Die 12 wichtigsten Multiplayer-Games, die 2019 noch erscheinen

Die zweite Hälfte von 2019 hält noch etliche Spiele-Releases für Multiplayer bereit. Wir zeigen Euch, auf welche Spiele Ihr Euch 2019 noch freuen könnt.

Seit der E3 2019 sind etliche neue Release-Daten bekannt geworden und viele heiß erwartete Multiplayer-Spiele kommen sogar noch dieses Jahr. Wir stellen Euch die Spiele vor, die nach neusten Daten 2019 noch kommen sollen.

Welche Spiele kommen in die Liste? Wir haben uns bei unserer Auswahl auf die Spiele beschränkt, die einen Multiplayer-Aspekt bieten und die bisher am vielversprechendsten klingen. Außerdem müssen sie ein zumindest vorläufig für 2019 bestätigtes Release-Datum besitzen.

In unserer Liste tauchen dabei nicht nur neue Spiele auf, sondern auch Erweiterungen und Ähnliches, die einem Spiel einen vollkommen neuen Aspekt verleihen und deswegen einen wichtigen Teil des Spiels darstellen und beachtet werden sollten.

Releases der wichtigen MMORPGs für 2019

Astellia

Name Astellia
Publisher Nexxon
(Sub-)Genre Themenpark-MMORPG
Plattformen PC
Bezahl-Modell Buy-to-Play
Release Q3 2019, erste Closed Beta ab 25. Juni

Was ist Astellia? Astellia ist ein neues MMORPG im Stil klassischer Vorgänger aus dem Themepark-Genre. PvP und PvE sind getrennt, wobei der PvE-Content im Fokus steht und sich Spieler in die bekannte Dreieinigkeit aus Tank, Heiler und DD aufteilen. Astellia existiert bereits seit einer Weile in Korea und kommt 2019 auch in den Westen.

Astellia Bild von Charakteren mit Astels

Was sind die Highlights? In Astellia gibt es ein Crafting-System, wie es Veteranen schon aus alten MMORPGs wie Runescape kennen könnten. Gegenstände können verbessert, aber auch verschlechtert werden. Das Kampf-System ist an Guild Wars 2 angelehnt.

Das große Alleinstellungsmerkmal von Astellia ist das Feature der Astels. Astels sind beschworene Begleiter, die Euch im Kampf unterstützen und stärken. Bis zu drei Astels können gleichzeitig beschworen werden. Sie bringen verschiedene Rollen und damit Fähigkeiten und Effekte mit sich, können leveln und verbessert werden.

Mehr zum Thema
So passt sich das Asia-MMORPG Astellia unseren westlichen Wünschen an

Für wen eignet sich Astellia? Astellia eignet sich vor allem für MMORPG-Fans der „Generation WoW“, die sich schon lange nach dem nächsten Hit umschauen. Das bekannte Klassen-System bietet allen Veteranen des Genres einen leichten Einstieg, das Astel-System zugleich ein interessantes, neues Feature. Durch die vielen Gruppen-Inhalte eignet sich Astellia auch vor allem für Gruppen-Spieler.

WoW Classic

Name World of Warcraft Classic
Publisher Activision Blizzard
(Sub-)Genre Themenpark-MMORPG
Plattformen PC, Mac
Bezahl-Modell Pay-to-Play (Abo)
Release 27. August 2019

Was ist WoW Classic? WoW Classic ist die „ursprüngliche Version“ von World of Warcraft, wie es 2004 zu seiner Veröffentlichung, oder genauer zu Patch 1.12 gewesen ist. Es lässt die Version des Spiels wieder aufleben, mit der alles begann, und die vielen Fans heute immer noch im Gedächtnis ist.

WoW Ragnaros Classic title dreizehnter Versuch bitte bitte 2

Was sind die Highlights? Was WoW Classic besonders auszeichnet ist das „Classic-Feeling“, nach dem sich Veteranen so häufig sehnen. Es bietet eine riesige Welt, die entdeckt werden will, Gruppen-Inhalte wie Raids für bis zu 40 Leute, Dungeons und PvP. Im Vergleich zu „Vanilla“ und einigen Privat-Servern bietet Classic aber außerdem:

Mehr zum Thema
WoW Classic: Was es ist und ob es sich für dich lohnt

Für wen eignet sich WoW Classic? WoW Classic richtet sich vor allem an die Spieler, die WoW früher gespielt und vor einigen Addons bereits aufgehört haben. Wer mit Battle for Azeroth nichts mehr anfangen kann, aber WoW mag, für den eignet sich Classic. Auch neugierige Spieler, die WoW noch nie gespielt haben und einen Einblick in die Ursprünge des Phänomens bekommen wollen, sollten einen Blick wagen.

FFXIV: Shadowbringers

Name Final Fantasy XIV: Shadowbringers
Publisher Square Enix
(Sub-)Genre Themenpark-MMORPG
Plattformen PC, Mac, PS4
Bezahl-Modell Pay-to-Play
Release voraussichtlich 2. Juli 2019

Was ist Shadowbringers? Shadowbringers ist die dritte Erweiterung für das MMORPG Final Fantasy XIV. Es bringt dem Spiel neue Features, neue Inhalte und die Fortsetzung der Story.

final fantasy xiv 5.0 shadowbringers

Was sind die Highlights? In Shadowbringers stecken viele Features, die das Spiel erweitern, wie:

  • zwei neue Städte, Norvrandt und Eulmore
  • vier neue Gebiete
  • neue Szenarien
  • neue Dungeons und Raids für bis zu 24 Spieler
  • neue Völker der Viera und Hrothgar und Jobs
  • eine neue Höchststufe von Stufe 80 und damit neue Fähigkeiten für alle Klassen

Dazu kommen etliche Überarbeitungen und Inhalte, die es mit der neuen Stufe zu erkunden gibt.

Mehr zum Thema
Hier findet ihr alle wichtigen Infos zu Final Fantasy XIV Shadowbringers

Für wen eignet sich FFXIV: Shadowbringers? Shadowbringers eignet sich in erster Linie für alle Fans von Final Fantasy XIV, die das Spiel ohnehin mögen und spielen. Allerdings ist Shadowbringers auch eine gute Möglichkeit, für Fans von Final Fantasy 12, die die Charaktere mochten, aber bisher noch nicht mit dem Online-Game angefangen haben. Außerdem ist Final Fantasy XIV eine Alternative zu WoW und Guild Wars 2.

Mehr zum Thema
Diese 10 neuen MMORPGs erscheinen 2019 – Release-Liste

Weiter geht’s mit den wichtigsten Shootern auf Seite 2

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.