Destiny 2: In Forsaken sollt Ihr Euch alle 4 Tage einloggen, nicht nur alle 7

Mit Forsaken werden einige der bislang wöchentlich wechselnden Aktivitäten öfter rotieren. Auch an einigen Meilensteinen wird es bei Destiny 2 im gleichen Zuge entsprechende Anpassungen geben.

Die Meilensteine geben den Hütern Woche für Woche eine Möglichkeit, sich durch Erfüllen bestimmten Aufgaben Power-Upgrades zu verdienen und so weiter im Power-Level aufzusteigen, bis man das Power-Level-Cap erreicht hat. Mit der kommenden Forsaken-Erweiterung für Destiny 2 wird sich neben dem Level-Cap auch einiges bei den wöchentlichen Aktivitäten ändern. Die Meilensteine werden ebenso angepasst. Wir fassen zusammen, was bisher bekannt ist.Destiny 2 Forsaken 26

Nicht nur wöchentlich – Manche Aktivitäten rotieren häufiger

Neuer Plan für Aktivitäten: In der aktuellen Ausgabe des Game Informer gibt Bungie einige exklusive Details zu den wöchentlichen Aktivitäten und den Meilensteinen preis.

Dafür soll es ab dem 4. September einen eigenen Reiter im Ingame-Menü geben. Außerdem sollen mit Release der Forsaken-Erweiterung der Flashpoint sowie die Schmelztiegel-, Vorhut- und Gambit-Aktivitäten alle vier Tage wechseln. Die Raids sollen hingegen weiterhin wöchentlich rotieren. Ferner sollen mit Forsaken auch neue Meilensteine hinzukommen.

Dabei soll auch der Flashpoint-Meilenstein alle vier Tage erspielt und eingelöst werden können. Ob das dann auch entsprechend für die Vorhut- und Schmelztiegel-Meilensteine, wie etwa Nightfall, heroische tägliche Missionen oder Ruf zu den Waffen gelten wird, wurde leider nicht geklärt. Die Vermutung liegt jedoch nahe, dass es auch hier der Fall sein könnte.

Destiny 2 Forsaken 21

Fortschritt auch ohne Meilensteine: Denn Bungie erklärte weiter, dass die Meilensteine mit Release des Herbst-Addons nicht mehr primär im Fokus liegen und nicht der einzige Weg sein werden, wenn es darum geht, im Spiel voranzuschreiten. Spieler sollen in Forsaken so spielen, wie sie es am liebsten mögen und dabei trotzdem Fortschritte erzielen können. Konkrete Details legte man aber auch hierzu nicht offen.

Bungie ergänzte, dass Locations, wie beispielsweise die neue Wirrbucht-Patrouillen-Zone, auf der Karte blinken werden, sobald dort neue Aktivitäten oder Events stattfinden. Dadurch soll es Hütern erleichtert werden, sich gleich in den Kampf zu stürzen und neuen Loot zu verdienen.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Forsaken bringt 9 neue Super - Das wissen wir darüber [Update]

Was haltet Ihr von diesen Änderungen? Würde es Euch freuen, endlich auch außerhalb der wöchentlichen Meilensteine und des Raids leveln zu können?

Autor(in)
Quelle(n): Gamerant
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (106)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.