WoW: Der World First Kill von Uu’nat geht an die Gilde Pieces

Uu’nat wurde im mythischen Modus endlich bezwungen. Nach knapp 10 Tagen ist der letzte Boss im aktuellen Raid von World of Warcraft tot.

Obwohl keiner damit gerechnet hatte, dass es im Tiegel der Stürme zu einem spannenden Rennen kommen würde, waren die letzten Tage nervenaufreibend für die Profi-Gilden. Im Kampf um den mythischen „World First Kill“ des aktuellen Bosses Uu’nat im Tiegel der Stürme konnte sich die europäische Gilde Pieces nun durchsetzen. Sie schaffte es als weltweit erstes, den Raid komplett zu säubern.

WoW World First Uunat Pieces Guild

Es brauchte über 700 Versuche: Pieces hat insgesamt 725 Versuche gebraucht, um Uu’nat zu bezwingen. So viele Versuche sind sonst eine Seltenheit bei einem Boss. Zum Vergleich: Für den First Kill von Jaina benötigte die damalige World-First-Gilde Method „nur“ halb so viele Versuche, nämlich 346.

Mit welchen Setup wurde Uu’nat endlich bezwungen? Besonders auffällig beim Setup von Pieces ist, dass die Gilde voll auf Fernkämpfer (Range-DDs) gesetzt hat. Von den 20 Raidteilnehmern waren:

  • 5 Elementar-Schamanen
  • 4 Gebrechen-Hexenmeister
  • 2 Schatten-Priester
  • 2 Gleichgewicht-Druiden
  • 1 Feuer-Magier

Als Nahkampf-DPS gab es lediglich einen Verwüstung-Dämonenjäger. Offensichtlich ist dieser Kampf deutlich leichter mit Fernkämpfern zu bestreiten.

Pieces Setup Uunat WoW

Nächstes Rennen erst in einigen Monaten: Für viele war der Tiegel der Stürme kein „richtiges“ Rennen, immerhin gab es nur zwei Bosse. Das nächste große Rennen gibt es erst wieder in Patch 8.2 Azsharas Aufstieg. Dann wartet Azsharas ewiger Palast auf die Spieler.

Das Event wird sicher wieder mit großen Live-Streams begleitet. Bis der Patch veröffentlicht wird, dürften aber noch einige Wochen ins Land ziehen, immerhin ist er erst seit einigen Tagen auf dem PTR und es werden immer wieder neue Features hinzugefügt.

Habt ihr den Tiegel der Stürme schon gemeistert? Habt ihr das Rennen verfolgt?

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Manuel Gisler

Ich gönn es Pieces 🙂 auch wenn man sagen muss dass sie von den Top Gilden die einzigen waren die im voraus schon sagten sie werden hardcore raiden bzw die einzigen waren die das ganze total serious nahmen. Aber tolle Leistung von Pieces 🙂

Phil

Bring the Player not the Class *hust Blizz*

N0ma

jaja, davon sind wir nachwievor Lichtjahre entfernt
mein ideal ist da Rift, jede Klasse hat jede Spec, also Tank,Heiler,DD mind. ein mal

Cãndy

„Besonders auffällig beim Setup von Pieces ist, dass die Gilde voll auf Fernkämpfer (Range-DDs) gesetzt hat.“

Logisch, Meeles sind eben aktuell (leider) nicht konkurrenzfähig, sowohl im Tiegel, als auch in Dazar Alor…

Mon Typhon

Damalige beste gilde naja ist wie immer noch. Es wird hauptsächlich bei einem raid Tier geändert wer die beste ist und da Tiegel der stürme kein raid Tier ist ist Method weiterhin die beste gilde und World sec werden sie trotzdem holen. Obwohl sie kaum eine Vorbereitung hatten

Deader

Schön das mal wer anderes als Method den wf macht, sie waren nahe dran gestern abend mit 2 % aber das ganze ausnutzen der Mechanik mit den Schamis ich weiss nid, fühlt sich wie ein exploit an oder so aber ich verstehe eh nix vom high end raiding in WoW

btw method hatte über 600 trys bei dem boss, und im normalen WoW wird der raid nach 2-3 wipes aufgelöst und das grosse beschimpfen geht los…

Zord

Pieces hatte fünf Schamis im Raid, denke nicht das dies ein Zufall ist…

Mon Typhon

Die haben genau das selbe gemacht xD

N0ma

Ja das ist der Unterschied zwischen casual und progress raiden.Manche denken ja progress hat was mit Können zu tun oder mit 24×7, nope.

Coreleon

Also „können“ schon man muss halt seine Klasse gut beherrschen aber im Top Bereich ist das bei so ziemlich allen der Fall. Da kommt es drauf an wer mehr pulls in kürzerer Zeit schafft, das bessere Lineup hat und die bessere Taktik.
Das sind so sachen da guckt kein Casual drauf, die spielen halt 2/4/14 gucken sich maximal ein Guide an (meist nicht mal das) und hoffen das beste. 😀

N0ma

Wollte auch nicht sagen das man nicht spielen können sollte, nur man muss kein Profi sein um progress zu spielen.

Coreleon

Da hast du recht.
Die Deutschen Progress raids die ich kenne nehmen halt für einen Content drop Urlaub aber machen das halt nicht beruflich und so schlecht stehen die nun nicht da.
Sind aber auch nur sehr wenige Raids die tatsächlich Progress raiden, was viele verwechseln ist das die im Gegensatz zu „Myth Raids“ hier gegen andere Raids raiden. Das ist was völlig anderes als das Ziel „Cutting Edge“ was auch nur wenige erreichen.
Las das immer wieder „Progress Raid (semi Progress Raid , wasn das? würd ja gern trau mich aber nicht?) XY sucht…guckst auf WoW Progress…Server Rang 68…öhm jungs nope ihr raidet KEINEN Progress. 😉
Ist evtl Haarspalterei aber man sollte sich klar sein das die Leute aus Top Gilden sich darüber im TS kaputt lachen. Ist jetzt nicht sonderlich nett aber es ist halt leider so.

rem0ria

Da die Funktion in WoW besteht, sehe ich es nicht als Exploit, sondern nur geschickt, auch wenn es von Blizzard bestimmt nicht so angedacht war. Da merkt man immer wieder, dass sich die Spieler immer mehr Gedanken um das Spiel und seine Mechaniken machen als die Entwickler selbst. Und abgesehen davon haben sie keine Bossmechanik o.ä. umgangen, sondern nur die Wartezeit verkürzt, was den Kampf an sich nicht tangiert.

N0ma

Da solltest du evtl nochmal nachlesen was Exploit heisst.

Phil

Solange es alle machen sind die Chancen ja gleich, die 5 Pices Schamis haben das zu 100% auch nach jedem Try gemacht.Also bei Aversion wurde es definitiv auch gemacht, bzw der den Ankh nutze.

Dennis

Ich hatte ganz stark auf Method bzw Aversion gesetzt, schade das Aversion es nicht geschafft hat, aber die Leistung die die erbracht haben ist echt nicht ohne,Aversion muss sich vor niemanden verstecken, selbst nicht vor Method. Aber immerhin ist der WF in EU geblieben.

Nookiezilla

„Pieces setzte auf Fernkämpfer: Besonders auffällig beim Setup von Pieces ist, dass die Gilde voll auf Nahkämpfer gesetzt hat. Von den 20 Raidteilnehmern waren:“

Okay 😀

Edit.: Ups wurde einige Sekunden vor mir schon gepostet^^

alfredo

„Pieces setzte auf Fernkämpfer: Besonders auffällig beim Setup von Pieces ist, dass die Gilde voll auf Nahkämpfer gesetzt hat.“ 🙂

Edit: Erster! 😛 xD

Cortyn

Aye, mein Fehler. In der Eile einer Eilnews ein Flüchtigkeitsfehler!

Derio

Wie, ein Fehler? Seid ihr etwa auch nur Menschen? Ich dachte, hier läuft alles über Kaffeegesteuerte Bots. Meine Weltanschauung ist dahin…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x