Twitch-Streamer plant großen Trip durch Südkorea, landet am 1. Tag im Krankenhaus

Twitch-Streamer plant großen Trip durch Südkorea, landet am 1. Tag im Krankenhaus

Der Twitch-Streamer Esfand hatte gleich an seinem ersten Tag in Südkorea großes Pech. Bei einem Unfall an einer Arcade-Machine verletzte er sich und musste ins Krankenhaus.

Um wen geht es? Der Twitch-Streamer Esfand streamt auf TwitchTV die verschiedensten Spiele. Von World of Warcraft über PUBG bis hin zu FIFA, wo er sein virtuelles Team via Greenscreen in der Kabine coacht.

Der Streamer aus Texas befindet sich gerade mit Streamer-Kollegen und Freunden Mizkif, Emiru, Austin und Phin auf einer Reise in Südkorea. Doch schon am ersten Tag dort erlitt er eine fiese Verletzung seines Daumens.

„Ein paar Tage nicht vor der Kamera“

Das ist passiert: Die Truppe geht regelmäßig auf den verschiedenen Kanälen der Mitglieder live. Dort sieht man viel gute Laune und spannende Eindrücke. Doch das endete schnell, als Mizkif in einem Stream von dem Unglück erzählte. Er erklärte, dass Esfand erstmal ein paar Tage nicht vor der Kamera zu sehen sein wird. Ein Knochen in seinem Daumen sei abgesplittert.

Natürlich wollten die Zuschauer wissen, wie das passiert ist. Mizkif erklärt, dass er und Esfand sich an einer Arcade-Machine duellierten und herausfinden wollten, wer am härtesten zuschlägt. Doch dabei machte Esfand einen Fehler.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

„Er schlug mit seiner offenen Faust nach oben [der Daumen war nicht angelegt]. Danach hielt er sich sofort den Daumen“, erklärt Austin im Twitch-Clip. „Kurz darauf befinden wir uns im Taxi, das uns in ein koreanisches Krankenhaus gefahren […]. Esfand wurde dann geröntgt und es stellt sich raus, dass ein Stück Knochen in seinem Daumen abgebrochen ist. Jetzt befindet er sich im Krankenhaus und wird erneut geröntgt, um herauszufinden, ob er eine Operation benötigt.“

Mizkif witzelt danach, dass Esfand vielleicht in Korea operiert wird und dass man sich auf so einen Stream freuen könne. Später erklärte Esfand selbst, wie es zur Verletzung kam: „Ich schlug, als hätte ich Box-Handschuhe an […] und dann habe ich mir beide Seiten meines Daumens gebrochen“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie geht es Esfand jetzt? Auf Twitter zeigte der Streamer die Röntgenaufnahme seines Daumens mit dem Kommentare „Immer noch Gladiator“. Eine Anspielung darauf, dass er sich den Titel kürzlich im PvP bei WoW verdient hatte.

Inzwischen sieht man Esfand mit auch wieder in den Livestreams der Gruppe, die gerade (Stand 5. Mai um 14:50 Uhr) durch die Straßen von Korea zieht.

Dabei treffen sie immer wieder Zuschauer, die gerne Fotos mit ihnen machen wollen oder ihnen kleine Geschenke vorbeibringen.

Es scheint also, dass Esfand auf einem guten Weg der Genesung ist und sich von seiner Verletzung schon wieder etwas erholt hat.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
artigkeitsbaer

Das war doch von esfand gepland xD Nu kann er sich im livestream von jinni füttern lassen und der chat dreht wieder durch xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x