Das passiert in Apex Legends, wenn 30 Bangalores ihre Ult zünden

In Apex Legends haben sich 30 Spieler mit der Heldin Bangelore versammelt und ein Experiment gewagt. Was passiert wohl, wenn alle 30 gleichzeitig ihre Airstrike-Ultimate zünden?

Wer ist Bangalore und was ist ihr Ultimate? Bangalore ist eine populäre Heldin aus Apex Legends. Sie ist taktisch vielseitig und kann unter Beschuss schneller laufen und mit Rauchgranaten Deckung geben. Außerdem hat sie eine coole, Military-Bad-Ass-Attitüde und eine nützliche Utimate.

Die heißt „Rolling Thunder“ und lässt euch erst eine Signalfackel werfen. An deren Stelle geht kurz darauf ein verheerender Luftangriff nieder, der Gegner zerfetzt und aus der Deckung treibt.

apex-bangalore-skin-iron-crown

Mal sehen was passiert, wenn wir alle gleichzeitig die Ultimate zünden …

Wie lautete das Experiment? Der Streamer „its_WiKeD“ ist wohl ein Fan von Explosionen und Krawall, denn er fragte sich wohl etwas in der Art von: „Was würde wohl passieren, wenn viele Bangalores gleichzeitig mit dem Rolling Thunder loslegen?“

Was passierte, als die 30 Bangalores loslegten? Um seine Frage zu beantworten, organisierte er im Solo-Modus 30 Bangalores, die ihm freundlich gesonnen waren. Die versammelten sich beim Bunker und warfen alle zeitgleich ihre Airstrike-Signalfackeln von den Mauern.

Für einen Moment war es ruhig, doch dann brach die Hölle los! Hunderte von Projektilen regneten plötzlich herab und richteten ungeahnte Verwüstung und ein wahres Feuerwerk der Zerstörung an.

Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn plötzlich blieb das Bild stehen und der Streamer samt seinen 29 Helfershelfern fand sich in der Lobby wieder. Ein Video des Spektakels könnt ihr hier sehen:

Bangalores Crash Apex Server with 30 Ultimates viral from r/apexlegends

Was genau war passiert? Allem Anschein nach hatte sein „Experiment“ die Server völlig überlastet und das spiel gekillt. Daher sah er auch eine Fehlermeldung des Spiels, die als Engine-Fehler ausgab, dass es „mehr als 8192 potenziell sichtbare Objekte“ gab und das zum Absturz geführt habe.

Wenn ihr also mal wieder die Apex-Server crashen wollt, müsst ihr nur irgendwie 30 Bangalore-Ultimates auf einmal zünden und schon ist es vorbei mit dem Battle Royale!

Apex Legends: Boss äußert sich dazu, dass Mitarbeiter Spieler beleidigte
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Der Vagabund
Der Vagabund
11 Monate zuvor

Okay. Jetzt Frage ich mich was passiert wenn man das im normalen Modus macht xD ob man dann komplett aus dem Spiel fliegt oder auch nur wieder in die Lobby kommt xD

Nexxos Zero
Nexxos Zero
11 Monate zuvor

Ich sag ja jetzt nicht ich habs gesagt…. Aber… Ich habs dcoh gesagt^^
War ja klar das eine Streamer auf so ne aktion kommt und der Himmel brennen lässt… oder die Kühlung der Server auf der die Nummer stattfindet^^

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
11 Monate zuvor

Sie hat eine nützliche Ult? Das möchte ich hier an dieser Stelle bestreiten, entweder sind bis die explosionen losgehen alle in den Häusern oder aber sie stellen sich einfach zwischen diese Bomben die so weit auseinander liegen das man keinen dmg bekommt????
Aber guter Artikel sonst, war echt ne geile aktion

Seska Larafey
Seska Larafey
11 Monate zuvor

Die haben wohl einen „Bufferoverflow“ mit den wert 8192+ erreicht. Tja, da muss wohl Apex einen Schutz einbauen das ab 8191 keine Objekte mehr erzeugt werden smile

Btw, 8192 entspricht $2000 auf 8Bit (C64) einfach eine 16Bit Variable nutzen dann sollte das doppele drin sein oder mehr.

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Richtig geile Aktion ????????
Und krass das so viele Leute mitgemacht haben

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.