Cyberpunk 2077 fliegt aus PS Store – Was bedeutet es für die Käufer?
Breaking

Im PS Store könnt ihr die PS4-Version von Cyberpunk 2077 nicht mehr kaufen. Sony zieht die Notbremse. Doch was bedeutet das für die, die das Spiel schon gekauft haben?

Update um 11:47 Uhr: Wir haben den Artikel mit einem Statement zu kommenden Updates für Cyberpunk 2077 für euch aktualisiert. Auch in Zukunft wird es weiterhin Support und Updates für den Titel geben.

Update um 9:50 Uhr: Wir haben den Artikel mit einem Link zum Rückgabeformular und weiteren Hintergründen zu Cyberpunk 2077 für euch aktualisiert.

Was unternahm Sony? In der Nacht auf den 18. Dezember entfernte Sony Cyberpunk 2077 aus dem PlayStation Store. Da gibt es noch kein festes Datum, wann der Titel in den Store zurückkehrt. Auf unbestimmte Zeit ist diese Änderungen nun aktiv.

Sony bestätigte, dass Spieler auf der PS4 oder PS5 mit Abwärtskompatibilität eine Rückerstattung des Kaufpreises erhalten können. Auf der Webseite von PlayStation gibt es dazu eine offizielle Meldung von Sony Interactive Entertainment Inc. (SIE).

SIE ist stets bestrebt, eine hohe Kundenzufriedenheit zu gewährleisten. Deshalb bieten wir ab sofort allen Spielern, die Cyberpunk 2077 im PlayStation Store gekauft haben, eine vollständige Rückerstattung an. Außerdem wird SIE Cyberpunk 2077 bis auf Weiteres aus dem PlayStation Store entfernen.

Sobald wir verifiziert haben, dass du Cyberpunk 2077 im PlayStation Store gekauft hast, beginnen wir mit der Bearbeitung deiner Rückerstattung. Bitte beachte, dass die Dauer bis zum Abschluss deiner Rückerstattung je nach Zahlungsmethode und Kreditinstitut variieren kann.

Warum passiert das? Die Cyberpunk-2077-Version für die Last-Gen war seit dem Release des Spiels am 10. Dezember ein riesiges Thema. Denn bei den älteren Konsolen gab es einige Probleme, die das Spiel-Erlebnis plagten. Performance-Probleme und zahlreiche Bugs trübten die Spielerfahrung enorm.

Unsere Kollegen der GamePro sprachen bei Cyberpunk 2077 eine Kaufwarnung für PS4 und Xbox One aus.

Das macht Sony sonst nicht: Das ist in der Geschichte von Sony und dem PS Store eine riesige Entscheidung. Denn sonst kann man Spiele dort nur zurückgeben, wenn man diese noch nicht heruntergeladen hat (via GamePro). Mit dieser Entscheidung bei Cyberpunk 2077 könnte man also einen wichtigen Schritt für die Zukunft des PS Store gegangen sein.

So geht’s dem Aktienkurs: Diese Meldung sorgt auch an der Börse für Änderungen. Der Kurs von CD Projekt RED fiel um 19,15 %. Inzwischen (Stand: 18.12. – 9:28 Uhr) sind es laut Business Insider -17,49 % (via markets.businessinsider.com).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Was bedeutet das für Käufer? Statement von CD Projekt RED

Das sagen die Entwickler: Auf der polnischen Webseite Bankier.pl gibt es ein Statement von CD Projekt RED, den Entwicklern von Cyberpunk 2077.

Da spricht man über die Entscheidung von Sony und lässt durchscheinen, dass Sony die Entscheidung nicht überraschend für die Entwickler traf.

“Diese Entscheidung folgt auf unsere Unterredungen mit Sony Interactive Entertainment, die Rückerstattungen für Spieler betreffen, die Cyberpunk 2077 über den PS Store gekauft haben und jetzt eine Erstattung möchten.”

Für die Käufer: Alle Kopien des Spiels, die vorher schon digital im PS Store gekauft wurden, bleiben für die Käufer weiterhin nutzbar. Das bestätigte CD Projekt RED im Statement.

Außerdem können Gamer weiterhin die physischen PS4-Versionen in Online-Läden und im Einzelhandel erwerben.

Was ist mit Updates? Diejenigen, die weiterspielen, bekommen weiterhin Updates. “Alle gekauften digitalen und physischen Exemplare des Spiels werden selbstverständlich weiterhin Support und Updates erhalten, um das Spielerlebnis weiter zu verbessern”, heißt es von CD Projekt RED (via Twitter).

So kriegt ihr euer Geld zurück: Für diesen speziellen Fall hat Sony eine Seite für die Rückerstattung gebaut. Ihr ruft die Webseite für die Rückerstattung von Cyberpunk 2077 auf und meldet euch dort mit den Daten für euren PS-Store-Account an, mit dem ihr auch das Spiel erworben habt.

Unter der Erklärung findet ihr dort die Verlinkung, die euch zum Erstattungsformular führt.

Wie ihr aus der offiziellen Meldung erfahrt, kann das ein bisschen Zeit kosten. Wie lange es dauert, bis Sony euren Kauf verifizieren kann und ihr euer Geld zurückbekommt, ist aktuell nicht klar.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
102 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Izzo83

Ich habe es digital für ps4 erworben und na ja , war schon heavy mit Grafik und bugs aber die Story war nice und Setting .. Heute hab ich meine ps5 bekommen , freu ,… Fazit ~ der Abolute Wahnsinn, der Unterschied zu ps4 ist enorm … Es sieht einfach so fett aus …Bin froh das Game nicht zurück gegeben zu haben ..Wenn man die City und alles betrachtet wird einem klar das es schwer zu verwirklichen gewesen sein muss auf last gen …
Die hatten es erst gar nicht für ps4 rausbringen sollen … Aber der immense Unterschied zu ps4 macht den ganzen Ärger weg …und es kommen noch Updates und richtiger ps5 Update , aber ich bin schon davon begeistert…Kann alle verstehen die auf ps4 zocken und sich ärgern , aber das Game ist auf ps5 jeden Cent wert … Ich zocke Games seit Atari und Amiga bei mir zuhause waren , Sega , n 64 usw … Aber Cyber Punk gehört schon zu feinsten Stoff ,,…

Aki

Jepp.. das scheint wirklich das Grundproblem zu sein…
Man hätte es auf der alten Konsolengen nicht mehr rausbringen sollen…
Aber Sony hat da wohl auch drauf gehämmert.. also Mitschuld… -,-
Ich spiele es seit vielen Stunden :-p auf einem High End PC und merke selbst da das der bei 4k max Settings und RT ordentlich ins schwitzen kommt 😀
Da möchte ich mir das auf einer ü 8 Jahre alten Konsole mal besser erst gar nicht ausmahlen Ö_ö
Aber mal ehrlich… irgendwie war das doch zu erwarten… und nicht wirklich überraschend.. ö_Ö

Herr Zett

Absolute Frechheit gegenüber denen, die dieses Spiel physisch erworben haben! 🤬 Dann möchte ich auch mein Geld zurück. Denn mein Spiel auf CD ist genauso k***e und sch****e wie die ausm PS-Store…
…irgendwie klingelt da aus der Ferne eine Endverbraucher-Sammelklage… 🤔

DonCapone1987

Ich bin der Meinung gelesen zu haben das du die physische Version auch zurück geben kannst.

Daniel

Ach ich weiß auch nicht so recht.

Klar ist CD Projekt schuld, schliesslich haben sie es für die PS4 angekündigt. Ich glaube damals gabs noch nicht mal die Pro Version der PS4.

Aber wenn man 8 Jahre entwickelt verändert sich Vieles – in der schnell lebigen Hardware Welt sogar Alles. Die PS4 (Slim) hat inzwischen etwa die Rechenleistung unseres Toasters. Was soll CD Projekt also machen? Bleiben ja nur 2 Möglichkeiten.
Entweder man lässts gut aussehen dann brauchts eben Konsolen Leistung oder man entwickelts vorrangig für die PS4, dann siehts auf nem PC oder auch der PS5 aus wie Minecraft 2077. Ich weiß nicht wo der Shitstorm größer gewesen wäre.

Außerdem glaube ich, das CD Projekt fest davon ausging, das bei CP2077 Release schon ein paar Millionen PS5 auf dem Markt wären. Und auf denen läufts ja einigermaßen. Dann hätte man die PS4 Slim Spieler einfach jammern lassen und gut wärs gewesen. Leider kam alles anders.

Bahaha

CD hat immer groß betont das Konsole First Class ist. Auf gezielte ansprache von investoren wurde gesagt das es KEINERLEI Probleme mit der fassung für PS4 und xbox one gibt. Das Spiel sollte letztes Jahr im April released werden. Da gab es noch garkeine next gen. CD hat einfach alle Konsolen Spieler beschissen mit Ihren aussagen. Da gibt es nichts schön zu reden oder versuche die in Schutz zu nehmen. Die haben es auf ganzer linie verkackt.

no12playwith2k3

Mal ‘ne ganz spezielle Frage, die hoffentlich jemand beantworten kann:

Ich bekomme gleich meine PS5 Digital (also ohne Laufwerk) geliefert und hatte ursprünglich vor, mir Cyberpunk 2077 über den Store zu kaufen. Nun schließen sich zwei Fragen an, die mir vielleicht jemand beantworten kann:

1) Läuft Cyberpunk 2077 auf der PS5 verhältnismäßig stabil?

2) Ist das Spiel über einen Download-Code, den man ja bei diversen Anbietern erwerben kann, downloadbar?

Vielen Dank vorab!

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von no12playwith2k3
Alitsch

auf deine erste Frage : Hab PS5 mit Laufwerk läuft einigermaßen stabil, hatte anfangs keine Probleme bin jetzt bei ca 30-40% des Spiels und hatte 3-4 Mal Abstürze.

bei der zweiten Frage kein Plan. Ohne Bugs und Abstürze wäre/ ist das Spiel sehr gut. Mir gefälligst

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Alitsch
Bahaha

Glaube nicht das du nen download code für den ps store kaufen kannst. Denke das du warten musst bis es wieder im store ist. Sei aber nicht traurig abseits der performance probleme ist das spiel auch noch nicht fertig. Die NPC in der stadt laufen rum wie zombies… Die laufen gegeneinander, plötzliche richtungswechsel und die KI von denen ist auch sehr sehr schlecht. Zudem kommen noch viele clipping fehler und auch bugs hinzu.
Sollte an no12playwith2k3 gehen

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Bahaha
Sina

ich bin bei solchen nachrichten immer hin- und hergerissen, ob mir die entwickler nun leid tun sollen oder ob ich sagen soll: selbst schuld.
da ich auf dem pc spiele, betrifft es mich nicht, ich warte definitiv noch mit dem kauf ab.

HP68

Super Aktion von Sony, Daumen hoch.

NeroTheCat

Meine Stadia spielt das Spiel gut ab. Läuft doch. ^^

Joey

Cyberpunk hätte entweder in diesem Zustand nie auf der Last Gen released werden dürfen oder es hätte klar komuniziert werden müssen, dass es performance probleme gibt. Leider war das Gegenteil der Fall.

Ich zock es auf nem PC und finde es echt klasse bis jetzt. Ein arbeitskolege zockt auf ner last gen xbox. Hat sich auch ausführlich üer die performance/grafik ausgelassen, genießt das spiel trotzdem.

Bin noch bei meinem 1. Walkthrough und freue mich auch schon auf die moddingcomunity. Zur zeit finde ich es schade dass man nahezu ausschließlich durch Story missionen level ups bekommt und durch nebenquests oder “open world aktivitäten” DEUTLICH weniger. Dies könnte künftige neue Spiele etwas langweilig machen wenn man beim 2. oder 3. mal nicht an Storymisionen interesiert sein sollte. Da findet sich dann hoffentlich ne mod für.

Malo

Ich kann nicht anders als laut zu lachen. Was haben alle CD Project zum Messias unter den Spielemachern ausgerufen die letzte Zeit. “Aaaah Witcher 3 war perfekt deswegen wird es Cyberpunk auch” da wusste ich – okay wird scheisse.

Als Jemand der Letztes Jahr seine ganze Lust am Gaming verloren hat, kann ich mich hier dieses Jahr echt nur beömmeln.

Vielleicht spiel ichs dann mal in 3 Jahren wenn ich bei ebay ne ps5 Pro für 200€ gekauft habe

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Malo
Herr Zett

Word! 👍

Bahaha

Bester Schritt wäre wenn MS mitziehen würde und es auch raus schmeißt. Was CD da geliefert hat ist nen Witz. Hätte da wie Sony auch kein Bock drauf ein Fehlerhaftes nicht fertiges Produkt zu vermarkten. Alle Reklamationen etc. muss ich erstmal abwickeln und habe die Arbeit damit.
Dann noch der hintergrund von CD mit dem cruch bringt das Fass zum überlaufen.
Aber da sieht man was es für Nachteile hat wenn man sein Studio an die Börse bringt und man Zahlen liefern muss anstatt ein fertiges Spiel. Wenn ich auch sehe was der Aktien Kurs abschmiert ist da jetzt ordentlich die Hütte am brennen…

Bahaha

Finde den edit button irgendwie nicht… Da gibt es auch ein gutes viedo von SambZock auf YT wo auch die ganzen Aussagen von CD nochmal aufgegriffen werden das Konsolen First Class sind und es keine probleme gibt etc… Also was die da gemacht haben ist Betrug am Kunden.

Alexander

Also ganz ehrlich… wer so einfältig war um auch nur eine Sekunde daran zu glauben das Cyberpunk 2077 in seiner vormals gezeigten Form auch nur annähernd gut auf der Last Gen laufen würde, dem kann man nicht mehr helfen. Als Konsolen Spielen hat man so gut wie immer die Ars..karte gezogen wenn es um grafisch aufwendige Spiele geht. Als PCler mit einigermaßen Potenter Hardware kann man sowas schon erwarten aber nicht auf einer 7 Jahre alten Konsole.

Bahaha

Mhh wenn ich da gof of war sehe oder tlou2 da sehen die Spiele sehr gut aus. Und wenn der Entwickler die Konsolen Käufer mit Vorsatz täuscht und immer wieder betont das es auf Konsolen keine Probleme gibt, dann aber keine Test Versionen raus schickt um das spiel zu testen damit alle noch schön vorbestellen… da geht es ihnen nur jm
Kohle und nichts anderes. Sowas haben die noch böseren Entwickler wie activison, ea etc. Noch nichtmal hinbekommen…

Daniel

Die von Dir genannten Titel gabs aber nur für die PS. Da kann man schon gut optimieren.

Was meinst Du denn wie ein GoW aussehen würde, wenn man das speziell für die PS5 oder den PC rausgebracht hätte. Dazwischen würden Welten luegen.

Und genau ist hier das Problem. Man hat sehr starke Hardware und man hat sehr schwache Hardware. Als gutes Beispiel hier die Festplatte. In der alten PS4 schrieb die Festplatte mit ca 30 MB/s, bei der PS5 sind es 2.500 MB/s. Das ist fast hundrt mal so schnell.
Damit man das besser greifen kann: Du fährst mit 30 km/h im Auto, dich übrholt einer mit 2.500 km/h. Der Unterschied ist gigantisch.

Das zu optimieren halte ich für extrem schwierig. Ausser man macht 2 komplett eigene Spiele draus. Aber dann hätten wir nach 8 Jahren unser Spiel noch lange nicht.

Edit. Du hattest aber auch recht. Wenn das technisch nicht so einfach machbar ist, hätte mans klar kommunizieren müssen. Evtl PS4 Version 3-6 Monate später bringen oder so.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Daniel
Bahaha

Zumal das Spiel nur für die ps4 ,xbox one und pc angekündigt war… GTA 5 hat es damals auch geschaft. Hinzu kommt das das Spiel letztes Jahr April erscheinen sollte wo es noch Keine next gen gab… also soviel dazu… CD ist einfach girig geworden. Die wollten möglichst viel an kopien verkaufen und das fette Weihnachtsgeschäft mitnehmen…

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Bahaha
Daniel

Ich habe ne andere Vermutung.

Ich schätze die wollten tatsächlich nur auf Next Gen und PC releasen. Das hätten sie dann kurz vor knapp bekannt gegeben. Dabei gingen sie davon aus, das schon jede Menge PS5 im Umlauf wären. Sind sie aber nicht. Deshalb ging jetzt das große Rudern los, die PS4 Versionen spielbar zu machen.

Nur ne Vermutung, aber kommt mir so vor.

Aki

Klingt aber tatsächlich plausibel wenn man sich die Anforderungen des Spiels mal ansieht… Ö_ö
Sry.. aber das läuft einfach nicht auf ner Kartoffel ^^ .. und scheint mir auch NIE dafür gedacht gewesen zu sein…
Aber ehrliche Kommunikation wäre da halt echt das A und O gewesen…

Bienenvogel

Da ist CDPR aber richtig tief in die Sch.. gefahren, scheinbar sogar mit Vollgas. Absolut verständlich, dass die Leute ihr Geld wiederhaben wollen. Ein Glück hab ich eh vorgehabt noch zu warten. 😅 Wie kann man das in dem Zustand ernsthaft verkaufen? Hilfe. Es wird einige Zeit dauern, bis die sich davon erholen. Da hilft auch Keanu Reaves nicht mehr.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Bienenvogel
Gorm-GER

Die Entwickler händeln das heutzutage wie mit Bananen, reift beim Kunden.

Aki

lol.. made my day 😂👍

luriup

Das gleiche Disaster passierte bei Batman:Arkham Knight,
nur halt bei der PC Version.Unspielbar.
Bis jetzt hat Rocksteady kein neues Spiel mehr raus gebracht.

Cameltoetem

Wenn ich es jetzt refunde gebe ich die Kohle wahrscheinlich für was anderes aus und muss es mir dann noch mal kaufen wenn ich die PS5 habe. Da behalte ich es einfach lieber in meiner Bibliothek

Ich glaube es wäre echt sinnvoller gewesen noch ein weiteres Jahr zu warten und es nur für PC und Next-Gen zu bringen.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Cameltoetem
Bahaha

Nur das wenn du es jetzt refundest den entwicklern damit mal Zeigen würdest das die so einen Scheiß mit dir nich abziehen können…

Cameltoetem

Das stimmt aber ich kenne mich halt. Am Ende hab ich noch deutlich mehr Geld ausgegeben als ich wollte. Es läuft auf meiner Pro auch halbwegs gut. Ich behalte es lieber.

Alexander

Gebe ich dir vollkommen recht… war ne extrem blöde Entscheidung es für die Lastgen zu bringen.

Bahaha

Naja wenn die da die ganzen Jahre mit werben und noch letztes Jahr betonen das es für Last gen kommen soll… die haben halt richtig scheiße gebaut. Die hätten den Release für die Konsolen einfach weiter nach hinten schieben sollen. Oder das ganze Game…

Jada

Das Spiel hätte noch locker 6-12 Monate im Ofen bleiben müssen, ich mag mir gar nicht vorstellen wie das Spiel gewesen wäre wenn es im April released wurden währe.

Ellie Williams

Als ob die eine Wahl gehabt haben. Die Arbeiten seit Monaten 100h/Woche und als sie das Spiel auf Dezember verlegt haben wurde den Entwicklern mit Mord gedroht falls das Spiel noch einmal verschoben wird. Am Ende haben sie sich für das kleinere übel entschieden.

Jada

Als ob die das released haben weil ein paar Internet Kiddies ne Morddrohung ausgesprochen haben, ich sag dir wie es wirklich war -> Die hohen Tiere bei CDPR wollten die Weihnachtszahlen abgreifen und haben deshalb das Spiel rausgehauen.
CDPR ist nicht mehr der Auserwählte, sie haben sich schön zu Activision und EA gesetzt weil Money, beweist auch die GOG und China Geschichte.

Bahaha

Schlimm genug das die es bei 100h Wochen raushauen und jetzt weiter so viel crunchen “dürfen” weil die Investoren und das Management sich die Taschen bis oben hin voll machen möchte… Das ist einfach nur eine dumme ausrede mit den Mord drohungen. Gab es doch auch bei nem review was nur 70 Puntke gegeben hat. Da wurde auch mit Mord gedroht das es viel zu wenig sei etc. Und was ist… 70 Punkte sind eigentlich noch zu viel

vanilla paul

Das ist echt schade wie das mit CP77 gelaufen ist. Die Missionen und die Story sind unglaublich gut. Aber alles andere ist einfach nur schlecht. Die Welt sieht zwar hübsch aus, ist aber langweilig af. Die NPC KI ist eine KD (künstliche Dummheit), das Autofahren ist mies und der RPG Aspekt spielt eigentlich keine Rolle. Bis auf das man manche Wege frei machen kann muss man eigentlich nichts leveln.

xXJD89Xx

Gibt es schon irgendwelche Infos ab wann das Spiel wieder im store verfügbar sein wird ?

Ich verstehe nicht warum Sony das raus genommen hat. Man kann die physische Version immer noch kaufen.

Bahaha

Weil Sony für die Rückabwicklung zuständig ist. Würde auch kein Produkt bei mir verkaufen was defekt ist und wo ich die hälfte wieder zurück nehmen muss.

xXJD89Xx

Die physische Version des Spiels wird ja auch noch bei vielen Verkäufern angeboten. Sony ist somit der einzige Händler der das Spiel aus dem Sortiment nimmt. Mal davon ab das nicht Sony für das Spiel zuständig ist sonder für den Vertrieb im PS store. CD sollte halt mit Hochdruck an patches etc. Arbeiten

Bahaha

Ne Sony ist wie du sagst für den Vertrieb und die Abwicklung zuständig. Und keiner der ein bisschen wert auf seine Kunden legt verkauft so ein Produkt was einfach schlecht und Betrug am Kunden ist. Die physische Version ist noch da weil CD die einfach nicht zurück holt. Und glaube mal
wenn bei MM 80% ihr Geld zurück haben wollen schmeißen die es auch aus dem Sortiment…

Ellie Williams

Das ist halt faktisch falsch. Sachen die du Digital kaufst im Psn Store können nur zurückgeben werden wenn du das Spiel noch nicht gespielt hast. Bedeutet sobald runtergeladen und 1 Minute gespielt gibt es kein Geld mehr zurück. CD hat aber allen Spieler angeboten das Geld rückzuerstatten, egal ob gespielt oder nicht und damit sind sie in Sonys Ungnade gefallen, denn das gefällt denen überhaupt nicht und somit ist das Spiel erst einmal raus

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Ellie Williams
Bahaha

Wo ist das faktisch falsch? Gibt auch genug Eintelhändler die sagen ich nehme das Spiel nicht zurück sobald es ausgepackt ist. Aber wenn ich als Kunde wohl wissend betrogen werde kann ich vom Kaufvertrag zurück treten. Sony bekommt eine Gebühr die CD bezahlt das die es in IHREM store verkaufen. Sony bucht das Geld bei dem Kunden ab. Ziehen ihr Prozente da raus und überweisen den rest an CD. Wenn ein Kunde jetzt das spiel zurück gibt muss sony das alles Rückabwickeln und hat transaktions kosten und aufwand was die eigentlich nicht haben. Fakt ist CD hat alle Konsolen käufer gezielt getäuscht. Und da finde ich es absolut die richtige Entscheidung das Sony es aus Ihrem store schmeißt. Das hätte MS auch machen sollen… Aber hey wer weiß ob MS jetzt nicht versucht CD zu kaufen an der börse. Der Kurs ist ja sowas von eingebrochen… Aber das ist eine andere Sache.

xXJD89Xx

Das ist doch totaler Humbug. CD Betrug vorzuwerfen finde ich absolut falsch. Die haben meiner Meinung nach garnicht mit solchen Performance Problemen gerechnet. Es gab schon einige Titel die raus kamen und solche Probleme hatten. In so einer Situation sollte nicht Sony das Spiel ausm store nehmen, stattdessen sollte CD mit Hochdruck an patches etc arbeiten um das Spiel stabil zu halten. Es ist mit Sicherheit nicht im Interesse von CD das der Börsenkurs so einstürzt, von daher rechne ich zeitnah mit der Problembehandlung respektive Problemlösung.

Bahaha

Wo ist es total Humbug? Glaubst du wirklich das CD Red nicht wusste das die Konsolen Versionen so scheiße laufen? Wenn das so sein sollte sieht es da noch schlechter aus als gedacht. Wenn die nichtmal Merken was die da für ein schlechtes Produkt auf dem
markt bringen. In Amerika sind schon erste Investoren am gucken ob die eine Sammelklage einreichen wollen. Weil die Anleger von CD getäuscht wurden. Es wurde kommuniziert das mit den Konsolenversionen alles in Ordnung ist. Sony hat alles richtig gemacht das die das spiel aus dem Store geworfen haben.

Sven

Kann bestätigen, dass es mit der Pro durchaus spielbar ist. Anfangs wars auch damit ne Katastrophe, dachte ich seh nicht richtig.Seit dem Patch (1.0.4?) gehts aber. Hab da mal ne ganz andere Frage:
Morgen sollte meine PS5 eintrudeln. Werd´s dann da weiterspielen. Das hab ich zumindest vor. Ist das jetzt überhaupt noch möglich? ^^

Scardust

Klar, hast es ja noch in deiner Bibliothek nur aus dem Store heraus kannst es halt nicht mehr finden / laden.

Gorm-GER

Krass, das muss ja ein riesen Unterschied zwischen PS4 und PS4 Pro sein. Ich spiele seit Release auf der Pro, hatte vor Update 1.04 ein paar abstürze, aber bei weitem nicht die Probleme die man überall liest. Bugs hatte ich auch, aber empfand das jetzt nicht so daß es für mich nicht Spielbar war, bei weitem nicht.

CptnHero

bin kein Konsolen-experte, aber ich glaub die ps4 pro ist grafisch wohl deutlich leistungsstärker als die standardvariante.
Und Gpu ist in CP 2077 einfach alles, gefühlt.
Ich merk das bei meiner gtx 1660ti, da komm ich halt einfach an meine absoluten Grenzen an.
Muss viiieeel auf niedrig stellen wenn ich im Schnitt meine 60 fps halten möchte.
Und es wird vermutet, je schlechter die hardware, desto anfälliger is das game für Maploading probleme, Bugs usw.

vanilla paul

Die CPU ist eher der limitierende Faktor. Meine GPU langweilt sich während meine CPU auf Anschlag ist bei hoch in wqhd.

TM510.online

Mit einem 10900kf keine Probleme, 52-55 Grad. Einstellungen auf max. Aber habe auch ein eher höher angesiedelten PC.

DonCapone1987

Hab ich das richtig verstanden das ich das Game aber immer noch spielen kann wenn ich es installiert habe?

Mr.Tarnigel

Ja das kannst du. Man kann es zurzeit nur nicht mehr Digital installieren. Wenn du es schon hast geht alles normal weiter.

swisslink420

Hauptsache noch vor Weinachten rausbringen.

Der Nehring

Ich habe meine Rückerstattung nun auch eingereicht. Erst im PSN, dann bei CDPR und nun wieder im PSN.

Das Spiel hat wirklich Potenzial. Aber das die Entwickler das Projekt, aus Zeitnot, so vor die Wand fahren, einfach unglaublich.

Ein Danke für den Atikel an die Red / Mods.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Der Nehring
Banana Joe

Frage an PC-Zocker: wie läuft das dort so?

BertBrot

Bei mir super. Sogar auf Laptop. (Alienware 17 R5)

Banana Joe

mit der 1070 GPU drin? aber nicht auf ultra oder?

BertBrot

Doch.

Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @Gerhard 2.20GHz (12 CPUs), ~2.2GHz
16384MB RAM
NVIDIA GeForce GTX 1070
KXG50PNV1T02 NVMe TOSHIBA 1024GB SSD

natürlich ohne Raytracing 🙂

CptnHero

Performance-technisch gehts würd ich sagen.
Brauchst auf jeden Fall ne sehr potente GPU wenn du hohe einstellungen genießen willst.
hab ryzen 3800x, gtx 1660ti und muss sehr viel auf niedrig stellen damit ich 60fps halten kann. Aber für mich siehts dann optisch gut genug aus, damit ich spaß haben kann.
Bugs gibs zwar einige…aber das meiste kann mit nem schnellen reload gefixt werden.
ssd sollte man vermutlich so oder so haben.
Allgemein scheint es aber wohl okay zu sein…also bei weitem nich die ps4 probleme

Banana Joe

danke, das wollte ich wissen ob sie auf pc (bei ausreichender Hardware) auch so abkackt wie ich von PS4 höre.

luriup

Mit ner RTX 2070 Super in Full HD mit Raytracing Ultra und DLSS:Qualität,
läuft es recht geschmeidig in hoher Einstellung.
Keine Frameeinbrüche oder Abstürze.
Für 4K dürfte aber wohl schon eine 3070/3080 von Nöten sein.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von luriup
Banana Joe

ich hab eher vor in 1440p zu zocken und möglichst auf ultra, deswegen werde ich wohl auf die gigabyte 3070 oc gaming bis anfang januar warten müssen.
hoffentlich ist das spiel auch bis dahin zum großteil gepatcht

Bahaha

Grafik ist top und bissher nur 2 Abstürze…. Aber der Rest einfach nur schrecklich. So viele GLitches Clipping Fehler voice lines nicht abgespielt schwebende NPC und und und… Das Spiel ist abseits der story und der Grafik einfach nur schlecht.

Banana Joe

Ja hoffentlich ist es mehr oder weniger gepatcht bis ich es in ca 1 Monat zocken kann

Joey

Bei mir klasse. hab nen alten i5 und ne rtx2070.
Mein monitor kann nur full hd und 60 hz hab alles auf ultra (hab 4k eingestellt) und schau nebenbei youtube. ab und zu hab ich fps dropps aber sehr selten und der prozessor hat halt auch schon ca10 jahre aufm buckel.
Edit: habs auf ner normalen hdd

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Joey
Banana Joe

Danke. Das ist hilfreich. Hatte sorgen ob mein PCU es stemmen kann aber wenn dein i5 es packt sollte meiner es auch tun

Joey

ist ein i5-4670k

F N

Passt auf, jetzt kommen die Scalper die sich die physische Version fürs teure Weiterverkaufen krallen :DD

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von F N
BertBrot

? die physische Version gibt es überall noch zu kaufen, also Versandhandel mein ich. überteuert wird die keiner los.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von BertBrot
Wrubbel

Glück gehabt und noch nicht gekauft. Hatte mich zwischen Valhalla oder Cyber entscheiden müssen. Im Nachhinein die richtige Wahl getroffen, wenn auch unbewusst😅

Für CD natürlich ein selbstgemachtes Desaster.

Sha

Gute Entscheidung von Sony .

Ally13

Na da haben die ganzen Überstunden der Leute ja total was gebracht. Einfach nur traurig, wie sich die Welt entwickelt. Hauptsache schnell fertig, so viel Geld wie möglich sparen und die Arbeiter ausbeuten. Aber selbst Schuld, wenn man sowas mit sich machen lässt.

Mr.Tarnigel

?? Wer hat denn Arbeiter ausgebeutet? Die haben einfach Überstunden machen müssen. Das geschieht in allen Firmen mal. Hat mit ausbeuten nichts zu tun. CD Projekt bezahlt die Überstunden ganz normal wie in allen Ordentlichen Firmen. Du tust ja gerade mal so ob die Entwickler irgendwo in China in einen Bergwerk sitzen und da gezwungen werden.

Sanke

Ohne die wär es besser gewesen?
CDPR fragte die Entwickler angeblich sogar und ließ abstimmen ob Überstunden gemacht werden oder nicht, was für Monster XD?
Wie stehst du dann erst zu TLoU2?

Ally13

Ich bin generell gegen Überstunden. Man darf nicht vergessen, dass der Tag nur 24 Stunden hat. Davon muss man noch mindestens 6 Stunden schlafen und sich um sein Privatleben und evtl. seine Familie kümmern. Zu viel Arbeit macht krank!

Sanke

Wir reden aber nicht von einem Jahr nur Überstunden (hust Neil Druckmann/TLoU2), wir reden von einem kurzen Zeitraum und das macht noch lange nicht krank.
Mal 1 oder 2 Stunden mehr gibt es bei jedem Job, wichtig ist das es fair bezahlt wird UND der Mitarbeiter eine Option hat sich dagegen auszusprechen.

Bahaha

Naja also CD wurde schon zu Witcher zeiten angekreidet das dort die Arbeiter im vergleich mit Rockstar die meisten überstunden machen. Ob Sie es jetzt müssen erwünscht ist oder die es freiweilg tun sei mal dahin gestellt. Dann hat CD sich noch hingestellt und gesagt ne bei uns brauchen die keine überstunden machen… Um dann den arbeitern zu sagen die müssen ordentlich crunchen damit es irgendwie fertig wird. Komplettes miss Management.

Sanke

Im Vergleich mit Rockstar die meisten? Die meisten oder mehr? Die meisten wär eine Weltweit wirkende Aussage und mehr ist ein Vergleich.
Zu Witcher habe ich wenig wissen wie das alles lief, gut also das es hier um Cyberpunk geht und nicht Witcher. Wir können also feststellen das es deutlich weniger Überstunden sind und man sich dabei gebessert hat.
Brauchen nicht =/= können nicht, sie fragten laut ein paar Angestellten nach und wenn die sagen für den und den Zeitraum ist es ok dann stellt sich der nicht beteiligte hin und meckert? Find ich auch nicht richtig zu sagen das die Entwickler keine Entscheidungsgewalt über ihr eigenes Leben haben.

Das es als Spiel absolut nicht ordentlich geworden ist am Ende finde ich da schlechter, hätten es generell verschieben müssen und die Sache mit dem Indie Spiel grade finde ich da auch deutlich schlechter.

Bahaha

jo Die Angestellten sind schuld… was glaubst du denn wie lange da ein Arbeiter bleibt der keine Überstunden macht oder sich weigert? Und Überstunden müssen die machen. Was CD zu der Presse sagt uns was intern angeht sind 2 ganz verschiedene Sachen… und man kann wohl davon ausgehen das die momentan einiges an Überstunden machen müssen…

Sanke

Die Aussage stammt von Angestellten? Nicht von CDPR!
Ist dir denn auch bekannt das es Zeiten gibt bei denen Programmierer gar nicht oder fast nichts zu tun haben? Das liegt dadran das es nicht zu jeder Zeit nötig ist jeden aus einem Team zu involvieren, zumindest bei den meisten Firmen die Überstunden machen in dem Bereich.
Ich bezweifele das zB grade die Leute Überstunden machen die an der Musik arbeiteten.

“man kann wohl davon ausgehen” ist ein extrem schlechtes Argument für alles.
Als Bücher aufkamen gingen Leute davon aus das deren Inhalte Menschen dazu bringen sich nach den Inhalten verhalten nach dem lesen.
Dann kamen Filme mit Gewalt die Zuschauer gewalttätig machen würden “weil man sich das vorstellen kann”.
Dann hieß es das Videospiele gewalttätig machen “weil man es sich vorstellen kann”.
Die besten Studien zu sowas kamen aber immer als “meep bullshit” raus.
Es gibt auch Menschen die stellen sich vor das man sie dauernd verfolgt, das hat auch eine Bezeichnung.
Vorstellen darfst du dir alles aber die Aliens landen deshalb noch lange nicht in deinem Garten.

Geh halt bei und schreib deren Entwickler per PM an und finde raus ob was dran ist, sobald du 3 Quellen hast kannst du das ja dann veröffentlichen.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Sanke
Bahaha

Wurde da nicht schon ein groß mer Bericht von Journalisten veröffentlicht? Wo ist dein Beweis das alle Mitarbeiter froh lachend mit voller Motivation gerne Überstunden schieben? Zumal es bei CD das Thema seit Witcher 3 gibt. Und es sich laut den berichten bei CP genau so durchziehen soll. Informiere dich einfach im Internet nach dem crunch bei CD da wirst du ganz schnell was finden. CD ist mit der Veröffentlichung von CP genau zu den gleichen Entwickler geworden wie EA, Ubisoft, Activison Blizzard etc. Will auch garnicht wissen wie der Multiplayer wohl laufen wird bei dem singleplayer xD

Sanke

Du solltest noch einmal meine Posts lesen, du liest Sachen hinein die ich nie schrieb und/oder benutzt Superlative falsch.
Auch schreibst du alles als einen riesen Haufen von Wörtern ohne Abstände, liest sich schlecht.

Ich schrieb nicht “alle”, ich schrieb es gab laut einigen Mitarbeitern eine Abstimmung, eine Mehrheit reicht dann normalerweise.
Dazu gehört auch der Part über einen “Bericht dazu”, dieser war von Jason Schreier.
Gameinformer hat dann aber mit Entwicklern geredet und die sagten Ihnen das es eine Abstimmung gab.
https://bagogames.com/cyberpunk-2077-crunch-was-a-majority-vote/
Du solltest beide Seiten als mögliches Googlen, Schreier zB schrieb nie etwas dazu wie es dazu kam (soweit ich mich erinnere).

Ich kann mir vorstellen das es Überstunden schon vor Witcher 3 gab.
Die Frage ist nicht ob es mal Überstunden gibt sondern:
Wie lange/dauerhaft, das die Bezahlung stimmt und maximale Arbeitszeiten des Landes eingehalten werden.
Und du scheinst zu glauben das deren Entwickler klein und eingeschüchtert sind, derzeit meckern die aber über die Entscheidung der Chef Etage die Ihnen den Ruf kaputt gemacht hat, wirkt nicht grade eingeschüchtert auf mich.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Sanke
kraeuschen

Das hat sicher Auswirkungen auf den Vorbesteller-Marktˆˆ.

Matthias

Hallo. Wie sieht es denn mit kommenden Updates aus? Bekommt man die trotz des entfernens aus dem Store?

NatsuSempaii

Natürlich kommen dir Updates nicht jeder gibt sein spiel zurück.. angeblich soll nächste woche schon nen update kommen ma ab warten

Matthias

Satzzeichen wären gut.. Deinen Satz könnte man auch anders verstehen… ‘Natürlich kommen die Updates, nicht jeder gibt sein Spiel zurück’ oder ‘Natürlich kommen die Updates nicht, jeder gibt sein Spiel zurück’.. 😂 Aber danke…

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Matthias
Matthias

Danke… Ich hab am release Tag noch auf der ps4 gespielt aber seit Dienstag hab ich die ps5.. Aber hab CP darauf noch nicht probiert… Ist da ein spürbarer Unterschied ps4 pro zu ps5?

DonCapone1987

Spiele es auf der PS5 seit Release. War nach den ganzen Videos wie kacke es auf der last gen läuft echt froh das es auf der PS5 nicht ganz so übel ist. Es stürzt zwar auch regelmäßig ab und es gibt eine Menge Bugs aber insgesamt scheint es besser zu laufen. Bin auf das Upgrade gespannt.

Herr Zett

Einfach zu spät, das Boot hat’n Loch… 😒

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Herr Zett
Gorm-GER

Im Januar und im Februar sollen zwei große Updates kommen.

Muchtie

Ist eigentlich nicht klug was da Sony macht weil wie will man den die Patch da testen….

CP hätte erstmal für PC raus bringen sollen und dann den rest, naja danach ist man immer noch klüger

Gorm-GER

Als wenn jetzt jeder seine digitale Version zurück gibt.. Physische Versionen des Spiels sind übrigens auch im Umlauf, habe ich jedenfalls irgendwo gehört…

Mr.Tarnigel

Gibt ja nicht jeder sein Game zurück. Die es behalten bekommen auch die Patches und können testen.

NatsuSempaii

aaalllsssoooo kann ich meine ps4 version weiter spielen.. da ich keine Rückerstattung haben will.. aber ich kann wenn ich will ne Rückerstattung beantragen? und kaufen kann man im store auf unbestimmte zeit cyberpunk 2077 nicht mehr?.. soweit richtig?

tzizt

Genau so ^^

ElMax

Also was muss ich jetzt machen um mein Geld zu bekommen? Oder geschieht das automatisch?

Leya Jankowski

Wir bauen die News gerade noch weiter aus. Es gibt ein Formular, das du ausfüllen musst: https://www.playstation.com/de-de/cyberpunk-2077-refunds/

ElMax

Danke. Hab es dann auch gefunden 🙂 die Kollegen von der GamePro haben die englische Seite verlinkt gehabt.

SoulPhenom

“Wir bauen die News gerade noch weiter aus.” haha der Satz passt zu dem Spiel die bauen das Spiel auch weiter aus bzw. stellen es nach und nach Fertig !

Herr Zett

BESTE!!! 👍 😂😂😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

102
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x