hüter schon seit 2014 warten. Das kommt in Season 14 endlich, sorgt aber für Ärger: In Destiny 2 streiten alle über Transmog – ist die Kritik übertrieben?

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
50 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
yyx

Bungie kündigte an, dass ab dem 11. Mai ein “Jahr-1-Everversum-Shader-Paket” bei Tess auf euch warten, dass ihr nur mit Glimmer kaufen könnt.” — seit wann gibts im Everversum etwas für Glimmer?!

ABIISU

,,Habt ihr vorher 40 Glanzstaub pro Shader bezahlt, werden ab Season 14 300 Glanzstaub fällig.,,
ernsthaft ? soviel habe ich bis jetzt zusammen gesparrt. bin ich nur bereit zu zahlen wenn es endlich mal exotische shader gibt. shader die flimmern oder glitzern oder die farbe wechseln. einfach mal was besonderes.

Marek

Habe auch erst 14.300 gelesen. Bedeutet aber: Saison 14, da werden 300 GS fällig. 😉

ABIISU

ACH MAN ?? jetzt hab ichs auch verstanden ?

jolux

“1000 Shader” und “Vermögen” in der Überschrift?

So viel ist das doch gar nicht, weil der Shader-Inventar ziemlich begrenzt ist? Ich wurde jedenfalls schon oft von der Poststelle zum Zerlegen geschickt, weil nicht mehr in mein Inventar passte.

Jupp911

Solange Sie die Shader nicht ganz abschaffen bleibt es ein schlechtes System. Ein Farbpalette mit frei wählbaren Farben wäre wohl das was die meisten wirklich zufrieden stellen würde.
Rüstungsmaterial, Ornamente und Leuchteffekte wären Ok zum erspielen/kaufen.

Marek

Ein Farbpalette mit frei wählbaren Farben 

Da würdest Du nur schwarz sehen. ?

Mr.Tarnigel

Dann würden wahrscheinlich fast alle nur schwarz rumlaufen. ?

Antester

Dann würde ich Destiny vielleicht mal wieder anmachen, … äh wohl eher nicht.

WooDaHoo

Bloß nicht. Da würde ich, wie damals in Mass Effect, mehr Zeit mit dem Färben der Rüstung verbringen als im eigentlichen Spiel. ?

Marki Wolle

Ach ja die Shader, immer wieder ein harter Gegner, kaum ein anderer Gegner strapaziert seit jeher so die Nerven?

Todesklinge

Ich warte seit dem Destiny 2 gestartet ist auf Arbeitstier schwarzer Skin + Katalysator und auf Arkticum Kriegsausrüstung Skin… jede Woche Schmeztiehrl… seit Jahren…

Ich finde für jede scheiss Waffe den Katalysator, aber nicht für meine geliebte Arbeizstier!
Zu kaufen gibts das auch nicht, dass sollten die auch endlich mal fixen!

Der_Frek

Ich lösche nun seit 2017 Shader und ich bin es leid. Auch nicht für ein allerletztes Mal 😀

Außerdem wüsste ich ja dann auch gar nicht, was ich mit meinem neu erworbenen Reichtum anstellen sollte.

Millerntorian

Shader kaufen… ?

Der_Frek

Wie kreativ. Könntest glatt bei Bungie starten ?

OlD_HOwx

Ich liebe es, den Verdruss von euch zu lesen. ? Makes my day ?

OlD_HOwx

Zu geil ?

TheWhiteDeath

Nicht wundern, es gibt 2 Shader aus season 11, die Rahool nicht zerlegen will. Und das sind ausgerechnet welche, die einem damals hinterhergeworfen wurden

Nolando

der Stapel kotzt mich auch mega an, der eine hat knappe 400 und der andere knappe 350 und ich bin einfach zu faul die teile zu löschen 😀

Marek

Ich habe mal nach altem System meine Shadersammlung gelöscht – 2 Stunden. ?

KingK

Habe meinen Bestand immer gering gehalten. Daher kommt bei mir nicht mehr viel an Glimmer und Material rum.

Das neue System begrüße ich. Es wird zwar unübersichtlich, aber viel anders kann man das nicht lösen. Es spart trotzdem Zeit, weil ich nicht mehr in die Sammlungen zum Aufstocken oder Anprobieren muss.

Baujahr990

Man könnte sich natürlich fragen, warum Bungie nicht einfach die Shader für uns zerlegt, so dass die Ressourcen automatisch in unserem Inventar landen. Stattdessen wird einfach jeder der nicht aufgepasst hat, enteignet!
Aber wäre ja nicht das erste mal…

Jupp911

Auch das ist Spielzeit für die.

OlD_HOwx

Apfel u. Stamm, wenigstens in manchen Punkten gibt es Ähnlichkeiten ?

Marek

Über die Jahre haben sich bei den Hütern tausende Shader angesammelt

Nö. Ich habe pro Char einen Shader im Inventar, im Ø je 10.

Edit: Wenn ich das neue System so sehe, wäre eine Favoritenfunktion hilfreich. Jedes Mal bis zum gewünschten Shader scrollen, puh! Bisher hatte ich´s einfach, da wurden immer nur die drei Shader aus dem Inventar angezeigt, da ging das Einfärben schnell.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Marek
Millerntorian

Keine Sorge. Dies Funktion wird 100%ig kommen…allerdings muss man sie erst durch eine noch nicht näher benannte Vielzahl von Bounties freischalten. 😅

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Millerntorian
Lingris

Nicht ganz. Du wirst vorher ein Material farmen müssen, mit dem du die Beutezüge kaufen kannst. Mit der Belohnung der Beutezüge kannst du dir dann eine Quest holen. Diese Quest belohnt dich dann mit einem Material, für die du eine Favoritenmarkieroption kaufen kannst.

Die Favoritenmarkieroption verschwindet natürlich, wenn du die Favorisierung aufhebst, versteht sich doch von selbst!

Alternativ kannst du eine Favorisierungsoption gegen Silber kaufen.

Leider kostet der Prozess soviel Aufwand, dass die aktuelle Unterteilung in der Collection wegfällt und auch keine Shadernamen und -symbole mehr angezeigt werden.
Aber keine Angst, da wird dran gearbeitet. In Season 30 kommt es dann.

Millerntorian

Ehrlich…wir machen jetzt Witze darüber, aber erinnert euch an diesen Tag heute, wenn es dann so eingeführt wird. ?

Marcus

Wieso erst noch?
Genau DAS System haben sie doch schon fürs kommende Transmog !
Was liegt da dann näher, dieselbe Gaunerei gleich nochmal für die Shader anzuwenden ?
Also ich habe mein endgültige Rüstungs-Aussehen schon gewählt, eingestellt
und mit entsprechenden Shadern gefärbt. Bei diesem bleibe ich nun.
Das kommende Transmog-System, in derart beschissener Form baruche ich
dann nicht mehr, auch deshalb, weil das Sunset gekippt wurde und ich bei
meiner Lieblingsrüstung bleiben kann und wieder aufinfundieren kann.
Das Transmog-System rutscht mir daher folglich den Buckel runter.

Alle andern MMOs, die ich bisher gezockt habe, hatten ein spieler-
freundlicheres Transmog-System. Da hat man das Kostüm,
das man anwenden wollte, gegen Ingame-Wärung gekauft, über das
aktuelle Rüstungsteil gelegt, bezahlt und ferdisch !
Oder es wurde im Vorfeld klar kommuniziert: Hier – wir haben neu
Skins für Euren Fummel im Ingame-Shop, gegen soundsoviel
“Echtgeld-Shop-Währung” könnt ihr das kaufen.

Bungi denkt aber, sie seien besonders schlau und verkomplizieren das
absichtlich und hängen da gleich wieder Beutezüge und unsäglichen
Grind dran – legen einem also absichtlich Steine in den Weg, damit man
letztendlich doch im Shop Echtgeld ausgibt, um die fürs Umwandeln
notwendige Tickets, oder wie die auch heißen mögen, direkt kaufen soll.
Das ist in meinen Augen absolut schon mehr als dreist !
Wenn Bungie wenigstens ehrlich sage würde, daß sie mit dem System
Geld verdienen wollen, wäre das für mich OK. Aber erstmal auf die Tour
kommen, man könne sich das ja ohne Echtgeld erspielen und einem dann
solch einen Un-Wust vor den Latz zu knallen, also da hörts dann echt auf.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Marcus
Millerntorian

Nun Marcus, die von dir beschriebene Vorgehensweise halte ich ebenfalls für komplett sinnvoll. Die Lieblingsrüstung ist mangels Sunsetting fertig auf MW zusammengestellt (zumindest für die Jägerin; mein Main. WL und Titan hinken da ein wenig hinterher…) und wird mitlaufend hochinfundiert.

Shader (Kupferfarbene Patina….ich mag dieses Bling-Bling) habe ich nun auch mal mit einem Schwung komplett auf die Charaktere geklatscht (Waffen dazu passend, da auch hier kein Wechselbedarf besteht. Diejenigen, die ich spiele sind gut) und seitdem sehe ich dem sog. Transmog tiefenentspannt entgegen.

Denn warum soll ich es mir kompliziert gestalten?

Selbst Staub habe ich einfach mal die letzten Wochen wieder angesammelt (irgendwas um 13k; das langt); neue Shader können also getrost teurer werden. Auch wenn ich den Sprung von 40 auf 300 Staub ‘ne Frechheit finde (so denn die Staub-Farmmöglichkeiten nicht angepasst werden).

Und Thema Silber. Ich nage nicht am Hungertuch, aber so eine offensive Geld-aus-der-Tasche-ziehen-Politik möchte ich nicht unterstützen. Ich denke aber, es wird genug willige Käufer geben…

OlD_HOwx

Vergiss bitte nicht, das der Abschluß des von dir so detailliert beschriebenen Vorgangs zunächst verbuggt sein wird und eines Fixes bedarf ?

Marek

Bounties? Viel zu einfallslos. 10 Bruchstücke, 2 Verbesserungsprismen und 10 Blütenstaub. Letzteren lassen Minibosse alle drei Wochen im Spitzenreiter fallen, vielleicht. 😉

Millerntorian

Wobei du auch mind. drei unterschiedliche Blütenstaub benötigst. Leider erhälst du durch das ausgereifte Bungie Belohnungssystem (Non-Smart-Loot) ständig nur Rosen(-Kavalier)staub.

Blaue (Alpen)Veilchen und Vergiss-(mein-Nicht)-es wären’s dann noch gewesen…

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Millerntorian
Brilliantix

nach nem jahr mal wieder eingeloggt nur um die shader zu zerlegen und dann schnell wieder raus ^^

Tronic48

Alles schon längst erledigt, zerlegt.

Mir gefällt was da kommt, endlich sieht dann alles etwas aufgeräumter aus, Toll, und einfacher wird es auch.

Was mir nicht gefällt ist das der Preis von 40 Glanz auf 300 Glanz angehoben wird.

Ja klar doch, weil wir ja so viele Möglichkeiten haben um an Glanz zu kommen, den ich weis schon gar nicht mehr wohin mit all dem Glanz, warum also nicht gleich auf 600 oder 1000 anheben, dann werde ich wenigstens mal diesen Mist los.

Chris

Da ich allgemein die Anzahl meiner Shader im Inventar recht clean halte, ist da weniger ein großer Verlust zu erwarten. 😀
Aber bin froh, dass die Löscherei endlich ein Ende hat. Zeit wurde das ja schon lange. :3

Stoffel

Interessanter wäre es zu wissen ob das Vorhut Tokensystem in Richtung Schmelztiegel System angepaßt wird und man Vorhut Token zerlegen kann. Wäre mehr Arbeit als die albernen Shader ^^

Chris

Ich bezweifle, dass sie da großartig anders verfahren werden. Zweck dahinter ist ja die Abschaffung von Tokens.

Millerntorian

Kann man, das System soll auch zu Saison 14 geändert werden. Dies haben sie aber schon länger mitgeteilt.

Ich hatte da richtig Arbeit…12k Token…nimm dir also Zeit mit. Hüter wirklich “nackt” lassen…also nur den Ausrüstungsslot belegen und ansonsten viel Platz lassen. Aber es gibt tonnenweise Bruchstücke und Kerne. Ist ja auch was…

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Millerntorian
Stoffel

Angedeutet haben sie es ja aber 100 % bestätigt is noch nix. Wart ich mal noch ab. Gibt eh nur spärlich Infos zur neuen Season abgesehen von der Sandbox. Mal gespannt auf die Roadmap wie sie wieder künstlich aufgebauscht wird ^^

Millerntorian

Na ja; selbst wenn. Weg ist weg. 😅

Und mal so nebenbei; welchen Sinn hatten die 12k im Tresor denn auch? Genau…gar keinen mehr! Denn Items auf vernünftigem PL bei den Händlern zu erhalten oder Levelschübe wurden ja abgeschafft.

Insofern hatte diese gelagerte Ressource keinen Nutzen mehr. Ausser ordentlich o.a. Materialien zu bekommen. Denn nachdem das Sunsetting rückgängig gemacht wurde, habe ich alle meine gewünschten sog. god-rolls.

Und stell dir mal vor, sie führen es ein, und alle Token sind plötzlich gelöscht, weil man es selber versemmelt hat. Holla die Waldfee, also ich wäre da leicht angefressen…

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Millerntorian
Stoffel

Naja die Token sind ja auch legendäre Bruchstücke beim zerlegen der Vorhut items. Kann man ja wieder in Mats umwandeln

no12playwith2k3

Ich müsste jetzt lügen und hoffe, dass es bei der Vorhut “noch” anders ist, aber beim Eisenbanner haben sie ohne Not die Einlösung verschlimmbessert. Man muss nun runter auf die Token, um sie abzugeben und dann hochwischen, um das Engramm zu erhalten.

Bis letzte Season konnte man wenigstens einfach X spammen bis die Poststelle voll war.

Millerntorian

Hat ein wenig den Charme von: “Renne zum Vagabunden oder zu Zavala, um die Belohnung für 8 abgeschlossene Bounties zu erhalten. Leider ist dies ldgl. ein Engramm, für das du dann noch mal zum Kryptarchen rennen musst.*

Lästig wie sonst nur was und vollkommen sinnfrei.

Bananaphone64

Ich hoffe ja inständig, dass man Shader als Favoriten markieren kann. Denn durch 30 Seiten Shader scrollen jedes Mal fände ich jetzt nicht so spaßig. ?

Chriz Zle

Plus Ladezeiten jedes mal dieser 30 Seiten ^^
Destiny Menü im 2FPS Modus incomming ^^

Marek

Genau mein Gerede. ?

Millerntorian

Wohl wahr. Und wehe, man versucht dies im Turm und möchte mal farblich variieren. Da kann ich mir nebenbei einen Kaffee machen, während meine Hüterin mal vollständig angezeigt wird.

Ich will ja echt nicht rumnörgeln, aber die immer noch aktive coronabedingte Sony-Bandbreitenreduzierung in Kombination mit der grottigen Performance des Games im Turm ist ein Witz.

Ich mach so was nur noch im Orbit. Sonst krieg ich noch Schnappatmung

Marek

Performance des Games

Schon mal über ´ne PS5 nachgedacht?

*duck und wech* ?

Millerntorian

Lauf Forrest, lauf!!! ?

Ich denke ständig darüber nach, aber ich klicke schon gar nicht mehr ins Netz. Dort findet man eh nichts, und ganz ehrlich…auch wenn ich vlt. so manchem auf den Schlips trete…ich bin bestimmt nicht so behämmert, mir irgendwelche Bots oder Messenger aufs Smartphone zu knallen, die mich über gefühlt 3 neue PS5 alle paar Monate auf dem gesamten europäischen Markt unterrichten, nur damit ich wie so ein Geisteskranker versuche, eine zu ergattern.

Sorry…aber das was da abgeht, ist für mich an Käuferverarsche nicht mehr zu überbieten. Ich verstehe ja die Knappheit an Halbleitern, Prozessoren oder was weiß ich. Das ist halt der Nachteil der Monopolisierung auf wenige große asiatische Hersteller in Zeiten einer Pandemie. Aber ich muss so einen Blödsinn doch nicht auch noch mitmachen und mich für etwas stressen, was nichts anderes als ein Haufen Plastik und seltenen Erden ist. Ehrlich, das was so mancher da anstellt, ist für mich noch nicht mal mehr nicht nachvollziehbar, sondern schlichtweg lächerlich.

Wer die Geduld nicht hat, auf eine mittel- oder langfristig unausweichliche Normalisierung (hoffen wir mal) des Marktes zu warten und sich dermaßen selbst straft, hat schlichtweg einen an der Marmel.

Und wenn die globale Situation sich gesamtheitlich (kennt man ja…so eine Virusmutante darf ja ohne Pass gar nicht zu uns einreisen…was interessieren da beispielsweise 100tausende Infizierte pro Tag in Indien) nicht bessert, hat die Welt echt andere Sorgen als Nachschub an Daddelkisten.

Aber solange der deutsche Michel sich über stornierte Vorbestellungen aufregt, ist die Welt ja Friede, Freude, Eierkuchen. Und wer gar nichts mit seiner Zeit anzufangen weiß, kann sich ja ‘nen regenfesten Aluhut basteln und für seine ach so stark eingeschränkten Grundrechte (“Ich fordere Freiheit für die Grillwurst mit mehr als 2 Freunden! #freebrutzlernow”) protestieren gehen.

Sorry…ich schweife ab. Aber das Thema regt mich mittlerweile nur noch auf, weil es zeigt, welche Prioritäten unsere Gesellschaft tw. so setzt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

50
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x