Spieler sagen, Bots machen einen Aspekt von New World total sinnlos und Amazon unternimmt zu wenig

Bots sind in New World noch immer ein Problem. Fast täglich gibt es neue Threads, in denen sich darüber beschwert wird. Vor allem das Angeln soll dadurch sinnlos werden. Am meisten stört die Spieler, dass Amazon zu wenig unternimmt. Denn einige Bots werden schon seit Wochen täglich gemeldet.

Update 1. Dezember: Amazon hat uns gegenüber bestätigt, dass gegen Bots im Spiel vorgegangen und das Problem sehr ernst genommen wird. Allein seit Montag, den 29. November, haben sie über 7.700 Bots gesperrt. In New World soll es auch künftig fair zugehen.

Was ist das Problem? Schon am 5. Oktober – und damit knapp eine Woche nach Release – haben wir auf MeinMMO das erste Mal über Angel-Bots berichtet. Damals machten sie vor allem deshalb Schlagzeilen, weil Spieler sie auf lustige Weisen umgebracht haben.

Doch dieser Spaß ist vielen Spielern inzwischen vergangen. Denn die Bots haben verheerende Auswirkungen auf das Spiel:

  • Zum einen schaden sie den Spielern, die gerne ihre Crafting-Skills leveln möchten. Denn Materialien wie Eisen oder seltene Bäume stehen immer an der gleichen Stelle und können nur von einer Person abgebaut werden. Danach muss auf den Respawn gewartet werden.
  • Zum anderen schaden sie der allgemeinen Wirtschaft. Gerade das Angeln ist mühselig für normale Spieler, doch Fisch gibt es Dank Bots im Überfluss. Das Angeln lohnt sich also auf vielen Servern gar nicht.

Immer wieder melden Spieler deshalb die Bots. Doch zu Sperren kommt es anscheinend selten.

“Bots werden einfach nicht gesperrt”

Was kritisieren die Spieler? Auf reddit hat sich zuletzt der Nutzer Rheality_ darüber beschwert, dass Bots nicht gesperrt werden. In seinem Thread kritisiert er, dass er 10 Tage in Folge einen Bot gemeldet hat, doch dieser immer noch unbeschwert durch die Gegend läuft. Und mit dieser Kritik ist er nicht allein.

In dem Thread gibt es etliche Nutzer, die davon berichten, dass sie Bots über mehrere Tage hinweg melden, aber nichts passiert. Auf YouTube zeigt der Spieler Mike W einen solchen Bot und meldet ihn auch, obwohl ihm selbst klar ist, dass das nichts bringt, wie er im Video betont.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Der Nutzer GenitalMotors reagiert im reddit sehr zynisch auf die Melde-Problematik und warnt: “Vor den Bots wird noch der Thread-Ersteller gesperrt, weil er täglich Reports spammt.”

Einige Nutzer finden es zudem komisch, dass zwar Spieler mit genügend Meldungen für 24 Stunden gesperrt und damit von Kriegen ausgeschlossen werden, Bots aber unbehelligt weiterspielen können.

Zudem erklären einige Nutzer, dass es in Europa zwar Bots gibt, die Situation auf amerikanischen Servern aber nochmal deutlich schlimmer sein soll.

Bots erreichen inzwischen Level 30 nur durchs Sammeln

Wie schlimm steht es um die Bots? Je nach Server soll die Anzahl von Bots zwar schwanken, aber es gibt im Grunde keinen, der komplett ohne Bots auskommt. Laut dem reddit-Nutzer JustDaveInTheLBC soll die Zahl zudem in den letzten Tagen wieder zugenommen haben (via reddit). Und er hat noch ein interessantes Detail entdeckt:

In der letzten Woche habe ich wieder einen großen Zustrom von Bots auf meinem Server gesehen. Und die haben eine höhere Stufe, alle in den 20ern und 30ern. Sie ernten in voller Aktion. Ist das auch auf anderen Servern so?

Ich habe den gleichen Bot in drei Tagen dreimal gemeldet, denn es fängt wirklich an zu nerven, ständig mit Bots um Materialien zu konkurrieren.

Dieses Level werden viele Bots vor allem über das Sammeln von Materialien erreicht haben. Vor allem bei den Angel-Bots sind solche hohen Level beeindruckend, denn der Fortschritt ist langsam im Vergleich mit anderen Sammel-Berufen.

Andere Spieler berichten inzwischen zudem von Bots im Außenpostensturm, einem PvP-Modus auf dem Max-Level 60. Die Bots dort sollen jedoch Kampf-Skripte haben, mit denen sie dann wohl auch schneller gelevelt haben könnten. Inzwischen soll es zudem “Townboard-Bots” geben, die die entsprechenden Aufgaben in den Siedlungen erledigen, um so schnell zu leveln.

Was sagt ihr zu der Bot-Problematik in New World? Habt ihr zuletzt auch wieder mehr Bots angetroffen oder ist es auf euren Servern eher ruhig? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Aufgrund der vielen Bugs, Exploits und Bots wird immer wieder gefordert, dass New World einen Neustart bekommen soll. Doch wir von MeinMMO sprechen uns stark dagegen aus:

Nein, New World braucht keinen Neustart wie damals Final Fantasy XIV

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Endpunkt

Zum Thema Bots.

Ich wurde mittlerweile mehrmals als Bot gemeldet. Beim Angeln, beim Ernten und beim Holzfällen.

Gestern erst wieder.
4 Stunden Holz gefällt, dabei dann AFK gewesen. Als ich wiederkamm hatte mich gerade ne Herde Mobs umgelegt. Teammate hat mich dann wiederbelebt.

Da hat ihn ein anderer Spieler in der Nähe angeschrieben “Wie blöd er wäre nen Bot wiederzubeleben.” Der andere würde mich schon seit Tagen beobachten und hat mich schon mehrmals gemeldet. Ich sei definitiv ein Farmbot.

WTF stimmt mit den Spielern in NW nicht nicht, das sie sich explizit um die Beobachtung anderer Spieler kümmern um dann auch noch falsche Schlüsse zu ziehen?

Ich musste zwar gestern erstmal drüber lachen als mir mein Mate das erzählt hat, aber das Lachen war wohl eher aus Verlegenheit.

Ich befürchte halt das viele Spieler anfangen andere als Bots zu sehen die keine sind. Klar gibt es die, selbst schon ein paar wenige eindeutig identifizierbare gesehen. Aber ich glaube da sind auch viele/einige “False-Positives” dabei.

Osiris80

Diese Leute brauchen einfach Hardware bans anders geht es nicht.

Bulliwehr

Ich finde ja, solche Leute sollte man nicht Bannen, das ist zu einfach. Ich finde, man sollte sie quälen. Wenn Bot-/Exploit-User gemeldet werden, sollte für solche Leute einfach das AH und das Bilden/Beitreten einer Gruppe, inkl. Chat deaktiviert werden und das wars. Dann können Sie gern allein in der schönen Welt mit dem Char “verschimmeln” 😉 Von mir aus, kann man auch das Crafting unterbinden, aber wenn man nur allein ohne Kommunikation im Spiel ist, belästigt das keine anderen Leute… Oder man schiebt solche Leute mit gleich gesinnten auf einen eigenen Server, inkl. oben genannter deaktivierungen 😀

Todesklinge

Die Lösung wäre so einfach wenn es PvP gäbe. Aber lieber PvP deaktivieren…

Man könnte die Bots dann erschlagen oder vielleicht festnehmen/einsperren. Dadurch könnten die automatisch reduziert/abgeschwächt werden.

Aber zum Wohle der Allgemeinheit lieber mehr einschränken als erlauben (paradox).

Skyzi

Meine Güte was erwartet ihr denn? Die Arbeiten jeden Tag plus Fehler suchen und Jetzt kommt jetzt schon wieder der Sündenbock… Vlt solltet ihr Spieler nicht immer betrügen und das Spiel würde endlich besser werden. Bots sind für mich wie Cheater und das kommt immer wieder, weil Menschen so sind wie sie sind. Das ist nicht schuld von den Entwickler, sondern ihr seid das problem prozentual. Menschen suchen immer einen Ausweg und was wollen sie machen nur Macht oder Sachen kaputt machen. Das zeigt ja unsere Geschichte.

OldSchoolMagicTheGathering

Ja gerade deswegen solle man sich schnellstmöglich darum kümmern.

Skyzi

Machen sie doch, aber wie will man das schaffen, wenn Menschen immer nur Fehler Suchen oder profitieren. Dadurch kam doch der exploit… Erkläre mir das, wie man das unbedingt will da bin ich gespannt.

OldSchoolMagicTheGathering

Verstehe deine Frage nicht.

Naja wenn ein Bot über 1 Woche aktiv ist, wie soll man da von Außen sagen können, dass sie alles dafür tun

lIIIllIIlllIIlII

Wer ein Unternehmen gründet und zu naiv ist um mit der Realität umzugehen, der wird halt den Markt wieder verlassen. So einfach ist das.

Prim

Solche Exploids kannst herausfinden wenn du in einer Beta eingeladen wirst udn sie dir merkst und beim release antestest und wohl verkaufst……
Schätze nur so kann man diese Masse sammeln an Exploit so schnell in Masse Anwenden.

Gertrude Pigsticker

Meine Güte, die arbeiten wirklich jeden Tag ganz hart. Gegen Angel Bots haben sie nach AGS Verhältnissen wirklich alles getan. Taler aus Schatzkisten raus, fertig ist die Laube.

Prim

Kannst dir überhaupt Vorstellen was diese Debugger wohl nicht richtigen Gehalt und Stress derzeit durchmachen ?
Amazon ist nicht gerade der Große Gehalts Zahler und Menschen die in ihren Job gut sind finden eher schneller einen neuen Job und entsprechend hat Amazon Programmierer die eher noch lernen wollen udn Erfahrungen sammeln weil sie bei einen großen Konzern arbeiten.
Die Bewegung unter den Angestellten sollte sehr hoch sein udn entsprechend werden Problem Lösungen auch ausgebremst.

Bodicore

Hmm darüber hab ich noch gar nie nachgedacht. Könnte tatsächlich hinhauen dass die nur sehr wenige erfahrene Leute haben das würds natürlich erklären.

Prim

Mein Motto mit meinen Fähigkeiten war immer das man sich nicht unter Wert verkauft.

Dark Angel87

Ein Beweis das MMOs heutzutage nicht mehr funktionieren in der Gesellschaft. Spieler jaulen immer sie wollen neue MMOs um sie dann absichtlich zu ruinieren nur weil ein Konzern dahinter steht. Lieber Publisher spart euch in Zukunft die Entwicklungszeit, die Entwicklungskosten und die Entwickler die dafür eingestellt werden und Arbeit finden. Entwickelt Solospiele das passt einfach besser zu den ganzen Egoisten und Klugscheißern. Um es mit den Worten von Trappatoni zu sagen “Ich habe fertig!”

Zaron

Ich habe in 300 Spielstunden 2 Bots gesehen und das war gaanz am Anfang.
Ich vermute mal die sind auf den vollen Servern unterwegs.
Wir sind auf einem mit nur 500 aktiven Spielern.

So Schade, dass alles im Internet anonym ist. Ich würde Botuser von allen Games ausperren, wenns möglich wäre.
Für mich sind solche Leute kompletter Abschaum.

OldSchoolMagicTheGathering

Naja schon etwas hart ausgedrückt.

Aber ich würde die auch direkt mit einem perma Bann belegen lassen und was sonst noch möglich ist.

Verstehe nicht, das da nie wirklich hart bestraft wird.
Sie zerstören das Spiel der normalen Spieler, da sie die Preise drücken und somit das komplette Spielgeschehen manipulieren.

Habe aber auch noch keinen Bot gesehen. Hab aber auch nur 100 Stunden auf der Uhr.
Und wird vermutlich auch nicht mehr. Macht einfach keinen Spaß immer die gleichen Quests zu machen beim leveln.

FlyingAngel

Die wenigsten Bots die da so rumlaufen werden von “normalen” Leuten betrieben, die tagsüber normal spielen um dann Nachts den Bot laufen zu lassen.

Dahinter stecken wie schon immer die klassischen Chinafarmer. Ingame Gold ist nun mal ein sehr lukratives Geschäft. Und gerade bei New World sind ein paar tausend Gold, mehrere hundert Euro wert.
Hab mein Gold auch für 300 Euro verkauft bevor ich damals das spielen aufgehört habe, wäre ja dumm das virtuell rumliegen zu lassen.

Selbst wenn man einen Account bannt, dann wurde damit soviel Geld verdient, dass man sich x neue zulegen kann. Kosten ja auch nur um die 10 Euro bei gewissen Seiten und Händlern.

Mich wundert es daher extrem warum AGS so wenig dagegen unternimmt, schließlich werben sie damit das sie die fairste Community haben wollen und alles gegen Betrüger unternehmen.

Wobei, bei AGS wundert mich ja schon lange nichts mehr.
Die dummen sind und bleiben halt wie immer die ehrlichen Spieler, so ist das bei New World nun mal.

lrxg

Das ist bei leider jedem halbwegs bekannten MMO so. Wenns kein P2W vom Anbieter gibt, springen Drittfirmen als Goldfarmer ein und botten das Game.

Was ich aber nicht verstehe, warum Amazon nicht 24/7 eigene Mitarbeiter Ingame hat. Wenn die Spieler einen Bot erkennen können, dann sollte es für einen Mitarbeiter im Support doch auch kein Problem sein.

Prim

Jeder versucht halt mit gegebenen Umständen sein Leben Unterhalt zu verdiehnen nur ist es halt Spiele zerstörend.
Also findet eine Evolution Statt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x