Die Collector’s Edition von Cyberpunk 2077 kostet 220€ – Ihr habt sie schon verpasst

Nur wenige Stunden nach dem Start des Vorverkaufs von Cyberpunk 2077 ist die Collector’s Edition schon ausverkauft. Kein Wunder, bei dem Inhalt.

Auf der E3 2019 gab es gestern eine große Ankündigung vom Schauspieler Keanu Reeves. Das kommende RPG Cyberpunk 2077 hat endlich ein Release-Datum bekommen und erscheint bereits im kommenden Jahr, im April 2020. Passend dazu gingen auch die Vorbestellungen an den Start, sodass Fans sich die Standard- oder Collector’s Edition (CE) des Spiel kaufen konnten.

Was kostet die Collector’s Edition? Die Kosten der CE waren dabei ziemlich happig, stolze 220€ wollten die Entwickler für die Premium-Variante im Vergleich zur 60€-Standard-Variante. Das hat Fans aber offenbar nicht abgeschreckt, denn schon wenige Stunden nach dem Start des Verkaufs ist die CE zumindest auf Amazon für PC und Xbox One schon vergriffen. Für die PS4 gibt es aktuell (12:45 Uhr) noch Exemplare.

Die Inhalte der Collector’s Edition – jede Menge Goodies!

Was steckt in der Collector’s Edition? Für den happigen Preis von 220€ bot die Collector’s Edition aber auch jede Menge physische Inhalte, mit denen Fans nun ihr Zimmer dekorieren oder einfach vor ihren Nerd-Freunden etwas angeben können. Enthalten sind etwa:

  • Eine 25cm große Figur von V, der Hauptfigur des Spiels
  • Sammler-Steelbook
  • Gebundenes Artbook
  • Metallansteckerset
  • Einen Metallschlüsselanhänger im Stil von „Quadra Vtech“
  • Eine kommentierte Ausgabe des „Night City-Reiseführers“
  • Gestickte Aufnäher
  • Stickerbombset
Cyberpunk 2077 Title 9

Boni bereits in der Standard-Version: Doch man muss nicht auf alle Boni verzichten. Auch in der Standard-Version des Spiels gibt es einige zusätzliche Dreingaben. Die folgenden Inhalt sind sowohl in der Standard- als auch in der Collector’s Edition enthalten:

  • Weltkompendium im Details zum Setting und Hintergrundgeschichte des Spiels
  • Postkarten aus Night City
  • Karte von Night City

Dazu kommen noch ein paar digitale Boni, die ebenfalls in beiden Varianten des Spiels enthalten sind:

  • Soundtrack zum Spiel
  • Artbooklet mit einer Auswahl an Artworks
  • „Cyberpunk 2020“-Quellensammlung
  • Bildschirmhintergründe für Desktop und Mobile-Geräte

Gibt es noch Nachschub? Ob es noch einmal weitere Versionen der Collector’s Edition von Cyberpunk 2077 geben wird oder ob die Entwickler aufgrund der extrem hohen Nachfrage noch nachproduzieren, das bleibt abzuwarten. In jedem Fall schien es viele Fans zu geben, die besonders hungrig auf Cyberpunk 2077 waren und sofort zugeschlagen haben.

Eine Möglichkeit wäre der Store von CD Projekt Red – dort ist die Collector’s Edition noch als „Coming Soon“ gelistet. Wer die Augen offen hält, könnte also noch eine Chance haben.

Begnügt ihr euch mit der Standard-Version des Spiels? Oder hofft ihr, dass sich CD Projekt RED gnädig zeigt und noch eine Runde CEs raushaut?

Cyberpunk 2077 setzt sich sofort an die Spitze der Bestseller auf Steam
Autor(in)
Quelle(n): cyberpunk.netgamestar.de
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (51)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.