OnlineWelten Netzwerk
› Pokémon GO: Generation 1 zu Generation 2 Entwicklungen – Bonbons und Steine
Pokémon GO Entwicklungen Stein

Pokémon GO: Generation 1 zu Generation 2 Entwicklungen – Bonbons und Steine

Diese Pokémon der 1. Generation entwickeln sich nun zu Pokémon der 2. Generation durch Entwicklungssteine und Bonbons. Das kosten Ihre Entwicklungen in Pokémon GO. So viele Steine und Bonbons braucht Ihr.

Seit dem 17.2. könnt Ihr in Pokémon GO die Monster der 2. Generation fangen und entwickeln. Einige Pokémon, die in der ersten Generation keine weiteren Entwicklungen besaßen, können nun durch das Update 0.57.2 in Pokémon der 2. Generation entwickelt werden. Wir zeigen Euch, welche Monster von dieser Änderung betroffen sind, wie viele Bonbons es kostet, sie zu entwickeln und woher Ihr die Entwicklungssteine, die Special Items, in Pokémon Go bekommt.

Pokémon GO – Neue Entwicklungen in Gen. 2

Die neuen Entwicklungen in Pokémon GO erlauben Monstern der 1. Generation zu Monstern der 2. Generation zu werden. Beispielsweise war ein Golbat in der 1. Generation die höchste Entwicklungsstufe von Zubat. Seit Niantic die neuen Pokémon veröffentlicht hat, kann Golbat sich zu Iksbat weiterentwickeln.

Wir zeigen Euch, welche Pokémon außerdem von diesen Änderungen betroffen sind und was ihre Entwicklungen kosten.

Pokémon Go: So viele Steine (Special Items) und Bonbons braucht Ihr

  • Golbat -> Iksbat: 100 Zubat-Bonbons
  • Duflor -> Blubella: 100 Myrapla-Bonbons und ein Sonnenstein
  • Quaputzi -> Quaxo: 100 Quapsel-Bonbons und ein King-Stein
  • Onix -> Stahlos: 50 Onix-Bonbons und ein Metallmantel
  • Flegmon -> Laschoking: 50 Flegmon-Bonbons und ein King-Stein
  • Chaneira -> Heiteira: 50 Chaneira-Bonbons
    Pokemon GO Seedraking

    Seedraking – Quelle: PokeWiki

  • Seemon -> Seedraking: 100 Seeper-Bonbons und eine Drachenhaut
  • Sichlor -> Scherox: 50 Sichlor-Bonbons und ein Metallmantel
  • Evoli -> Nachtara: 25 Evoli-Bonbons und ein Spitzname
  • Evoli -> Psiana: 25 Evoli-Bonbons und ein Spitzname
  • Porygon -> Porygon2: 50 Porygon-Bonbons und ein Up-Grade

Evoli zu Psiana oder Nachtara entwickeln – Mit diesem Trick geht es

Pokémon GO Entwicklungssteine: Wo findet man Sonnenstein, King-Stein, Metallmantel, Drachenhaut und Up-Grade?

Zusätzlich zu den neuen Pokémon gibt es nun bestimmte Steine, die man für die Entwicklungen einiger Pokémon benötigt. Diese Evolutionsitems wurden bereits beim Datamining im Januar im Code des Spiels gefunden. Inzwischen wurden diese seltenen Gegenstände im Spiel aktiviert und viele Trainer fragen sich, wo man diese Evolutionsitems finden kann.

Bei der Ankündigung der über 80 neuen Pokémon in Pokémon GO erklärte Niantic, dass man die Entwicklungsitems an PokéStops finden kann.

Dort müsst Ihr, wie gewohnt, das Emblem drehen, um die Items einzusammeln. King-Stein, Metallmantel, Sonnenstein, Drachenhaut und Up-Grade haben eine geringe Chance, als Belohnung aus PokéStops zu fallen. Reddit-Nutzer MonroeKFV schreibt, dass er etwa 50 PokéStops drehen musste, bis er einen Metallmantel für Onix fand.

Mit dieser Methode habt Ihr eine besonders hohe Chance auf die Entwicklungssteine

Pokémon GO Stahlos Entwicklung

Habt Ihr schon eins der Evolutionsitems bekommen und ein Pokémon damit entwickelt?

Die Grafiken im Titelbild stammen von PokeWiki.de


Die 2. Generation ist jetzt in Pokémon GO – Alle Infos dazu findet Ihr hier

Patrick Freese
Teemo for president!
Pokémon GO Entwicklungen Stein

Pokémon GO

Mobile