WoW: Ein Item aus Classic ist heute noch so selten, dass die meisten Spieler es nie gesehen haben

WoW: Ein Item aus Classic ist heute noch so selten, dass die meisten Spieler es nie gesehen haben

Ein Spieler hat den Verderbten Aschenbringer in World of Warcraft entdeckt, geführt von einer Blutelfe. Das Item ist seit 2008 nicht mehr im Spiel erhältlich – eine Rarität, die heute nur noch wenige wirklich wertschätzen können.

Was ist das für ein Item?

  • Der Verderbte Aschenbringer („Corrupted Ashbringer“) ist ein Zweihand-Schwert, das in der ursprünglichen Version von Naxxramas damals in Vanilla fallengelassen wurde. Er zählt zu den seltensten Items in World of Warcraft.
  • Das Schwert droppt bei den Vier Reitern zu einer geringen Wahrscheinlichkeit. Die Waffe gehört Hochlord Mograine. Wer sie trägt, hört ab und zu Flüstern von seinem Besitzer. Außerdem werden einige verbündete NPCs plötzlich feindlich und Feinde freundlich.
  • Ursprünglich war der Aschenbringer eine heilige Waffe der Paladine, die durch die unheilige Macht der Geißel und Mograines Wiederbelebung verderbt wurde. Tirion Fordring hat den heiligen Aschenbringe später wiederhergestellt.

Warum ist der Ashbringer so selten? Naxxramas war der letzte Raid in Vanilla-WoW und wurde im Juni 2006 geöffnet. Damals musstet ihr noch eine Quest erledigen und Ruf farmen, um die Nekropole überhaupt betreten zu können.

Die meisten Spieler haben das ursprüngliche Naxxramas jedoch nie von innen gesehen – oder zumindest nie durchgespielt. Das hat mehrere Gründe:

  • Naxxramas war der letzte und härteste Raid von Vanilla, entsprechend war gute Ausrüstung Pflicht.
  • Ihr brauchtet damals noch 40 Spieler, um den Raid überhaupt zu betreten – mit entsprechenden Waffen und Rüstungen. Nur ein Bruchteil der Spieler war überhaupt so weit.
  • Nur etwa ein halbes Jahr später, am 5. Dezember 2006, erschien bereits Patch 2.01 und damit begann die nächste Erweiterung The Burning Crusade, die im Januar 2007 live ging.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Mit Patch 3.0.2 vom Oktober 2008 wurde der Verderbte Aschenbringer dann komplett aus dem Loot entfernt. Denn mit dem Patch startete Wrath of the Lich King und Naxxramas ist nach Nordend gezogen mit einem neuen Reiter – Mograine ist verschwunden.

Selbst die besten Spieler der Welt hatten damals nur wenige Monate Zeit, um überhaupt durch den Raid zu kommen. Zum Vergleich: Ahn’Qiraj, der direkte Vorgänger-Raid, war erst nach rund 4 Monaten zum ersten Mal „clear.“

Naxxramas war noch eine ganze Stufe härter und die vier Reiter, wo der Aschenbringer droppt, waren einer der schwierigeren Kämpfe. Die Mechaniken dort erfordern mehrere Tanks und enorm gute Koordination, sonst droht direkt ein Wipe.

WoW hat auch einige besonders seltene Mounts:

„Ich liebe es, diese Leute zu sehen“

Ein Nutzer auf Reddit hat nun zum ersten Mal in seinem Leben überhaupt den Verderbten Aschenbringer „in echt“ sehen dürfen. Aufregend genug für einen Post mit hunderten Upvotes und Kommentaren – und teilweise traurigen Geschichten.

Mit dem Release von WoW Classic im Jahr 2019 war auch Naxxramas wieder offen. Wer den Ashbringer 2006 nicht bekommen konnte, erhielt hier eine neue Chance. Ein Nutzer erzählt:

[Ashbringer] ist 2019 bei einem unserer letzten Naxx-Runs überhaupt gedroppt. Ich habe ihn gewonnen. Aber wir hatten diesen Ret-Paladin, der so gottverdammt tief in der Gilde steckte und der Corrupted Ashbringer war sein größter Traum. Also habe ich ihm das Ding gegeben. Der Homie war ekstatisch.

Und hat eine Woche später aufgehört.

Der Verderbte Aschenbringer wurde übrigens später nochmal ins Spiel gebracht, als geheime Artefaktvorlage für den Ashbringer für Paladine in Legion. Allerdings sieht diese neue Version neuer und deutlich anders aus. Das „Original“ könnt ihr jetzt nur noch in Classic Era bekommen, sonst nirgendwo.

Viele Spieler, die den originalen Verderbten Aschenbringer tragen, dürften mittlerweile aufgehört haben. Ein Nutzer meint: Es sei immer toll, Leute mit besonderen Errungenschaften im Spiel zu sehen. Den Ashbringer, Ati’esh oder den Titel Skarabäuslord: „Wir können das niemals haben, aber es ist cool, solche ehrfurchtgebietenden Dinge im Spiel zu haben.“

Trotz der Legenden, die sich um den Aschenbringer ranken, ist er nicht das seltenste Item aus Vanilla damals. Die wirklich größte Rarität ist eine ganz andere und recht unbekannt: Das seltenste Item von WoW Classic ist so rar, dass Ihr’s wahrscheinlich nicht kennt

Quelle(n): Reddit, WoWPedia
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Crifty

Leider eines der Versprechen was Blizzard nie eingehalten hatte. Da bauen sie extra ein Event zu der Klinge im Schalachroten Kloster ein, nur um dann den Spieler doof im Regen stehen zu lassen. Im Event hieß es: Da gibt es den anderen Sohn von Alexandros Mograine, in der Scherbenwelt, der die Klinge wieder in alten Glanz erstrahlen lassen konnte. Dann beginnt The burning Crusade und wo ist der Sohn? natürlich nicht in der Scherbenwelt, der Hinweis verläuft ins Leere und der gute Darion (der Sohn den wir aufsuchen sollten) ist schon selbst ein Todesritter mit der Klinge und verschenkt sie dann an Tirion. Ich hätte ja vieles akzeptieren können als großer Warcraft Fan, aber als die Klinge dann auch noch wie ein kostenloses Temu-Paket an die Paladine in Legion verschenkt worden ist, war meine Laune ganz im Keller. Wenn jemand begeistert die Lore verfolgt und dann sowas mit ansehen muss, ist das echt zuviel, der Ashbringer ist nicht nur eine Waffe im Warcraft Universum, nein es ist DIE WAFFE im Warcraft Universum.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Crifty
Huehuehue

Stimmt ja noch nicht mal lorewise, denn “DIE WAFFE”, das ist der Doomhammer. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx