Start von Destiny 2: Beyond Light war extrem holprig – aber auch sehr erfolgreich

Bei Destiny 2 stand endlich der Release von Beyond Light an. Der bescherte dem Action-MMO Rekord-Spielerzahlen, doch viele Hüter kamen gar nicht erst ins Spiel. Wie lief es bei euch?

Darauf haben viele Destiny-Spieler gewartet: Gestern, am 10. November, war es so weit und nach langer Verschiebung stand der Release der Erweiterung Destiny 2: Beyond Light (Jenseits des Lichts) sowie der neuen Season 12 an. Zeitgleich fiel der Startschuss für Jahr 4 von Destiny 2, über das Bungie mit MeinMMO im Interview sprach.

So erfolgreich war der Launch: Seit Destiny 2 auf Steam umzog, können wir dort die exakten Spielerzahlen einsehen. Und die können sich zum Start von Beyond Light sehen lassen:

  • Im Peak haben 241.843 Spieler gleichzeitig gespielt
  • Damit belegte Destiny 2 den dritten Platz auf Steam, nur DOTA 2 und CS:GO waren populärer
  • Das ist der zweithöchste Wert, den Destiny 2 hier je erreichte: den Spitzenwert von 292.513 gabs beim Umzug und Start auf Steam
  • Als im Sommer 2020 Beyond Light angekündigt wurde, das 1. live-Event stattfand und Season 11 startete, lag der Höchstwert bei etwa 120.000 gleichzeitigen Spielern
  • Aktuell, am 11. November, um 09:05 Uhr spielen 141,269 Hüter gleichzeitig Destiny 2
Steam Zahlen Destiny 2 Beyond Light Launch
Der krasse Abfall des Grafen ist durch den langen Server-Down am 10.11.20 erklärt – Quelle: Steam

Trotz Vorbereitung hatte Jenseits des Lichts Startschwierigkeiten

Zur Vorbereitung auf den Launch von Beyond Light mussten sich die Spieler in Geduld üben.

  • 14 Stunden lang sollten die Server wegen Wartungsarbeiten unerreichbar sein.
  • Erst mit dem Start der Erweiterung am 10. November um 18:00 Uhr war ein Einloggen in Destiny 2 wieder möglich.

Zur Entlastung der Server und um die Zwangspause optimal zu nutzen, stand der gewaltige Patch für Beyond Light (60-70 GB) schon im Vorfeld als Preload zur Verfügung.

Kurz bevor die Lichter bis Beyond Light ausgingen, fand noch ein Live-Event statt – bei uns im deutschsprachigen Raum leider mitten in der Nacht. Lest hier, wie MeinMMO-Autor Philipp Hansen den Abschluss vom „alten Destiny 2“ erlebt hat:

Destiny 2: Zwischen Müdigkeit und Hype – So lief das Abschluss-Event zur Season 11

So lief der Release von Beyond Light: Trotz der Vorbereitungen war schnell klar, entspanntes Zocken der neuen Inhalte war am 10. November unmöglich – jedenfalls für viele Spieler.

Zum geplanten Start um 18:00 Uhr gingen die Lichter nicht an. Gegen 18:20 Uhr kam dann die Meldung, dass die Server wieder online seien. Die 20 Minuten Verspätung sind für das neue Destiny-Kapitel noch problemlos verschmerzbar.

Doch leider konnten viele Hüter den ganzen Abend lang keinen Fuß auf die neue Location Europa setzen:

  • Es kam zu Warteschlangen, auf denen die Hüter plötzlich von Platz 3.000 auf 12.000 rutschten.
  • Andere kamen nicht mal bis zur Warteschlange, sie kamen nicht über den Anmeldebildschirm von Destiny 2 und Fehlermeldungen hinaus.
  • Wer es doch ins Spiel schaffte, wurde oft permanent von der Meldung „Achtung: Server werden kontaktiert“ gestört oder flog prompt komplett raus – nur um sich dann in der Warteschlange wiederzufinden.
  • Bungie kündigte dann gegen 21:00 Uhr an, dass die geplanten Wartungsarbeiten um 4 Stunden verlängert werden müssten.
  • Zeitweise hatte dann zudem Xbox Live mit argen Problemen zu kämpfen – ärgerlich auch für alle, die Beyond Light durch den Game Pass testen wollten.
Das Warten auf Beyond Light war für viele noch nicht vorbei

Wie lief der Start von Beyond Light für euch?

Macht mit bei der Umfrage: Wir von MeinMMO möchten nun von euch wissen: wie lief denn der DLC-Launch bei euch? Dazu haben wir eine Umfrage vorbereitet, an der ihr hier teilnehmen könnt.

Bedenkt, jeder von euch hat eine Stimme im Voting, die nicht mehr geändert werden kann. Wählt also weise. Wir danken euch für’s Mitmachen.

Ihr könnt eure Erfahrungen auch in den Kommentaren unter diesem Artikel mit den anderen Hütern teilen und eure Entscheidung begründen.

Wie geht ihr so eine große Erweiterung eigentlich an, zuerst die Story genießen, inspiziert ihr alle Änderungen genau oder wird erst mal gegrindet?

Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
EsmaraldV

Fazit zum PvP: Unspielbar!!! SBMM weiterhin eine Illusion!
Die Snares und Stuns sind zum kotzen und haben in einem Ego-Shooter alà Destiny nix verloren!

EsmaraldV

Wohl ein relativ erfolgreicher Start, der sich meiner Meinung nach nicht sehr lange halten wird, denn am Ende hat sich wirklich rein garnichts geändert, was ich sehr schade finde.

Es spielt sich ziemlich bald der selbe Trott wieder ein, hochleveln, Herausforderungen wie eh und je abarbeiten, damit man ein ausreichend hohes PL für den Raid/IB/Trials hat…wars das dann?

Die neue Ritualwaffe ist ne beloved 2.0 mit exakt den Perks, welche ich vor ca. einem halben Jahr vorrausgesagt habe: SnapShot und Vorpal.
Gut, ein Tuch wurde drüber gelegt…

Zu erspielen dieser Waffe ist keine Herausforderung: Spieler/NPC`s killen, nicht schwer, sondern nur zeitaufwändig…dabei braucht man nichtmal zwingend ne Sniper…casual eben.
Herausforderung sucht man hier vergebens…

Der Waffenpool der Fraktionen ist – wie erwartet – immernoch der selbe, Trials-Waffen: Aus Destiny1!!!…und auch die Eisenbannerwaffen werden die selben bleiben…

Sorry, aber ein Game-as-service braucht mehr Langzeitmotivation und keine alten/neuen Waffen in nem Tuch verhüllt, keine Y1-Waffen mit neuen Farben.
Da helfen die besten cinematics nix, die besten Fähigkeiten, Landschaften und Storystränge.

Steinigt mich – als alten Kritiker/Nörgler/Troll was weiß ich denn, aber für mich ist BL der längst überfällige Sargnagel, da meiner Meinung nach Bungie immernoch nicht kapiert hat, was das eigentliche Problem des Spiels ist.

Edit: Ein kleines Lob am Ende: Die Soundeffekte sind Klasse! Hut ab.

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von EsmaraldV
Mausermaus

Na dann… viel Spass bei dem Spiel was du jetzt spielen wirst.

Beyond Light ist einfach Hammergeil.

EsmaraldV

Subjektiv betrachtet

Hegh

Sehr gut analysiert, sehe es genau so und das ist leider so schade …

Björn Gorezitza

Ich war gestern mit zwei kumpels in D2 zumindestens hatten wir auch start schwirigkeiten.
Um 21 uhr haben wir versucht ins game zu kommen waren dan auch in der warteschlange die teilweiße noch weiter nach oben geschossen ist. Es hat also etwas gedauert bis wir in game waren aber dan lief es auch gut und ohne probleme.

Aber ich hätte da noch eine frage vieleicht kann mir da ja einer von euch weiterhelfen.
Es geht um die vorbesteller waffe Keine Zeit für Erklärungen es wurde mir nur angezeigt das ich sie von der fremden exo auf europa bekommen soll Aber habe noch nichts von ihr bekommen kann mir da einer weiterhelfen und mir vileicht sageb wie bzw wan man die bekommt

Cameltoetem

Habe es gestern versucht aber die Warteschlange war mir einfach zu lange. Bin deshalb aber auch nicht böse oder so. Am Patchday gibt es immer Probleme, das ist bei fast allen Games so.

Aber heute Morgen habe ich die erste Mission gemacht. Und die hat mein Interesse voll geweckt. Freu mich schon auf gleich 🙂

Marc

Hatte gestern 20 Uhr versucht nach ca 45 min konnt ich rein..ging zwar holprig los aber ab 21 Uhr war dann alles wie gewohnt..gambit als erstes gemacht und es lief wunderbar 🙂 an sich alles schön gemacht was ich gesehen hatte erstmal..das einzige ist gambit gefällt mir nicht mehr so wie davor aber das ist gewöhnungsbedürftig 🙂

Tronic48

Nach Anlauf Schwierigkeiten, die wahrscheinlich jeder hatte, kam ich ca. 20Uhr30 rein, und von da an Spielte ich, flog nicht einmal raus, habe sage und schreibe, 8h durch gespielt, (man war ich fertig), ganz klar die Story, das ist bei mir immer das erste, was ich bei einer neuen Erweiterung mache, ganz neben bei, werden natürlich Events und der gleichen mit genommen, so auf dem weg bis zum nächsten Story Zweig.

Also, alles in allem, lief alles Super, nach ca. 8-10h, war ich dann auch durch, mit der Story, End- Boss und so, (schlafen war dann angesagt), jetzt kommen ja noch jede menge neuer Aufgaben hinzu, wie z.B. den Kat Lvl, für, keine Zeit für Erklärungen.

Was die Erweiterung an sich angeht, ich bin begeistert, und von mir bekommt Bungie einen Daumen hoch, scheint so als hätten sie doch ein wenig dazu gelernt, weiter so.

PS: viele haben ja gemeckert, weil 4 Planeten weg fallen, also ich sage, ich brauche diese nicht mehr, selbst wenn sie noch da wären, ich würde da nicht mehr hingehen, dafür ist Europa zu Geil, klasse gemacht, abwechslungsreich, viele neue und alte Aufgaben, sowie auch ein paar neue Feinde, echt klasse gemacht das ganze.

Ach ja, ich musste Gott sei Dank, nur 50gb Downloaden, Dank dem Hinweis von MeinMMO, das Alte Spiel drauf zu lassen, das hatte bei mir ca.100gb, jetzt sind es nur noch 60 auf der Platte, Danke nochmal.

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Tronic48
Spawnferkel

Also so gegen halb zehn waren bei mir und meinem Einsatztrupp die Login probs vorbei auf Xbox und wir konnten bis in die Nacht rein problemlos die Kampagne zocken xD. Ich war nach den letzten Jahren das erste mal nicht gehyped auf nen dlc von D2, aber nach der ersten Nacht bin ich es wieder….also bis jetzt hat bungie alles richtig gemacht, aber mal sehen wie das in 2 Wochen aussieht, ob’s dann noch so ist…..

lockWar

Gestern 1 Stunde in der Warteschlange verbracht und zwischen drin mit Error Codes und Server wird kontaktiert rumgeschlagen.
Ab 21 Uhr ging dann alles gut und man konnte ohne Probleme zocken. Die Story ist dazu einfach genial in Szene gesetzt und die Atmosphäre auf Europa ist auch legendär und hat mich gleich zum Erkunden gebracht 😅 Ich finde auch, Europa wirkt viel größer als der Mond und bzw. Die Träumende Stadt und Wirrbucht.
Das Kosmodrom wirkt auch im ersten Moment wie ein alter neuer Freund, aber dort wurde auch einiges umgestaltet und kommt viel besser aber kleiner zurück.

Das Menü und die Gestaltung bei Triumphen haben auch einen besseren Look und die Lore Bücher sehen dazu um einiges Cooler aus als vorher.

Wie man liest bin ich mehr als zufrieden und hab einfach Bock weiter zuzocken aber bin noch am schaffen 😂😔

Eldiablo828

Ich habe die Einführungsmission mit Variks geschafft, mir im Turm den regenerierten Reisenden angeschaut und dann flog ich raus und war auf Platz 28.000 in der Warteschlange.

Irrer Finstergeist

Hatte leider gestern extremes Pech. Nach ca. 2 Stunden Einloggversuchen war ich endlich drin. Während der ersten Mission wurde ich dann leider wieder rausgeworfen und habs dann nicht mehr rein geschafft.

Deserteye

Ich kam um 19 Uhr endlich rein konnte die erste Mission spielen und hatte danach einen disconnect um 20:30 kam ich nochmal rein hatte aber während der 2. Mission einen disconnect anschließend kam ich gar nicht mehr rein und hatte um 22 Uhr keinen Bock mehr

KingK

Login ging Recht flott gegen 20:00. Dann leider einmal in Mission 1 gekickt worden. Erneuter Login kurzzeitig problematisch, aber ohne Warteschlange schnell wieder reingekommen. Später gegen 23:00 musste ich dann nach afk kick für 5 Minuten in die Warteschlange.
Unterm Strich lief es daher deutlich besser als bei Rise of Iron und Shadowkeep, wo ich jeweils sehr lange in den Warteschlangen hing.

Mausermaus

Ab ca. 21 Uhr hatte ich keine Probleme mehr und konnte zocken wie immer.
Und es fühlte sich wunderbar an.
Beyond Light absolut Top.
😋

MaStr

Bei mir lief es auch ganz gut. Max. 10 min Warteschleife, konnte so um 20Uhr ohne große Probleme starten.
Mich hat es nur etwas gestört, dass man bei weiterem Fortschreiten der Story immer weiter mit dem Lichtlevel zurück hängt. So waren Praksis und später der Strike unnötig schwer.

laram

als Erklärung der Launchday Probleme oder zur Beruhigung taugt das mantra artige Wiederholen des Reims „never play on patch day“ nicht.
Der Start war, nennen wir das Kind doch beim Namen, eine Katastrophe!
… und nur weil das viele nicht mehr überraschte, ist das noch kein Indikator eines gelungenen Startes.

Jetzt muss der Inhalt überzeugen, aber mit dem sun-setting bin ich sowieso nicht glücklich, also ist es meine Hoffnung wenigstens durch den Inhalt positiv überrascht zu werden.

Ich war gestern einmal auf Europa, der Wetter Wechsel war ein Witz und zuerst dachte ich, mein TV hat ne Macke.
Das ich jetzt teuer meine Geister updaten muss/kann/darf/soll, obwohl ich vorher bereits auf 3 chars je einen Geist für jeden Planeten oder Mond hatte, also zur Resourcen – / Truhenfindung, bzw. mit Schatzsucher, wird nicht dadurch aufgehoben, dass die eh schwer zu erklärende und seit Jahren völlig unnötige Spielbehinderung durch langsames Sparrow Calling, „gratis“ aufgehoben wurde.

So zieht sich das doch seit ein / zwei Jahren durch das Spiel, der content wird auf mehr oder minder raffinierte Art und Weise auf Gedeih und Verderb gestreckt und jetzt mit dem vault dings auch noch recycled bis zum Abwinken.

Vielleicht wird „novum“ seitens Bungy ja so interpretiert: “ wir wollen das ihr Spaß habt …

…in Strickweste auf einem plötzlich nicht mehr vergessenen Mond aus gefrorenem Stickstoff rumzurennen, den seltsamerweise aber außer der Menschheit sonst niemand „vergessen“ zu haben scheint.

… ich hoffe wenigstens das die Titanen nicht enttäuscht werden und wieder die lächerlichsten Schulterstücke aller Klassen erhalten.

und dann spiel doch trotzdem wieder weiter, bekloppt.

WooDaHoo

Das mit dem Geist finde ich bis jetzt nicht so schlimm. Die Kosten sind nicht so hoch und man benötigt im Grunde auch nur mehr einen Geist bzw. einen für jeden Char. Ist ok, die Lösung. Je nach Spuelmodus wechsle ich zukünftig die Perks. Schön ist auch, das es endlich auch für PvPler eine Möglichkeit gibt Meisterwerkmaterial zu bekommen. Man muss dafür nur den entsprechenden Mod finden. Mal sehen, wie lange das dauert und wie häufig dann Meisterwerke oder gar Prismen dropen.

Mike

Für einen Patchday/Releasetag lief es eigentlich ganz gut. Login gegen 19 Uhr, einmal rausgefolgen, danach den ganzen Abend gespielt.
Soweit auch erstmal alles ganz interessant. Die Engineverbesserungen merkt man meiner Meinung nach. Etwas bessere Grafikqualität und stabilere FPS.
Für den ersten Tag viel Neues und Veränderung. Relativ große Gebiete, recht interessante Story. Ich hoffe das beschäftigt uns eine Weile, da auch wirklich viel weg ist. Die Quellen für Mächtigen- und Spitzenloot werden noch interessant für mich.

UnderSkilled_and_OverGeared

Erstens:

Mir geht Variks jetzt schon wieder auf die Klöten😂 Bei dieser Stimme und bei diesen Schnatterlauten die er nun auch macht vergeht mir irgendwie alles…. 😁

Zweitens:

Nach einem sehr holperigen Start unter Teilnahme aller (Bungie bekannter) MItglieder von Flora und Fauna an fehlermeldungen und ein paar ganz neuen, welche ich noch nie kannte, lief es denn gegen 21 Uhr relativ stabil bei mir.

Grafisch finde ich es hübsch und die Cut-Scenes finde ich schön gemacht.

Mal sehen was mich noch so erwartet, ich bin jetzt gerade an dem 2. Boss der Story und die Mechaniken der Kämpfe finde ich gut gemacht.

Kann mir einer vielleicht noch verraten, wo ich mir keine Zeit für Erklärungen abholen kann? Ich hab ein Hinweis-Fenster bekommen, das ich Rahool besuchen soll und da bekomme ich es. Aber er hatte nur einen Sparrow für mich.

MaStr

Gibts wohl erst am Ende der Story von der Fremden Exo. Bin aber auch noch nicht soweit

Mr. Killpool

Um 23:30 konnte ich zocken.

Bengal

Ich muss sagen dass das Spiel in seinem Umfang extrem geschrumpft ist. Viele Spielmodi einfach weg.

Ohne neue Erweiterung fühlt es sich wie ein Free to Play light an.
Das obwohl ich bisher alle Erweiterungen gekauft habe.

Ich weiß nicht was ich davon halten soll.

Bengie

Never Play on Patch Day 😂
… da ist schon was dran. Das war schon immer so. Habe mir gestern auch die Mühe gemacht und es ab 19 Uhr versucht – ohne Erfolg. Habe dann nach 1,5h aufgegeben und mich geärgert, dass ich es überhaupt versucht habe weil ich wusste wie es ausgeht..😏
Naja, sei´s drum. Dafür ist die Lage heute Nachmittag/Abend hoffentlich entspannter und ich kann endlich loslegen…

RaZZor89

Seit Jahren ist es bei denen mit den Servern so und ich habe auch nicht mehr die Hoffnung das sich irgendwas ändert ^^

Dragonfire13891

Du hast schon recht das Bungie Server Probleme hat, aber am Release-Day von größer Sachen wie z.B.: DLC oder großen Sandbox-Updates sind meistens auch die Server anderer Spiele down.

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Dragonfire13891
RaZZor89

Selbst in der Mitte einer Season hatte ich öfters das Destiny die Server kontaktiert. Das kennt jeder von uns. Also wirklich rund liefen sie leider noch nie. Ist auch leider mit das nervigste ^^

Dat Tool

Am gestrigen Vormittag das Update geladen. Abends haben wir noch gemütlich Netflix geschaut ehe ich dann gegen 21Uhr versucht habe mich das erste Mal einzuloggen. Bin dann gegen 23:30 reingekommen. War dann aber schon zu Müde um groß was zu machen und habe mir dann nur die Inhalte angeschaut. Festgestellt das nur eine neue Waffe pro Kategorie gibt. Shader inspiziert. Everversum einmal abgecheckt. Ende. Werd vielleicht heute Abend mal reinschauen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x