Call of Duty schickt riesige Loot-Pakete an Streamer – Hofft, dass sie keiner öffnet

„Call of Duty“ verschickt derzeit mysteriöse Loot-Boxen an CoD-Content-Creators. Mit dabei ist ein Begleitschein, der die Empfänger bittet, die Kisten erst am 10. August zu öffnen. Die große Frage nun: Kommt am 10.08. die Vorstellung des neuen CoD 2020?

Wir schreiben den 07. August 2020 und wissen quasi noch nichts über das neue Call of Duty 2020, das wohl schon im Oktober erscheint.

Im letzten Jahr zu dieser Zeit hatten wir schon die ersten Bilder des Multiplayer-Modus von Modern Warfare gesehen, doch beim Release des neuen „Call of Duty“ 2020 halten es die Verantwortlichen wohl eher wie bei der Veröffentlichung von Warzone – Stillschweigen fast bis zur letzten Minute.

CoD 2020 macht weiter auf geheimnisvoll…

Doch langsam scheint Bewegung in die Sache zu kommen. Ausgewählte Streamer und Content-Creators rund um CoD erhielten mysteriöse Kisten. Hier ein Bild der riesigen Loot-Box:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Warum ist die Kiste noch zu? Die massiven „Schatz-Truhen“ kommen mit einem aufdringlichen Begleitschein, der die Empfänger warnt: „Öffne diese Kiste nicht vor dem 10. August 2020 – 12 PM EDT“. Die Kisten dürfen nach deutscher Zeit also erst am kommenden Montag um 18:00 Uhr geöffnet werden.

Für den Fall, dass der Zettel nicht aussagekräftig genug ist, haben die CoD-Macher noch ein dickes Zahlenschloss an die Kisten gehängt. Nur für den „unwahrscheinlichen“ Fall, dass einer der Streamer oder News-Seiten, welche die Kiste übers Wochenende auf dem Arbeitsplatz stehen haben, schwach werden. Den „Freischalt-Code“ fürs Zahlenschloss gibts dann von Activision selbst.

Die CoD-Newsseite „Charlie Intel“ bekam ebenfalls eine Box und schrieb dazu: „Wir müssen bis Montag, den 10. August, um 12 Uhr EDT warten, um eine Textnachricht an eine von Activision bereitgestellte Nummer zu senden. Dann bekommen wir den Freischaltcode für die eigentliche Box angezeigt und können sehen, was sich darin befindet.“

Bisher ging wohl auch keiner der Empfänger mit grobem Werkzeug auf die Kisten los, sodass wir bislang keine Bilder oder Videos von geöffneten Kisten finden konnten.

Keine Hinweise auf den Inhalt der Loot-Boxen

Was ist in den Kisten? Das bleibt bis zum Öffnen der Boxen am Montag wahrscheinlich reine Spekulation. Solange bei keinem der Empfänger eine Sicherung durchbrennt und die Boxen per Axt-Angriff oder durch ein Brecheisen ihren Deckel verlieren, müsst ihr wohl oder übel bis Montag warten.

Die Kisten selbst geben keine Auskunft darüber, was sich im inneren befindet. Es gibt keine Ähnlichkeit mit bekannten Symbolen oder Kisten aus den CoD-Spielen und auch die Nummern auf den Kisten sehen auf den ersten Blick nichtssagend aus. Die Nummer der beiden bisher bekannten Kisten:

  • 837-10475
  • 406-59724

Die mysteriösen Kisten, die vor Season 5 an ausgewählte Content-Creator rausgingen, hatten wenigstens einen Hinweis auf die neue „CoD MW 2019“-Fraktion „Shadow Company“ und enthielten ein persönliches Anschreiben. Hier war die Verpackung beinahe aussagekräftiger, als die enthaltenen Video-Botschaften. Hier gibts alle Infos zu brandneuen Season 5.

CoD Nickmercs-Turm
Die mysteriösen Boxen von Season 5 gaben schon von außen Hinweise.

Was könnte in den Kisten sein? Die meisten vermuten eine Verbindung zum neuen „Call of Duty: Cold War“, das noch dieses Jahr erscheint – also CoD 2020. Es könnten Merchandise-Artikel drin stecken, die so eindeutig auf ein „Kalter Krieg“-Szenario deuten, dass kaum Platz für Interpratiotionen bleibt.

Genauso könnte aber auch ein Rätsel in der Box stecken, dass sich eher am Warzone-Stil orientiert und damit weitere Fragen aufwirft, die mit Anleitungen innerhalb der Box womöglich beantowrtet werden können.

Einige CoD-Fans auf reddit fragen sich, warum die Boxen nicht schon längst gewaltsam geöffnet wurden. Auch hier geht man von einer Verbindung zum neuen CoD 2020 aus, hat aber auch einige besondere Vorstellungen, was in der Kiste sein könnte:

  • „Das ist die neue Download-Größe“
  • „Da drin ist das neue Anti-Cheat-System“
  • „Ein Real-Life Juggernaut-Anzug“

Spätestens Montag-Abend werdet ihr es genauer wissen und MeinMMO hält euch auf dem Laufenden. Wenn ihr bis dahin schonmal ein paar CoD-Geheimnisse lüften wollt, findet ihr hier 4 geheime Änderungen der Warzone mit Season 5, die nicht in den Patch-Notes standen.

Die Box auf dem Titelbild stammt aus dem Artikel von Charlie Intel, der in den Quellen verlinkt ist.

Quelle(n): Charlie Intel
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
F N

Da drin sind die 15 SSDs mit vorinstalliertem Spiel, damit die Jungs nicht noch bis Oktober downloaden müssen

Sebastian

Erstaunlich das die noch keiner aufgebrochen hat um der erste zu sein, der den Inhalt zeigt. Bin echt überrascht 🤣

Schuhmann

Das klingt alles wie Fun and Games.
Die Realität ist: Die haben höchstwahrscheinlich Verträge unterschrieben, in denen, kurz gesagt, drinsteht: Es ist verboten, den Inhalt der Box vor X.X. zu zeigen. Und wenn du es machst, verklagen wir dich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x