Trymacs über Abgang von GermanLetsPlay – „Er wird schneller wiederkommen, als wir denken“

Trymacs über Abgang von GermanLetsPlay – „Er wird schneller wiederkommen, als wir denken“

Am 23. April kündigte das YouTube-Urgestein Manuel „GermanLetsPlay“ B. in einem Video an, die Plattform auf unbestimmte Zeit zu verlassen. Einige Content-Creator reagieren auf das Video und gerade Maximilian „Trymacs“ Stemmler ist sich ziemlich sicher, dass GLP bald zurückkommen werde.

Das ist die Situation rund um GermanLetsPlay:

  • Der YouTuber ist seit 2010 aktiv dabei und lädt seitdem ununterbrochen Let’s Plays hoch. Er gehört mit 3,65 Millionen Abonnenten zu den größten deutschen Gaming-YouTubern auf der Plattform.
  • GermanLetsPlay redete in seinem Abschieds-Video von einer falschen Diagnose seitens der Ärzte, die ihn 10 Jahre lang im Glauben ließen, dass er bald sterben müsse. Erst Ende 2021 fand er heraus, dass er die tödliche Krankheit primäre sklerosierende Cholangitis gar nicht habe, aber trotzdem etwas im Argen liege. Was genau, könne kein Arzt bisher sagen.
  • Nun kündigte der 30-Jährige aufgrund seiner Krankengeschichte an, dass er YouTube verlassen werde. GLP sagte, dass er vielleicht bei größeren Spielupdates wie Rift oder Minecraft punktuell zurückkehren werde, aber man nicht auf ihn warten solle.
  • Er gilt für viele Zuschauer als Kindheitslegende und viele seiner YouTube-Kollegen respektieren ihn. Trymacs meinte in seiner Reaktion auf das Video: „Er wird schneller wiederkommen, als wir denken“.

Trymacs, Paluten, Rezo und Niekbeats reagierten auf GLPs Abschied

Was sagte Trymacs in seiner Reaktion? Er lobte GermanLetsPlay zunächst und hob hervor, wie lange der YouTuber schon als Let’s Player mit dabei ist. Er zählte nur noch Gronkh und Paluten als Vergleiche auf. Zudem stellt Trymacs fest, dass GLP der erfolgreichste deutsche YouTuber ohne Facecam sei.

Als GermanLetsPlay im Video erzählte, dass er bei großen Updates eventuell ein paar Videos bringe, meinte Stemmler, dass er mit Sicherheit schneller wiederkommen werde, als alle denken:

Er wird so wiederkommen. (…) Er wird auf jeden Fall erstmal eine Pause machen, aber es macht ihm auch zu viel Spaß – der wird 100 prozentig wiederkommen. (…) Aber man sollte ihn auf gar keinen Fall nerven. Der wird schneller wiederkommen, als wir denken.

Trymacs via YouTube

Des Weiteren zeigte Trymacs sich schockiert über die Fehldiagnosen seitens der Ärzte und äußerte, dass man Ärzte in den USA wegen falscher Diagnosen bereits auf Milliarden-Beträge verklagt hätte. Das Video habe ihn mehr mitgenommen als er dachte und er wünsche GLP eine gute Besserung.

Trymacs dominiert Twitch mit Pokémon-Karten – Öffnet bald Display für 30.000 $

Was sagte Paluten zu GermanLetsPlays Abschied?

Der YouTuber reagierte absichtlich nicht auf das Video von GermanLetsPlay, da er sich zu solchen Themen nicht so gut äußern könne.

Außerdem gehört Paluten zu GLPs besten Freunden und wusste schon vor dem Video über die unbestimmt lange Pause Bescheid. Die beiden bilden zusammen mit YouTuber Zombey und Maudado die bei den Zuschauern beliebte „Freedom Squad“.

Die Fans äußerten Bedenken, dass sich der Freedom Squad nun auflöse, aber dies verneinte Paluten und bekräftigte, dass die 4 mehr sind als nur irgendwelche YouTube-Kollegen – sie seien sehr gute Freunde.

Weiterhin schaute Paluten sich ein anderes Video namens „Das Ende von GermanLetsPlay“ an, in dem nochmal einige Ausschnitte von ihm zusammen mit den anderen drei zu sehen waren. Dabei äußerte er traurig: „Dass man die epischen Momente nicht mehr miteinander teilt, das ist schon – joa…“ und senkte seinen Kopf.

Paluten sagte zudem, dass „auf YouTube einfach was fehlen“ werde und die Entscheidung seines Freundes vollstens unterstütze.

Was meint Rezo zu GLPs Video?

Rezo habe nicht sonderlich viele Berührungspunkte zu GermanLetsPlay, aber ließ sich von seinen Zuschauern überreden, das Video anzusehen (via YouTube). Auch er äußerte, dass es belastend gewesen sein muss 10 Jahre mit einer Todesdiagnose zu leben, die sich hinterher als falsch herausstellte.

Jedoch brachte Rezo Verständnis gegenüber den Ärzten mit: „Leute wollen einfach teilweise durch ihren Tag durchkommen oder machen Fehler oder treffen falsche Entscheidungen oder so – das machen halt alle, das geht ja gar nicht anders.“ Ärzte seien auch nur Menschen, genau wie zum Beispiel ein Klempner, meinte Rezo und man solle immer definitiv eine 2. oder 3. Meinung einholen.

Zuletzt betonte Rezo, dass GLP die richtige Entscheidung traf, sich eine Auszeit zu gönnen.

Was sagte Niekbeats zu GermanLetsPlays Abschied?

Niek sagte in seiner Reaktion, dass das schon echt „n großes Ding“ sei, wenn so jemand die Szene verlasse. Außerdem tue GLP ihm leid und er verdiene sich seine Auszeit, nachdem er etliche Jahre durchgeschuftet habe.

Am Abschluss äußerte Niek noch: „Man denkt sich halt immer: Die YouTuber und Streamer leben ihr bestes Leben und so. Aber man hat halt genau solche Probleme, wie jeder andere. Oder auch teilweise gesundheitliche Probleme. Die hat halt jeder, man ist ja nicht unsterblich durch das Privileg.“

Mehr News zu Trymacs auf MeinMMO: Box-Event fordert schweren Tribut von deutschem Twitch-Streamer – „8 Wochen kein Zocken. Ich bin gebrochen“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x