Destiny 2: Top-Exotics aus alten Seasons verpasst? Holt sie euch jetzt

Destiny 2 bietet den Spielern jetzt die Möglichkeit verloren geglaubte Waffen-Exotics direkt zu kaufen, wenn ihr das nötige Kleingeld habt.

Das ist jetzt neu: In Season 11 hat Destiny 2 eine Möglichkeit ins Spiel gebracht, um bisher verloren geglaubte Waffen-Exotics zu bekommen. Hüter, welche seit dem Start von Jahr 3 im Herbst 2019 eine Season verpasst haben oder nicht genug Zeit hatten, alles freizuspielen, dürfen sich jetzt bequem die Flaggschiff-Knarren der jeweiligen Epochen sichern.

Diese 5 Exotics könnt ihr euch holen:

  • Erianas Schwur (Season 8) – Der einzigartige Revolver benötigt Spezial-Munition und ist quasi eine Sniper im kompakten Handfeuerwaffen-Design
  • Leviathan-Hauch (Season 8) – Der Bogen ist der erste schwere Bogen, seine Pfeile verursachen Bereichs-Schaden und kann Feinde sogar in Abgründe stoßen
  • Bastion (Season 9) – Das kinetische Fusionsgewehr ballert gleich 3 Salven und durchdringt Schilde, im PvP haut es eine Super mit einem Burst aus den Latschen
  • Symmetrie (Season 9) – Vollautomatisch, zielsuchend, automatisches Nachladen und mehr Schaden im alternativen Feuermodus – all das trifft auf das Scout Symmetrie zu
  • Des Teufels Ruin – Die unscheinbare Pistole kann einen gewaltigen Laserstrahl aufladen und Feinde von sich aus ins Wanken bringen

Viele der hier gelisteten Exotics umgehen eines der akuten Probleme der ganzen Gattung: Sie besitzen intrinsisch die Möglichkeit Champions zu stören, was sonst von legendären Waffen durch Mods erreicht werden muss.

Die alten Flaggschiff-Exotics sind nicht gerade günstig

Das müsst ihr über den Exo-Kauf wissen: Um die verpassten Exotic aus der Vergangenheit zu ergattern, müsst ihr Rahool im Turm aufsuchen. Seit der Season 11 bietet er die 5 Exos oben in seinem Inventar an.

Der Preis ist jedoch ziemlich stolz:

  • 100,000 Glimmer
  • einige planetare Ressourcen
  • 3 Verbesserungsprismen
  • 1 Exotischer Kode

Der Exotische Kode ist ein neues Item, wovon auch nur ein Einziges im Inventar Platz findet. Aktuell ist es einmalig in dem Season Pass zu finden – auf Stufe 55 in der freien Schiene. Ob später weitere im Spiel zu finden sein werden, ist momentan nicht bekannt. Es wäre denkbar, dass die höheren Dämmerungs-Stufen das Item abwerfen könnten. Übrigens könnt ihr mit der Seltenheit auch bei Xur shoppen.

Weniger Fomo – Destiny 2 möchte euch weniger stressen

Mit dem direkten Kauf der Exotics aus vergangenen Tagen, bewahrheitet sich ein Versprechen von Destiny 2. Man möchte weniger Fomo (Angst etwas zu verpassen) im Spiel haben.

Damit kehrt man den Plänen von vor einem Jahr den Rücken, damals wollte Bungie ein „ich war dabei“-Gefühl erschaffen. Im Nachhinein hat man aber erkannt, dass dieses Gefühl nicht so gut ankam. Destiny-Chef Luke Smith äußerte sich dazu auch im großen Reveal-Stream vom 9. Juni. Unter anderem sollen die Season in Zukunft ordentlich überarbeitet werden.

Bisher eines der seltensten Items in Destiny 2: Exotischer Kode

Was ist mit anderen saisonalen Waffen? Die saisonalen Exotics aus Season 10 befinden sich noch nicht im Inventar des Kryptachren. Dazu gehört die donnernde Schrotflinte der vierte Reiter und das schwere MG Erben-Erscheinung aus dem Hüter-Spiele-Event.

Was mit den besonderen legendären Quest-Waffen, wie dem PvP-Primus Felwinters Lüge passiert, ist derzeit nicht bekannt. In der Vergangenheit wanderten Event-Belohungen oft in den generellen Loot-Pool, konnten also zufällig gefunden werden.

Was haltet ihr von der Möglichkeit verpasste Exotics doch noch ergattern zu können? Da das „Exotischer Kode“-Item so selten ist, welches der 5 Exotics würdet ihr den Leser empfehlen?

Die aktuelle Saison der Ankunft muss sich mit seinem neuen exotischen Granatwerfer auch nicht hinterm Ofen verstecken: Hüter nutzen neues Exotic in Destiny 2, um Raid-Bosse lachend zu zerstören

Quelle(n): GameRant, Fanbyte
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Barbar

Für mich würde wohl die Symmetrie in frage kommen.
Ich spiele kaum scouts , die machen zu wenig Schäden oder durchschlagende Feuern zu langsam.
Aber für mich klingt es als würde sich die Season Pass frei Schaltung lohnen.
Zumal sie mehr Stabilität hat als Randy (welche mir 7 Verbesserungs Kerne erstattet hat)😂
Mit abissl mehr Stabilität oder Handhabung wäre sie besser gewesen.

Ich finde es erste Sahne das man sich ein paar Exoten kaufen kann, da ich einige Season ausgelassen hatte bekomme ich so eine letzte Chance noch welche zu ergattern.

Aber andererseits kann ich alle anderen gut verstehen die sich jeden Tag einloggen, es kommt kein frischer Wind auf weil man eh alle exos besitzt.
Es ist glaub auch eher für Leute wie mich gemacht, die wirklich einiges verpasst haben.
Es sind nämlich sehr viele Neuzugänge an Spielern dazu gekommen.

Die Season 11 beginnt für mich sehr gut. Die Pyramiden Waffen nachträglich erspielen zu können und im Umformer aussuchen zu können ist Mega.
Ich hoffe das der loot Pool aus den umbral engrammen wöchentlich wechselt.
Mal schauen was es heute Abend gibt.
Wie immer ein toller Beitrag von mein mmo👍

Der_Frek

Das finde ich tatsächlich bald besser, als das Exo direkt am Anfang der Season zu bekommen, nur weil ich den Season Pass habe….

totenhorcher

Wer spielt bitte eine (ich sag einfach mal) Spitzenreiterdämmerung für einen unsinnigen exotischen Kode?
Die meisten, die in der Lage sind die Dämmerung zu bewältigen, haben diese vermeidlichen Exotics eh schon länger staubig im Tresor liegen.
Der freie Kode für Casualspieler ists evtl iO, für tägliche Destinyspieler unnütz.

vv4k3

Ich erinnere mich an einen Artikel hier, der von der koreanischen Tess handelte. Die verkauft nämlich Exotics für Echtgeld und das wäre hier im Westen strikt „verboten“ (im Sinne von verpöhnt) und jetzt sehe ich das … Schon heftig, mMn …

Millerntorian

Vor allem, wenn ich mal hochrechnen würde, wie lange man für die Materialien-Farmerei an Zeit benötigt und ich dieses mit sagen wir mal meinem durchschnittlichen Stundenlohn vergleichen würde. 😉

Man spürt an solchen Dingen aber auch extrem, wie sehr Destiny das F2P momentan und zukünftig vorantreibt.

Phoesias

Finde das ist die Endstufe der Einfallslosigkeit und ein Offenbarungseid.

Exotics beim Händler im Turm anzubieten, dass ich das noch erleben darf.

Warum gehen die nicht einfach den Exotic Pool als Drop, so wie es sich gehört ?

Baujahr990

Genau die Exotics die ich noch bezahlt habe.
Gäbe es diese Season keine neuen Mods und nen schicken Dungeon geschenkt,
wäre ich echt etwas angefressen.
Aber momentan bin ich ganz OK mit „Season of the Free-user“ 😆

Sogar der Bonus Glanz ist in der Free Sektion des Passes :hmm: 😆 :silly: Dankööö

SneaX

Naja mir wärs lieber er würde die raid waffen anbieten 😅 habs bis heute nicht geschafft ne anständige gruppe oder clan zu finden ohne das man 4h an nem raid sitzt und dann doch nicht schafft, da ist mir die laune dannach echt vergangen. Neulinge nimmt ja mitlerweile keiner mehr mit, ist halt schon schade das eim so gewisse waffen verwährt bleiben

Millerntorian

Ich bin gestresst, weil ich mir erst mal FOMO ergründen musste. Das mit der Stufe 55 kommt auch fast hin…oder reden wir über das Artefakt? 😉

Meine Güte, ich dachte, ich habe schon alles an absurden Anglizismen gehört/gelesen…aber man lernt ja dazu.

ZU den Waffen? Ja gut, wer die Dinger noch nicht erspielt hat, für den ist es bestimmt erstrebenswert, sich die zu holen. Sei es für die Sammlung oder zur Nutzung (wenn auch einige nicht mehr in dem Interesse stehen, da der Fokus sich verschoben hat…Stichwort z.B. Sidearms). Natürlich happige Preise (Stichwort Materialien), aber wer es denn investieren möchte. Nur zu. Ich persönlich nutze keine mehr davon, level aber so nebenbei das eine oder andere für die Kats (400 Strikes renn ich bestimmt doch noch…).

Und Exos sind aufgrund des nicht eingebauten MHD sowieso immer gut. Für Champion-Aktivitäten auch immer sinnvoll, und wie ich ahne, werden uns Champions noch lange begleiten. tja, nehme ich eben einen Mod und bleibe bei einer Waffe, welche mir eher zusagt als ein ungeliebtes Exo.

Für mich stellt sich allerdings auch die Frage, ob man wirklich immer alles und jeden reaktivieren oder anhäufen muss, wenn Saisons/Years abgeschlossen sind. Ich bin wohl nicht von FOMO, sondern eher ITM* geleitet.

*Indifference to missed…

Takumidoragon

Schreib das bitte mal auf reddit. Den Shitstorm würde ich mir zu gerne anschauen xD

Millerntorian

Wenn ich denn da unterwegs wäre… 😀

Vlt. wäre es mal eine Überlegung wert; denn sog. Shitstorm (auch so’n denglisch) berühren mich nicht so.

Und die Waffen sind doch wirklich nicht so konzipiert, dass ich nun durchdrehen müsste, weil ich sie nicht besitze. Oder hat hier jemand ernsthaft immer noch diesen beknackten 4. Reiter im Inventar?

Auch so’n Exo, bei dem alle gerufen haben: „Hau bloß ab mit dem Müll. Die Knarre war in D1 schon mies“ und Bungie antwortete: „Wir haben euch verstanden. Hier ist eure lang ersehnte 4. Reiter…“

Takumidoragon

Oder hat hier jemand ernsthaft immer noch diesen beknackten 4. Reiter im Inventar?

Ich. In Verbindung mit den neuen Schwertern kann man da richtig rasieren

Millerntorian

Nun, dann will ich mal nix gesagt haben. 😆

Ich schnappe mir mom. lieber den Blob-Werfer oder den Blitzebogen und spiele halt just for fun; ist so ’ne Motivationsgeschichte.

(Vlt. muss ich auch nur Zeit bis 19.06. überbrücken. Dann wird eh TLOU Teil 2 angeworfen)

DubstepzTheCarinthian

Also mit Symmetrie, Bastion und 4. Reiter gehe ich noch immer gern in den Tiegel zwischendurch.

Michl

Symetrie und Bastion kann ich noch irgendwo verstehen, aber für die Horseman im PvP hast meinen Respekt, ich komm damit der so gar nicht im Tiegel klar.

Michl

Och, ich hatte in D1 durchaus ein/zwei Mal meinen Spaß mit der Horseman, wenn Taniks Dämmerung war mit Akus ;).

Stefan

Man möchte weniger Stressen und dann ab Stufe 55… Bisschen komisch…

What_The_Hell96

Stufe 55 haben diverse Leute aus meiner FL bereits erreicht. Selbst für Casual spieler dürften 55 Lvl innerhalb von 3 Monaten easy zu machen sein. Wer noch weniger Spielt sollte sich eh gedanken machen ob ein MMO das richtige für seine knappe Spielzeit ist, da ist man bei anderen Genres definitiv besser ausgehoben 😉

Nolando

also ich muss sagen, dir vorletzte season hab ich seeehr häufig gespielt da ich anfangs noch ohne Job war und so jeden tag durch suchten konnte und war innerhalb von ner woche oder zwei auf rang 100 angekommen

die letzte season (Mit Job, gtt sei dank) hab ich in der woche villt 3-4 stunden gezockt (seh ich mal als casual zeit und auch wochenweise gar nciht weil ich keine lust habe und habe dennoch am letzten tag Rang 100 geschafft. (habe aber wenig beutezüge und so gemacht also hauptsächlich die normale EXP punkte erhalten)

also ja rang 55 gezielt erreichen ist auch für einen casual spieler erreichbar ohne stress

DoubleYouRandyBe

Mit fehlt die Bastion und die Teufels ruin. Welche der beiden ist eher zu empfehlen?

Und bekommt man die dazugehörige kat-quest auch dazu?

Alitsch

Für mich sind es eher Sammlerstücke, fresse gerade Staub im meinen Tresor. Falls ein wenig mit Fusi umgehen kannst dann ist die Bastion bessere Wahl kann auch was reißen im PVP.( im PVP eher schwach)
Von eine kat-quest ist mir nichts bekannt, glaube es gibt noch keine.

DerUnbekannteHüter

Sind keine Seasonpass Waffen, daher keine Cat Quests. Gibt auch noch keine Cats dafür.

Bananaphone64

Devils Ruin ist top in Aktivitäten mit Champions.

War für mich letzte Saison ein must-have wegen dem Sidearm Fokus im Artefakt.

Marcel Brattig

Äh doch und zwar Erianas Schwur. Die hat einen Katalysator und ist ne Season Pass Waffe.

Takumidoragon

Kommt drauf an. Devils Ruin ist ne mords PvE Waffe, auch ohne das der Fokus auf Champions liegt. Adds können im normalen Feuermodus locker weggemacht werden, während der Strahl bei stärkeren Gegnern sehr viel Schaden macht.

Bastion ist top im Pvp. Hat zwar ne geringere Reichweite als andere Fusions Gewehre und mit 1000 auch ne recht hohe Ladezeit, aber sobald du dich damit zurecht gefunden hast kannst du damit gut aufräumen. Man sollte mit der wie mit einer Schrotflinte spielen. Auch jede Super wird damit locker ausgeschaltet, im schlimmsten Fall tradet man.

Hängt also davon ab was du mehr spielst ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x