Wizards Unite bekommt Feature, was Fans von Pokémon GO schon lange wollten

Niantic erfüllt vielen Spieler einen Traum nach einem langersehnten Feature, doch leider gilt das nur für Wizards Unite und nicht für Pokémon GO. Der Startbutton für Raids kommt.

Was ist das für ein Feature? Wer in Wizards Unite zusammen mit Freunden in Festungen kämpft, der kann denen per Startknopf sagen, wenn sie bereit zum Kampf sind. So muss man keine lästige Zeit in Lobbys verbringen.

Dies verrät zumindest ein Text im Galaxy-Store, der das neue Feature anteasert. So heißt es:

„Eine neues Feature wurde hinzugefügt! Wenn du mit anderen Spielern in einen Raum gehst, kannst du jetzt auf „Bereit“ tippen, um deinen Teammitgliedern mitzuteilen, dass du bereit bist, am Kampf teilzunehmen! Ebenso kannst du nun sehen, wann andere Spieler bereit sind, die Challenge zu starten. Als Einzelspieler kannst du nun den Starttimer überspringen, indem du auf „Start“ tippst und direkt in den Kampf geschickt wirst!“

Wizards Unite Festung
Festungen in Wizards Unite bekommen einen Start-Knopf.

Fans von Pokémon GO fordern: Wir wollen auch!

Das sorgt für Unmut: Spieler von Pokémon GO sind enttäuscht von Niantic. Ein solches Feature wird sich schon seit Jahren in Pokémon GO gewünscht, da man dort bisher immer 2 Minuten warten muss. Egal ob alle bereit sind oder man sogar einen Raid alleine macht.

Niantic hat diesen riesigen Wunsch also innerhalb weniger Monate in Wizards Unite umgesetzt, doch Pokémon GO wartet noch immer darauf.

Raids PoGO
Für Raids in Pokémon GO wird sich ein solches Feature gewünscht.

Das sagen Spieler: Die Stimmen fallen zum Großteil negativ gegen Niantic aus. Kaum jemand hat Verständnis dafür, dass dieses Feature so schnell zu Wizards Unite kommt und Pokémon GO noch immer darauf wartet.

Wir zeigen euch einige Stimmen aus der Community auf Reddit:

  • justplainjay: „Ich kann mit keinen Grund vorstellen, weshalb dieses Feature noch nicht in Pokémon GO eingefügt wurde“
  • Cathodicum: „Vergleicht man die beiden Spiele miteinander, kann man leicht sehen, dass Wizards Unite (vielleicht wegen Warner Bros.?) tatsächlich richtige Software-Entwickler haben.“
  • Smitty30: „Wow, erst die „Download alle Assets“-Funktion und jetzt dieses Feature. Pokémon GO braucht auf jeden Fall beides.“

Was meint ihr? Wäre dieses Feature für Pokémon GO wichtig? Oder benötigt ihr es nicht wirklich?

Pokémon GO: Schwache Spawns am Community Day mit Knacklion – Fans unzufrieden
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nora mon
Nora mon
9 Monate zuvor

Besser wäre die Funktion auch bei geschlossener App Portschlüssel öffnen zu können zu jedem Event nervt es das man neugesammelte Portschlüssel braucht wenn man alles vollständig haben möchte. Die 15-30 sec vor jeder Festung hat man noch auch wenn es ganz Nett ist vorallen weil man eigendlich sehr viele Stufen alleine schaffen kann.

MuchEater Oo
9 Monate zuvor

Wenn man die Raids allein oder wenn der Bus vorbeifährt machen will, wäre der Start Knopf toll – aber nicht, wenn man bei verabredeten Raids nur knapp rechtzeitig ankommt und ein paar Ar… löcher 2 Min vor der verabredeten Zeit zum Raidstart drängen….

Viel wichtiger wäre das wegschmeißen von Eiern…

kotstulle7
kotstulle7
9 Monate zuvor

Die Funktion ließe sich ja erst vorzeitig bei 1-3 Sterne Eiern testen lassen.

Hilgenmeier
Hilgenmeier
9 Monate zuvor

So, wie ich manche Egoisten bei Pokémon-Raids kenne, würde da manches mal ein Raid mit einer Gruppe schnell mal gestartet, und andere, die vielleicht nicht ganz auf Zack sind, bleiben im Regen stehen, weil sie zu wenige sind, um den Raid erfolgreich abschließen zu können.
Der große Unterschied ist ja, dass Raids bei Pokémon für alle sichtbar nur in bestimmten Zeitfenstern statfinden, während Festungskämpfe mit mehreren zwangsläufig der vorherigen Absprache bedürfen, da sie nicht an Zeiten gebunden sind.
Wer sich da über das Fehlen des Features bei Pokémon Go beschwert, hat nicht zu Ende gedacht.
Hinzu kommt auch noch, dass die Zeit in der Lobby oft sinnvoll genutzt werden kann (Heilen, Team umstellen, Glücksei/Sternenstück zünden, Spoofer erkennen, …), während bei Wizards Unite derartige Aktivitäten deutlich geringer ausfallen.

kotstulle7
kotstulle7
9 Monate zuvor

Würde doch so sein, dass, wenn das Arschloch direkt auf Starten drückt, alle anderen auch bestätigen müssen. Sonst startet da gar nichts

Hilgenmeier
Hilgenmeier
9 Monate zuvor

Ich meine damit, dass wenn 7 von 10 Anwensenden schneller reingehen und dann sofort starten können die 3 anderen, die nicht so schnell in die Lobby gekommen sind, es nur noch alleine versuchen und womöglich scheitern. Bei 120 Sekunden kann nicht eine Gruppe mit schnellem Finger die anderen zurücklassen.
Oft reichen ja selbst die 120 Sekunden nicht, weil manche technische Probleme haben, neu starten müssen, etc. Da ist es oft genug eine Herausforderung, die anderen Teilnehmer zum Neustart zu überreden.

Hilgenmeier
Hilgenmeier
9 Monate zuvor

btw, bist Du das, Jochen?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.