Apex Legends ist der große Hit auf Twitch – Schlägt Fortnite und Warzone

Apex Legends ist wieder das Top-Battle-Royale-Game auf Twitch. Nachdem es Anfang des Jahres nicht gut ausgesehen hatte, ist der flotte Shooter von Respawn wieder zurück an der Spitze. Der Grund liegt vor allem an der Schwäche des großen Konkurrenten Warzone. Lest alles zum, Thema hier auf MeinMMO.

Wie steht Apex Legends derzeit auf Twitch? Sieht man sich die aktuellen (Stand 9. Oktober 2021) Twitch-Charts der letzten 7 Tage an (via TwitchTracker), so kommt Apex Legends auf den 6. Platz mit 93,3K Zuschauern und 15,7 Millionen gestreamten Stunden. Vor Apex liegen nur Spiele wie das neue New World, DotA 2, GTA V und League of Legends.

Sieht man sich lediglich die Charts im Genre Battle Royale an, so steht Apex Legends unangefochten an der Spitz. Als nächstes kommt erstmal nur Fortnite, das mit 12,4 Millionen Stunden Stream und 73,4K Zuschauern deutlich abgeschlagen auf Platz 2 landet.

CoD Warzone kommt mit 67,7 Zuschauern und 11,4 Millionen Stunden nur auf den dritten Platz. Unter den allgemeinen Top-10 auf Twitch sind übrigens beide nicht. Sie liegen jeweils auf Platz 11 und 12.

apex-twitch-tracker-02
Quelle: TwitchTracker

Apex Legends wildert bei Warzone

Wie war die Situation früher? Diese Top-Zahlen konnte Apex Legends aber nicht im Vorfeld vorweisen. Nach einem sehr schwachen Jahr 2020 in dem Apex im Schnitt um die 33.000 Viewer auf Twitch hatte, steig das Spiel im Frühjahr merklich an, aber den Höhepunkt erlebte es im Sommer 2021.

Kurioserweise fielen in dieser Zeit die Zahlen bei Fortnite und vor allem Warzone.

Was ist der Grund für den Erfolg von Apex? Der große Grund für den Erfolg von Apex Legends geht unter anderem auf Kosten von Call of Duty: Warzone. Der große BR-Modus, der alle CoD-Spiele seit Modern Warfare vereint, hat nach wie vor ein massives Hacker-Problem.

Die Cheater versauen zahlreichen Spielern den Spaß und vor allem hochrangige Streamer, wie NICMERCS, TimTheTatman und CouRage ließen das vercheatete Verdansk hinter sich und wandten sich unter anderem Apex Legends zu. Und ihre Zuschauer blieben wohl hängen.

Wie geht es mit Apex Legends weiter? Aktuell läuft in Apex Legends die 10. Season samt Halloween-Event, die wohl noch bis zum 2. November geht. Am 3. November sollte es dann mit Season 11 weitergehen, die wahrscheinlich ein Event zu Weihnachten mit extra bescheuerten Skins bieten wird. Laut Gerüchten soll der Cyborg Ash als neue Heldin ins Spiel kommen. Deren Einzelteile mussten wir in einer vergangenen Season sogar selbst zusammenbauen.

Doch es gibt auch Probleme bei Apex Legends. Die Server sind schon seit einiger Zeit instabil und dazu kommen noch massig Angriffe von DDoS-Hackern, die aus Böswilligkeit Server in den Top-Ligen der Rangliste sabotieren. Das führt gerade dazu, dass Spieler sich durch gehackte Sessions quälen, um keine Rangpunkte einzubüßen.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x