Twitch-Star MontanaBlack vergleicht Frauen mit Hunden – So kam’s dazu

Der deutsche Twitch-Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris (FIFA 20, CoD Modern Warfare) hat Frauen mit Hunden verglichen. Das will er aber keinesfalls abwertend verstanden wissen. Ein Clip mit dem Vergleich geht über Twitter viral – aber was steckt hinter dem Clip?

Das ist der Skandal: Der YouTuber David Hain nahm einen 48-sekündigen Clip von MontanaBlack aus einem fast 7-stündigen Live-Stream vom Freitag, dem 06.12., und stellte den auf Twitter ins Netz. Hain gab dazu weder Quellenangabe, noch Zusammenhang.

Hain impliziert: Einer der größten Twitch-Streamer der Welt und Vorbild vieler heranwachsender Fans hat ein frauenfeindliches Weltbild. Es folgt ein Clip, in dem MontanaBlack sagt:

„Frauen sind wie Hunde und das meine ich nicht abwertend.“

Marcel „MontanaBlack“ Eris

Dann erklärt MontanaBlack, dass Hunde Freiheit brauchen, sonst wären sie bei der ersten Gelegenheit weg. Nur wenn man Hunden viel Leine lässt, kommen sie zurück und blieben freiwillig.

Er endet den Clip mit: „So ist es auch mit Frauen, Diggah.“

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Der Aufruhr auf Twitter war groß.

Diesen Clip griffen einige Medien auf, darunter die BILD.

MontanaBlack-Twitter

So reagiert MontanaBlack auf den Shitstorm: MontanaBlack reagiert angriffslustig. Er geht sofort auf die Person hinter der Aussage los, auf David Hain. Nach dem Motto: Der habe ja nichts zu sagen, der hat ja nicht so viele Follower wie er selbst.

MontanaBlack äußert sich wie Hain auf Twitter, wo viele seiner Fans sind, die seine Ansichten und Ausdrucksweise teilen. Dadurch wird der Shitstorm, über den die Medien berichten, nur noch größer.

MontanaBlack fühlt sich offenbar in ein falsches Licht gerückt. Er sagt: Das sei eben ein „typisches Monte-Beispiel.“ An dem Clip gebe es gar nichts, was man negativ sehen könne. Er setze sich ja in dem Clip gegen die Unterdrückung von Frauen ein.

Am Montag, dem 9.12., waren die Hashtags #Monte, Metapher, Behaind, Freiraum, MontanaBlack und Leine in den deutschen Twitter-Trends.

Monte-Metapher

#FreeLeon – Woher kommt das?

Was ist der Zusammenhang des Vergleichs? Vor einigen Tagen saß MontanaBlack mit Twitch-Kollegen in einer Limousine. Dabei waren auch sein Zuschauer, Leon, und dessen Freundin, eine junge Frau.

MontanaBlack und diese junge Frau flirteten miteinander, während sein eigentlicher Fan Leon daneben saß und sich sichtbar unwohl fühlte. Daraufhin entstand der Hashtag #FreeLeon: „Befreit den Jungen.“

Twitch-MontanaBlack-Arme

Es wurde impliziert: MontanaBlack als „großer Twitch-Star“ spannt seinem Fan die Freundin aus, während der daneben sitzt.

MontanaBlack hat über diese Vorwürfe zuerst gescherzt, sich dann gegen die Vorwürfe gewehrt und gesagt, man solle da kein großes Ding draus machen. Er nahm das Mädchen in Schutz und erklärte letztlich, wie er mit Frauen umgeht.

42 Sekunden Clip auf 7 Stunden Live-Stream

Wann kam der Vergleich? In einem fast 7-stündigen Twitch-Stream am Freitag, dem 6.12., ging MontanaBlack unter anderem auf die Vorwürfe ein. Er erklärte

  • wenn er eine Freundin habe, könne die machen, was sie wolle. Ihn störe das nicht, wenn sie flirte oder ausgehe.
  • nur in seiner ersten Beziehung sei MontanaBlack eifersüchtig gewesen, das habe die Beziehung zerstört.

Laut seiner Ansicht seien Frauen wie Hunde, sie brauchten viel Leine und Freilauf, sonst würden sie sich frei reißen und wären dann für immer weg. Das habe er aus eigener, bitterer Erfahrung gelernt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Fans fordern zweimal den „Hunde-Vergleich“

Das sieht man im Clip nicht: Wenn man den ganzen Stream sieht, erkennt man, dass MontanaBlack im Chat von einem Fan aufgefordert wird, den „Hunde“-Vergleich zu bringen, und selbst sagt: „Besser nicht“.

Denn den eigentlichen „Frauen-Hunde“-Vergleich hatte MontanaBlack schon vor einiger Zeit so gezogen.

Er wird einige Minuten später ein zweites Mal aufgefordert: „Bring den Hunde-Vergleich, das ist Monte-Oldschool“ – dann erst kommt der Teil, der im Clip zu sehen ist.

Den Vergleich moderiert MontanaBlack durchaus selbstironisch an. Er nennt es „Weisheiten mit Monte“, die nun folgen würde. Scheint sich aber darüber im Klaren zu sein, dass man diesen Vergleich in den falschen Hals bekommen könnte.

Das steckt dahinter: Das Schwierige ist hier, dass MontanaBlack aus seiner Sicht genau für das kritisiert wird, was er ausdrücklich nicht sagen will:

  • seine Botschaft ist „Was du liebst, lass frei, und vertrau darauf, dass es zurückkommt“
  • durch den Vergleich mit dem Hund bringt er aber eine Hierarchie zwischen Mann und Frau rein, wie zwischen Hund und Herrchen. Das will MontanaBlack wohl mit dem Vergleich nicht erreichen, aber genau das wird kritisiert

Durch die verkürzte Darstellung im Clip ohne den Zusammenhang steht MontanaBlack schlechter da als im Zusammenhang der Situation, in der er diesen Besitzanspruch klar ablehnt – und das aus eigener Erfahrung.

MontanaBlack ist der größte Twitch-Streamer in Deutschland und seine Auftritte erreichen auch Mainstream-Portale.

MontanaBlack fällt nach Twitch-Bann aus den Top 10 der weltweiten Streamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
LaLaDingDong

Rampensau, das ist bisher immerzu der erste und einzige Gedanke gewesen im Zusammenhang mit Streamern…😏

Ralle

Bitte geht diesem Typen doch nicht auf den Leim! Der haut solche Sprüche doch nur raus um mehr ins Gespräch zu kommen. Frei nach dem Motto „Auch negative Publicity ist Publicity“. Also bitte schreibt keine Berichte mehr über ihn und diskutiert nicht über ihn! Denn sonst erreicht er einfach nur das was er will. Bekanntheitsgrad snatchen auf die billigste und niederste Art und Weise.

Oldboy

Ich Kern ist es egal, dass er es nicht abwertend gemeint hat, eine Frau mit einem Hund zu vergleichen ist abwertend. Wenn seine Gefolgschaft das geil findet, sind sie genauso plump wie er! Und Argumente für jemanden wie ihn zu finden, ist fast noch trauriger als er selbst. All das, was er im Kern ausdrücken wollte, hätte er auch einfach tun können! Wenn sich jetzt irgendeiner öffentlich auf ihn stürzt, liegt es schlichtweg daran, dass er es verdient und förmlich darum gebettelt hat. Er ist eine Person der Öffentlichkeit, dann sollte er sich auch so verhalten.

Alex

Man sollte Worte nicht über deren bedeutung im Kontext stellen.
Zudem, scheinbar hast du den Artikel nicht gelesen der Clip ist aus dem Zusammenhang gerissen, danach dreht er den Spieß genau in die andere Richtung um, aber ist ok, ich finde es immer wieder schön wenn irgend wo einer daher kommt und das typische Bild des empörten Kommentarspalten Helden profiliert, gönn dir du wirst bestimmt die totale Gleichberechtigung erreichen und Alle anders denkenden werden deiner Meinung Folge leisten.
Zudem mal so als Denkanstoß zur Gleichberechtigung, solang Reichweitenträchtige weibliche Influenzer und Youtuber slogans wie “Man=Trash“ propagieren ohne medienträchtigen Aufschrei hinterher hat das alles mit Gleichberechtigung nichts zu tun sondern ist das Alte Muster nur in die andere Richtung, was niemanden etwas bringt.
Man muss Monte nicht mögen aber hier wird überreagiert, wie so oft weil’s klicks bringt, finde gut das MeinMMo da neutral bleibt.

Oldboy

Und was willst du mir genau sagen?

Oldboy

Hättest du meinen Text nicht nur überflogen, sondern gelesen und verstanden, dann hättest du dir deine Aneinanderreihung von Worten gespart. Aus meinem Text geht wohl hervor, dass ich den Artikel gelesen habe, das Video habe ich mir nicht komplett angeschaut, da ich sonst Hirnschwund erleide.

chack

Echt jetzt, über sowas regt sich wer auf? Peinlicher Kasperverein, sogar Bild berichtet nun über solchen Mist.

DDuck

Natürlich missbrauchen Bild und Co. diesen sehr kurzen Ausschnitt jetzt um ein paar Klicks zu generieren.

Zugegeben: Der Vergleich ist etwas ungeschickt gewählt 😀 Allerdings weiß man, wenn man Monte kennt, wie es gemeint ist…und wenn man ihn nicht kennt, aber reflektierter ist als ein Quadratmeter Rauhfasertapete und dazu noch eine Aufmerksamkeitsspanne hat, die diesen knapp 50 sekündigen Clip abdeckt, kommt man eigentlich relativ einfach und schnell drauf was er damit meint. Die Botschaft ist nämlich eigentlich eine ziemlich wichtige!

Das sich David Hain so darauf stürzt, hat mich jetzt schon ein wenig enttäuscht. Eigentlich hatte ich mehr von ihm erwartet und halte sonst eigentlich auch recht viel von ihm.

Hamurator

Meine Überlebenstipps für Twitter-Shitstorms: Entweder ignorieren oder sich selbst ein Bild machen. Mir ist aufgefallen, dass viele Aufreger am Ende halb so wild sind. Es gibt halt Personen bei denen ich manchmal denke sie wollen bewusst die Aussage falsch verstehen.

Mir ist zumindest relativ klar, was MontanaBlack damit sagen wollte. Und wie oft haben Frauen schon Männer mit Hunden verglichen. Ich sag nur „mit dem Schwanz wedeln“.

Schinken

Hunde sind loyal, Frauen nicht.

Eier

Über David Hain wurde wohl scheinbar schon lange nicht mehr gesprochen, wenn er sowas nötig hat 😀

Aber er hat ja ein paar strohdoofe möchtegern Feministinnen erreicht, die gleich wieder sinnlos an die Decke gehen..

Einfach lächerlich die ganze Geschichte.. gibt ja nicht umsonst das Meme „Weisheiten mit Monte“

huhu_2345

Die Ereignisse überschlagen sich!

Tobias

Warum habe ich ein Eva Herman flashback…
Finde es sehr erschreckend was unsere Medien seit Jahren abziehen einfach pervers… Das man heutzutage sich selbst erkundigen muss ob ein Artikel der Wahrheit entspricht oder nur eine Seite aufzeigt oder eine Fake News ist. Tun die sich alle zusammen und reiten auf eine Gehirnwäsche-Welle für die Massen um sie in eine gewünschte Position zu drängen? Man muss doch schon genug bei anderen Dingen im Leben hinterfragen und sich informieren. So ein gut recherchierter Artikel wie hier sollte überall so umfangreich sein bei Bild und Co. aber die Zielgruppe lebt wohl noch in den 90er.

AemJaY

hab das ganze auf twitter mitbekommen. ich bin selbst kein Montefan, kenne seine streams nicht, aber was der andere affe da abzieht ist echt nur dämlich. dieser behaind scheint mir wie die bild zu sein,einfach mal fett eine schlagzeile raushauen, und hoffen damit berühmt zu werden, das ganze noch etwas verdrehen und aus dem kontext raus bääm.

eigentlich müsste dieser behind politiker werden 🙂

Psycheater

David Hain 😅😅
Ich meine im Artikel steht es ja; er nimmt 48 Sekunden aus einem 7(!!!) Stunden Stream ohne Zusammenhang oder Kontext.

Alles klar 🙄🤦🏻‍♂️

Die Wortwahl ist sicher nicht ideal, aber im Kern hat er schon recht mit dem was er sagt

Bobby

Trotz der falschen Wortwahl, bei der man nicht weiß ob absichtlich so gewählt oder naiv ausgesprochen, steckt im Kern etwas Wahres. Freiraum sollte in jeder Beziehung sein und man(n) sollte seine Frau/Freundin eben nicht wie sein Eigentum behandeln und an der Leine führen und andersrum genau so.

Mit einen Shitstorm habe ich schon gerechnet, weil das bei fast allen Aussagen von Monte passiert. Das sich jetzt aber Bild und co. einschalten halte ich doch für etwas übertrieben. Gibt es nicht wichtigere Dinge zu beleuchten? #epsteindidntkillhimself

DieCloud

Montana hat es eigentlich gut gemeint, nur durch seine dämliche Ausdrucksweise falsch rüber gebracht. Da nützt es dann auch nichts mehr, wenn man davor von MonteTalk redet, vor Allem nicht beim jüngeren Publikum.

Der muss 7-12h seine Zuschauer unterhalten, da ist es für mich schon auch verständlich, dass mal ein „Fehler“ passiert. Also denk ich mir, man sollte nicht alle seine Wörter auf die Waage legen.

Boldergas

Ich finde es richtig darüber zu berichten, besonders in dem Umfang wie Herr Schuhmann das macht. in solchen Geschichten fehlen immer die Zusammenhänge und am Ende ist alles halb so Wild.
Danke für den guten Journalismus.

Dave

gestern in meiner twitter timeline gelesen und mir nichts weiter bei gedacht. heute gibt es schon einen artikel 😀

domenik7527

Willkommen, bei der neuen BILD für alles rund um Online-Games…..

Infos über Strammer, Gamer find ich ja persönlich ganz interessant. Wenn es irgendwas mit einem Spiel zu tun hat.

Aber das ist einfach nur sinnloser und belangloser Klatsch & Tratsch. Allein schon die Überschrift…BILD lässt grüßen…

Sanix

Ich find es gut das Journalisten hin gehen und alles schreiben und zeigen und nicht wie andere Zeitschriften oder News Seiten nur abgekürzten mist…..
Ich habe davon mit bekommen und war erst überrascht was Monte da rausgehauen hat. Zwar schau ich Ihn nie in Streams zu aber hin und wieder mal ein Best of Video.
Das passte nicht zu Ihm. Durch euren bericht habe ich mehr Hintergrund bekommen und gemerkt das es so dann schon eher sinn ergibt und zur Person Monte passt. Ob man das für gut befindet oder nicht ist erstmal egal.
Aber um eine Meinung sich zu Bilden (das geht nicht mit der Bild) braucht man schon eine komplette Geschichte und nicht nur eine kleinen Teil.

Wenn ihr nur so Tratsch bringen würdet wäre ich ja auf der Seite von „domenik7527“ aber da es wirklich selten vorkommt und sich meist um Interessante Themen handelt wo auch Aufklärung mit drin steck finde ich es sehr gut.
Macht weiter so wie bisher. 🙂

ChrisP1986

Echt traurig Gerd, wie oft du dich schon hast rechtfertigen müssen, wegen solcher Kommentare die einfach immer und immer wieder unter deinen Artikeln auftauchen…
Als ob du erst Mal nachfragen müsstest, ob du eine News schreiben darfst oder nicht, einfach furchtbar… steh vollkommen auf deiner Seite und deine Artikel sind immer echt gut geschrieben, vor allem da du auch immer die Hintergründe richtig klarstellst und nicht einfach (wie alle anderen Seiten) XY kopierst und es bisschen umformulierst.
Bleib dir treu Gerd, du hast hier ne ziemlich große Basis die, soweit ich das beurteilen kann, im allgemeinen hinter dir steht 👍🏻👍🏻👍🏻🙂🙂🙂

Aber dein Dschungelcampvergleich trifft den Nagel echt perfekt aauf den Kopf!!!😂😄😄👍🏻👍🏻👍🏻

Snake

1. Dann klick nicht auf solche Artikel wenn sie dir nicht gefallen.

2. Dann komm doch nicht mehr auf diese Seite wenn es dich stört was da geschrieben wird.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x