Weil er auf der E3 dreist reingerufen hat, bekommt er Cyberpunk 2077 umsonst

Ein Besucher der E3 2019 dürfte sich ziemlich freuen. Weil er in einer Präsentation reingerufen hat, bekommt er die Collector’s Edition von Cyberpunk 2077 geschenkt.

In der vergangenen Nacht fand auf der E3 die Pressekonferenz von Microsoft statt und dort wurde auch Cyberpunk 2077 enthüllt. Neben einem neuen Trailer und der Ankündigung des Release-Datums im April 2020, gab es auch den Auftritt eines ganz besonderen Stars. Keanu Reeves trat auf die Bühne und erklärte, dass er ein Teil von Cyberpunk 2077 sein werde. Dabei brüllte ein Fan in die Präsentation herein und brachte Reeves zum lachen – dafür bekommt der Fan nun eine Belohnung.

Was ist geschehen? Keanu Reeves sprach ein bisschen über Cyberpunk 2077 und wie er in das Projekt geholt wurde. Dann erklärte er, was für einen Eindruck er vom Spiel gewonnen hatte und meinte:

Lasst mich Euch sagen: Das Gefühl, wenn man da ist, wenn man die Straßen der Zukunft durchschreitet – das wird wirklich atemberaubend.

Ein Fan namens Peter Sark nutzte die Gunst der Stunde und rief laut aus der Menge heraus zu Reeves: „Du bist atemberaubend!“ Das sorgte sofort für Gelächter von Reeves und den Zuschauern und der direkten Erwiderung: „DU bist atemberaubend!“

Offenbar hat der Vorfall Keanu Reeves auch ein bisschen aus dem Konzept gebracht, denn er führte die Präsentation fort mit „Hey, ich muss das hier zuende bringen!“ und geriet dann etwas in Stocken, bevor er das Release-Datum präsentierte.

Collector’s Edition als Belohnung fürs Reinrufen: Für seinen „Einsatz“ wird der laute Herr aus dem Publikum übrigens belohnt. Auf Twitter erklärte er stolz, dass er von Keanu Reeves als „atemberaubend“ bezeichnet wurde. Als Reaktion vom Twitter-Kanal von Cyberpunk 2077 gab es noch die Antwort:

Und es hat dir auch noch eine kostenlose Collector’s Edition von Cyberpunk 2077 eingebracht!

Das ist besonders cool, denn die Collector’s Edition ist zu weiten Teilen schon ausverkauft.

Community reagiert gemischt: Die meisten angehenden Spieler und Fans freuen sich über den Vorfall, immerhin war er sehr unterhaltsam und hat die Präsentation bereichert. Allerdings gibt es auch ein paar zynische Stimmen, die meinen, man muss nur unhöflich in eine Präsentation hineinrufen, um eine Sonderbehandlung zu bekommen. Das wäre kein gutes Vorbild und solle nicht belohnt werden.

Mehr zum Thema
Cyberpunk 2077 setzt sich sofort an die Spitze der Bestseller auf Steam

Wie seht ihr das? Ist es cool, dass der Fan sich so eine CE von Cyberpunk 2077 sichern konnte? Oder sollte man so ein „dreistes Verhalten“ nicht belohnen?

Autor(in)
Quelle(n): reddit.com/r/games
Deine Meinung?
Level Up (32) Kommentieren (17)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.