ESO: 3 neue Erkenntnisse aus 1 Stunde Murkmire-Gameplay

Bethesda stellt euch in einem rund einstündigen Video das neue Gebiet aus dem nächsten DLC Murkmire für das MMORPG The Elder Scrolls Online vor und erklärt darin, warum Argonier in Stelzenhäusern leben.

Wenn ihr mehr über die Kultur der Argonier im MMO ESO erfahren möchtet und den Schwarzmarsch weiter erkunden wollt, dann ist der DLC Murkmire sicher interessant für euch. Vor Release könnt ihr euch jetzt anhand eines Videos mit der Landschaft vertraut machen und erfahrt auch Neues zu den Argoniern.

ESO Murkmire

Neues aus Murkmire – Musizierende Frösche

Was ist zu sehen? Im Video stellen euch die Entwickler das neue Gebiet Murkmire vor. Dieses liegt an der südlichen Küste von Schwarzmarsch. Murkmire ist eine Sumpflandschaft, die aber in weiten Bereichen begehbar ist. Zwar werdet ihr auf Flüsse und auch tiefe Seen treffen, der Großteil des Ortes besteht aber aus knieftiefen Gewässern, durch die ihr watet. Daher gibt es viel im DLC zu erkunden.

  • Im Video sind die Stelzenbauten der Argonier zu sehen. Die Gebäude werden auf diesen Stelzen errichtet, um Dörfer umsiedeln zu können, wenn dies aufgrund des sich verändernden Sumpfuntergrunds nötig wird. Gezeigt wird dies anhand der Siedlung Lilmoth, die im Roman „The Infernal City“ von Autor Greg Keyes eine Rolle spielt.
  • Daneben stellen euch die Entwickler ein interessantes Musikinstrument vor, das die Argonier spielen. Bei diesem kommen Frösche zum Einsatz. Sie geben die Töne von sich.
  • Ebenso seht ihr Brutstätten der Argonier und wie das Volk sich um die Eier kümmert.
Mehr zum Thema
Elder Scrolls Online zeigt Murkmire und Argonier, die auf Echsen reiten

ESO Murkmire

Was bietet Murkmire? DLC soll vom Umfang her etwa so groß ausfallen wie der DLC The Clockwork City mit rund 15 bis 20 Stunden an neuem Content. Im Gegensatz zu Clockwork City werdet ihr aber viel mehr zu erkunden haben.

Daneben erledig ihr tägliche Missionen und absolviert auch Bosskämpfe. Zudem erforscht ihr auch ein neues, größeres Dungeon. Die Story dreht sich um die Suche nach einem Saxhleel-Artefakt, welches auch die Schwarzgarde, Argonier und Grabräuber in die Hände bekommen wollen.

Wann ist Release? Murkmire soll im vierten Quartal für The Elder Scrolls Online erscheinen. Zuvor möchten die Entwickler aber noch mehr vom DLC zeigen.

Mehr zum Thema
Elder Scrolls Online: DLCs 2018 drehen sich um Werwölfe und Murkmire
Autor(in)
Quelle(n): DualShockersPCGamer
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.