WoW: Die Rückkehr von Yrel – oder ist es eine „neue“ Yrel?

Ein beliebter Charakter aus World of Warcraft taucht in den Spieldaten wieder auf. Aber jetzt trägt Yrel einen anderen Namen!

Patch 7.3 von World of Warcraft ist aktuell auf dem PTR, wenn auch noch unvollständig. Doch die Dataminer finden immer mehr Details heraus und ein Charakter fiel den Kollegen von wowhead dabei besonders ins Auge.

Auf Argus treffen die Spieler auf die Draenei Yrelka, die ein Kommandant in der Armee des Lichtes ist. Der Name erinnert doch sehr verdächtig an Yrel aus Warlords of Draenor!

WoW Yrel Yrelka Vergleich
Links Yrelka aus Patch 7.3, rechts Yrel aus WoD. Bildquelle: wowhead

Auch optisch gibt es viele Parallelen zwischen Yrelka und Yrel. So tragen beide ähnliche Rüstungen als Paladine, haben die gleiche Form der Hörner, die nur bei sehr wenigen Draenei verwendet wird und die selben Sounds.

Da Yrel aus dem „alternativen Universum“ von Warlords of Draenor stammte, wäre es möglich, dass Yrelka schlicht und ergreifend die Yrel aus „unserem“ Universum ist.

Khadgar Yrel WoW

Einige Spieler vermuten, dass es sich bei Yrelka um die Tochter von Yrel aus unserer Zeitlinie handelt. Da Yrel in WoD noch sehr jung war, würde das bedeuten, dass die Yrel aus „unserem“ Universum lange Zeit in der Armee des Lichts gekämpft hat. Auch das würde passen, denn Turalyon und Alleria sagen, dass der Kampf der Armee des Lichts bereits seit Tausenden Jahren andauert.

Wer war Yrel noch gleich?

Yrel war in der Erweiterung Warlords of Draenor einer der beliebtesten Charaktere. Die Draenei begann als Sklavin in einer Mine, wurde dann eine Heilerin im Tempel von Karabor und griff später selbst zu den Waffen, um sich gegen die Orcs der eisernen Horde zur Wehr zu setzen. In zahlreichen Questreihen erlebten Spieler der Allianz ihren Aufstieg über den Rang eines Paladins hinweg, bis sie letztlich sogar Exarchin wurde und damit eine hohe Führungsposition inne hatte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Im Abschlusscinematic von WoD bricht Yrel dann mit ihren Charakter, versteht sich plötzlich ausgesprochen gut mit den Orcs (die vorher Tausende ihrer Brüder und Schwestern getötet hatten) und versprach Khadgar, dass sie „da sein würde, wenn man sie braucht“.

Ist vielleicht dieser Zeitpunkt jetzt gekommen? Oder ist das nur ein kleines Easter Egg oder eine Anspielung, um die Handlungsstränge wieder zu verknüpfen? Was haltet ihr davon?


Aber noch andere Charaktere könnten bald zurückkommen – etwa die Drachen!

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Mir war sie egal. Ehrlich Jar-Jar hatte mehr Tiefe und konnte mehr lieb gewonnen (oder gehasst) werden als sie. Ehrlich gesagt habe ich erst durch diese Seite ihre Existenz wirklich wahrgenommen.

Corbenian

Ich fand Yrel toll und habe sie auch schnell ins Herz gefasst, als einer meiner potentiellen Lieblingschars. Allerdings müsste Yrel dafür tiefgreifender behandelt und thematisiert werden. Ich würde mich freuen, wenn sie öfters in spannenden Positionen wiederkehren würde und nicht nur als Name…

Need Yrel als Helden in HotS!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x