WoW: Patch 9.2 schafft die unbeliebten Splitter der Herrschaft wieder ab

In Patch 9.2 von World of Warcraft finden die Splitter der Herrschaft ein unrühmliches Ende. Sie funktionieren fast nirgendwo mehr.

Manche Systeme in World of Warcraft beginnen klein und werden richtig groß. Pet-Battle sind so ein Fall, die erst als kleiner Bonus uns später als vergleichsweise großes, dauerhaftes Spiel-System endeten. Äußert unrühmlich endet es nun für die Splitter der Herrschaft. Die sollten ein tolles Feature aus Patch 9.1 sein, werden mit Patch 9.2 Ende der Ewigkeit aber schon wieder deaktiviert – das System kam einfach nicht gut an.

Worum geht es? Um die Splitter der Herrschaft, manchmal auch „Domination Shards“ genannt. Das waren besondere Sockel aus Patch 9.1, die Spieler in bestimmte Rüstung einbauen konnten. Die Sockel gaben nicht starke Boni wie mehrere Prozentpunkte Bonusschaden, sondern konnten auch bestimmte Set-Boni aktivieren, die im aktuellen Raid „Sanktum der Herrschaft“ massive Vorteile verschafften.

Was wird geändert? In einem Forenpost hat Blizzard verraten, dass das System der Splitter der Herrschaft im kommenden Patch 9.2 Ende der Ewigkeit nicht fortgeführt wird. Mehr noch, das System wird in nahezu allen relevanten Inhalten komplett deaktiviert. Genauer heißt es dazu:

Unser Plan, an dem wir aktuell auf dem PTR arbeiten, ist die Deaktivierung der Splitter in Zereth Mortis [dem neuen Gebiet], dem Mausoleum der Ersten [dem neuen Raid], in allen PvP-Situationen und sämtlichen Dungeons, beginnend mit dem Launch des „Ende der Ewigkeit“-Updates.

In diesem Szenario würden die Splitter der Herrschaft noch immer in den alten Shadowlands-Zonen aktiv sein, dem Schlund, dem Sanktum der Herrschaft und in Torghast.

Grundsätzlich heißt das: In den alten Inhalten aus Patch 9.1 werden die Splitter noch funktionieren, doch in allen neuen und aktuellen Inhalten – wie dem Raid, Mythisch+ oder auch PvP – haben weder die Splitter noch ihre Set-Boni eine Relevanz und sind deaktiviert.

Warum war das so nervig? Das Problem an den Splittern der Herrschaft war schlicht, dass sie eine weitere Barriere darstellten, um im Endgame wirklich erfolgreich mithalten zu können. Für viele Spieler war es schon anstrengend genug, die Splitter auf einem einzigen Charakter zu farmen – das auch noch bei Twinks zu wiederholen, war dann eine Zumutung.

Dabei reichte es nicht aus, nur den Raid “Sanktum der Herrschaft” regelmäßig zu besuchen. Wer wirklich alles auf dem aktuellen Stand halten wollte, musste auch noch Korthia regelmäßig einen Besuch abstatten, um die Splitter aufzuwerten und ihr volles Potenzial zu entfalten. Eine weitere von vielen Hürden, die Spielern als zu nervig vorkamen, um wirklich im Endgame anzukommen.

Hinzu kam das Problem, dass die Splitter nur in wenige, ausgewählte Rüstungen angebracht werden konnten. Wer Ausrüstung fand, die vom Itemlevel eigentlich höher war, musste zähneknirschend doch die schlechtere Rüstung tragen,

Was haltet ihr davon, dass die Splitter deaktiviert werden? Eine gute Sache, dass das System komplett beerdigt wird? Oder hätte man das Spielsystem nun bis zum Ende von Shadowlands unterstützen sollen?

Quelle(n): us.forums.blizzard.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alexander Ostmann

Zwar etwas Off-Topic, aber ..
Es wäre auch langsam mal an der Zeit, die Ressourcen (Garnisons-, Ordens- & Kriegsressourcen) früherer Addons zu einer Art gemeinsamer Ressource zusammen zu führen. Das richtige Währungsverhältnis natürlich vorausgesetzt.

Scaver

Macht aber null Sinn.
Garni-Ressourcen existieren in einer anderen Dimension in einer anderen Zeit.
Ordensressourcen gehören dem Orden und können für den Orden genutzt werden, sind nach der Lore aber nichts, was für den Charakter frei nutzbar ist, abseits des Ordens.
Ähnlich verhält es sich mit den Kriegsressourcen.

Zudem wird das nie passieren, weil Blizzard nicht will, dass man alten Content aus früheren AddOns machen kann (die ja bekanntlich leichter sind), um dadurch etwas für das aktuelle AddOn bekommen zu können.

Alexander Ostmann

Nirgends schrieb ich was über die Ressourcen des jeweiligen aktuellen Addon.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x