Pokémon GO: Schwache Spawns am Community Day mit Knacklion – Fans unzufrieden

Der Community Day mit Knacklion ist vorüber in Pokémon GO und viele Fans sind enttäuscht. Die Spanws waren in zahlreichen Orten schlecht, sodass es diverse Beschwerden gibt.

Was ist das Problem? Normalerweise bringt ein Community Day in Pokémon GO das Event-Pokémon besonders häufig in der Wildnis. Das ist zwar heute Mittag, während des Community Days, auch geschehen, doch die Spawns waren deutlich verringert.

Es gab also für viele Spieler einfach zu wenig Knacklion. Stattdessen saßen zahlreiche Pokémon mit Wetterverstärkung herum und verdrängten das Event-Pokémon.

Schwache Spawns am Community Day – Was passiert nun?

Das berichten Spieler: Überall auf der Welt gibt es Bilder von Spielern, die schwache Spawns zeigen. So sind zwar zahlreiche Pokémon in der Nähe, aber nur die wenigsten davon sind auch Knacklion.

Spawns
Hier zeigt ein Spieler seine Nearby-Liste während des Community Days. Quelle: Reddit

Vor allem in Stadt-Gebieten waren wenig Knacklion unterwegs. So fand man zwar schon welche, aber es war nicht vergleichbar mit anderen Community Days.

Wir tragen euch hier einige Meinungen von Spielern auf Reddit zusammen:

  • vongolasprint: „Ich dachte es wäre Loturzel Community Day.“
  • keskisormi: „Ja, mehr Schluppuck und Knofensa als Knacklion in Finnland. Ich dachte, der neue große Cluster-Spawn, den ich Zuhause bekam, wäre genug für einen lustige CD, da ich heute nicht in die Stadt gehen konnte. Hatte genug Münzen für 3 Rauch, bekam nur eine Handvoll normale Knacklion und kein Shiny. Nur noch 15 Minuten und ich habe die Hoffnung verloren. Ich wollte auch wirklich einen, also das nervt mehr als gewöhnlich.“
  • Desmondlocket: „Wenn ich noch ein Pantimos aus meinem Rauch bekomme, dann fange ich an zu weinen.“
  • spola90: „Wir hatten in den ersten zwei Stunden sonniges Wetter, und selbst bei dem Wetterbonus hab ich mehr Yorkleff und Nagelotz als Knacklion gesehen. Ich beendete diesen Community Day mit ca. 500 Bonbons, etwa halb so viele, wie ich an einem normalen Cday bekomme. Eine totale Enttäuschung.“
Shiny
Shiny Knacklion war durch die wenigen Spawns schwerer zu bekommen

Das war auffällig: So gibt es Berichte, dass in Parks deutlich mehr Knacklion unterwegs waren. Es war das erste Mal, dass solche Beobachtungen gemacht wurden.

So sagt der Spieler „ttmmoo123“ auf Reddit: „Community-Day-Spawns deutlich niedriger in Gebieten mit vielen Spawn-Punkten und deutlich erhöht in Parks mit 0 Spawn-Punkten.“

Kann man mit einer Wiederholung rechnen? Davon ist erstmal nicht auszugehen. Die Spawns waren nicht richtig kaputt, wie es bei dem Community Day mit Bummelz der Fall war, sondern sie waren einfach reduziert. Dies ist schon bei den letzten Malen immer wieder mal passiert, aber wiederholt wurde deshalb ein Community Day nicht.

Man kann vermuten, dass Niantic hier etwas Neues probiert hat und die Spieler so mehr in Parks locken möchte.

Wie habt ihr das aufgefasst? Seid ihr zufrieden mit eurer Ausbeute?

Pokémon GO zeigt Teaser für Halloween-Event 2019 – wann geht’s los?
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (27) Kommentieren (16)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.