Apex Legends: Season 5 ist da, bringt riesigen Buff für Mirage

Season 5 vom Battle Royale Apex Legends ist nun endlich am Start. MeinMMO verrät euch, was im Update steckt und was ihr zu den neuen Inhalten und dem neuen Battle Pass alles wissen müsst.

Was steckt im Update? Heute, am 12. Mai, kurz nach der angepeilten Zeit gegen 19:15 Uhr, ging das Update für Apex Legends für PC, PlayStation 4 und Xbox One live. Im Update stecken:

  • ein Rework für Mirage
  • die neue Season 5 für Apex Legends
  • ein neuer Battle Pass mit 110 Stufen
  • Inhalte für Season 5: Neue Legende, veränderte Karte und neuer Spielmodus
  • etliche Bugfixes und Anpassungen

Außerdem verändert sich die Map. Wo ursprünglich Skulltown in King’s Canyon zu finden war, befindet sich nun eine Bau-Plattform, nachdem dieser Teil der Karte eingestürzt ist. Zusammen mit dem Rework kommen „Charge Towers“ auf die Karte, deren Benutzung eure Ultimate aufladen.

Wie groß ist das Update? Die Größe des Updates beträgt etwa 9GB.

Mirage bekommt Rework

Als eins der Highlights und für einige Spieler das Highlight des Updates ist das Rework der Legende Mirage. Mirage galt bei Spielern bisher als eher schwacher Charakter, da seine Fähigkeiten nur selten nützlich waren.

apex-mirage
Mirage bekommt ein Rework.

So verändert sich Mirage: Mirage erhält ein verbessertes Kit an Fähigkeiten spendiert:

  • Psyche Out (taktische Fähigkeit): Mirage kann sein Spiegelbild kontrollieren. Während der Kontrolle imitiert es jede von Mirages Aktivitäten. Das Spiegelbild hält 60 Sekunden
  • Now You See Me… (passiv): Mirage tarnt sich nun, wenn er niedergestreckt wurde, wenn er eine Wiederbelebungsstation nutzt und wenn er ein Team-Mitglied wiederbelebt, das ebenfalls getarnt wird
  • Life of the Party (Ultimate): Mirage erzeugt mehrere Spiegelbilder, die ihn nachahmen. Sie bestehen 60 Sekunden lang

Was sagen Spieler dazu? Bisher hat noch niemand den neuen Mirage gespielt, aber die Änderungen selbst scheinen seine Fans beeindruckt zu haben.

Im offiziellen reddit-Post zum Update ist der Top-Kommentar von Playbook420, der schreibt: „MIRAGE-MAINS ERHEBT EUCH, HEILIGE SCHEIßE“.

Update zu Season 5 – Patch Notes

Das ist die neue Legende Loba: Die neue Legende Loba wurde bereits im Vorfeld mit einem eigenen Trailer angekündigt. Sie ist eine Diebin, deren Fähigkeiten-Kit sich darum aufbaut, Gegenstände zu finden und an sie zu reißen.

Loba selbst hat eine Vergangenheit mit der Legende aus Season 4, Revenant. Revenant hat ihren Vater getötet und Loba sinnt nun auf Rache. Ihr könnt sie für 750 Coins (etwa 7,50€) oder 12.000 Legend Tokens im Shop kaufen.

Das steckt im Battle Pass: Der Battle Pass verfügt über 110 Stufen, mit denen ihr euch bereits 25 über ein Bundle freispielen könnt. Für den Kauf alleine erhaltet ihr bereits den legendären „Retrofitted“-Skin für die Hemlock und drei neue Rare-Skins. Zu den Stufen-Belohnungen zählen:

  • Waffen-Skins
  • Skydive-Emotes
  • Apex Packs
  • Musik-Packs
  • Legenden-Skins und mehr

Der Battle Pass selbst kostet 950 Coins (etwa 9,50€), das Bundle mit 25 Stufen kostet 2800 Coins (etwa 25€). Um Stufen aufzusteigen, müsst ihr wie gewohnt Herausforderungen abschließen und Erfahrung sammeln. Im kostenlosen Pfad des Battle Pass gibt es:

  • den „Huntsman“-Skin für Loba
  • 5 Apex Packs
  • Sieg-Tracker für Season 5 für alle Legenden

Den Trailer zum Battle Pass mit einigen der Inhalte haben wir hier für euch eingebunden:

Das ist der neue PvE-Modus: „Broken Ghost“ ist der neue PvE-Modus, den ihr in Apex Legends freispielen oder kaufen könnt. Täglich könnt ihr Schatzkisten im Battle Royale sammeln, mit denen ihr insgesamt neun PvE-Missionen freischaltet.

In den Missionen erfahrt ihr mehr zu der Hintergrundgeschichte diverser Legenden sowie der Story zu Apex Legends und kämpft gegen Bestien, die bereits in Bloodhounds Jagd-Event aufgetaucht sind.

Der PvE-Modus ist einer der Gründe, warum Season 5 für MeinMMO-Autor Jürgen Horn die spannendste Season bisher wird.

Was ändert sich noch? Zusätzlich zu den Neuerungen gibt es etliche Änderungen an Legenden und Waffen. So wird etwa die Mastiff zu einer regulären, schwächeren Waffe, die überall zu finden ist und die Peacekeeper kommt als Gold-Variante in die Drops.

Die vollständigen Patch Notes findet ihr auf der offiziellen Website von Apex Legends.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Johannes Jupiter
15 Tage zuvor

Apex macht sich, gefällt mir smile

VValdheim
15 Tage zuvor

Hört sich alles ziemlich gut an. Denke ich werde Apex heut wieder installieren, war seit S1 nicht mehr dabei und gerade die Änderungen an Mirrage klingen gut.

mee
15 Tage zuvor

Ich hab gestern leider nur 2 Stunden spielen dürfen, ich denke aber das dürfte die beste Saison überhaupt werden! Bin echt begeistert, Loba ist wie ich finde genial macht echt Spaß auch für die Mitspieler, Mirage ist endlich (obwohl ich ihn auch vorher schon sehr oft gespielt hatte) eine Wucht….. jetzt kann er wirklich Gegner verwirren! Wusste stellen weise gar nicht was jetzt Feind und was Freund war bei so vielen Spiegelbildern, gerade in engen Gassen ist die Verwirrung echt groß. Top so muss Mirage sein ! Ob wohl ich Skulltown etwas nachtrauer finde ich vor allem die Änderungen im hinteren Teil der Map, also da wo das öde Dorf war echt gut! Insgesamt würde ich den Entwicklern eine glatte Eins geben…… sowas hätte ich nach den ersten zwei Saisons nicht erwartet, TOP grin

VValdheim
15 Tage zuvor

Klingt sehr gut, werds heute mal reinstallieren! wink

Chucky
16 Tage zuvor

mastiff für jedermann ist zu op:D

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.