Sture Spieler in Apex Legends halten durch, obwohl ein Hacker-Angriff das Spiel zur Qual machte

Apex Legends hat ein Hacker-Problem. Gerade Spiele in hohen Bereichen der Rangliste und Runden von bekannten Streamern werden oft durch Hacker-Angriffe massiv behindert. Doch ein Team zog es trotzdem stur durch und gewann trotz massiver Beeinträchtigung. Was genau passiert ist, erfahrt ihr hier auf MeinMMO.

Wie war die Situation? Die Spieler CLT Greek, C9 PVPX und C9 knoqd waren in einem hochrangigen Spiel der Rangliste in Apex Legends unterwegs und es ging schon schlecht los. Denn immer wieder gab es massive Spitzen von Lags. Klare Hinweise auf massive Server-Probleme, die wahrscheinlich aus einem DDoS-Angriff herrühren, also einem Hackerangriff auf dem Server.

Die Folge war, dass das Spiel quasi in Zeitlupe ablief und immer wieder von massiven Lags unterbrochen war. Eigentlich nichts, was man gerne erlebt.

Was ist ein DDoS-Angriff? DDoS steht für „Distributed Denial of Service” und bezeichnet einen Angriff auf einen Server, der mit einer Unzahl von zielgerichteten Anfragen bombardiert wird, bis er in die Knie geht. Solche Angriffe sind im Standard-Repertoire von böswilligen Hackern, die auf diese Art anderen den Spaß ruinieren wollen.

DDoS-Angriffe sind ein großes Problem in Apex Legends

Wie ging die Sache aus? Für gewöhnlich ziehen Spieler die finale Konsequenz und sprengen sich mit einer Granate oder dergleichen selbst in die Luft, um dem Elend ein Ende zu bereiten. Niemand hat Spaß, sich durch eine Map auf einem DDoS-Server zu zuckeln.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Allerdings verliert man bei Ranglisten-Kämpfen in solch einem Fall wertvolle Rangpunkte, was gerade auf den hohen Stufen massiv ausfallen und sogar Rangverlust bedeuten kann. Das wollten die drei Spieler wohl nicht riskieren und so quälten sie sich tatsächlich fast eine Stunde lang durch die Map auf dem gehackten Server und zogen da Match tatsächlich durch.

Die ungewöhnlich lange Spielzeit kam von der Attacke, da durch die vielen Lags alles langsamer ging und daher die Spielzeit viel länger war, als eine reguläre Apex-Runde eigentlich dauern hätte dürfen. Damit stellten die drei Spieler unfreiwillig einen zweifelhaften Rekord auf.

Warum werden solche DDoS Angriffe ausgeführt? DDoS-Angriffe sind in den hohen Ranglisten-Spielen von Apex Legends offenbar recht häufig, vor allem Streamer berichten davon, dass ihre Matches regelmäßig Ziel von böswilligen Attacken werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Dazu kommt noch, dass die Server-Leistung in der aktuellen Season 10 ohnehin nicht gerade rühmlich war und viele Spieler über Probleme mit der derzeitigen Server-Performance klagten.

Ein weiteres heißes Thema, das Apex Legends diese Season betraf, war der Wegfall einer besonderen Bewegungsmechanik, die vor allem Profis gerne nutzten. Denn PC-Spieler hatten durch des so genannte Tap-Strafing einen Vorteil, der jetzt wegfällt: PC-Spieler dominieren in Apex Legends wegen einem Feature – Das hat bald ein Ende.

Quelle(n): InvenGlobal
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x