7 deutsche Influencer, die ihr in Cyberpunk 2077 treffen könnt – Hier findet ihr sie

Wer in Cyberpunk 2077 unterwegs ist, könnte dort auf das ein oder andere bekannte Gesicht treffen – oder auf eine bekannte Stimme. Denn viele bekannte YouTuber, Streamer und Influencer haben eine Rolle im neuen RPG ergattert. MeinMMO stellt euch 7 deutsche Influencer vor, die ihr im Spiel finden könnt.

Seid ihr häufig auf YouTube, Twitch, Twitter und Co. unterwegs und kennt jede deutsche Größe in diesem Bereich? Dann solltet ihr die Augen offen halten, wenn ihr durch die Night City streift.

Wir haben bereits zu Release darüber berichtet, wie ein Streamer sich selbst in Cyberpunk fand und aus dem Staunen gar nicht mehr herauskam. Solche Auftritte gibt es aber nicht nur von internationalen Streamern, sondern auch von deutschen Internet-Stars.

Wir stellen euch hier die großen deutschen Influencer vor, die ihr in irgendeiner Form in Cyberpunk 2077 entdecken könnt – entweder mit ihrer eigenen Rolle als NPC, als Synchronsprecher oder mit einem Easter Egg.

Peter von PietSmiet

pietsmiet peter
YouTuber Peter Georg Smits von PietSmiet (Bildquelle: Instagram)

Wer ist das? Peter Georg Smits ist der Gründer und Namensgeber von PietSmiet, einem der bekanntesten Kanäle rund um Gaming im deutschen Bereich von YouTube. PietSmiet ist ein Team aus Let‘s Playern, die gemeinsam Videos drehen und hochladen.

Mit über 2,4 Millionen Abonnenten auf dem Hauptkanal und über einer Million auf den weiteren Kanälen zusammen, gehören PietSmiet zu den größten Gaming-Kanälen in Deutschland.

PietSmiet organisieren zudem zusammen mit Gronkh und anderen das Live-Event „Friendly Fire“. Das ist ein Marathon-Livestream, in dem die Streamer Geld für einen guten Zweck sammeln. Beim neuesten Friendly Fire 6 im Dezember 2020 kam über eine Million € an Spenden zusammen.

Wo kann ich Peter finden? Peter taucht nicht als Charakter im Spiel auf, sondern hat seine eigene Anspielung bekommen. Auf einem Poster der fiktiven Band „Night City Centipede“ zu ihrem neuen Album „Looming Darkness“ ist Peters Gesicht auf einem riesigen Tausendfüßler zu sehen.

In einem kurzen Clip zeigt er, wie er sich selbst im Spiel findet. Das Wortspiel mit dem englischen Wort für Tausendfüßler wurde leider nicht genommen, wie er erklärt: „Centipiet mit P-I-E-T wollten sie nicht, weil das dann zu unverständlich ist.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Lara Loft

lara loft cyberpunk 2077
Synchronsprecherin und Moderatorin Lara Loft (Bildquelle: Twitter)

Wer ist das? Lara Katharina Trautmann ist eine bekannte deutsche Synchronsprecherin, Sängerin und Moderatorin, die auch als Gamerin auf YouTube und Twitch hunderttausende Follower und Abonnenten hat. Ihre Stimme kennt ihr vermutlich unter anderem aus:

Sie tritt jedoch auch als Stimme in Film und Fernsehen auf. Zuletzt verriet sie auf Twitter, dass sie die Rolle der Zorii Bliss in Star Wars Episode 9 spricht.

Wo kann ich sie finden? Lara hat mehrere Auftritte in Cyberpunk 2077. Ihr findet sie etwa als Synchronstimme von Joss, der Schwester von River Ward, in der Nebenquest „The Hunt“. Aber auch als Mox, die euch an der Hintertür in Lizzie‘s Bar hereinlässt

Sie spricht noch weitere Rollen, die sie jedoch bisher nicht verraten hat.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Gronkh und HandOfBlood

Wer ist Gronkh? Erik „Gronkh“ Range war ursprünglich selbst Videospiel-Journalist und ist seit einigen Jahren der größte deutsche Let‘s Player auf YouTube und gehört zu den drei größten deutschen Streamern auf Twitch. Er gilt als Pionier im deutschen „Let‘s Play“-Bereich.

Gronkhs Gaming-Wurzeln gehen bereits auf das älteste MMORPGs zurück, das man noch immer spielen kann: Meridian 59. Hier arbeitete Gronkh als Entwickler und Gamemaster. Seitdem hatte er Sprechrollen in mehreren Spielen (etwa Deponia oder Harveys neue Augen) und organisiert zusammen mit PietSmiet das jährliche Friendly Fire.

Wer ist HandOfBlood? Maximilian „Hänno“ Knabe gehört ebenfalls zu den größten Let‘s Playern in Deutschland und gewann 2016 den deutschen Webvideopreis. Er ist außerdem bekannt als E-Sports-Moderator.

Sein Haupt-Kanal auf YouTube hat über 2 Millionen Abonnenten. Hänno ist bekannt für seine aufwendig und hochwertig produzierten Videos, in denen er häufig in verschiedene Rollen schlüpft, die zum jeweils gezeigten Spiel passen und diese ausspielt. Während er Mordhau auf seinem Stream gezeigt hat, trug er etwa einen Ritterhelm, was seine Sicht stark einschränkte.

Wo kann ich die beiden finden? Gronkh und Hänno teilen sich eine gemeinsame Nebenquest, “Dirty Biz”, in der sie Vater (Gottfrid) und Sohn (Fredrik) sprechen. In der Aufgabe geht es darum, den Mord am Sohn eines Predigers aufzuklären.

Dazu sucht ihr die beiden in ihrer „Werkstatt“ auf, wo sie sogenannte „Braindances“ von Morden erstellen. Nutzer dieser Dances können die Tat dann live über ihre implantierte Technik nacherleben. Die Quest ist recht kurz und kann ein blutiges Ende nehmen, wie HandOfBlood selbst in einem Video zeigt (startet bei Minute 19:04):

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Anni The Duck

annie the duck cyberpunk 2077
Twitch-Streamerin Anissa Baddour (Bildquelle: Instagram)

Wer ist das? Anissa Baddour startete ursprünglich 2016 auf Twitch, ehe sie 2017 auch auf YouTube Videos hochzuladen begann. Sie ist bekannt für ihre Gaming-Affinität und ihre Cosplay-Inhalte, zu denen sie sogar Tutorials anbietet. Auf ihrem Instagram-Account sind viele ihrer Cosplays zu sehen.

Mit über 700.000 Abonnenten auf ihrem Haupt-Kanal und weiteren 300.000 auf ihrem Zweitkanal zählt sie zu den größten Gaming-YouTuberinnen Deutschlands. Sie arbeitet auch mit anderen deutschen YouTube-Größen wie Julien Bam und Rezo zusammen.

Wo kann ich sie finden? AnniTheDuck tritt in der Nebenmission „Coin Operated Boy“ auf. Dort spricht sie die Rolle von Theo, einer verzweifelten jungen Frau, die ihr offenbar auch optisch nachempfunden ist.

Theo trifft sich häufiger mit der Getränke-Maschine Brendon, die ihr im Verlauf der Story retten sollt. Peter von PietSmiet zeigt den ganzen Ablauf in einem Video:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Maxi Gräff

maxi gräff cyberpunk 2077
Maxi Gräff von Microsoft DACH (Bildquelle: Instagram)

Wer ist das? Maxi Gräff ist die Marketing-Communication-Managerin von Xbox für Microsoft im Bereich Deutschland, Österreich und Schweiz. Zuvor war sie unter anderem bei unseren Kollegen von der GameStar als Redakteurin tätig.

Durch ihre Affinität zum Gaming ist sie auch unter Spielern recht bekannt. Ihr Instagram-Account hat fast 20.000 Abonnenten und viele Gamer folgen ihr auf Twitter, um schneller wichtige Infos zu bekommen. Dort hat sie etwa im September 2020 den Preis der Xbox Series S bestätigt.

Wo kann ich sie finden? Maxi hat in Cyberpunk 2077 ihren eigenen NPC, dem ihr zufällig auf den Straßen von Night City begegnen könnt. MeinMMO-Redakteurin Leya Jankowski ist beim Spielen zufällig über sie gestolpert und hat sie direkt mit dem Fotomodus festgehalten:

Cyberpunk 2077 Maxi Gräff
Maxi Gräff ganz entspannt an der Wand.

Fabian Mario Döhla

fabian mario döhla cyberpunk 2077
Fabian Mario Döhla ist ein Mitarbeiter von Cd Projekt Red (Bildquelle: Instagram)

Wer ist das? Fabian Döhla arbeitet im Bereich Public Relations und Social Media bei CD Projekt Red, den Entwicklern und Publishern von Cyberpunk 2077. Döhla selbst ist in der Games-Branche schon lange tätig und bekannt, spätestens seit er im Jahr 2000 das endgültige Design der Xbox von Microsoft in einer TV-Sendung von Giga geleakt hat.

Heute dient er für viele Journalisten und Gaming-Begeisterte als Quelle für Infos. Auf Twitter hat er über 50.000 Follower und auch sein Instagram-Account ist gut besucht. Er twittert häufig News und Nützliches etwa zu Cyberpunk.

Wo kann ich ihn finden? Nach Fabian soll eine Straße in Night City benannt worden sein (via Twitter). Wo genau, können wir allerdings nicht sagen. Bisher konnten wir sie leider noch nicht finden. Vielleicht habt ihr ja mehr Glück.

Gibt es noch mehr? Wir haben hier die bekanntesten deutschen Influencer aufgelistet, die wir bisher in Cyberpunk 2077 finden konnten.

Welche dieser Influencer habt ihr schon gefunden? Sind euch noch weitere aufgefallen, die wir in unserer Liste vergessen haben? Welche würdet ihr gerne noch sehen? Schreibt es uns in die Kommentare!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
26
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
42 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
error

Das game ist die größte Marketing verarschen, die ich gesehen habe. Aber solange gamer immer schön weiter pre-ordern, bekommen sie halt auch ein halb-fertiges Spiel. Ich könnte kotzen und diese dummen Influenza ziehen es weiter nur ins lächerliche. Aber Hauptsache die geldsäcke sind prall gefüllt.

Robbsi

Das ganze “Rundrum” um das Spiel interessiert mich nicht wirklich. Ich beurteile nur mein persönliches Spielerlebnis, und das ist umwerfend! Ich suchte das Game und bin innerhalb von 5 Minuten nach Gamestart in der Welt von CP2077 verschwunden und verloren ^^ Bin aktuell bei ca. 30h Spielzeit und allein die sind mir das Geld alle mal wert!

Zum Beitrag: Außer HandOfBlood kenn ich niemanden von denen XD

Grüße an alle 🙂

error

Das freut mich wirklich sehr für dich. Ich hab jetzt 120std. Und frage mich immer noch was die Story um jimmy silverhand mit cyberpunk zutun hat?

Setzten 6. Thema verfehlt. Lieber weniger Marketing und PR, dafür anständiges gameplay.

Ruiner

Ist das Spiel schon erhältlich? Hab im psn store nichts gefunden

laram

Juhee

endlich ein Artikel für angelernte Webdesigner Assistenten …

Marty

Ich finde das Spiel prinzipiell nicht schlecht und es macht auch auf jeden Fall Spaß. Was ich allerdings ein wenig erschreckend finde, ist die Entwicklungszeit. Einmal ganz abgesehen von der Grafik und den Bugs, das Spiel ist vom Gameplay, Menüführung, Handling, “Realismus”, usw. am Stand von vor 10 Jahren. Wenn ich das mit GTA oder Witcher vergleiche, so waren diese Spiele in allen Belangen schon besser als CP jetzt. Und so gut ist die Grafik jetzt auch nicht – die hat mich bei Horizon Zero Dawn mehr beeindruckt. Aber wie gesagt, ich spiele es gern und werd es auch beenden, aber ein Meilenstein ist es nicht – eher Durchschnitt.

Ceallach

oder einfacher: 7 gründe mehr das spiel zu meiden…

Mrquinn

Also ich finde hier wird ein bisschen viel gegen das Projekt geshootet… Klar hat es einige Bugs und über die PS4 Variante wollen wir erstmal gar nicht reden. Dennoch müsst ihr euch vorstellen die müssten das Projekt für einige Konsolen releasen und ich denke da ist klar dass das Konsequenzen mit sich zieht. Zum Thema langweilig kann ich trotzdem nur negieren.. Ich hab jetzt schon 100 Stunden auf der PC Version und es macht immer noch Spaß. Die Story ist zwar sehr gelungen doch meiner Meinung nach ein bisschen zu kurz. Auch finde ich es schade das man am Ende zurückgesetzt wird.. das hätte nicht unbedingt sein sollen. Und ich meine klar releasen sie es vor Weihnachten egal mit Bugs usw. Das ist eine reine Marketing Sache.. Für mich war es der Kauf trotzdem auf jeden Fall wert.

Holzhaut

Kein Spiel MUSS auf allen Konsolen erscheinen. Das ist eine bewusste Entscheidung vom Entwickler/Publisher und dass diese Entscheidung Konsequenzen mitbringt, war vorher klar. Das ist keine Entschuldigung für die unspielbaren PS4/X1 Versionen!

Ich zocke auf den PC, bisher etwa 20 Stunden. Ich hatte keinen einzigen Absturz und die paar Bugs die ich bisher hatte, haben den Spielspaß nicht getrübt. Das waren eher Bugs die mich zum Schmunzeln bringen, nichts problematisches.

Mir gefällt das Spiel bisher sehr gut.

ObezahrarStrizzi

Klasse, da fehlen nur noch der Wendler und Pocher. ?

Grinsekatze

Zu Cyberbug 2077 – ich warte ein halbes Jahr, rüste meinen Rechner dann hoffentlich mit vernünftig vorhandener Hardware nach 3 Jahre mal wieder auf und genieße ein hoffentlich deutlich besseres Spiel.

Hauptsache noch vor Weihnachten rausballern.

ImInHornyJail

Influencer sind einer der schlimmsten Krankheiten auf dieser Welt, werden aber von vielen als Weltstars angesehen. Nichts in der Birne und zu faul um richtig zu arbeiten.

Grinsekatze

Sehr verallgemeinert. Ich widerspreche dir nicht komplett, es gibt jedoch auch richtig gute Influencer und solche, die nicht mal so genannt werden wollen und es trotzdem sind.

Agravain

Na wenn man nichts in der Birne haben muss um mit Youtube oder Twitch durchzustarten, nur zu! Ich schau mir gerne dein Video oder dein Livestream an und mal sehen wie gut du entertainen kannst.
Oder kann es sein das du neidisch bist auf das was sie erreicht haben und welche Kohle sie kassieren und welche du?

Typen wie du find ich immer richtig lustig, jedes mal kommt das gleiche Argument man muss zum streamen oder Videos hochladen nichts können.
Klar muss man das nicht! Wie ich Cyberpunk oder Demons Souls spiele und dabei aufnehme oder streame kann ich auch.
Aber ich würde damit eben niemanden entertainen da ich meistens meine Fresse halte beim zocken.

Solche Leute wie HandOfBlood stechen aber aus der Masse hervor wegen ihren Humor oder ihrer Art wie sie kommentieren, Videos schneiden oder sonst was.
Sie alle mussten sich zu ihrer jetzigen Situation hocharbeiten. Die 400.000 Klicks am Tag kommen nicht von irgendwo.

ImInHornyJail

Leute wie HandofBlood oder andere Personen, die Spiele streamen oder YouTube Videos über Spiele erstellen sind für mich keine Influencer.
Wir haben anscheinend eine andere Auffassung von Influencer. Das sind für mich Menschen, die über Instagram zeigen wie “geil” ihr Leben ist und dann Werbung für irgendein Produkt machen.

ImInHornyJail

Es sind halt keine Influencer sondern Streamer/Youtuber. Sie versuchen keine Produkte zu verkaufen bzw. werben nicht dafür, sondern spielen einfach das Spiel und zeigen es uns. Indirekt ist es Werbung für das Spiel aber sie werden nicht von diesem Unternehmen bezahlt und hauen keine Rabatt Codes raus damit sich das Spiel besser verkaufen lässt. Es gibt höchstens Rabatt Codes für Seiten wie MMOGA.
Und mal ganz ehrlich was wollen die influencen? Spiele die sowieso jeder 2. spielt? Die spielen doch fast nur Spiele, die sowieso gehypet werden.

HandOfBlood gucke ich auch gerne. Hat ein guten Humor aber er ist ein Entertainer, kein Influencer.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von ImInHornyJail
laram

das Problem ist in erster Linie nicht der Influencer, sondern das Publikum.

Wie gruselig ist das denn, sich einen Typen beim Zocken anzuschauen, anstatt selber zu zocken?

Da haben sich dann halt zwei gefunden, der eine, der nicht mal mehr zocken mag, der andere der nur noch zockt …

SP1ELER01

Wie gruselig ist das denn, sich einen Typen beim Zocken anzuschauen, anstatt selber zu zocken?

Ich glaube, dass die wenigsten Videos von Youtubern gucken, weil die so Klasse Gamer sind.

Aus eigener Erfahrung: ich hatte vor 8 oder 9 Jahren einen Unfall und war mehrere Wochen ans Bett gefesselt.
Weil ich mir aber nicht stundenlang Richterin Barbara Salesch im TV angucken wollte, wechselte ich halt zu YouTube.
Und dort fand ich die PietSmiets, die waren damals noch Recht unbekannt und hatten maximal 30k Abonnenten.

Was mich an die Videos fesselte waren nicht die Spiele, sondern die Menschen (damals noch ohne Facecam).
Das waren halt 6 befreundete Leute, die mein alter haben, auf gaming stehen, abseits davon aber ähnliche Interessen und Hobbys aufwiesen wie ich hatte.
Auch ihr schulischer Werdegang und deren Erfahrungen dort deckten sich oft mit meinen.
Um es kurz zu machen: die waren mir einfach total sympathisch.
Deswegen guckte ich viele Videos von denen.
Das war halt ähnlich wie heute, wenn gewisse Personen (als Beispiel) Berlin Tag und Nacht verfolgen. Die wollen halt wissen, was diese Truppe morgen alles erlebt. Und was danach passiert.

So war das bei mir auch. Ein YouTube Kanal mit netten Menschen, mit denen ich auf einer “Wellenlänge” bin und die so viele folgen pro Tag hochladen, dass dies ebenfalls einen Hauch von einer Serie hat.

Was die dann genau zocken war mir egal.
Ich hab bestimmt 60 Videos von DayZ gesehen, dabei find ich das Spiel garnicht Mal so toll, aber die Piet’s haben es trotzdem unterhaltsam gemacht. ^^

Und genau deswegen sind die Youtuber auch so erfolgreich!
Oder wie kann es sein, dass auf einmal so Formate wie “Lets Talk” auf Twitch so durch die Decke gehen?

Schuhmann

Ich glaube auch, das ist der entscheidende Faktor. Ich finde der Vergleich bei Twitch ist eigentlich mit so klassischen “Call in”-Radio-Shows wie Domian am stärksten. In den USA ist das ja offenbar noch viel stärker als bei uns.

Was einen guten Twitch-Streamer ausmacht, macht weitgehend auch den Reiz von guten Radio-Moderatoren aus. Das man denen gern zuhört und das man eine Verbindung zu ihnen aufbaut mit der Zeit.

Die besten Radio-Moderatoren sind ja nicht die beste, weil sie die beste Musik hatte (Die ist meistens überall gleich), sondern die mit der besten Stimme und der ganz besonderen Art.

Das sind dann Begleiter, denen man über eine lange Zeit folgt und an deren Leben man ein Stück teilhat. Deren Meinungen und Ansicht man kennt und für die man sich interessiert.

Das wollen viele Leute genau so und suchen das auch. Weil diese Leute gefühlt immer da sind und keine Ansprüche an einen selbst stellen.

Das ist eine sehr niedrigschwellige Form von Beziehung.

Bei einigen Streamern nimmt diese Beziehung ja schon seltsame Formen. Ich überzeugt, viele Zuschauer halten MontanaBlack wirklich für ihren Freund und Pokimane für ihre Freund. Es gab mal die Geschichte von einem Ehepaar, das in Hearthstone erfolgreich war, und die dann für ihre Zuschauer so eine Art Role Model waren, wie man als Paar miteinander umgeht.

Desten96

Also ich feier das. Cyberpunk ist mega geil. Leider ein paar kleine Bugs aber das bin ich durch andere Games gewöhnt.

CandyAndyDE

Leider ein paar kleine Bugs

Made my Day ????????

Ich will ja warten bis zum Next Gen Update und hatte Angst, dass ich bis dahin gespoilert werde, aber bei Youtube laufen nur, wirklich nur, Videos mit Bugs und Glitches. Das Spiel ist, in diesem Zustand, eine Vollkatastrophe.
Ich hoffe wirklich das CDPR die Fehler alle behebt, aber ich bin da guter Hoffnung. The Witcher 3 war am Anfang, nicht so schlimm, aber ähnlich verbuggt.

SP1ELER01

aber bei Youtube laufen nur, wirklich nur, Videos mit Bugs und Glitches

Das liegt dann aber an deinem Verhalten auf YouTube und dem darauf aufbauendem Algorithmus. (Das soll kein hatte sein, so funktioniert YouTube nun Mal…)
Ich sehe zwar auch ab und an eine Fail-Compilation, aber deutlich mehr Guides und Tipps & Tricks zu Cyberpunk.

In 48 Stunden Spielzeit am PC kann ich die Menge an Bugs an 1½ Händen abzählen ^^
Davon war kein einziger “Gamebreaker” dabei.
OK, 1x musste ich ein ca 30 Sekunden zurückliegendes Auto-Savegame laden, weil sich eine Mission nicht aktualisierte, das war aber bisher das gravierenste!
Es standen 2x 2 NPC’s ineinander, 1x war nur das Dach eines Autos zu sehen, der Rest war unter der Erde, 1x fiel ein NPC aus dem Himmel, das war’s aber bisher. Da schmunzelt man kurz drüber und 2 Minuten später ist das vergessen.

Mit Version 1.04 hatte ich 2 Abstürze innerhalb der ersten 10-15 Spielstunden, seitdem läuft es aber. Und mit Version 1.05 gab es gleich noch 10 FPS mehr ?

Soooo schlimm ist es also garnicht wie es in den Zusammenschnitten den Anschein macht.
Oder besser ausgedrückt: ich könnte dir zu jedem Spiel eine Fail-Compilation zusammenstellen, bei dem der Eindruck entsteht, dass Spiel wäre die Ausgeburt aus der Hölle XD.

Zudem gibt’s da noch deutlich schlimmere Spiele!!!
Die PietSmiets hatten zu Release von FarCry 5 ein Video hochgeladen, in dem die den Coop Part probieren.
Und innerhalb der ersten 18 Minuten (kein Sche*ß, ich hab mitgezählt) fragten die 20x “was ist das denn für ein Bug”? Von aufploppenden Fahrzeugen, über durch die Luft fliegende Autos, Oberkörper die aus den Autos heraus guckten und vieles weiteres war alles vertreten.
Da steht ein Cyberpunk noch relativ gut da. Zumindest wenn man es auf dem PC spielt, von der Last Gen Version sollte man gaaaanz weit Abstand nehmen hahaha.

Desten96

Achso ja wir es auf ps4 oder xbox läuft keine ahnung aber so ein spiel würde ich auch nicht auf einer alten Konsolen Generation spielen. Das einzige was bei mir auf den PC ist das manchmal Sachen in der Luft schweben mehr aber auch nicht.

Matima

Diese Katastrophe werde ich mir nicht antun! Da warte ich mal lieber ein halbes Jahr nach dem ihr Beta Tester das Spiel durch habt. Was haben die sich nur dabei gedacht. Da kommt ja mein The Division 2 Bug hass wieder hoch wenn ich mir dieses völlig vergeigte Spiel anschaue.

Wer sowas noch verteidigt dem kann nicht mehr geholfen werden…

FitForAKing

Selbst das Spiel nicht spielen, aber es Katastrophe nennen und die, die Spaß an dem Spiel haben, beleidigen. top

Matima

RICHTIG! Alles #fakenews! Das Spiel ist eigentlich Top! Sony und Microsoft haben eine Propaganda Kampagne gestartet und das Spiel aus ihren Stores genommen!
RICHTIG! Alle Videos auf youtube sind Fake! Der Aufstand von den Machern, FAKE!
Generell alle news zu den Problemen von dem Spiel sind FAKE!

Am besten ich kaufe es mir sofort selbst und überzeuge mich selbst!
Ach mist habe es ja beim Kumpel gespielt und was ich da gesehen habe war auch alles fake! Daher muss ich es mir kaufen!

Was wage ich es hier auf meinmmo meinen Meinung vor dem Elitären Gamer Gremium zu äußern!
Sofort mit disslikes abgestraft, um meinen Tag zu versauen! #heul

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Matima
SP1ELER01

Auf welcher Plattform hast du es denn gespielt?
Denn die PC Version unterscheidet sich deutlich! von der Konsolen Version. (Von letzterem würde ich ebenfalls abraten)

Ja, das Spiel hat Fehler, das streite ich garnicht ab, doch bei mir am PC blieb ich zum Glück größtenteils verschont. Paar Kleinigkeiten wie ineinander stehende NPC’s oder ein Auto das zur Hälfte im Boden steckte, aber das war nicht tragisch, ich musste kurz schmunzeln und 2 Minuten später war das vergessen. (Da hatte ich bei anderen spielen zu Release schon schwerwiegendere Probleme, FarCry 4 und 5 fallen mir da spontan ein)

Einen richtigen “Gamebreaker” hatte ich zum Glück nicht.
1x ging eine Mission nicht weiter, musste kurz den letzten Spielstand laden, hab dadurch 30 Sekunden Fortschritt eingebüßt, also auch nicht weiter schlimm.
In den ersten 10-15 Stunden unter Version 1.04 gab es 2 Abstürze, seitdem garnicht mehr. Vor allem mit Version 1.05 läuft es am PC deutlich geschmeidiger, hab auch 10 FPS mehr.

* Erfahrungen beruhen auf 50 Spielstunden.

Herr Zett

Cyberpunk…. mmhm 🤔… Ist wohl das am krassesten überbewertet Spiel nach Anthem (😂), des letzten Jahrzehnts. Für mich ein Totalausfall. CDPR hat sich einfach mal brutal übernommen, soviel KLONE auf den Straßen, das geht gar nicht. Ich spiele es auf der neuen, großen xBox Series X, und es ruckelt!.. 🤔
Diese Stadt ist einfach nur schlecht gestaltet, da hilft es mir auch nicht, das sich irgendwelche “NoNames” finden lassen, die kein SCHWANZ kennt 🤷🏼‍♂️…. Ich finde s hlechter hätte das Spiel eigentlich nicht werden können, da spiele ich lieber GTA… und das ist schon sehr schlecht 😑👎
Das Geld und die Aufregung hätten wir uns alle sparen können, und warum dieses Spiel, eine derartige Menge an AWARDS abräumen könnte, ist mir ein absolutes Rätsel… Es fehlt die Liebe zum Detail, es wiederholt sich alles dermaßen oft, daß es einen sofort langweilt 😒😴🙄
Dann diese Fahrzeuge, einfach nur hässlich, das Fahrverhalten wollen wir gar nicht erst ansprechen – OH MEIN GOTT 🤦🏼‍♂️!!!… vom GUNPLAY und der Bewegungsgeschwindigkeit will ich gar nix erzählen…
FAZIT: Absolut nicht zu Ende gedacht und gemacht, leider kommt das neue Werk von CDPR nicht an “The Witcher 3” heran. Meine Empfeglung: NICHT KAUFEN!!!

Orchal

Dass du GTA als sehr schlecht bewertest sagt ja schon genug, aber da du es als deine Empfehlung bezeichnet hast ist das alles okay, immerhin trifft diese ja vermutlich auf Leute zu, die die gleichen Ansichten haben. Ich habe selten einen so subjektiven Text gelesen der sich “für mich” total weltfremd anhört. Daher danke für diesen Einblick.

Farr

Das spiel mit GTA vergleichen ist halt schon schwach

Sophie

Was soll das denn bitte für Eine Bewertung sein ? Eventuell sollte man sich überlegen wie man seine meinung verbreitet. Wenn man sich vorher mit dem Spiel beschäftigt weiß man auch ob es einem gefallen könnte oder nicht. Das nächste mal mehr vorher informieren ansatt zu planen wie schlecht man ein spiel bewertet.
Das du Gta schlecht bezeichnest sagt tatsächlich wie in dem anderen kommentar geschrieben schon alles.
Wenn man den kopf etwas aus den bewertungen hinaus steckt oder sich davor mit dem spiel beschäftigt besteht auch die möglichkeit das man die genannten personen kennt.
Alles andere wie Fahrzeuge usw ist geschmachssache und das sollte auch bedacht werden wenn du deine meinung verallgemeinerst.
Fazit: Überzeugt euch von dem Spiel und Informiert euch vorher. Der kommentar ist weniger durchdacht wie seiner meinung nach das Spiel. ?

Paul42x

Viel zu viel Hype um dieses laaaaaaaangweilige Spiel

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Paul42x
Farr

Der Fabian Döhla ist doch in einer Banden-Werbung verewigt, mit “Schade” xD

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Farr
diesel

Oh ja Influencer, die sind mir in einem Spiel natürlich wichtig. Mehr als interessante NPCs mit tollen Geschichten oder aktuell, ein funktionierendes Spiel das nicht auf ein Minimum beschnitten wurde

Alexander Ostmann

Influenzer – Eines der Unworte des vergehenden Jahrzehnts.

vv4k3

Lara Katharina Trautmann ist eine bekannte deutsche Synchronsprecherin, Sägerin..

Geil ?

Mr.Tarnigel

Du solltest dir mal sägen sehen. Gibt nichts besseres?

SP1ELER01

Toll, jetzt hab ich im Kopf ein Bild von Lara im Flanellhemd, mit Bart und einem Hackebeil geschultert ?

Zord

Das Spiel ist schon geil, aber ich glaub trotzdem das es besser gewesen wäre wenn mehr Geld in zusätzliche Entwickler und weniger in das Marketing geflossen wäre.

Leya Jankowski

Mehr Leute in der Software-Entwicklung nach hinten raus auf das Problem klatschen, löst nicht das Problem, wenn das Projekt-Management schon in den Anfängen schief gegangen ist. Im Gegenteil, mehr Leute können den Prozess dann sogar ausbremsen und verschlimmern, da die Leute erstmal eingearbeitet werden müssen, den Code lernen, die Art der Kommunikation im Betrieb lernen, etc. Das kann hinterher nur noch mehr Zeit und Geld verschlingen, ohne etwas Positives zu bewirken.

Ob sich für das bestehende Team insgesamt mehr Zeit positiv ausgewirkt hätte, da kann man noch etwas rätseln.

Große Probleme hier waren:
– Entwicklung für 9 Plattformen gleichzeitig,
– gestreute Erwartungshaltung durch das Zeigen von High-End-PC-Grafik, + 8 Jahre in der Entwicklung
– das Verstecken der Konsolen-Version für Reviews, indem nur PC-Keys rausgegeben wurden

Da ich nicht in den Prozessen hinter den Kulissen stecke, kann ich nicht sagen, was genau das Problem gelöst hätte und wo die Probleme genau entstanden sind. Aber einfach mehr Leute drauf schmeißen hätte nicht so einfach geholfen, wie man denkt

Zord

Ich meine auch von anfang an. Zum Beispiel geben sie ja selber zu das sie zuwenig Aufwand in die Konsolen gesteckt haben. Die PS4 gibt es schon seit jahren, das sie da so eine Katastrophe abegeliefert haben ist nur schwer erklärbar, gerade da Konsolen ja normalerweise deutlich einfacher zu optimieren sind als PC Fassungen mit ihren unzähligen Hardware Konfigurationen. Auch habe ich das Gefühl das mehr (Spiel-) KI Spezialisten und erfahrene Shooter Entwickler dem Spiel nicht geschadet hätten. Spiele auf dem PC ohne größere technische Probleme, aber auch da merkt man im Gameplay das noch deutlich mehr möglich gewesen wäre. Wie die Autos die nicht in der Lage sind um Hinternisse herum zu fahren. Oder das wenn man jemanden aus dem Stealth erschießt die Kollegen zur Leiche laufen und dann dumm rum stehen. Dafür gibt es gefühlt hundet Kooperationen und Merchandise Produkte. Ich habe einfach das Gefühl das mit mehr Manpower (durch mehr Zeit oder mehr Personal) aus einem guten Spiel mit genialer Story ein absolutes Ausnahme Spiel möglich gewesen wäre.

ExeFail23

So ein Schmutz einfach nicht zu Release kaufen, wird hart, aber ich werde auch kein CoD mehr vorbestellen!   :wpds_lol: 

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

42
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x