Die 3 größten deutschen Streamer auf Twitch und was sie so erfolgreich macht

Der Erfolg der Streaming-Plattform Twitch hat auch in Deutschland Einzug gehalten. Wir schauen uns an, welche deutschen Streamer den größten Erfolg mit dem Live-Streaming haben und wie sie es anstellen.

Das sind die größten deutschen Streamer: Um zu bestimmen, welche drei Streamer die Spitze im deutschsprachigen Bereich von Twitch bilden, haben wir uns verschiedene Zahlen angesehen. Dazu diente die Statistik-Seite Sullygnome, die verschiedene Daten sammelt.

Ausschlaggebend war für unsere Top-Liste am Ende, welche Streamer die meisten Follower in den vergangenen 365 Tagen hatten. Die Platzierung ist (Stand 21. Dezember):

  • 1. MontanaBlack88 mit 2.093.477 Followern
  • 2. Trymacs mit 1.167.855 Followern
  • 3. Gronkh mit 1.094.917 Followern
die besten twitch streamer 2

Warum haben wir diesen Wert gewählt? Die Anzahl der Follower bestimmt, wie groß die Reichweite eines Streamers ist. Außerdem zeigt sie, wie viele Zuschauer ein Streamer potentiell erreichen kann, wenn er einfach nur online geht.

Bei MontanaBlack, Trymacs und Gronkh kommt allerdings dazu, dass diese auch in anderen Kategorien führen. MontanaBlack und Trymacs haben die höchsten „Watch Times“, also die Gesamtzeit, die ihnen zugeschaut wurde. Vor Gronkh steht noch knapp NoWay4u_Sir.

MontanaBlack

Wer ist MontanaBlack? Marcel Thomas Andreas „MontanaBlack“ Eris ist der größte deutsche Streamer auf Twitch und war im September 2019 sogar der zweitgrößte Streamer der Welt.

Twitch-MontanaBlack-Arme

Er tritt häufig mit einer Basecap und im Achselshirt auf und sitzt in einer abgedunkelten Bude. MontanaBlack, häufig einfach „Monte“ genannt, ist eigentlich gelernter Einzelhandelskaufmann.

Im März 2019 erschien seine Biografie „MontanaBlack – Vom Junkie zum YouTuber“.

Zahlen zu MontanaBlack auf Twitch 2019 (stand 21. Dezember):

  • Durchschnittliche Zuschauer: 29.059
  • Zuschauer-Stunden: 27.602.376
  • Stunden gestreamt: 893
  • Zuschauer-Spitzenzahl: 181.600
  • MontanaBlack auf Sullygnome
Montanablack Sullygnome

So wurde er 2019 erfolgreich: Die meiste Zeit hat MontanaBlack 2019 Fortnite gestreamt. Das hat mit 347 Stunden über ein Drittel der gesamten Zeit ausgemacht. Auf Platz 2 steht FIFA 20.

Die meisten Zuschauer hat er jedoch mit Streams der Kategorie „Slots“ erreicht, also bei virtuellen Spielautomaten. Hier hat er in den letzten 365 Tagen sogar die meisten Follower pro Stunde generiert – knapp vor Fortnite. Dem Streamen von Glücksspielen um hohe Einsätze hatte MontanaBlack unter anderem seinen großen Erfolg im September 2019 zu verdanken.

Von „Slots“ hält sich MontanaBlack mittlerweile aber fern. In einem Gespräch mit dem Streamer Staiy sagte er, er hätte die deutsche Community mit Casino-Streams „verseucht“ und jetzt wollten alle nur noch Casino-Streams sehen.

Auch „Just Chatting“ ist einer seiner größeren Bereiche. Hier kommentiert MontanaBlack die Videos anderer, erzählt aus seinem Leben oder erklärt den Zuschauern seine Sicht der Dinge.

Zuletzt hat er sich mit einer Äußerung über Frauen einen Shitstorm zugezogen. Von seinen Fans wurden die Aussagen jedoch als „typisch Monte“ oder „Monte-Oldschool“ bezeichnet.

MontanaBlacks Reichweite kommt vor allem über seine Persönlichkeit. Er hat einen starken Charakter und weiß, wie er diesen vermarkten kann.

Einige Profi-Streamer verrieten in unserem Streaming-Guide zu Twitch, dass Persönlichkeit eine der Möglichkeiten ist, bekannt und groß zu werden. Die andere ist starkes Gameplay.

Bei MontanaBlack fällt auf, dass er für einen Streamer seiner Größe relativ selten auf Twitch zu sehen ist: Die meisten anderen Twitch-Streamer in den Top 30 weltweit haben zwischen 1237 (DrDisrespect) und 2987 Stunden (Summit1g) auf Twitch verbracht. MontanaBlack ist mit 892 Stunden da im unteren Teil.

Trymacs

Wer ist Trymacs? Maximilian Alexander Curt „Trymacs“ Stemmler ist der jüngste, deutsche Top-Streamer in unserer Liste. 1994 geboren ist Trymacs sich seit 2016 auf Twitch (und YouTube) aktiv.

Twitch Streamer Trymacs

Angefangen hat Trymacs auf YouTube. Hier begann er damit, Videos für das Mobile Game Clash Royale zu veröffentlichen, zu der Zeit eine Nische, die er besetzen konnte. Besonders mit Tutorials und „Tipps und Tricks“ hatte er Erfolg.

Durch diesen Erfolg wurden größere YouTuber auf ihn aufmerksam und verhalfen ihm zu Abonnenten. Auf Twitch streamt er seit 2016 regelmäßig.

Zahlen zu Trymacs auf Twitch 2019 (stand 21. Dezember):

  • Durchschnittliche Zuschauer: 11.372
  • Zuschauer-Stunden: 16.830.676
  • Stunden gestreamt: 1.524
  • Zuschauer-Spitzenzahl: 100.771
  • Trymacs auf Sullygnome
Trymacs Sullygnome 2

So wurde er 2019 erfolgreich: Trymacs hat, wie MontanaBlack auch, seine meisten gestreamten Stunde 2019 in Fortnite. Das hat er geschlagene 784 Stunden lang gezeigt.

Er baut sowohl auf Persönlichkeit als auch auf Gameplay auf. Dabei spielt er jedoch häufig mit anderen Leuten und Kumpels zusammen. Daraus entwickelt sich eine gewisse Dynamik, die an zockende Kumpels erinnert, die ihre Sessions streamen. Dazu betreibt Trymac viel Interaktion mit seinem Chat:

In seinem Chat liest man häufiger, dass es den Zuschauern einfach Spaß macht, ihm und seinen Kumpels zuzusehen. Sein Erfolg kommt also offenbar durch eine Grundlage von YouTube, einer guten Zusammenstellung an Co-Broadcastern (Mitspielern), Gameplay und Persönlichkeit.

Trymacs streamte 2019 fast doppelt so lang auf Twitch wie die anderen beiden deutschen Streamer auf der Top-Liste.

Gronkh

Wer ist Gronkh? Erik „Gronkh“ Range ist eigentlich ein Let’s Player auf YouTube. Bei YouTube war Gronkh einer der deutschen Pioniere, wenn nicht sogar der Pionier schlechthin.

Twitch-Gronkh-1140x445

Seine Stimme könnten viele Gamer auch aus Spielen kennen. Er verlieh etlichen Charakteren seine Stimme, etwa in den Adventures Deponia oder Harveys neue Augen. In The Witcher 3 sprach er einen Troll.

Gronkhs Gaming-Wurzeln gehen bereits auf das älteste MMORPGs zurück, das man noch immer spielen kann: Meridian 59. Hier arbeitete Gronkh als Entwickler und Gamemaster.

Nach vielen verschiedenen Projekten, unter anderem im Bereich Gaming-Journalismus, erlangte Gronkh schließlich mit Let’s Plays zu Minecraft seine Bekanntheit. Zuletzt setzte sich Gronkh bei dem Wohltätigkeits-Stream Friendly Fire 5 ein, der über eine Millionen Euro für den guten Zweck einspielte.

Zahlen zu Gronkh auf Twitch 2019 (stand 21. Dezember):

  • Durchschnittliche Zuschauer: 17.743
  • Zuschauer-Stunden: 14.512.315
  • Stunden gestreamt: 805
  • Zuschauer-Spitzenzahl: 100.330
  • Gronkh auf Sullygnome
Gronkh Sullygnome 2

So wurde er 2019 erfolgreich: Gronkh setzt auf relativ seltene, dafür aber lange Stream-Sessions auf Twitch und erreicht im Schnitt 17.000 Zuschauer.

Hier ist er 2019 mit Abstand am häufigsten in „Just Chatting“ unterwegs, gefolgt von Minecraft und dem Survival-Game Subnautica. Seine Streams sind häufig entspannt:

Gronkhs Erfolg fußt vor allem auf YouTube. Als einer der ersten und einer der größten Let’s Player hat er sich mit seinen Videos einen Namen gemacht. Sein YouTube-Kanal hat mittlerweile über 4,87 Millionen Abonnenten und ist damit der größte Gaming-Kanal Deutschlands.

Er hat sich seine Reichweite aufgebaut, bevor er angefangen hat, auf Twitch zu streamen. Und selbst nach seinem Start ist er auf YouTube noch immer aktiver. Gronkh hat es also geschafft, seinen Erfolg von einem Format auf ein anderes zu übertragen.

Übrigens: Ein anderer deutscher Streamer hat sogar im November weltweit von sich Reden gemacht, indem er einen Weltrekord in den meisten Stunden Live-Stream pro Monat aufgestellt hat.

595 Stunden Twitch in einem Monat – Wir sprachen mit dem neuen Weltrekord-Streamer

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
23
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jürgen Janicki

Montana sieht aus wie ein tätowierter moneyboy

Sancho

Als erstes Happy New year!!! Der no brainer monte macht content für 12jährige kids und verdient sich damit dumm und dämmlich ,unglaublich wie man Geld verdienen kann ist anscheind auch millionär!! Die anderen kenne ich nicht bin eh kein twich fan.

IchhassePvP

Muss man da wen kennen?

Ähm, ich glaube ganz sicher nicht!

Chucky

Wenn ich mit entscheiden müsste: Gronkh. Ich kann zwar alle drei gar nicht leiden aber er ist mir wenigstens sympatisch. Ich amg ihn nicht aufgrund seiner Gameplay inkompetenz. Unterhaltsam ist er ja. Aber ich kann mir den auch nicht 10 minuten am stück reinziehen. Trymacs… naja. Montana: Einfach nur der größte Horst.

MadKiefer

Ich „mag“ keinen davon, schätze jedoch Eric, PietSmiet und Co. sehr für ihr Engagement (seit Jahren). Es sind einfach gescheite Personen, die mit ihrem EInfluss das (IMO) richtige machen.
Nicht so wie diese Tittentusse vor ein paar Tagen oder Monte, der Assi 😉

Bodicore

Gronkh hat wenigstens eine angenehme Stimme.

Diese Pseudokiddys die da dauernd Ausraster spielen kann ich gar nicht haben. Ist nicht mein Humor.

Rubear

Zumindest bei Montana Black kann man sagen das der Erfolg wie bei Berlin Tag und Nacht zu begründen ist.

Picasso

Asi funktioniert im Tv und genau so auch aif Twitch. Das beweist er ganz gut. Menschen schauen sich halt gerne Abfall an um sich besser zu fühlen.

LaLaDingDong

Streamer sind nichts für, entweder zu viel Gerede oder schlechte Spielweise und manchmal beides in Kombination.

Ähre

Loin meude mytracs hier

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x