CoD MW & Warzone: Beste Sound-Settings für lautere Schritte geben euch den Vorteil

Die Schrittgeräusche waren schon seit dem Start ein Streitthema bei Call of Duty: Modern Warfare und auch in der Warzone ist das mit den Footsteps so eine Sache. MeinMMO zeigt euch hier die beste Audio-Einstellung für laute Schritte und gibt Infos zu dem wohl wichtigsten Sound-Effekt im Spiel.

Was bringen individuelle Audio-Settings? Bei Call of Duty könnt ihr euch auf viele Wege einen Vorteil verschaffen. Das funktioniert einfach nur deshalb, weil manche Spieler auf bestimmte Dinge nicht so sehr achten.

Ein angepasstes „Field of View“ auf dem PC oder die richtige Einstellung des Aim-Assist für Spieler mit dem Controller, helfen manchmal schon, um dem ein oder anderen Soldaten-Kollegen den entscheidenden Schritt voraus zu sein.

So sieht es auch bei den Audio-Settings aus. Der Knackpunkt sind hier die Schrittgeräusche (engl. Footsteps). Erfahrt hier wichtige Infos zu den Schritten in Modern Warfare und Warzone und mit welchen Einstellungen ihr die Geräusche am besten hören könnt.

cod warzone gas action fahrzeug
Wenn es in der Warzone oder im Multiplayer mal wieder lauten wird, hört ihr eh keine Schritte. Für alle anderen Situationen gibts die richtigen Sound-Einstellungen.

Schritte besser hören – Welches Setting sollte ihr wählen?

Woher stammen die Infos? Um die beste Einstellung zu finden, wurden mehrere YouTube-Videos von CoD-Experten und -Spielern verglichen. Darunter tiefe Analysen von „jackfrags“ und „Tech-Guides“, aber auch von einigen Spieler, die ein kurzes Video darüber posteten, welche Settings sie wählen.

Mit welchen Voreinstellungen höre ich Schritte am besten? Die beste Audio-Mischung, um die Schritte am lautesten und aus der größten Entfernung zu hören, bieten 2 der Voreinstellungen:

  • Heimkino (Home Theater)
  • Tiefen-Boost (Boost Low)

Interessant hierbei, dass die Analysen der Experten eher die Heimkino-Einstellungen empfehlen, während Spieler, die durch Testen und Erfahrung auf ihre Einstellung gekommen sind, eher den Tiefen-Boost bevorzugen.

Macht die Hardware einen Unterschied? Ja, allerdings. Um Geräusche wie die Footsteps gut hören zu können, eignen sich Kopfhörer in den meisten Fällen am besten, doch auch hier gibt es Unterschiede. Wenn ihr allerdings nach Einstellungen sucht, nehmt diese beiden direkt in die engere Auswahl und testet ein wenig durch.

Nutzt ihr Kopfhörer, kann es sein, dass eine eigene Soundkarte verbaut ist. Dieser „Mini-Sound-Mixer“ bearbeitet die Ton-Spuren ebenfalls und kann damit zu anderen Ergebnissen führen. Verringert die Nachbearbeitung so gut es geht oder versucht euch selbst mit dem Mixer. Manche Geräte bieten schon werksmäßig eine „Footstep“-Voreinstellung, das solltet ihr ebenfalls mal ausprobieren.

cod modern warfare warzone audio settings footsteps dynamik und frequenzband
Dynamik-Umfang und Frequenz-Bänder der empfohlenen Audio-Einstellungen.

Footsteps: Daten-Vergleich der Voreinstellungen und weitere Infos

Warum sind das die besten Einstellungen? Der YT-Kanal „Tech Guides“ schaute sich die normalen Lauf-Geräusche und Einstellungen ganz genau an und verglich die unterschiedlichen Voreinstellungen. Er testete unter anderem die

  • Distanz, ab der ihr Schritte auf der Straße hören könnt.
    • Heimkino: 39 Meter
    • Tiefen-Boost: 38 Meter
    • Bester Wert: 40 Meter – Dynamisches Heimkino
    • Schlechtester Wert: 37 Meter – Studio und Boost
  • Distanz, ab der ihr Schritte auf Schnee hören könnt.
    • Heimkino: 34 Meter
    • Tiefen-Boost: 33 Meter
    • Bester Wert: 34 Meter – Dynamisches Heimkino und Heimkino
    • Schlechtester Wert: 31 Meter – Studio und Mitternacht
  • Differenz zwischen den Umgebungs-Geräuschen und Schritten.
    • Heimkino: 14,9 Dezibel
    • Tiefen-Boost: 14,4 Dezibel
    • Bester Wert: 15,7 Dezibel – Studio
    • Schlechtester Wert: 9,2 Dezibel – Boost

Alles in allem zeigen die Daten von „Tech Guides“, dass die Heimkino-Einstellung den besten Mix bietet, aus lauten Schritten, Umgebungs-Geräuschen und der Entfernung, aus der ihr die Footsteps der Gegner hören könnt. Auf der Chaos-Map Shipment hört ihr wahrscheinlich trotzdem keine Schritte, aber der Reiz liegt da auch ganz woanders.

Was gibt es noch über Footsteps und die Audio-Einstellungen zu wissen? Zusätzlich zu den blanken Werten gaben die Videos noch ein paar andere Infos, die euch in bestimmten Situationen helfen können:

  • Stellt die „Musiklautstärke“ am besten auf 0 oder maximal 15. In der Warzone startet im Endgame Musik, die stören kann
  • Die Footsteps der Team-Mitglieder sind leiser, als die von Feinden
  • Hört ihr ungedämpftes Waffen-Feuer, ist die Quelle maximal 250 Meter entfernt
  • Wände, Türen, Fenster – Alles, was zwischen euch und dem Gegner ist, dämpft Schrittgeräusche. Bewacht ihr ein Haus, macht die Fenster kaputt oder öffnet die Türen, um Gegner besser zu hören.
  • Die unterschiedlichen Lauf-Geschwindigkeiten ändern die Lautstärke der Schritte.

Mit diesen Infos habt ihr nun einen großen Vorteil gegenüber Spielern, die im Warzone-Endgame der heroischen Kampfmusik lauschen oder ihren Audio-Mix auf der Standard-Option lassen. Hier sind weitere 12 Settings, die euch in der Warzone besser machen.

Quelle(n): YouTube - Tech Guides, YouTube - jackfrags
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

12
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Maik
1 Monat zuvor

Ich benutze ein Turtle Beach Elite Pro mit T.A.C=Soundkarte dieses hat einen Extra Footstep Modus dort ist zu empfehlen Tiefen Boost und Mitternacht ich denke das liegt wie gesagt an jedem Headset selbst ohne die Soundkarte wäre es wieder bestimmt ein ganz anders Profil

Andy
1 Monat zuvor

Nachdem ich mal wieder interessiert diesen Artikel gelesen habe würde mich mal interessieren wie ihr auf diese Werte kommt!? Mein MMO is eine der wenigen seiten die diese Audioeinstellung empfehlen…. Auf 90% der anderen seiten wird high-boost empfohlen da sich die Schritte im oberen Frequenzbereich befinden!! Auch die proszene (teepee, huskers usw…) empfehlen die high-boost Einstellung.

MicMatt
1 Monat zuvor

Es gibt Footstep-Sounds in MW? Never heard about that. *Kappa

Mapache
1 Monat zuvor

Netter Artikel.
Da viele Spieler im Endeffekt dann eh über ihren Fernseher oder die Soundanlage am PC zocken bringt das recht wenig. Sinn machen diese Settings nur wenn man auch mit einem ordentlichen Headset zockt.

Freigeschaltet
1 Monat zuvor

Ich weiß ja nicht mit wem du so zockst aber die meisten Leute die ich kenne spielen mit Headset und da ist es egal ob PS4 oder PC. Schon alleine wegen dem Voicechat.

Maniac Monkey
1 Monat zuvor

Bin selbst zwar nicht so der Call of Duty Spieler aber ich kenne genug die ohne Headset spielen. Alleine aus dem Grund immer für Frau und Kinder ansprechbar zu sein. Und nicht jeder benutzt immer den Voicechat wenn man nur eben ein wenig abschalten will beim spielen.

Mapache
1 Monat zuvor

Ach du, ich kenne genug die kein Headset benutzen. Ich selbst spiele auch nicht immer mit. Wenn ich nur ein paar Runden Shipment zocken will dann geht das auch ohne Headset und ist angenehmer.
Aber wenn es „ernst“ wird wird nur mit Headset gezockt aber für viele ist es eben nicht so wichtig, dass sie dann generell kein Headset nutzen. Gibt’s alles.

( Insert Name )
( Insert Name )
1 Monat zuvor

Ich hab 12 Jahre in meinem Heimkino gezockt, gibt nichts intensiveres, außer die Realität. Mittlerweile zocke ich auch mit Headset am PC Tisch.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.