Spieler sind entsetzt, wie fies ein Cheater in Apex Legends seine wehrlosen Opfer killt

In Apex Legends haben Cheater eine besonders gemeine Art entdeckt, wie sie ihre Gegner abziehen können. Dank dem neu eingeführten Reconnect-Feature und einem Bug-Exploit können findige Betrüger alle anderen Spieler lähmen und sie so einfach und problemlos Kills farmen.

Was haben die Cheater gemacht? Derzeit treiben Cheater in Apex Legends ihr Unwesen, die statt den bisher gängigen Aimbots und Wallhacks noch viel gemeinere Methoden einsetzen, um euch ehrlichen Spielern den Spaß zu versauen. Denn anscheinend ist es möglich, das Spiel absichtlich zu crashen und dann wieder einzusteigen, während der Rest der Lobby hilflos und erstarrt in der Gegend herumsteht.

Auf diese Art kann der Cheater dann gemütlich über die Map schlendern und jedem ein paar Schüsschen verpassen, dem er unterwegs begegnet. Die Opfer des Cheaters können sich nicht wehren und sind Kill-Futter für den Schummler. Ein Video eins solchen Exploits ist neulich auf reddit aufgetaucht. Der Cheater hat es wohl ursprünglich nonchalant via seinen Xbox-Account hochgeladen, um damit anzugeben.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt
Hier seht ihr, wie der Cheater vorgeht.

Bug-Exploit und neues Reconnect-Feature sind schuld

Wie macht der Cheater das? Das genaue Vorgehen des Cheaters ist noch unklar. Doch man weiß bereits so viel darüber:

  • Es gibt wohl einen Bug, der dazu führt, dass das Spiel abstürzt und alle Spieler aus der Runde fliegen.
  • Das war früher das Ende des Matches, doch seit Respawn mit Season 5 das weit gelobte Reconnect-Feature eingeführt hat, kann man später wieder einsteigen, wenn man rausflog.
  • Solange man aber noch nicht wieder im Spiel ist, bleibt man als eingefrorene Statue stehen.
  • Das scheint der Cheater auszunutzen, indem er irgendwie absichtlich den Crash-Bug auslöst und sich früher wieder einloggt. Dann ist er der einzige aktive Spiele rund die Jagdsaison auf „sitting Ducks“ kann beginnen.

Was unternehmen die Entwickler? Da der Exploit erst neulich entdeckt wurde und noch nicht ganz klar ist, was da eigentlich passiert, gab es bisher noch keine Reaktion der Entwickler. Aber zahlreiche Spieler haben die Sache bereits „reported“ und es ist äußerst wahrscheinlich, dass die Entwickler bereits dabei sind, diesen kolossalen Exploit zu bearbeiten.

Dieser Bug-Exploit ist definitiv ein Ärgernis, das Season 5 mit sich brachte. Die aktuelle Season 5 kommt eigentlich gut bei den Spielern in Apex Legends an. Doch ein nerviger Bug mit der Schadens-Registrierung sorgte bereits zum Start von Season 5 für ordentlich Ärger und Stress unter der Community.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dome

Konnte der Fehler mit der Treffer registrierung denn behoben werden?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x