The Elder Scrolls Online: Patch 1.1 kommt definitiv Freitagmorgen

Wie soeben im offiziellen Forum von The Elder Scrolls Online bekannt gegeben wurde, wartet am Freitagmorgen endlich der erste große Content-Patch auf die Spieler. In ihm gibt es eine neue Abenteuerzone, viele kleine Verbesserung und das Level-Cap wird um zwei Stufen angehoben.

Die Spatzen pfiffen es schon von den Dächern: Der Content-Patch steht kurz bevor. Wie wir bei mein-mmo.de in unserer News über die Fußangeln mit Sonderschutzfunktion heute Morgen schon vermutet haben, wird der Kargstein-Patch im Zuge der regulären Wartungsarbeiten aufgespielt. Donnerstagnachmittag ist es für die Spieler des US-Megaservers soweit, Freitagmorgen um 4 Uhr wird dann der europäische Mega-Server heruntergefahren und hoffentlich ein paar Stunden später wieder live sein.

Die genauen Patch-Notes werden morgen Nachmittag unserer Zeit zur Verfügung stehen, wenn der US-Server gewartet wird. Im offiziellen Forum hat der Community Manager Kai Schober schon angedeutet, dass sie sich zum großen Teil aus den PTS-Patches 1.1 und 1.1.1 zusammensetzen, die in den letzten Wochen auf dem Test-Server auf ihre Tüchtigkeit erprobt wurden.

TESO Prüfung

Wir haben über den 1.1er Patch schon ausführlich berichtet. Highlight ist sicher die neue Abenteuerzone Kargstein (oder Craglorn), ein 12-Mann-Raid mit begrenztem Seelenkontigent, der auch als Wettlauf gegen die Bestzeiten anderer Spieler dient. Außerdem sorgt die Anhebung des Levelcaps auf VR 12 zusammen mit neuen Gegenständen für Beschäftigung.

Wer die Zeit, bis zum Freitag nutzen möchte, kann sich durch unsere Link-Sammlung zum schon lang angekündigten Patch wühlen:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Antiklimax

Ich mag MMOG Updates nicht. Da wühlt man sich tagelang durch diverse Foren um endlich eine Kombination gefunden zu haben, mit der man viel Spaß beim Spielen hat, und da kommt ein Patch und wirft alles über den Haufen und die ganze Arbeit startet von vorn 🙂

Ich will damit gar nicht sagen das sagen, das ich nach einem IMBA bzw. FOTM Build suche. Einfach nach einem, mit dem ich halbwegs unangestrengt voran komme.

Naja, mal gucken wie stark sich die Änderungen auf meine aktuellen ESO Chars ausgwirkt haben, aber das Durchlesen der Patchnotes lässt nichts Gutes erahnen *g*

Gerd Schuhmann

Jo, das kann ich gut nachvollziehen, ich mochte das auch nie, grad wenn man mehrere Chars hat, dann dazu gezwungen zu werden: Jetzt logge ich ein, jetzt muss ich mich mit dem ganzen Kram wieder beschäftigen.

Wenn man da Lust drauf hat – ich nehm mir jetzt mal 2 Stunden und guck, wo ich noch drehen kann, ist es was anderes. Aber grad dann so beim 3. Twink zu gucken, wie sich da irgendein obskurer Item-Nerf genau auswirkt … nervig.

Aber das gehört zu MMOs halt auch dazu, dass da ab und an was an der Balance gedreht wird. Ohne Blance-Patches wär’s auch öde und (noch) unfairer.

Gerd Schuhmann

Hier ist ein Link zu den deutschen Patch-Notes für 1.1.2.

http://forums.elderscrollso

6.51 GB soll der Patch für den dt. Client haben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x